Jump to content
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Der Dan
      Ich habe mir mal ein weiteres Urgestein der Rollenspielgeschichte angesehen... Rolemaster. Wir gehen in Ruhe die Bücher durch und ein Spielleiter wird seine Eindrücke, Vorteile und Fallstricke beim Erarbeiten des Systems Schildern. 
      Viel Spaß
      Grundregelwerk Teil 1: Die wichtigsten Regeln und Konzepte |Rolemaster Rollenspiel Review
      Infotext zum Buch:
      Sie finden im Grundregelwerk einfach alles, was Sie als Spieler oder Spielleiter für das Rollenspiel benötigen! Rolemaster bietet Ihnen: Leicht anzupassende Regeln, die sich nach Ihren Vorstellungen formen lassen. Die unerreichte Freiheit bei der Charaktererschaffung bringt detaillierte, individuelle Charaktere hervor. 5 Völker, 9 Berufe, 15 Ausbildungspakete. Eigene Ideen sind einfach zu verwirklichen. Ausführliches Fertigkeitssystem mit in Gruppen organisierten Fertigkeiten. Boni aus Attributen, Berufen, Völkern usw. machen die Fertigkeiten äußerst individuell. Taktisches, realistisches Kampfsystem mit ausgefeiltem Initiativesystem, kritsichen Treffern und verschiedensten Waffen und Angriffstypen. Umfangreiches Magiesystem mit knapp 500 verschiedenen Zaubersprüchen. Detaillierte Hinweise und Richtlinien für Spielleiter.
       
      #Rolemaster #Rollenspiel #Penandpaper
    • By Der Dan
      Zum Review-Video der Ausgabe 4
       
      Alle Ausgaben des DDD in der Playliste auf YouTube!
      Ein tolles Feature: Großformatige A3-Karte von Erainn (s/w)
      Historischer Artikel: Inquisition und Hexenwahn Umfassender Bericht über Hexenverfolgung, Teufelspakte und Zauberei im Mittelalter.
      Kurzgeschichte: Einsamwachser.
      Abenteuer: Verlorene Träume Erainnisches Abenteuer im Locheántar (Seengebiet) um verwunschene Wälder, Feenzirkel, dunkle Geheimnisse und verschlagene Schwarzalbenjäger.
      Regelerweiterung: Das Feenregelwerk Abschließende Betrachtung über den Mythos der Fee mit allen Angaben, um die Fee als Spielercharakter zu verwenden.
      Fantasy Almanach: Im vierten Teil der Artefaktenschmiede findet man: Ashriva - die Schleier des Todes und Pyetrefla - die Druiden Schleuder.
      Schmökerecke: Hermkes Buchtip.
      Mystische Völker: Die Pixies Erster Teil der Völkerbeschreibungen jenes rätselhaften Erzählers, um dessen Schicksal und wahre Identität sich zahlreiche Rätsel ranken. Zum Auftakt wird das Volk der Pixies den Wissbegierigen unter euch vorgestellt.
       
    • By Der Dan
      Zum Review-Video der Ausgabe 3
       
      Alle Ausgaben des DDD in der Playliste auf YouTube!
       
      Historischer Artikel: Die Todesstrafe Umfassender Bericht über die Ursprünge der Todesstrafe, todeswürdige Verbrechen und deren Strafen.
      Abenteuer: Die verhinderte Göttin Chryseiisches Abenteuer zu Füßen des Nyktoros-Gebirges. In der sich entspannenden Geschichte werden die SpF von einer verhinderten Göttin um Hilfe gebeten und begeben sich in ihrem Auftrag - den rätselhaften Worten eines Orakelspruches folgend - auf göttliche Mission.
      Kulturbeschreibung: Der Kult der Androgena Kultbeschreibung der niederen chryseiischen Gottheit Androgena - der Hüterin des Gartens Odon.
      Kurzgeschichte: Dichtkampf Neues aus Midgard: Der Ruf des Roten Raben
      Fantasy Almanach: Im dritten Teil der Artefaktenschmiede findet man: den Stab der Großen Weberin sowie eine magische Hülle.
      Kulturbeschreibung: Der Kult des Vraidos Kultbeschreibung des albischen Mysteriengottes Vraidos.
      Rubrik für neue Zaubersprüche: Des Zauberers neue Sprüche Wasserwandeln, Dufthauch, Spinnentanz, Gegenstand beschwören, Rausch, Freude bereiten.
      Schmökerecke: Hermkes Buchtip
       
       
       
