Jump to content
Akeem al Harun

2020 WestCon 2020 Schwampf

Recommended Posts

vor 2 Minuten schrieb Slüram:
vor 6 Minuten schrieb Solwac:
vor einer Stunde schrieb dabba:

AKK war damals vermutlich höchstens ein Grenzkonflikt bei Mainz/Wiesbaden.

Wie, höchstens? Das für die Gemeinden dort das wichtigste Politikum, vor allem zu Karneval!

Die :bf: , die....

Du verwechselst Karnevalisten mit Bielefeldern? :sly:

  • Haha 1

Share this post


Link to post

Ich dachte auch immer, dass BI keine wirkliche Karnevalshochburg ist. Da ist in den umliegenden Orten (relativ) mehr los.

Share this post


Link to post
vor 22 Stunden schrieb Raldnar:

Wir sind keine Zombies, wir sind die Unsterblichen Mandarine ... :D 

 

 

 

 

 

 

 

 

... und Freaks - selbstverfreilich ... :alien:

Genau: Wir haben das Dao im Rollenspiel erkannt und weisen euch Youngstern den Weg! ;)

Share this post


Link to post
3 hours ago, sarandira said:

Da hab ich auch so einige Zeit verbracht. :sigh:

Ja ich auch,..., (wenn sicher auch weniger - ich hab zuweit weg davon studiert) wie ich gestern erfahren habe gab es dort auch einen CFS Con wo Corinnis vorgestellt wurde,... also wohl 1985,...

Das meinte jedenfalls gestern "der Pfeifer von Dawncaer"

Edited by Irwisch

Share this post


Link to post
vor 6 Stunden schrieb Solwac:
vor 6 Stunden schrieb Slüram:
vor 6 Stunden schrieb Solwac:
vor 7 Stunden schrieb dabba:

AKK war damals vermutlich höchstens ein Grenzkonflikt bei Mainz/Wiesbaden.

Wie, höchstens? Das für die Gemeinden dort das wichtigste Politikum, vor allem zu Karneval!

Die :bf: , die....

Du verwechselst Karnevalisten mit Bielefeldern? :sly:

Amöneburg ist jedenfalls ein schönes Örtchen....

Karneval hingegen..... :bf: 

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb dabba:

Ich dachte auch immer, dass BI keine wirkliche Karnevalshochburg ist. Da ist in den umliegenden Orten (relativ) mehr los.

Ja. Ist das nicht einfach herrlich? :colgate: 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Am 17.1.2020 um 11:30 schrieb Solwac:

Wie, höchstens? Das für die Gemeinden dort das wichtigste Politikum, vor allem zu Karneval!

Da schließt sich dann der Kreis zur Karnevalsministerin, ach, Verteidigungsministerin.

Share this post


Link to post
vor 45 Minuten schrieb Jürgen Buschmeier:

Da schließt sich dann der Kreis zur Karnevalsministerin, ach, Verteidigungsministerin.

Der Kreis hatte sich  bereits geschlossen, als eine Saarländerin Verteidigungsministerin wurde ... :plain:

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb Jürgen Buschmeier:

Ich bin halt manchmal sehr langsam.

Nein, bist du nicht. Als Einwohner von Rheinland-Pfalz haben wir ein spezielles Verhältnis zum Saarland. :D 

Share this post


Link to post

Moin

Die eh nicht lange Warteliste ist abgearbeitet, es sind jetzt sogar 2 Plätze frei.

Share this post


Link to post
vor 23 Minuten schrieb Dror:

Die eh nicht lange Warteliste ist abgearbeitet, es sind jetzt sogar 2 Plätze frei.

Genau so (in der Art) hätte ich das auch immer gerne. 

Share this post


Link to post
On 1/16/2020 at 3:37 PM, Leachlain ay Almhuin said:

dass die Teilnehmer des letzten Jahrtausends schon,...

ehm, wie soll ich es ausdrücken ...

naja, also ....

"ausgestorben"

Alte Säcke sterben nicht so einfach. 

