Jump to content
Drachenmann

Datum nach Absprache, 18:00 Uhr (5-6 Std) - Willkommen in Parduna! - M5

Recommended Posts

Zwar besitze ich einen Roll20-Account und auch einen bei Discord, 
habe beides auch schon benutzt, aber die Gimmicks muss ich mir noch drauf schaffen, soviel vorweg.

Die Anzahl der Spieltermine hängt von euren Wünschen ab, ich gehe von mindestens 2-3 Treffen aus.
Von einem Einzelabenteuer bis zu einer Mini-Kampagne ist alles drin.

Spielleiter: Drachenmann
Anzahl der Spieler: 4, davon sind zwei Plätze bereits belegt.
System: M5
Grade der Figuren: 20-25, bisher sind die Grade 22 und 24 gesetzt.
Beginn: Datum nach Absprache (kein Freitag!), 18:00 Uhr bis etwa 0:00 Uhr. 
Bei mehreren Terminen gerne ein fester Wochentag, damit wir eine Basis haben.
Voraussichtliche Dauer: 5-6 Std
Plattform:  Roll20 und Discord
Abenteurer auf MOAM verpflichtend: Wäre toll, geht aber auch ohne.
Art des Abenteuers:

Großstadt mit den üblichen lidralischen Behördenverordnungen bzgl. Waffen und Zauberei.
Rollenspiel, soziale Interaktion und entsprechende Fertigkeiten, aber kein Intrigenspiel unter Adeligen (wenn es nach mir geht).

Voraussetzung/Vorbedingung:

Leider muss ich Meldungen im Hinblick auf bekannte Abenteuer sortieren:
Ich möchte die Gesamtanzahl "verbrannter" Settings möglichst klein halten, damit ich nicht so wahnsinnig viel vorbereiten muss.
Daher bräuchte ich also eine Info, welche ihr schon kennt.
Bisher fallen lediglich "Carpe Diem" und "Der Con im Bunten Hund" als bekannt aus.
"Der Turm stürzt ein" spielt keine Rolle wg. der Grade.
Ich schaue einfach mal, wer alles mitspielen will...

Figuren: Am Besten breit in den Fertigkeiten aufgestellt, um nicht außen vor zu bleiben.
Eine ansatzweise soziale Verträglichkeit ist in einer Großstadt mit Sicherheit kein Nachteil.

Beschreibung:

Letztendlich entwickeln wir das Abenteuer gemeinsam, wobei ich viele Konflikte und Situationen beisteuern kann.
Sobald wir uns als Gruppe mit Termin(en) gefunden haben, freue ich mich auf persönliche Wünsche für die Figuren!
Ich stelle mir eine Mischung aus grundsätzlicher Aufgabenstellung und Sandbox vor, mal schauen...
Wichtig bei diesem Ansatz ist eine gewisse Eigeninitiative, ich mag die Interaktion und werde gern ebenfalls angespielt.
Mit den beiden bereits gemeldeten Mitspieler*innen ist das wunderbar möglich.

PS:

Alternativ können wir uns auch auf ein Abenteuer einigen, wenn eines übrig bleibt, das niemand von euch kennt.
Übrig wären momentan noch:
1 "Der Transport" > psychedelic Thrash für religiöse Figuren.
2 "Wehe, wenn sie losgelassen..." > Dungeon/Kampf und der übliche Psycho-Kram, kein fest umrissener Abenteuereinstieg. Dafür müsste ich mir vorher Dungeonfog anschaffen.
3 "Der Maskenball" > Railroading, die Gruppe ist Befehlsempfänger
4 Das Abenteuer, das wir am Tag vor "der Turm stürzt ein" auf Bacharach gezockt hatten > ziemlich klare und übersichtliche Aufgabenstellung, heimliches Vorgehen der Gruppe
5 "Unter dem Pflaster lauert der Tod" > der Name ist Programm, auch hierfür müsste ich mich mit Dungeonfog beschäftigen bzw. bräuchte dabei Hilfe.
6 "Das Mädchen im Fluss" > für absolute Liebhaber von Beziehungsgeflechten und sozialen Dissonanzen, nicht unter drei Spielterminen.