       
    • By Serdo
      Spielleiter:                Jürgen / @Serdo
      Anzahl der Spieler:  4
      System:                    M5
      Grade der Figuren:  9-12
      Spieldauer (ca.):       1 Vorbereitungssitzung (ca. 3 Stunden), 1 Spielsitzung (6-8 Stunden)
      Spieldatum:             Freitag, 26.02.2021, 19-22 Uhr; Samstag, 27.02.2021, 14-20+ Uhr (halbe Stunde Abendessenpause)
      Plattform:                 Roll20, Discord
      Art des Abenteuers: Freiland, Jagen und Sammeln

      Beschreibung: Um den Bedarf an "besonderen" Vertrauten (die magisch, toll oder einfach nur sozial attraktiv sind) für solvente Zauberer zu decken, richtet das Handelshaus Rebus Magicis (HRM) eine Expedition in den Norden der Melgarberge aus. An dieser Grenze zwischen Alba und Chryseia stößt der Zauberwald Brocceliande ans Gebirge. Hier ist also eine besonders hohe Dichte an interessantem Wild zu erwarten. Auch Zauberreagenzien wie z.B. Greifenschwungfedern oder Bergkristalle sollen dort zu finden sein.
      Von den Abenteurern wird auch eine gewisse Führungsrolle erwartet, denn 4 Leute sind natürlich deutlich zu wenig für so eine Expedition. Da gibt es noch Träger, Koch, Fallensteller etc. im Tross. In der Vorbereitungssitzung darf sich jeder Abenteurer seine kleine Truppe an NSCs für seinen Verantwortungsbereich zusammenstellen.
      Die erste Spielrunde ist schon voll:
      Spieler 1: @Fionn als Expeditionsleiterin Yulyena (Mensch, Moravod)
      Spieler 2: @Tattin Goldfeuer als Magister Aeldor MacBeorn (Mensch, Alba)
      Spieler 3: @Oddi als Bestienjäger Egil Svenson (Mensch, Waeland)
      Spieler 4: @Jinlos als Feldscher Sundrim Schicksalshand (Zwerg, Alba)
      Es wird danach eine zweite Spielrunde geben, für die sich qualifizierte Abenteurer bewerben können.
    • By Serdo
      Spielleiter:                Jürgen / @Serdo
      Anzahl der Spieler:  5
      System:                    M5
      Grade der Figuren:  9-12
      Spieldauer (ca.):       1 Vorbereitungssitzung (3 Stunden), 1 Spielsitzung (3 Stunden)
      Spieldatum:             Montag, 22.02.2021, 19-22 Uhr; Dienstag, 23.02.2021, 19-22 Uhr
      Plattform:                 Roll20, Discord
      Art des Abenteuers: Freiland, Jagen und Sammeln

      Beschreibung: Um den Bedarf an "besonderen" Vertrauten (die magisch, toll oder einfach nur sozial attraktiv sind) für solvente Zauberer zu decken, richtet das Handelshaus Rebus Magicis (HRM) eine Expedition in den Norden der Melgarberge aus. An dieser Grenze zwischen Alba und Chryseia stößt der Zauberwald Brocceliande ans Gebirge. Hier ist also eine besonders hohe Dichte an interessantem Wild zu erwarten. Auch Zauberreagenzien wie z.B. Greifenschwungfedern oder Bergkristalle sollen dort zu finden sein.
      Dies ist die dritte Spielrunde. Es eignen sich besonders Bestienjäger, Waldläufer etc. Auch Zauberer, die zwar einen besonderen Vertrauten suchen, aber nicht über das notwendige Großgeld verfügen, können anheuern, um die Expedition mit ihrer Expertise zu bereichern. Insbesondere die Zauber Ungeheuer rufen und Macht über magische Wesen sind von Vorteil. Weniger geeignet sind Stadtmenschen wie Ermittler, Priester, Ordenskrieger etc.
      Von den Abenteurern wird auch eine gewisse Führungsrolle erwartet, denn 5 Leute sind natürlich deutlich zu wenig für so eine Expedition. Da gibt es noch Träger, Koch, Fallensteller etc. im Tross. In der Vorbereitungssitzung darf sich jeder Abenteurer seine kleine Truppe an NSCs für seinen Verantwortungsbereich zusammenstellen.
      Spieler 1:  (Expeditionsleiter) @Okas mit Mörd Wildauge (waelischer Waldläufer)
      Spieler 2: @jul mit Alvíss Jœlmari Oberoñ (Elfen Klingenmagier, Grad 13)
      Spieler 3: @Cheesus mit mit Kaluga (Schamanin, Grad 11)
      Spieler 4: @Ulmo mit Elion (Berggnom, SpitzbubeHexer, Grad 13)
      Spieler 5: @Hadschi Halef Omar mit ??? (albischer Hexer, Grad 10)
×
×
  • Create New...