Share this post


Link to post
On 1/16/2020 at 3:26 PM, Chichén said:

Der Con in Pottenstein war 1998. Langeleben war 1996 und 1997 bis 2003 alle zwei Jahre.

Und ja, ich war dabei... :blush:

Ich werfe mal Wiesbaden (Juhe) Sommer 1991 in den Raum...

Share this post


Link to post
On 1/16/2020 at 3:07 PM, EK said:

Super Rosi Con wäre treffender....

Lass diese Titulierung mal bloß den so bezeichneten nicht hören...

Share this post


Link to post
On 1/16/2020 at 3:00 PM, Slüram said:

Mein erster Midgard-Con war ein Con  tief im Süden auf dem die Orga in roten Klempnermonturen im Schnee besonders gut auszumachen war.... :lookaround: 

Der erste Con „neuer Art“ (der nicht von den Frankes selbst organisiert war) war für mich der Westcon 2006 mit Conkampagne bei, meine ich, Shay oder eventuell Randver. 

Share this post


Link to post
On 1/15/2020 at 9:17 PM, Shayleigh said:
On 1/14/2020 at 4:07 PM, Leachlain ay Almhuin said:

Kill the princess, save the dragon oder wie war das gleich noch mal?

:Barbie:

Barbelica hat doch Aelan zum Aufpassen. 

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Ma Kai:

Lass diese Titulierung mal bloß den so bezeichneten nicht hören...

Danger Seeker! 

Share this post


Link to post
Am 16.1.2020 um 14:42 schrieb Bruder Buck:

 

Und ich werde, dem Reiz der vielen Absagen zum Trotz, dieses Jahr definitiv nicht zum WestCon kommen können. Denn ich habe mich für eine Weiterbildung angemeldet und werde in der Zeit wohl eher im RL lernen, denn mit einem meiner Charaktere. 

@jul

Share this post


Link to post
Moin,
nachdem leider unter den vielen Absagen für den Con leider auch viele Event Teilnehmer waren hier noch einmal die Informationen zum Event.
Bitte meldet euch noch Zahlreich an.
 

Anlässlich der Jubiläen des Westcons (15. Con) und des Südcons (20. Con) im Jahre 2020 und der Beteiligung des Breuberg-Cons wollen wir euch ein spezielles Abenteuerevent anbieten. Auf jedem der drei Cons können mehrere Gruppen jeweils ein Abenteuer erleben, die sowohl einzeln abgeschlossen, als auch durch einen gemeinsamen roten Faden in Zusammenhang stehen. Alle drei Abenteuer sind einzeln unabhängig  voneinander Spielbar.

 

1.       Abenteuer »Jäger des weißen Goldes«


Wir schreiben das Jahr 2427 nL. Für die Abenteurer beginnt alles in Darncaer, dem bedeutenden twyneddischen Handelshafen und Sitz des Hochkönigs in Clanngadarn. Der Kampf um Macht und finanzielle Vorteile wird auch in dieser gleichsam abergläubischen wie fortschrittlichen, aber auch zerstrittenen Weltengegend geführt. So werden die Abenteurer vom mächtigen Handelsfürsten Hywel ap Gruffyd beauftragt, für ihn eine Expedition in den hohen Norden des Landes zu führen. Dort, an der Grenze zur eisigen Einöde Byd Gawr sollen sie ihm das Weiße Gold der Mammuts bringen – deren kostbare Elfenbeinstoßzähne. Doch auf ihrer Suche nach dem legendären Mammutfriedhof stoßen sie nicht auf die Überreste der gigantischen Tiere……..

 

Die Kampagne ist für eine Gruppe von 4 bis 6 Abenteurern der Grade 8 bis 12 gedacht. Die Abenteurer sollten über ein breites Spektrum an (Wildnis-) Fertigkeiten verfügen, zumindest Twyneddisch verstehen können und bereits ein wenig mit den Sitten und Gebräuchen der twyneddischen Stammeskultur vertraut sein. Von Vorteil ist es, wenn zumindest einer der Abenteurer ein naturverbundener Charakter ist, der unter widrigsten Klimabedingungen das Überleben der Gruppe sicherstellen kann. Ein Zauberer oder Priester in der Gruppe kann auch nie schaden.

