Jump to content
Sign in to follow this  
Akeem al Harun

Die Unendliche Geschichte

Wie findet ihr Die Unendliche Geschichte?  

14 members have voted

  1. 1. Wie findet ihr Die Unendliche Geschichte?

    • * Zeitverschwendung
      0
    • ** Eher Schwach
      1
    • *** Durchschnitt
      2
    • **** Empfehlenswert
      4
    • ***** Großartig
      7


Recommended Posts

Hallo zusammen,

Die Unendliche Geschichte feiert in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag.

Der Verlag hat zur Feier des Buches "Botschafter Phantasiens" gesucht, und jemand, den einige hier noch kennen dürften ist dabei. Ich soll schön grüßen!

Vielleicht mag ja der eine oder andere von uns seine Eindrücke über das Buch schildern.

  • Like 2

Share this post


Link to post

Meine Mutter hat uns die als Gutenachtgeschichten vorgelesen. Sie ist ja in viele kleine Kapitel aufgeteilt. 

„Aber das ist eine andere Geschichte und soll ein andermal erzählt werden“.

 Die Musik des Films war sehr schön. Fuchur fand ich im Film gegenüber meiner Vorstellung zu klein. 

Share this post


Link to post

Ich habe das Buch mit sehr viel Freude gelesen, aber viel mehr dann auch nicht. Den Film fand ich sehr enttäuschend. Leider ergab sich nicht die Gelegenheit, das Buch meinem Sohn vorzulesen.

Share this post


Link to post

Der Film war meine große Lektion in Sachen "Schau niemals eine Verfilmung von einem Buch, das du liebst" - die ich erst fast zwanzig Jahre später mit dem Herrn der Ringe revidiert habe. :sigh:

Bald, bald kann ich es den Kindern vorlesen. :inlove:

  • Like 3

Share this post


Link to post

Ich habe damals erst den Film gesehen und daraufhin später das Buch. Klar, der Film verliert gegenüber des Buchs, aber ist trotzdem ein netter Fantasy-Film, finde ich. Und das Buch war für mich damals ein tolles Leseerlebnis. :colgate:

  • Like 1

Share this post


Link to post

Mein Vater hat es mir vorgelesen und ich meinem Sohn. 

Wenn  wir "ich bin das Feuer und brenne dich" und dann  "ich bin der Wind und lösche dein Feuer" usw. spielten, kam bei meinem Sohn irgendwann immer der Steinbeißer hervor. Der konnte weder verbrannt noch gelöscht oder sonstwas werden, und ich hatte dann einfach gar keine Chance mehr zu gewinnen. :)

Für mich gehört es zu den "magischen" Büchern die Menschen ein klein wenig verändern können. 

Den Film fand ich für sich übrigens O.K., und ich durfte sogar mal kurz auf Fuchur in den Bavaria Filmstudios reiten.

Aber das ist eine andere Geschichte und soll ein andermal erzählt werden. ;)

    

 

 

Share this post


Link to post

Ich habe es leider viel zu spät gelesen, mich hat es da nicht mehr so total umgehauen. Die beiden Jim-Knopf-Bücher waren bei mir der Einstieg in die Welt des Lesens. Binge-Reading mit ca. 9 Jahren, nach drei oder vier Tagen war ich mit den Büchern fertig und meine Welt hatte sich total verändert. Das beste Buch von Ende ist aber Momo, die beste Verfilmung eines seiner Bücher ebenso. "Michael Ende, du hast mein Leben zerstört", sang einst Dirk von Lotzow und das mag zwar stimmen, aber wer will schon ein unzerstörtes Leben ohne die Bücher von Michael Ende?

  • Like 1

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...