Jump to content
Läufer

2020 2. OderCon - Schwampf

Recommended Posts

Und gleich ein Schwampf mit einer konkreten Frage:

Ich überlebe, am Confreitag für eine Koalition der Willigen eine Exkursion anzubieten - es gibt hier eine Reihe interessanter Ziele. 

Bevor ich da aber die Fühler ausstrecke: Wäre überhaupt Interesse? Ist so etwas von anderen Cons schon gemacht worden? Wenn ja: Wie waren die Erfahrungen?

Zu den Sternen

Läufer

Share this post


Link to post

Interesse habe ich. Welche Ziele kämen denn in Frage? Ich kenne mich ja da gar nicht aus. Und ist das da so gefährlich, wenn Du von „überleben“ sprichst?

  • Haha 2

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Läufer:

Ich überlebe, am Confreitag für eine Koalition der Willigen eine Exkursion anzubieten - es gibt hier eine Reihe interessanter Ziele. 

Ich vermute, du musst etwas konkreter werden, um welche Ziele es geht, wie lange diese "Exkursion" dauern soll usw. So ins Blaue hinein, wird sicherlich nur wenig Feedback kommen ...

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 10 Minuten schrieb Fabian Wagner:

Ich vermute, du musst etwas konkreter werden, um welche Ziele es geht, wie lange diese "Exkursion" dauern soll usw. So ins Blaue hinein, wird sicherlich nur wenig Feedback kommen ...

Naja, ich vermute zwei Typen von Congängern:

a) Ich bin zum Midgard-Spielen da. Alles, was Spielzeit kostet, ist abzulehnen.

b) Bei fünf Tagen Midgard ich mir schon vorstellen, das durch etwas Interessantes zu unterbrechen.

Wenn hier rauskommt, dass sowieso alle Besucher vom Typ a) sind, lohnt dann lohnt es sich nicht, zu schauen.

Für Typ b) - und noch völlig ungeprüft, was möglich ist: Gedenkstätte Seelower Höhen, Feste Küstrin, Stahlwerk Eisenhüttenstadt, Bilderbibel der Sankt-Marien-Kirche Frankfurt. Jeweils natürlich mit einer sinnvollen Führung. Aber wie gesagt, da mache ich mich nur in die Spur, wenn ich den Eindruck habe, dass es ausreichend Interessenten Typ b) gibt.

Zeitdauer: Freitag tagsüber - genaueres ergibt sich dann aus  der Art der Exkursion. 

  • Like 1
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
vor 27 Minuten schrieb Bro:

Und ist das da so gefährlich, wenn Du von „überleben“ sprichst?

Oje, freudscher Verschreiber

Share this post


Link to post

Ich meine auf dem letzten Westcon war Zeno Samstagvormittag zu einer Römervilla exkursiert, kann ich aber nicht beschwören, da ich Typ A bin..

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb Hirotega:

Ich meine auf dem letzten Westcon war Zeno Samstagvormittag zu einer Römervilla exkursiert, kann ich aber nicht beschwören, da ich Typ A bin..

Das ist korrekt und das war ein schöner Ausflug von ein paar Stunden Dauer.

Edited by stefanie

Share this post


Link to post

Hallöchen!

Mir ist auf https://www.odercon.de/die-odercon.html ein lustiger Vertipper aufgefallen.

"Wir werden das Event im Frühjar 2020 wiederholen und dazu Ende 2020 wieder Einladungen versenden."

Ohne erweiterte Zeitreisefähigkeiten wird das nicht funktionieren. ;)

 

Mit schmunzelnden Maulwurfsgrüßen

 

P.S.

Bei einer Fahrtzeit von momentan 4 Std. 18 Min. sieht das für mich leider schlecht aus. :(
 

Share this post


Link to post
vor 54 Minuten schrieb Ulmo:

Bei einer Fahrtzeit von momentan 4 Std. 18 Min. sieht das für mich leider schlecht aus. :(

Immer diese Leute mit einer kurzen Anreise...

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb Solwac:

Immer diese Leute mit einer kurzen Anreise...

