Jump to content
Bro

2020 2. OderCon - Schwampf

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Ulmo:

 Kurz ist relativ. Mehr als eine Stunde sollte ich momentan aus gesundheitlichen Problemen nicht am Steuer sitzen. Mit nötigen Pausen würden aus den vier Stunden ehr sechs Stunden werden. Ohne einen einzigen Stau.  :(

Such Dir einen Fahrer. Fahrgemeinschaft ist billiger und lustiger.

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Ulmo:

 Kurz ist relativ. Mehr als eine Stunde sollte ich momentan aus gesundheitlichen Problemen nicht am Steuer sitzen. Mit nötigen Pausen würden aus den vier Stunden ehr sechs Stunden werden. Ohne einen einzigen Stau.  :(

 

Mit montäglichen Maulwurfsgrüßen

 

P.S.

Nieder mit böllernden Möchtegern-Maulwurfsjägern! ;)https://www.spiegel.de/panorama/sulza-mann-will-maulwurfshuegel-mit-boellern-beseitigen-schwer-verletzt-a-1291801.html

@jul: Muss er denn allein anreisen? :?: 

Share this post


Link to post
vor 22 Stunden schrieb Ulmo:

Kurz ist relativ. Mehr als eine Stunde sollte ich momentan aus gesundheitlichen Problemen nicht am Steuer sitzen. Mit nötigen Pausen würden aus den vier Stunden ehr sechs Stunden werden. Ohne einen einzigen Stau. 

Oder mit der Bahn fahren, das ist auch klimafreundlicher. Und es gibt einen super Shuttleservice vom Orgateam, der einen von Frankfurt/Oder zur Spielstätte bringt!

4:18 ist aus meiner Perspektive keine lange Con-Anreisezeit, sondern liegt für mich deutlich unter dem Durchschnitt.

Share this post


Link to post
vor 21 Stunden schrieb draco2111:

Ich bin mir sicher, dass Leute aus dem Norden auch gen Osten fahren werden.

Post falsch gelesen!

Edited by Fabian Wagner

Share this post


Link to post

Öh, ich weiß ja nicht, was du genau gelesen hast aber um Missverständnissen vorzubeugen:

Ich nehme den guten Ulmo gern mit zum Oder-Con so es denn passen sollte. :-) 

  • Like 2

Share this post


Link to post

Oder-Con heißt für mich Kurzanreise von nur etwa 1,5 Std. Werde wohl gemeinsam mit meiner Tochter teilnehmen.

Edited by Fabian Wagner
  • Like 3

Share this post


Link to post
Am 22.11.2019 um 20:22 schrieb Fabian Wagner:

Oder-Con heißt für mich Kurzanreise von nur etwa 1,5 Std. Werde wohl gemeinsam mit meiner Tochter teilnehmen.

Ich auch :supifant:

  • Like 1

Share this post


Link to post
Am 7.12.2019 um 14:18 schrieb Fabian Wagner:

Wann wohl die Einladungen kommen ...? :notify:

Dezember :dunno:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2019 

Share this post


Link to post
Gerade eben schrieb Läufer:

Dezember :dunno:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2019 

Wenn du es nicht weißt, wer dann? :dunno: Vermutlich eine schöne Weihnachtsüberraschung!

Edited by Fabian Wagner

Share this post


Link to post
vor 6 Minuten schrieb Fabian Wagner:

Wenn du es nicht weißt, wer dann? :dunno: Vermutlich eine schöne Weihnachtsüberraschung!

Ja, wir sind dran, muss jetzt werden. Und definitv vor Weihnachten. 

  • Like 2

Share this post


Link to post

Warum steht in der Einladung, daß Ihr Bescheid gesagt bekommen möchtet, wenn jemand nicht kommen kann/will? Darf man sich das dann nicht mehr anders überlegen?

Share this post


Link to post

... knapp die Hälfte der Plätze sind schon weg. Das ist in Sachen Planungssicherheit für die Orga auch schon eine kleine Weihnachtsüberraschung. Danke.

  • Like 5

Share this post


Link to post
Am 21.12.2019 um 11:26 schrieb Fabian Wagner:

[  ] bestätigt

[x] bestätigt

[x] Abenteuer liegt bereit!