Info: "Macht doch, was ihr wollt" bestand aus diversen Versatzstücken und Reste-Impro.

Ich bin für alles offen...

Edited by Drachenmann
Ergänzung
  • Like 3
  • Thanks 2

Share this post


Link to post

Dann melde ich mal mein Interesse an. habe eine kurze Einführung in Roll20 bekommen und das mit Discord bekomme ich auch noch hin!

Allerdings muss ich noch Arbeiten so das ein Termin von 18 bis 00 Uhr nur mit Bauchschmerzen unter der Woche für mich in Frage kommt. Also Wocheende wäre für mich super!

Share this post


Link to post

Samstag geht bei mir nur bedingt, bliebe der Sonntag...
Oder aber wir zocken unter der Woche, beginnen aber um 19:00, würde dir das helfen @Kessegorn ?

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb jul:

wer sind die 2 Anderen?

Jetzt muss ich diplomatisch sein, weil ich Reibungspunkte befürchte:
Dies hier ist ja eine allgemeine Ankündigung, wir können auch gerne eine zweite Gruppe aufmachen, weil ich sehr gerne mal mit dir zocken würde.
Wie wär's?

Share this post


Link to post
vor 5 Minuten schrieb Drachenmann:

Jetzt muss ich diplomatisch sein, weil ich Reibungspunkte befürchte:
Dies hier ist ja eine allgemeine Ankündigung, wir können auch gerne eine zweite Gruppe aufmachen, weil ich sehr gerne mal mit dir zocken würde.
Wie wär's?

dann ergäbe sich die gleiche Frage

Share this post


Link to post
vor 26 Minuten schrieb jul:

dann ergäbe sich die gleiche Frage

Nö, du wärst damit gesetzt, wenn du möchtest, und es würden noch drei Mitspieler*innen fehlen.
Ich müsste halt nur schauen, wie ich das dann terminlich hinkriege...

PS: Damit wäre dann auch der Gradbereich wieder offen.

Edited by Drachenmann

Share this post


Link to post

Ich hätte Interesse an 1-4, 5 und 6 habe ich ja bereits gespielt. Ich habe eine Grad 23-Figur, würde aber durchaus auch Figuren niedrigeren Grades ins Getümel werfen (Grad 17, da habe ich mehrere, die ich für etwas stärker halte als die Grad-23-Figur) . Wenn die zwei Gesetzten überhaupt mit mir spielen wollen. Wenn nicht, dann nicht, überhaupt kein Problem.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post

@Orlando Gardiner Alles klar, dann warten wir noch @Kessegorns Antwort ab, und Gruppe #1 steht möglicherweise bereits. :thumbs:

 @jul : Wie geschrieben wäre ich sehr erfreut, mit einer Figur deiner Wahl und einem von ihr abhängigen Gradbereich einen zweiten Durchgang zu starten!

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 24 Minuten schrieb ohgottohgott:

Drachie

Ich werd's ihm ausrichten, sobald ich ihn kennenlerne...  :werwill:

  • Thanks 1
  • Haha 5

Share this post


Link to post

 

vor 17 Stunden schrieb Drachenmann:

….

PS:

Alternativ können wir uns auch auf ein Abenteuer einigen, wenn eines übrig bleibt, das niemand von euch kennt.
Übrig wären momentan noch:
1 "Der Transport" > psychedelic Thrash für religiöse Figuren.
2 "Wehe, wenn sie losgelassen..." > Dungeon/Kampf und der übliche Psycho-Kram, kein fest umrissener Abenteuereinstieg. Dafür müsste ich mir vorher Dungeonfog anschaffen.
3 "Der Maskenball" > Railroading, die Gruppe ist Befehlsempfänger
4 Das Abenteuer, das wir am Tag vor "der Turm stürzt ein" auf Bacharach gezockt hatten > ziemlich klare und übersichtliche Aufgabenstellung, heimliches Vorgehen der Gruppe
5 "Unter dem Pflaster lauert der Tod" > der Name ist Programm, auch hierfür müsste ich mich mit Dungeonfog beschäftigen bzw. bräuchte dabei Hilfe.
6 "Das Mädchen im Fluss" > für absolute Liebhaber von Beziehungsgeflechten und sozialen Dissonanzen, nicht unter drei Spielterminen.