 Kurz ist relativ. Mehr als eine Stunde sollte ich momentan aus gesundheitlichen Problemen nicht am Steuer sitzen. Mit nötigen Pausen würden aus den vier Stunden ehr sechs Stunden werden. Ohne einen einzigen Stau.  :(

 

Mit montäglichen Maulwurfsgrüßen

 

P.S.

Nieder mit böllernden Möchtegern-Maulwurfsjägern! ;)https://www.spiegel.de/panorama/sulza-mann-will-maulwurfshuegel-mit-boellern-beseitigen-schwer-verletzt-a-1291801.html

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Ulmo:

 Kurz ist relativ. Mehr als eine Stunde sollte ich momentan aus gesundheitlichen Problemen nicht am Steuer sitzen. Mit nötigen Pausen würden aus den vier Stunden ehr sechs Stunden werden. Ohne einen einzigen Stau.  :(

Such Dir einen Fahrer. Fahrgemeinschaft ist billiger und lustiger.

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Ulmo:

 Kurz ist relativ. Mehr als eine Stunde sollte ich momentan aus gesundheitlichen Problemen nicht am Steuer sitzen. Mit nötigen Pausen würden aus den vier Stunden ehr sechs Stunden werden. Ohne einen einzigen Stau.  :(

 

Mit montäglichen Maulwurfsgrüßen

 

P.S.

Nieder mit böllernden Möchtegern-Maulwurfsjägern! ;)https://www.spiegel.de/panorama/sulza-mann-will-maulwurfshuegel-mit-boellern-beseitigen-schwer-verletzt-a-1291801.html

@jul: Muss er denn allein anreisen? :?: 

Share this post


Link to post
vor 22 Stunden schrieb Ulmo:

Kurz ist relativ. Mehr als eine Stunde sollte ich momentan aus gesundheitlichen Problemen nicht am Steuer sitzen. Mit nötigen Pausen würden aus den vier Stunden ehr sechs Stunden werden. Ohne einen einzigen Stau. 

Oder mit der Bahn fahren, das ist auch klimafreundlicher. Und es gibt einen super Shuttleservice vom Orgateam, der einen von Frankfurt/Oder zur Spielstätte bringt!

4:18 ist aus meiner Perspektive keine lange Con-Anreisezeit, sondern liegt für mich deutlich unter dem Durchschnitt.

Share this post


Link to post
vor 21 Stunden schrieb draco2111:

Ich bin mir sicher, dass Leute aus dem Norden auch gen Osten fahren werden.

Post falsch gelesen!

Edited by Fabian Wagner

Share this post


Link to post

Öh, ich weiß ja nicht, was du genau gelesen hast aber um Missverständnissen vorzubeugen:

Ich nehme den guten Ulmo gern mit zum Oder-Con so es denn passen sollte. :-) 

  • Like 2

Share this post


Link to post

Oder-Con heißt für mich Kurzanreise von nur etwa 1,5 Std. Werde wohl gemeinsam mit meiner Tochter teilnehmen.

Edited by Fabian Wagner
  • Like 3

Share this post


Link to post
Am 22.11.2019 um 20:22 schrieb Fabian Wagner:

Oder-Con heißt für mich Kurzanreise von nur etwa 1,5 Std. Werde wohl gemeinsam mit meiner Tochter teilnehmen.

Ich auch :supifant:

  • Like 1

Share this post


Link to post
Am 7.12.2019 um 14:18 schrieb Fabian Wagner:

Wann wohl die Einladungen kommen ...? :notify:

Dezember :dunno:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2019 

Share this post


Link to post
Gerade eben schrieb Läufer:

Dezember :dunno:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2019 

Wenn du es nicht weißt, wer dann? :dunno: Vermutlich eine schöne Weihnachtsüberraschung!

Edited by Fabian Wagner

Share this post


Link to post
vor 6 Minuten schrieb Fabian Wagner:

Wenn du es nicht weißt, wer dann? :dunno: Vermutlich eine schöne Weihnachtsüberraschung!