  • Like 3

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Panther
      Teil 1: Die Abtei des dreiäugigen Götzen
      Teil 2: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das rote Eisen erwacht!
      Teil 3: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das Schicksal des Suchers!
      Spielleiter:  Panther
      Anzahl der Spieler: 5 evtl. 6
      System: M4 -  M5 Figuren können mitspielen
      FSK 12
      Gold:  spiele ich nach Regelwerk 10 GS sind 10 GS  (andere machen 10 GS zu 1 GS)
      Grade der Figuren: Teil 1: M4-Grad 6-8 - Gradsumme mind. 35          M5-Grad  7-19   Gradsumme mind. 65        - schon 6 mal geleitet   
                                            Teil 2:  M4-Grad 7-8 - Gradsumme mind. 37            M5-Grad 15-19 Gradsumme mind. 85        - schon 4 mal geleitet
                                            Teil 3: M4-Grad 8     - Gradsumme mind. 40             M5-Grad 19        Gradsumme mind. 95        - schon 2 mal geleitet
      Bemerkung: Wenn die Gradsumme höher ist, dann wird das Abenteuer entsprechend anspruchsvoller ausgestaltet durch den SL. Insofern kann jeder Figur mitspielen, die persönliche Herausforderunge kann man sich mit meiner Bemerkung dann ja ausrechnen.
      Voraussichtlicher Beginn: ??? FR / SA ???  jeweils morgens nach dem Frühstück ca. 9:30 (Siehe Aushang)
      Voraussichtliche Dauer: Jeder Teil dauert für sich maximal 1  ganzer Tag - zwischen 6h - 9h (Eine Schnelle schlaue Gruppe hat es mal in 6h geschafft)
      Art des Abenteuers: Teil 1: klassisch (1978), indoor
                                           Teil 2:  indoor, deadly detective
                                           Teil 3:  outdoor,  creative                               
      Ort: Alba
      Voraussetzung/-bedingung:     Teil 1:  Teil 2 und 3 noch nicht gespielt!
                                                                Teil 2  Teil 3 noch nicht gespielt! 
                                                                           danach könnt Ihr Teil 1 nicht mehr spielen
                                                               Teil 3  danach könnt Ihr Teil 1 und 2 nicht mehr spielen
      Bemerkung: Spieler können mit der gleichen Figur spielen oder mit einer anderen, die dann die vergangenen Teile in Kneipenerzählungen mitbekommen haben.
      Beschreibung: Das Abenteuer Teil 1 und 2 basiert auf einem Abenteuer von 1978, was zu M1 Zeiten und in den 80zigen sehr bekannt war, es wurde von @Zeno geschrieben. ich habe ich es mal von M0 nach M2 umgeschrieben und selbst schon öfter gehalten. Teil 2 und Teil 3 habe ich mir nach den Ideen des Autors selbst geschaffen.
      Hinweis: 1. Das Abenteuer ist bekannt dafür, recht gefährlich zu sein. In den letzten 10 Sitzungen überlebten 4 Figuren nur wegen ihrer Göttlicher Gnade
      2. 2016 habe ich das Abenteuer zum ersten Mal auf dem NordlichtCon angeboten 3. Einmal habe ich nach M1-Regeln geleitet. 4. Und übrigens werde ich mit einer pauschalen Punktevergabe nach M4 arbeiten.
      Teil 1: Mutige Abenteurer gesucht! Ein Entführter muss befreit werden! Ausrüstung & 3.000 GS als Belohung! Kontakt: "Zur grimmigen Bache"
      Teil 2: Ihr bekommt eine Information per Boten
      Teil 3: Ihr bekommt eine Information per Boten
       
      Wer hätte Interesse? Figur? Typ? Grad? Spieler - An welchen Tagen Fr, Sa
      wollen Tjorm, Leif J, Dyffed, Nyarlothep und Fernwann  spielen?  Oder Yon, Farise, Gildor, Falkenauge?
      Teil 1  Gradsumme 
                  1: 
                  2: 
                  3:
                  4:
                 5:
                (6)
      Teil 2: Gradsumme 
                  1: 
                  2: 
                  3: 
                  4:
                  5:
                 (6):
      Teil 3: Gradsumme 
                  1:  Gildor de Soel Or Xan Gr 17
                        Gildor
                  2: 
                  3: 
                  4:
                  5:
                 (6):
      Aus den Antworten schaue ich dann, was ich wann anbiete...  Vielleicht will ich auch selbst mal spielen (In Richtung Tjorm winkend)
      Die aktuellen Char-Zettel bitte vorher  ihr an  panther    @       toppoint . de                schicken. Oder mir in Moam zugänglich machen. 
      M4 und dazu Panthers Regeln für die Spielrunde:

      1. Keine gezielten Treffer als „normale Angriffsoption“, nur wenn in einer Spezialsituation ein Spieler meint, er will es (SL gibt dann die Erlaubnis).
      2. Blitze schleudern: Nur EIN Blitz auf eine Person. - Wir sprechen vor der Runde, wie wir das spielen

      Ansonsten: (Standard-Kleingedrucktes)   Charakter-Check: SL hat Recht, Artefakte o.ä. kritisches Material für dieses Abenteuer zu verbieten.
      Wer mit M5 Figuren mitspielen möchte, beachte bitte dieses:  https://www.midgard-forum.de/forum/topic/32728-konvertierung-m5-m4/
      Am Ende ist man dann in den Club "Meister des Klosters" zugelassen, wo über den 4. Teil gesprochen wird...
       