Info: "Macht doch, was ihr wollt" bestand aus diversen Versatzstücken und Reste-Impro.

Ich bin für alles offen...

Hiho.

nun hast du mich maximal verwirrt..... Wann willst du was spielen? :zwinkern: Aber eigentlich ist es mir egal - ich bin derzeit gerne bereit jeden Abend eine gepflegte MIDGARD Runde zu spielen! :clap:

Wenn Du für das Abenteuer "Willkommen in Parduna" noch ein wenig Platz hast und einen albischen Bestienjäger (Grad 20+) benötigst, der in Parduna recht bekannt ist und auch eine kleine Wohnung besitzt, DANN und nur dann würde ich glatt mitspielen! :type:

Alternativ habe ich natürlich auch noch einen allseits bekannten Magier... :rueckzug:

Share this post


Link to post
vor 20 Stunden schrieb Drachenmann:

Samstag geht bei mir nur bedingt, bliebe der Sonntag...
Oder aber wir zocken unter der Woche, beginnen aber um 19:00, würde dir das helfen @Kessegorn ?

Es geht nicht unbedingt um den Start. 18 Uhr kriege ich schon hin. Eigendlich sollte es nicht so spät werden. Aber 2-3 Termine kriege ich schon hin.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

An einer zweiten Runde hätte ich auch Interesse wenn der Gradbereich nicht zu hoch ist. 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

@KhunapTe

vor 6 Stunden schrieb KhunapTe:

Wann willst du was spielen?

Himmel, wenn ich das alles anbieten wöllte, wäre ich bei meinem berüchtigten Zeit-Management frühestens knapp vor Weihnachten durch!
Ich möchte einfach nur kein Abenteuer vorgeben und richte mich deshalb nach den Wünschen der Teilnehmer*innen.
Mir wäre sowieso eine Mischung aus Auftrag/Aufgabe und Sandbox am Liebsten.
Meine Abenteuer sind sowieso eher Themen- und Konfliktsammlungen und deshalb auch in Teilen kombinierbar,
das ist ja der große Vorteil einer Großstadt: Alles hängt mit allem zusammen. (Bis auf die #1, die steht tatsächlich für sich allein.)
"Willkommen in Parduna!" ist also eher als eine Art Sammelstrang gemeint. 
Und damit ich nicht so rasend viel vorbereiten muss, schaue ich halt, dass die Schnittmenge der unbekannten Konflikte je Gruppe möglichst groß ist.

Du als Con-Orga musst dir eh keine Sorgen machen, weil du es deshalb ja leider noch nie zu mir an den Tisch geschafft hast...

  • Like 2

Share this post


Link to post
vor 12 Minuten schrieb Drachenmann:

Himmel, wenn ich das alles anbieten wöllte, wäre ich bei meinem berüchtigten Zeit-Management frühestens knapp vor Weihnachten durch!

... also bei Abschluss der Corona-Krise, passt doch, "Drachi"! ;)

Share this post


Link to post

  

vor 1 Stunde schrieb Thomas:

An einer zweiten Runde hätte ich auch Interesse wenn der Gradbereich nicht zu hoch ist. 

Puh, definiere bitte zu hoch...
Die zweite Gruppe wird sich nach Stand der Dinge und wahrscheinlich um @jul s Figur herum bilden, und die ist Grad 38...  :disturbed:

Mal andersherum: Welchen Grad hast du denn im Angebot?
@KhunapTe hat Grad 20+ angedacht, @ohgottohgott ein prinzipielles Interesse bekundet, aber schon wieder mit nur einem Satz direkt verkackt :sly:
Für beide durfte ich noch nie leiten (korrigiere mich bitte, Ohgottohgott), vielleicht kriegen wir ja ein, zwei Treffen hin, wenn wir uns gemeinsam auf ein Abenteuer einigen?
Mit drei Spielern geht ja auch, mehr Spielanteil für jeden...