Ja, wir sind dran, muss jetzt werden. Und definitv vor Weihnachten. 

  • Like 2

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Zendurak
      Spielleiter: Zendurak/Jonas
      Anzahl der Spieler: 3-6
      M3/M4/M5: M5, mit M4 Charakteren habe ich kein Problem
      Grade der Figuren: Entweder M5 Grad 1-5 oder M5 Grad 10-15, je nachdem mit unterschiedlichen Lösungsmöglichkeiten. Allerdings muss sich die Gruppe auf einen Gradbereich einigen.
      Voraussichtlicher Beginn: Sobald alle da sind, frühestens ab 16:00
      Voraussichtliche Dauer: ~0:00
      Art des Abenteuers: Horror, Detektiv, Mystik, Rollenspiel!
      Voraussetzung/Vorbedingung: Für zartbesaitete Spieler eine ausdrückliche Warnung, dass Abenteuer enthält explizite Horror-Elemente. Außerdem ist es aus demselben Grund nicht jugendfrei und nur für volljährige Spieler geeignet.
      Die Charaktere sollten fließend (EW+12) Moravisch sprechen können und einen Grund haben sich im moravischen Hinterland aufzuhalten. Mit moravischen Charakteren wird man wohl am meisten Freude haben.
      Beschreibung: Ein kleines Walddorf, tief im moravischen Hinterland, weitab vom Einfluss des Großfürsten. Dichte Buchenwälder lassen kaum einen Lichtstrahl an den feuchten Boden dringen. Nur an einigen Stellen nahe des Dorfes sind sie zurückgedrängt, gerohdet. Dort ringen die Bauern der Natur auf kleinen Feldern ihr Nahrung ab. Es ist Spätsommer, Erntezeit! Goldener Sonnenschein lässt die Kürbisse, Gurken und auch das Korn in voller, reifer Pracht erstrahlen. Es war ein gutes Jahr bisher, keine Überfälle tegarischer Plünderer und keine feindlichen Kreaturen aus den mysteriösen Zauberwäldern. Auch der Handel durch die nahegelegene Straße verläuft prächtig. Nichts steht im Weg den Ertrag der Feldplackerei einzufahren. Und dennoch, die Idylle, ist trügerisch. Ein kaum wahrnehmbaren Geruch der Fäulnis dringt in empfindliche Nasen. Plötzlich erschallt weithin hörbar lautes Pochen und Klopfen in rythmischem Takt und zerreißt die Stille des Waldes... 
      Spieler*innen:
      @Kessegorn mit einem Halbling Grad 13?
      @Herothinas mit einem Glücksritter Grad 11
      @Leachlain ay Almhuin mit einem moravischen Hexer Grad 11
      @Maeve ver Te mit einer Hexe im geforderten Gradbereich
      @Chichén mit einer Waelingerin Grad 9
      @Chriddy mit einem Waldläufer Grad 8
    • By Abd al Rahman
      Spielleiter: Abd al Rahman
      Anzahl der Spieler: 6 - 4 per Voranmeldung 2 auf dem Con
      System: M1880
      Grade der Figuren: Nicht relevant für 1880
      Voraussichtlicher Beginn: Samstag 10:00 Uhr (Nach dem Frühstück wenn alle da sind)
      Voraussichtliche Dauer: Ganzer Tag
      Art des Abenteuers: Krimi im Wesentlichen, aufgrund der sozialen Schicht in der das Abenteuer spielt sind Kämpfe sehr wahrscheinlich.
      Voraussetzung/Vorbedingung: Spielfiguren müssen englisch können. Das Abenteuer spielt in der Londoner Unterschicht. Spielfiguren müssen sich also der Unterschicht anpassen können. 
      Wer mal in 1880 reinschnuppern möchte, kann das gerne tun. Ich bringe vorgefertigte Abenteurer mit.

