Jump to content

Recommended Posts

Jetzt mal ganz präzise - finden sich überhaupt sieben Leute, um einen Verein zu gründen und eine achte Convention auszurichten?
Denn wenn da absolut niemand ist, braucht man über diese Möglichkeit schließlich gar nicht erst zu reden.

 

Sieben Leute müssen es sein, um einen Verein zu gründen. Die müssen sich auf eine Satzung einigen (man schreibt einfach von anderen ab), zum Notar gehen, ca. 80-100 Euro löhnen - und schon haben sie einen Verein. 

Vor ein paar Jahren haben wir hochmotiviert nach einer Alternative zur Proitzer Mühle gesucht und der Sachsenhain  https://www.ejh-sachsenhain.de/  war nicht nur das beste, das wir fanden, sondern ich finde auch wirklich und wahrhaftig, daß er eine geniale Lokalität ist. 

 

Anreise
bei Verden - einmal von der Autobahn runter und dann nur noch ein paar Kilometer. Die Bahnanbindung nach Verden ist o.k.

Spielräume
wir hatten 15 Spielplätze für jeweils eine einzige Runde. Wo die Orga und der droll gewesen waren, hätten zwei weitere sein können.
Auch hätten wir einen Raum recht problemlos für drei Runden und zumindest zwei andere Räume problemlos für jeweils zwei Runden hernehmen können. 
Aus einem mir nicht nachvollziehbaren Grund haben einige Leute sich über die Plätze bei dem zentralen Treppenschacht (die ich für meinen Teil allerdings famos fand) beklagt, dafür blieben aber reichlich einige der Räume leer. 

Unterbringung
Sowohl die Flure, als auch die Schlafzimmer, halte ich für guten Jugendherbergstandard. Die Zimmer waren schön. Also kein Charme, aber adäquat, man will da ja nur schlafen. 
Weil es so kurzfristig war, konnten wir nicht groß wählen und nahmen, was uns auf Grund einer ebenso kurzfristigen Absage anderer Gruppen angeboten wurde. 
Wir hatten das Allerhaus, das viele Räume für 4-5, aber auch ein paar EZ und DZ, hat (insgesamt 58 Betten), und
das Haupthaus, das nur Einzel- und Doppelzimmer hat (insgesamt 32 Betten). 
Hätten wir frei wählen können, hätten wir das vermutlich anders geregelt. 

Essen
naja... ich hatte keine größeren Probleme damit und fand es auch nicht direkt schlecht. Gut allerdings auch nicht. Vor allem wurde wohl die Menge als zu gering betrachtet - ich habe keine Ahnung, wie es mit Nachschlag aussah. Vielleicht würde eine Orga sich mit der Verwaltung auf schicken-lassen oder eigene Köche oder sonstwas einigen können. Vielleicht ist das Essen dieser Tage auch großartig, da habe ich keine Ahnung. 

Außengelände
famos, die Häuser mit Fachwerk, (mindestens) eines sogar mit Reetdach (das galt für alle, aber dann gab es mal einen Brand), ein schöner hinkelsteingesäumter Spazierweg im Wald (man kommt sich vor wie in Carnac, bloß eben im Wald) und ein großes Grundstück mit Kinderspielplatz. In der Nähe eine große Wiese, auf der zur rechten Zeit Störche sind. Sogar ein ausreichender Parkplatz. 

Preis
zumindest zu der Zeit genial. Man könnte sicherlich auch einen Familienrabatt oder sowas in der Art gewähren. 

Mittelpunkt
hätten wir es uns aussuchen können, hätten wir das Marschenhaus genommen. Zwölf Zimmer, die EZ oder DZ sein können, jedes mit eigenem Bad. Für die Zimmer hätte ich mehr als für die im Haupt- oder Allerhaus berechnet und hätte sie garantiert dennoch an den Mann gebracht. 
Vor allem hat das Marschenhaus ein Kaminzimmer, zu dem ich sofort, als ich es sah, "Orgazimmer" sagte. Idealer Schwampfraum. 