    • By Mogadil
      Das Grüne Juwel III - Rrakssakul
      An einige hochrangige, erfahrene Mitglieder des Grünen Juwels ergeht ein Aufruf, sich zu einer Besprechung einzufinden. Ihre Hilfe ist erbeten um eine gefährliche Aktion auf feindlichem Terrain durchzuführen. Die Informationen sind dürftig und Sargolas hofft darauf, dass Ihr weiter kommt als er. Vertrauensvolle Verstärkung kann unter Umständen hinzugezogen werden.
       
       
       
      Spielleiter: Mogadil

      Anzahl der Spieler: 5

      Grade der Figuren: ca. 25+ (M5)
      Anmerkung: Wenn es wieder mal alle nur so gerade auf Grad 20 geschafft haben wird es schwierig. Für dieses Abenteuer sollte man eine Reihe von auch ungewöhnlichen Fertigkeiten und Beziehungen mitbringen und diese auch einsetzen. Sargolas bittet nicht grundlos um Hilfe...

      Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag 10:00 Uhr

      Voraussichtliche Dauer: 15 Stunden

      Art des Abenteuers: Reise, Nachforschungen, Wildnis & Städte

      Voraussetzung/Vorbedingung: Wer nicht selber Teil 1 & 2 gespielt hat meldet sich bitte nur an, wenn er einen "Fürsprecher" hat, der im völlig vertraut und hier hinzu zieht. Der "Fürsprecher" wird wissen, was ich meine. (Hinweis: Wer noch Teil 1 / 2 spielen möchte wird hier Hintergrundwissen erlangen, das aber in den vorherigen Abenteuern nicht wirklich weiter hilft.)

      Beschreibung: siehe oben
       
      Hinweise: Ich leite nach M5. Also bitte Charaktere nach M5, da doch viele Zauber im Detail anders sind.
       
      Vielleicht mögt ihr ja schon mal einen Charakter mit Klasse nennen, den ihr spielen wolltet? Eine ausgewogene Gruppenzusammenstellung ist hier evtl. von Vorteil. 😉
       
      Spieler / Charakter:
      1) Gildor / Devin MacRathgar (Magier, Grad 26)
      2) Ulmo / Ulmo Blaustein (Berggnom, SpTh, Grad 24)
      3) Panther / Batracho (Tiermeister, Grad 29)
      4) Wolfgang / Asam Wigar (Grauer Hexer, Grad 28)
      5) draco2111 / Kinnan (Grad 24)
       
      Auf diesem Con nicht dabei, aber Interesse an einem anderen Termin:
    • By Irwisch
      Spielleiter: Irwisch
      Anzahl der Spieler: 3-5
      M5
      Grade der Figuren: 1-5
      Voraussichtlicher Beginn: 10:00
      Voraussichtliche Dauer: Mal sehen nicht bis ganz zum Ende. 14:00 ?
      Art des Abenteuers: Erkundung, Kampf
      Voraussetzung/Vorbedingung: Chyrseisch sprechen
      Chryseia
      Es gibt einen Tag im Jahr an welchem der Hafen leer liegt, niemand fährt hinaus auf die See und kaum einer kommt von See herein. Am Abend zieht ein Nebel herauf und bleibt über dem Wasser stehen. Man meint von weitem das Donnern des Höllenschlundes weit auf dem Meer zu hören. Und so feiern viele der Seefahrer ein geselliges Fest auf dem Lande. Vor Jahren fuhr "der alte Goyo" allerdings am frühen Morgen trozdem hinaus,... und kahm erst Tage später wieder in die Stadt. Er sagte nie wo er war, doch war allen klar - aus dem erfolglosen Fischer war ein reicher Mann geworden. Nun hat der alte Mann einige tage vor der "Nacht des Nebels" einen Aushang am Markt angebracht:
       
      "Suche Mutige Leute welche nicht abergläubisch sind! Kann nicht wirklich viel versprechen ausser das es hoffentlich  wieder etwas zu holen gibt. Viel mehr kann und will ich hier nicht schreiben. Fragt im Fischervirtel nach dem alten
      Goyo! Einige meine bisherigen Begleiter meinten:
           Beocar Priester des Vraidos sagte: "Hier ist das Zaubern schwerer"
           Dara, Ordenskriegerin der Clusu sagte: "Hier kann man keine Wunder wirken"
           Lawina, eine albische Wyca sagte: "Hier sind Untote"
           Runyu, Magier des Tsai Chen - "Hier wirkt eine dunkle Macht."
           Cedric, Krieger aus Alba: "Gasthäuser sind nicht immer gastfreundlich."
           Ayana, aranische Magierin: "Nichts ist wie es scheint."
           Ilias Nacodis 5-Kämpfer aus Chryseia sagt: "Manche Zombies sind hier ... anders..."
      Ob das so stimmt weis ich nicht wirklich.
      Das wird meine 4. Fahrt dorthin werden."
      1. Beruh
      2. Marcel wurde ersetzt durch Zendurak
      3. Jochen
      4. Mogadil
      ---------
      5. Auf Con: Chillur
       