 

Das Event startet am Freitagabend auf dem WestCon. Hierfür müsst ihr euch bitte bis zum 10.02.2020 unter orga (at) midgard-westcon.de  mit eurem Charakter anmelden

 

Gruß

Dror / Thomas

  • Like 1
  • Thanks 1
  • Sad 1

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Zeno
      Spielleiter: Zeno
      Anzahl der Spieler: 5
      Regelsystem: Midgard 1880
      Beginn: Donnerstag, 10.00 Uhr   Dauer: Donnerstag, 22.00 Uhr.
      Art des Abenteuers: Detektiv-Abenteuer.
      Voraussetzung/Vorbedingung: keine. Wie immer kann ein Kriminalist in der Gruppe nicht schaden.

      Beschreibung: London, Mai 1890. Sir Eustace Riddlesfield ist fest von der Seetüchtigkeit seines Schaufelraddampfers »Indefatigable« überzeugt. Selbstverständlich kann dieser England innerhalb von 20 Tagen umrunden, ohne auch nur ein einziges Mal Land ansteuern zu müssen! Und als sein Intimfeind Sir John Hosea Lasham im vornehmen Londoner White's Club Zweifel daran äußert, schließt er auf der Stelle mit ihm eine Wette über einen hohen Betrag ab. Mit einer ausgesuchten Schar Passagiere tritt Sir Eustace die Fahrt an—unbeirrt davon, dass die Werfthalle einem Brandanschlag zum Opfer fiel. Natürlich sind auch die Abenteurer*innen mit an Bord und merken bald, dass die Fahrt unter keinem guten Stern steht. Ein ungebetener Gast fährt auch mit—der Tod.

      Hinweis: Dieses Abenteuer beruht auf dem PRIVATE-EYE-Abenteuer „Eine tödliche Wette“. Ich habe es bereits auf dem Westcon und auf dem Süfcon 2019 geleitet. Wer dabei war oder das Abenteuer von anderswoher kennt, sollte bitte nicht mitspielen.
      Spieler*innen:
      1.
      2.
      3.
      4.
      5.
    • By Zeno
      Nun endlich auch im hohen Norden:
      M 1880 – Der Mord zum Sonntag
      Spielleiter: Zeno
      Anzahl der Spieler: bis zu 6
      Regelsystem: Midgard 1880
      Beginn: Sonntag (Überraschung!) 10.00 Uhr      Ende: Sonntag, 12.00 Uhr
      Art des Abenteuers: Detektiv-Abenteuer.
      Voraussetzung/Vorbedingung: keine. Wie immer kann ein Kriminalist in der Gruppe nicht schaden.

      Beschreibung: In den letzten Jahren hat die Redaktion Phantastik aus Herne-Wanne zu jedem Gratis-Rollenspiel (GRT) Ende März für ihr Detektiv-Rollenspiel PRIVATE EYE ein Kurzabenteuer herausgebracht. Mittlerweile ist daher schon eine recht ansehnliche Sammlung zusammengekommen, die auch für Midgard 1880 verwendet werden kann. Die Abenteuer darin sind nicht nur sehr gut für Anfänger ohne jegliche Regelkenntnisse geeignet, wie ich schon bei diversen Gelegenheiten feststellen konnte, sondern auch für „gestandene“ Spieler durchaus unterhaltsam.

      Ich werde also eines dieser Abenteuer (oder, wenn Zeit bleibt, auch zwei) nach Lust, Laune und Tagesform auswählen und loslegen. Wer traut sich mitzumachen? Auch Anfänger sind herzlich willkommen. Wenn jemand noch keinen SC hat, ist das kein Hinderungsgrund: Ich habe einen hübschen kleinen Fundus weiblicher und männlicher Charaktere, aus denen Ihr euch einen aussuchen könnt.