Häuser
einige zur Auswahl. Man kann Allerhaus oder Haupthaus auch halb bekommen.

Internet und so
das weiß ich gar nicht, aber ich glaube, da gab es keine Probleme, eine Leitung zu bekommen. 

Termin
ich habe bisher immer gedacht, daß eine weitere Convention die Lücke im Januar nutzen sollte. Da am OstCon zu sehen war, daß eine große zeitliche Nähe zu einer anderen Convention aber niemanden dazu bringt, aufeinander loszugehen (zumindest nicht, daß ich es mitbekommen hätte), ist das wohl doch nicht notwendig. 

 

Vor allem kann ich mir wirklich vorstellen, daß der Sachsenhain Leute lockt, die WestCon- und NordlichtCon-Kandidaten sind. Und ich denke nicht, daß WestCon und NordlichtCon deswegen dicht machen müssen. 

Aber, um das ganz klar zu sagen: ich bin in keiner Weise bereit, irgendeine offizielle Tätigkeit zu übernehmen und werde gewiß auch kein Vereinsmitglied sein wollen.

Ich würde aber auf Wunsch mit Ratschlägen-aus-meiner-Erfahrung, supertollen Grundrissen (richtig famos, da ich sie auf der Grundlage von Plänen vom Bauamt erstellt habe), neu zu erstellenden Formblättern, Warnhinweisen, Sonstigem helfen mögen. 

Wenn man mit dem Termin etwas flexibel ist, kann man sicherlich schon im nächsten, auf jeden Fall im Jahr 2021, genau das buchen, was man haben will. 
 

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten schrieb stefanie:

Essen
naja... ich hatte keine größeren Probleme damit und fand es auch nicht direkt schlecht. Gut allerdings auch nicht. Vor allem wurde wohl die Menge als zu gering betrachtet - ich habe keine Ahnung, wie es mit Nachschlag aussah. Vielleicht würde eine Orga sich mit der Verwaltung auf schicken-lassen oder eigene Köche oder sonstwas einigen können. Vielleicht ist das Essen dieser Tage auch großartig, da habe ich keine Ahnung. 

 

das Essen war so schlecht das diverse Leute zu MacDonalds gefahren sind. Es gab abgezählte Stücke und keinen Nachschlag. das schlimmste waren aber für einige die Essenszeiten.

Share this post


Link to post

Ich würde grundsätzlich  lieber einen Spielort bevorzugen der nicht so toll aussieht, aber gute Räume zum spielen und schlafen hat.

Jedoch zum Essen nach MacDreck ( albischer Clan der aufgrund seines schlechten Essen ausgestorben ist) geht gar nicht.

Abgezähltes Essen wird bei uns auch sicherlich nicht funktionieren.

Zu starre Essenzeiten sind für uns auch sicher nicht optimal, sonst haben wir immer ein Gedränge wie beim Westcon am Samstag Abend, ist zwar schön stimmungsvoll,  aber leider auch sehr voll.

Spielräume für nur eine Runde finde ich toll ( ich habe Hörprobleme)

So wie sich die Cons momentan über Zulauf nicht beschweren können, könnte es gut gelingen einen 8 Con unterzubringen.

meine Meinung schnell in der Mittagspause ..

Share this post


Link to post

Sachsenhain hat(te) für mich folgende NoGos:

1. kein Schwampfraum

da die Häuseraufteilung nicht in Stein gemeißelt ist, durchaus zu beheben

2. Rundenplätze im Treppenhaus

Sitze waren gut, ansonsten zog es wie Hechtsuppe und es war sehr laut

3. Schlafräume

Betten ok, Akustik katastrophal, jeder nächtliche Flurstreuner hat sich mit einem lauten Krachen der sich schließenden Flurtür für alle bemerkbar gemacht.