       
    • By Zeno
      Spielleiter: Zeno
      Anzahl der Spieler: 5
      Regelsystem: Midgard 1880
      Beginn: Freitag, 10.00 Uhr     Ende: Freitag, 22.00 Uhr.
      Art des Abenteuers: Detektiv-Abenteuer.
      Voraussetzung/Vorbedingung: keine. Wie immer kann ein Kriminalist in der Gruppe nicht schaden.

      Beschreibung: London, Frühjahr 1889. Lord Henry Maxwell wendet sich an die Abenteurer*innen und bittet sie, den schändlichen Betrüger dingfest zu machen, der unter dem Namen William Ransford, Laird of Hannay, seiner Tochter Rowena die Ehe versprochen, sich aber stattdessen mit der Mitgift aus dem Staub gemacht hat. Da Lord Henry ein Bekannter eines einflussreichen Freundes ist, machen sich die Detektive an die Arbeit und haben es bald mit allerlei zwielichtigen Gestalten aus der Unterwelt zu tun. Als ob das noch nicht genug sei, stoßen sie auch noch auf einen saftigen Skandal in höchsten Kreisen. Und die Tatsache, dass sich Miss Rowena in den charmanten Betrüger verliebt hat, macht die Angelegenheit auch nicht gerade einfacher …

      Hinweis: Dieses Abenteuer beruht auf dem PRIVATE-EYE-Abenteuer „Liebe, Geld und andere Intrigen“ aus dem gleichnamigen Abenteuerband. Wer es kennt, sollte bitte nicht mitspielen.

      Spieler*innen:
      1. Jul
      2. Drachentor
      3.
      4.
      5.
    • By Zeno
      Nun endlich auch im hohen Norden:
      M 1880 – Der Mord zum Sonntag
      Spielleiter: Zeno
      Anzahl der Spieler: bis zu 6
      Regelsystem: Midgard 1880
      Beginn: Sonntag (Überraschung!) 10.00 Uhr      Ende: Sonntag, 12.00 Uhr
      Art des Abenteuers: Detektiv-Abenteuer.
      Voraussetzung/Vorbedingung: keine. Wie immer kann ein Kriminalist in der Gruppe nicht schaden.

      Beschreibung: In den letzten Jahren hat die Redaktion Phantastik aus Herne-Wanne zu jedem Gratis-Rollenspiel (GRT) Ende März für ihr Detektiv-Rollenspiel PRIVATE EYE ein Kurzabenteuer herausgebracht. Mittlerweile ist daher schon eine recht ansehnliche Sammlung zusammengekommen, die auch für Midgard 1880 verwendet werden kann. Die Abenteuer darin sind nicht nur sehr gut für Anfänger ohne jegliche Regelkenntnisse geeignet, wie ich schon bei diversen Gelegenheiten feststellen konnte, sondern auch für „gestandene“ Spieler durchaus unterhaltsam.

      Ich werde also eines dieser Abenteuer (oder, wenn Zeit bleibt, auch zwei) nach Lust, Laune und Tagesform auswählen und loslegen. Wer traut sich mitzumachen? Auch Anfänger sind herzlich willkommen. Wenn jemand noch keinen SC hat, ist das kein Hinderungsgrund: Ich habe einen hübschen kleinen Fundus weiblicher und männlicher Charaktere, aus denen Ihr euch einen aussuchen könnt.

      Hinweis: Wer die meisten PRIVAT-EYE-Abenteuer zum GRT kennt, sollte bitte nicht mitspielen. Wer nur ein oder zwei kennt, darf dabei sein. Ich suche dann einfach eines der anderen aus.

      Spieler*innen:
      1. Drachentor
      2.
      3.
      4.
      5.
      6.

      Zur Beachtung: Theoretisch besteht zur Zeit noch die Möglichkeit, auch Samstag Nachmittag oder Abend mit denen, die noch nie bei einem „Mord zum Sonntag“ mitgemacht oder einen verpasst haben, eines der alten Abenteuer zu spielen. Wer daran interessiert ist, kann mir eine PN oder eine E-Mail schicken oder mich rechtzeitig auf dem Con darauf ansprechen (so die heilige Corna will, bin ich ab Mittwoch anwesend).
×
×
  • Create New...