      Beschreibung:

      Während einer Aufführung von Punch and Judy stolpert plötzliche ein Mann in Polizeiuniform auf den Platz und stirbt. Sein Gesicht ist kaum noch zu erkennen. Es sieht so aus als wäre jeder einzelne Knochen gebrochen worden. 
      Die Abenteurer werden "gebeten" herauszufinden was hinter diesem Mord steckt - noch bevor die Polizei es tut. 
       
      1: Wolfsschwester
      2: Lukarnam
      3: Berengar Drexel
      4: Lo Kwan Tschung
      5: (Auf dem Con)
      6: (Auf dem Con)
    • By Fabian Wagner
      Diatravas langer Arm
      Spielleiter: Fabian Wagner
      Grad der Figuren: 10-15 (M5)
      Ort: Oder-Con 2020
      Voraussichtlicher Beginn: Samstag ganztägig + Sonntagvormittag
      Voraussichtliches Ende bzw. Dauer: Sonntagmittag
      Art des Abenteuers: Aktion/Kampf, Erkundung/Seereise, Rollenspiel
      Voraussetzungen / Vorbedingungen: Akzeptanz von erzählerischen Mitteln wie Rückblenden sowie die Bereitschaft sich ggf. mit einer passenden Figur in eine Mannschaftshierarchie einzugliedern.
      Beschreibung:
      Es ist ein schöner, warmer Frühsommertag, an dem die El Capaz den Hafen von Diatrava verlässt. Möwen umkreisen kreischend das Schiff, der Wind frischt auf, Wellen brechen sich am Bug und in den Augen der Seefahrer zeigt sich die Begierde nach Abenteuern.
      Du bist mit an Bord, hast dich gemeldet für eine riskante Kaperfahrt. All diese Frauen und Männer, hier auf dem Schiff, wollen vor allem eines: Das Duganat Diatrava vor den niederträchtigen und machthungrigen Plänen des tevarrischen Vizekönigs schützen. Klar, dir wurden auch Gold und Auszeichnungen versprochen, aber was bedeutet das schon, angesichts der Chance ein hinterhältiges Vorhaben zu vereiteln?
      Die Gischt spritzt dir ins Gesicht, als die Mannschaft die Segel voll setzt und ihr Kurs auf den Pfortenarchipel nehmt …
      Spieler: (5 Plätze)
      1. Khun ap Te (Sven G.)
      2. Beistellfisch (Zoe S.) mit Nahia
      3.
      4.
      5.
      (6.) evt. bei sehr großer Nachfrage
      Teilnahme ausschließlich nach Voranmeldung per PN oder hier im Strang. Auswahl der Mitspieler*innen erfolgt durch die Spielleitung.
      Wiederholung: Das Abenteuer habe ich erstmals auf dem Bacharach-Con 2019 angeboten.
    • By Kessegorn
      Im Namen aller die am Donnerstag zum Westcon anreisen und noch kein Abenteuer haben möchte ich hier mögliche Spielleiter bitten eine Abenteuer anzukündigen.
      Ich gehöre zu den Leuten die am Anreisetag Donnerstag sehr gerne einen Plan haben. Dann weiß ich wann ich da sein muss.
    • By Kessegorn
      Titel: Konzert in Candranor
      Spielleiter: Kessegorn
      Anzahl der Spieler: 3-5
      M3 / M4 / M5: M5 ca. Grad 8
      Voraussichtlicher Beginn: Sonntag 9 Uhr
      Voraussichtliches Ende: Sonntag 15 Uhr
      Art des Abenteuers: Stadt, Halbwelt
      Voraussetzungen / Vorbedingungen: eher Halbweltcaraktere, keine Priester, edle helden uä.
      Trotz des Themas hat es sich gezeigt das Barden eher ungeeignet sind.
      Beschreibung:
      Eine junge aufstrebende Bardin hat ein Konzert in der Taverne "Am Pranger", einer alten Markthalle, angekündigt. Ihr habt nur gutes über das Mädchen gehört. "Am Pranger" liegt zwar in einem anrüchigen Südlichen Hafenviertel aber das stört nicht.
      Mitspieler:
      Neq Tjorm Daergal McSkull daavid
×
×
  • Create New...