4. Essen

Qualität lala, Quantität und Atmosphäre eher Strafvollzug, ich hatte immer das Gefühl als Gast eine Zumutung zu sein

Da ich keinen zusätzlichen Termin brauche, mein Jahreslauf beinhaltet nicht nur Midgard-Cons, würde ein 8. Con für mich nur in Frage kommen, wenn schnell ausgebucht, weil alle in höchsten Tönen davon schwärmen...;)

Share this post


Link to post

Was das Essen betrifft - Oliver Twist, alles klar. Wir wußten es eben nicht besser.

Das Problem der Akustik in den Fluren wäre sicherlich mit einer weniger starken Einstellung der Türschließer zu entschärfen oder ganz zu beheben gewesen. 

 

Außerdem - ich wollte hier nicht primär den Sachsenhain diskutieren, sondern mal schauen, ob sich überhaupt irgendjemand zur Orga einer 8. Convention berufen fühlt.
Den Sachsenhain habe ich lediglich als mögliche Lokalität vorgeschlagen. 

Die Orga hätte beim Sachsenhain übrigens den Vorteil, daß sie da keine Tische und Stühle quer durch das ganze Haus schleppen müßte. 

Share this post


Link to post

Ach, und nebenbei bemerkt wurde uns gesagt, daß das Allerhaus für Gehbehinderte oder Rollstuhlfahrer geeignet sei. Da wir keine dabei hatten, habe ich das allerdings nicht überprüft. 

  • Like 1

Share this post


Link to post

Wobei Neustadt an der Weinstraße geografisch für die Nord- und Ostdeutschen nun auch nicht so günstig liegt. :whatsthat:

 

Allmählich würden aber bei einem neunten Con die Wochenenden knapp. Überlegt mal: Würde es neun Cons geben, dann hätten wir in 17,3 % aller Kalenderwochen im Jahr einen Midgard-Con. Irgendwann müssen wir doch noch Weihnachten, Ostern und Neujahr feiern. Ich weiß gar nicht, ob/in welchen Bundesländern man an Totensonntag einen Midgard-Con machen dürfte.

*scnr* :rueckzug:

  • Like 1
  • Haha 3

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb dabba:

Wobei Neustadt an der Weinstraße geografisch für die Nord- und Ostdeutschen nun auch nicht so günstig liegt. :whatsthat:

 

Allmählich würden aber bei einem neunten Con die Wochenenden knapp. Überlegt mal: Würde es neun Cons geben, dann hätten wir in 17,3 % aller Kalenderwochen im Jahr einen Midgard-Con. Irgendwann müssen wir doch noch Weihnachten, Ostern und Neujahr feiern. Ich weiß gar nicht, ob/in welchen Bundesländern man an Totensonntag einen Midgard-Con machen dürfte.

*scnr* :rueckzug:

Solange die Lokalität unweit eines DB-Bahnhofs liegt, ist das alles nur noch ein kleines Problem. Und überlegt mal: Mit jedem weiteren Con steigt die Wahrscheinlichkeit, dass ihr mich mal nicht sehen müsst.

 

Wollen wir einen Midgard-Con-Grand-Slam einführen? Wer schafft es zu den meisten Cons! Mit Stempelheft! :lol: 

  • Haha 4

Share this post


Link to post
vor 8 Minuten schrieb dabba:

Wobei Neustadt an der Weinstraße geografisch für die Nord- und Ostdeutschen nun auch nicht so günstig liegt. :whatsthat:

 

Allmählich würden aber bei einem neunten Con die Wochenenden knapp. Überlegt mal: Würde es neun Cons geben, dann hätten wir in 17,3 % aller Kalenderwochen im Jahr einen Midgard-Con. Irgendwann müssen wir doch noch Weihnachten, Ostern und Neujahr feiern. Ich weiß gar nicht, ob/in welchen Bundesländern man an Totensonntag einen Midgard-Con machen dürfte.