      Hinweis: Wer die meisten PRIVAT-EYE-Abenteuer zum GRT kennt, sollte bitte nicht mitspielen. Wer nur ein oder zwei kennt, darf dabei sein. Ich suche dann einfach eines der anderen aus.

      Spieler*innen:
      1.
      2.
      3.
      4.
      5.
      6.

      Zur Beachtung: Theoretisch besteht zur Zeit noch die Möglichkeit, auch Samstag Nachmittag oder Abend mit denen, die noch nie bei einem „Mord zum Sonntag“ mitgemacht oder einen verpasst haben, eines der alten Abenteuer zu spielen. Wer daran interessiert ist, kann mir eine PN oder eine E-Mail schicken oder mich rechtzeitig auf dem Con darauf ansprechen (so die heilige Corna will, bin ich ab Mittwoch anwesend).
    • By Mogadil
      Das Grüne Juwel III - Rrakssakul
      An einige hochrangige, erfahrene Mitglieder des Grünen Juwels ergeht ein Aufruf, sich zu einer Besprechung einzufinden. Ihre Hilfe ist erbeten um eine gefährliche Aktion auf feindlichem Terrain durchzuführen. Die Informationen sind dürftig und Sargolas hofft darauf, dass Ihr weiter kommt als er. Vertrauensvolle Verstärkung kann unter Umständen hinzugezogen werden.
       
       
       
      Spielleiter: Mogadil

      Anzahl der Spieler: 6

      Grade der Figuren: ca. 25+ (M5)
      Anmerkung: Wenn es wieder mal alle nur so gerade auf Grad 20 geschafft haben wird es schwierig. Für dieses Abenteuer sollte man eine Reihe von auch ungewöhnlichen Fertigkeiten und Beziehungen mitbringen und diese auch einsetzen. Sargolas bittet nicht grundlos um Hilfe...

      Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag 10:00 Uhr

      Voraussichtliche Dauer: 15 Stunden

      Art des Abenteuers: Reise, Nachforschungen, Wildnis & Städte

      Voraussetzung/Vorbedingung: Wer nicht selber Teil 1 & 2 gespielt hat meldet sich bitte nur an, wenn er einen "Fürsprecher" hat, der im völlig vertraut und hier hinzu zieht. Der "Fürsprecher" wird wissen, was ich meine. (Hinweis: Wer noch Teil 1 / 2 spielen möchte wird hier Hintergrundwissen erlangen, das aber in den vorherigen Abenteuern nicht wirklich weiter hilft.)

      Beschreibung: siehe oben
       
      Hinweise: Ich leite nach M5. Also bitte Charaktere nach M5, da doch viele Zauber im Detail anders sind.
       
      Vielleicht mögt ihr ja schon mal einen Charakter mit Klasse nennen, den ihr spielen wolltet? Eine ausgewogene Gruppenzusammenstellung ist hier evtl. von Vorteil. 😉
       
      Spieler / Charakter:
      1) Gildor / Devin MacRathgar (Magier Grad 26)
      2) Ulmo / Ulmo Blaustein (Berggnom, SpTh, Grad 24)
      3) Panther / Batracho (TM GR 29 )
      4) 
      5) 
      6) 
       
      Auf diesem Con nicht dabei, aber Interesse an einem anderen Termin:
    • By Mogadil
      Hallo,
      ich möchte an dieser Stelle fragen, ob Interesse für einen oder mehrere Teile des Grünen Juwels auf dem Nordlichtcon besteht.
      Ggfs. wäre ein Angabe, ab wann ihr auf dem Con seit und welchen Teil ihr euch wünscht hilfreich für meine Planung.
      Grüße
      Mogadil
    • By KhunapTe
      Hallo liebe Spieler/innen,
      da wir eine Online Con planen, wollen wir gerne einmal wissen, ob Du/Ihr Euch das überhaupt vorstellen könnt?
      Ob ihr Interesse habt?

      Daher wäre es super, wenn ihr "schnell" bei der Umfrage mitmachen könntet!

      Vielen Dank
      Eure Breuberg-Con-Orga
×
×
  • Create New...