Allerdings würde ich erstmal gern schauen, wie das mit Dungeonfog läuft und vor allem wenigstens mit der ersten Gruppe gespielt haben, sonst verzettele ich mich.

Share this post


Link to post

Nein, lieber Herr Drachenmann, wir haben nur einmal vor längerer Zeit zusammen am Tisch gesessen, aber nicht unter Deiner Leitung. Ich hätte Chars um Grad 20 und bin für alles bereit. Relativ gesehen, sagt mir das Beziehungsgeflecht am wenigsten zu.

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 9 Minuten schrieb ohgottohgott:

lieber Herr Drachenmann

:dozingoff: Ich sehe schon, Gott kennt keine gesunde Mitte... ;)

vor 9 Minuten schrieb ohgottohgott:

wir haben nur einmal vor längerer Zeit zusammen am Tisch gesessen

Niemals werde ich das vergessen: vier alkoholkranke Brachialzwerge und meine kleine Lidralierin kurz vor dem Magendurchbruch.
Das war ein echt schöner Abend!
Und das blöde Uisge-Fass als "Belohnung" schleift sie immer noch mit sich herum...  :plain:

vor 9 Minuten schrieb ohgottohgott:

Ich hätte Chars um Grad 20 und bin für alles bereit.

Würde ja schon mal mit @KhunapTe passen. :thumbs:

vor 9 Minuten schrieb ohgottohgott:

Relativ gesehen, sagt mir das Beziehungsgeflecht am wenigsten zu.

Das würde sowieso den Zeitrahmen sprengen und imho auch nicht so ganz zu einem Bestienjäger passen...

Edited by Drachenmann
  • Haha 1

Share this post


Link to post
vor 44 Minuten schrieb Drachenmann:

Niemals werde ich das vergessen: vier alkoholkranke Brachialzwerge und meine kleine Lidralierin kurz vor dem Magendurchbruch.

:lachen:

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb Drachenmann:

:lol:  :lachen:

PS: Wenn ich keine Terminschwierigkeiten und "Freizeitstress" befürchten würde, dann wäre ich gerne bei einer deiner psychotischen Runden dabei ...

Edited by Fabian
  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden schrieb ohgottohgott:

Relativ gesehen, sagt mir das Beziehungsgeflecht am wenigsten zu.

War jedoch ein saugeiles Abenteuer mit emotionaler Achterbahnfahrt! Sehr empfehlenswert, aber nichts für Zwerge!

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden schrieb Drachenmann:

@KhunapTe

Himmel, wenn ich das alles anbieten wöllte, wäre ich bei meinem berüchtigten Zeit-Management frühestens knapp vor Weihnachten durch!
Ich möchte einfach nur kein Abenteuer vorgeben und richte mich deshalb nach den Wünschen der Teilnehmer*innen.
Mir wäre sowieso eine Mischung aus Auftrag/Aufgabe und Sandbox am Liebsten.
Meine Abenteuer sind sowieso eher Themen- und Konfliktsammlungen und deshalb auch in Teilen kombinierbar,
das ist ja der große Vorteil einer Großstadt: Alles hängt mit allem zusammen. (Bis auf die #1, die steht tatsächlich für sich allein.)
"Willkommen in Parduna!" ist also eher als eine Art Sammelstrang gemeint. 
Und damit ich nicht so rasend viel vorbereiten muss, schaue ich halt, dass die Schnittmenge der unbekannten Konflikte je Gruppe möglichst groß ist.

Du als Con-Orga musst dir eh keine Sorgen machen, weil du es deshalb ja leider noch nie zu mir an den Tisch geschafft hast...

… du weißt aber, das war nicht 100% ernst gemeint (hoffe ich!)

Share this post


Link to post

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...