*scnr* :rueckzug:

Oh ja das wärs ein Feiertagscon für die welche keine Familie Haben oder die sich nicht geben wollen.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 9 Minuten schrieb Bro:

olange die Lokalität unweit eines DB-Bahnhofs liegt, ist das alles nur noch ein kleines Problem.

Neustadt liegt ziemlich günstig. Da gibt es eine Direktverbindung mit der Bahn von Mannheim aus. 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb Abd al Rahman:

Neustadt liegt ziemlich günstig. Da gibt es eine Direktverbindung mit der Bahn von Mannheim aus. 

Ich meinte nicht den Ort, sondern die Lokalität, also das Gebäude, in dem die Veranstaltung ist. Aber das wird sich auch lösen lassen.

Share this post


Link to post

Das ist doch sicherlich kein Strang, um den von mir nur 91,7 km entfernten JubeljahrCon zu besprechen, oder?

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb Lukarnam:

Das ist doch sicherlich kein Strang, um den von mir nur 91,7 km entfernten JubeljahrCon zu besprechen, oder?

Das nicht, nur der Hinweis, dass es 2021 einen weiteren Con geben wird. Sollte der OderCon weiter stattfinden wäre das bereits der achte Con. ;)

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb Bro:

Wer schafft es zu den meisten Cons! Mit Stempelheft! :lol:

Ich würde auf Bro und Solwac tippen ... vielleicht gibt es dafür einen Tippspielpokal für die Vitrine .. ? ;)

 

  • Thanks 1
  • Haha 4

Share this post


Link to post
1 minute ago, Fabian Wagner said:

Ich würde auf Bro und Solwac tippen ... vielleicht gibt es dafür einen Tippspielpokal für die Vitrine .. ? ;)

Ich könnte jetzt erwähnen, dass Solwac nicht auf dem NordlichtCon war, aber das führt uns nicht näher zum Strang-Thema zurück. #hilfssheriff

Share this post


Link to post

Nebenbei bemerkt - meine Frage, ob sich überhaupt Leute für die Orga einer 8. Convention finden würden (widrigenfalls das ganze Gerede über eine mögliche 8. Convention schließlich gegenstandslos wäre), war durchaus ernst gemeint.

Ich für meinen Teil hätte also nichts gegen eine Moderation auf Grund von Themenfremdheit. 

Share this post


Link to post

Die Jugendherberge in Paderborn wäre vielleicht auch ein Ziel. Ein großer öffentlicher Parkplatz direkt nebenan und der Bahnhof auch in relativer Nähe.

Share this post


Link to post
Am 21.10.2019 um 16:54 schrieb Hiram ben Tyros:

Sollte der OderCon weiter stattfinden wäre das bereits der achte Con

Er wird! Das Wochenende nach Ostern 2020, Mi - So!

  • Like 2

Share this post


Link to post
vor 9 Minuten schrieb Heidenheim:

Er wird! Das Wochenende nach Ostern 2020, Mi - So!

Nach Ostern? Ist da nicht auch Klostercon?

Share this post


Link to post
4 minutes ago, Bro said:

Nach Ostern? Ist da nicht auch Klostercon?

Nein, KlosterCon ist am 3. bis 5. April.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Ach, guck an, Wochenende vor Ostern. Toll. Darf ich mir wieder aussuchen, zu welchem ich darf. Beide kann ich nicht. Blöööööd.

Share this post


Link to post

Die Kloster-Con Ankündigung auf der Homepage besagt, dass diesmal der Con (2020) ausnahmsweise am Wochenende vor Ostern stattfindet.

Normalerweise findet er jedoch am Wochenende nach Ostern statt.

Zumindest ist 2020 keine direkt Überschneidung.

Cheers, Broendil

 

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Broendil:

Zumindest ist 2020 keine direkt Überschneidung.

und ich denke, das kriegen wir auch in Zukunft hin

  • Like 1

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...