Jump to content
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Bro
      Danke, danke, danke,
       
      erstens der Organisationsmannschaft, insbesondere @stefanie (sagt bestimmt sonst niemand) fürs Vorbereiten und Durchführen der Veranstaltung,
       
      dann der Mühlenmannschaft für das allerbeste Conessen ever! Ich würde Euch gern Bilder hier reinstellen. Aber ich bin leider momentan kein Clubber, so dass ich das leider nicht darf. ... Allein der küchennächste Tisch bei Frühstücksbuffet... Naja, wer mich beim Frühstück vorbereiten beobachtet hat, weiß, was ich meine.
       
      dann meinen diversen Spielleitern für die schönen Abenteuer: 
      @Clagor für den Ausflug um Melzindar. Hülan weiß jetzt, dass er dann doch Schamane werden will, weil es lästig ist, wenn sich auf beengten Raum die Kämpfer mit den kampfwütigen Zauberern balgen, weil alle nur kloppen wollen. Hülan hat in seinem Leben genug kämpfen müssen, um den Geschmack daran verloren zu haben... Außerdem muss ich zugeben, dass ich jetzt erst das Midgard-Kampfsystem und Initiativesystem schätzen gelernt habe.
      @Läufer für einen Einblick in das kreative Abschlussprüfungssystem der Purpurkammer in Candranor. Mein twyneddischer Gaststudent Murma ap Rheof war nicht amüsiert von der Inkompetenz der Prüfer! Mag noch jemand Grünfisch? Oder geeistes Affenhirn von Brofrost?
      @Thentias für ein kurzes Abenteuer, bei dem meine Rechtfinderin Fiona, begleitet von zwei Elfinnen (typisch, drei Kerle mit drei weiblichen SpFen...) beinahe den Klabautermann verhaftet hätte wegen des „Verdachts auf fahrlässigen Umgang mit den Gesetzen von Raum und Zeit“. Auch magische Wesen haben schließlich eine gewisse Verantwortung! Echt jetzt!
      @Einherjar für ein stimmungsvolles Abenteuer an der Ostküste Waelands. Ich glaube, mit meinem Robbenschamanen Terfil Siriondilsson werde ich noch viel Spaß haben. @Maeve ver Te: Wenn Du Hilfe brauchst mit der „Kleine Alk“, nur rufen!
      @Maren. für ein schräges Abenteuer in einer Schleimdimension. Murma brachte es fertig, erhobenen Hauptes über eine Brücke aus grünem Schleim zu gehen. Man hat schließlich Prinzipien!
       
      dann allen meinen Abendspielleitern dafür, dass die Abenteuer immer rechtzeitig zu Ende waren, so dass ich nach dem Duschen immer um Mitternacht im Bett liegen konnte. Himmlisch!
       
      dann @JoBaSa für die Fortsetzung der Battle of five armies, bei der ich letztlich dann doch verloren hätte und schließlich aufgegeben hatte und auch fürs Bringen zum Bahnhof!
       
      dann allen Mitspielern für die lustigen und spannenden Runden
       
      wichtig: allen anderen Conbesuchern für einfach-da-sein.
       
      Nochmal danke, danke, danke! Und Verzeihung an alle, die es verdient hätten, hier erwähnt zu werden, die ich aber mal wieder vergessen habe.
    • By jul
      Spielleiter: JUL
       
      Anzahl der Spieler: 3-6
      M3/M4/M5:  M4 (M5 Char ohne Konvertierung erlaubt)
      Grade der Figuren:  7+ M4 ( M5 entsprechend)
       
      Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag 15:00 Uhr oder wenn alle da sind
      Voraussichtliche Dauer: bis Freitag Begrüßung mit Schlafpause
      Art des Abenteuers:  Überland, soziale Interaktion im Rahmen der Con-Saga-Vigale
      Plausibiltätsfaktor: 2232
      Mein Abenteuer richtet sich vor allem an erfahrene Midgard Spieler.
      Beschreibung: Aufgrund der vorliegenden, zum Teil widersprüchlichen Berichte hat sich Prinzessin Barbelica dazu entschlossen, eine eigene Expedition nach Zarracudas zu entsenden, um die Lage vor Ort zu klären. Hierfür stellt sie ihr stolzes Schiff, die Rocío de la Manana unter dem Kommando von Capitano Hernando zur Verfügung. Die Expeditionsleitung übernimmt Don Mattul Conde de Caliban.
      Char welche noch nicht bei mir als SL gespielt wurden bitte mit Hintergrund an con-saga@lembke.de
      Achtung es werden keine mir unbekannten Char auf den Con angenommen! Spieler mit mir bekannten Char können auch auf dem Con noch dazustoßen. Es dürfen auch Char profilaktisch eingereicht werden.
      Mitspieler:
       
      1. @Helgris - Don Mattul Conde de Caliban
      2.
      3.
      4.
      5.
      6.
    • By jul
      Damit ich zumindest einmal zum Spielen komme such ich für Sonntag nettes kurzes 1880 oder Midgard Hochgrader Abenteuer
    • By Chillur
      ACHTUNG! WICHTIG wg. Mitspielen usw.:
      NUR ANKÜNDIGUNG!
      Da einige der Con-Orga mich gebeten haben dies zu leiten sind die Mehrzahl der Plätze bereits vergeben.
      Die letzten freien Plätze werden auf dem Con per AUSHANG gefüllt. Daher -> Keine Voranmeldung!
      -> Ich hänge das Abenteuer am Freitag nach der Begrüssung aus. <-
      ---
      Spielleiter: Mathias aka Chillur

      Anzahl der Spieler: bis zu 6
      Grade der Figuren: NUR M5 mindestens Grad 14 -> ggf. Anpassung/Änderung nach Absprache.

      Voraussichtlicher Beginn: Samstag ab ca. 09:30 / 10:00 Uhr (nach dem Frühstück!)
      Voraussichtliche Dauer: Samstag bis 00:00 / max. So. 01:00 Uhr (ein Ganztagesabenteuer)

      Art des Abenteuers: Zwerge / ein klein wenig Detektiv / Erforschung / Reise / Kampf / und natürlich Spaß

      Voraussetzung / Bedingung:
      Mindestens ein oder zwei Spieler/-innen sollten einen Zwerg spielen, da sonst gewisse Nachforschungen nicht möglich sind.
      Generelle Reisebereitschaft der Charaktere und Teamspieler. Ebenso Chars die sich eher zur guten Seite bekennen würden.
      Landessprache, also mindestens sollte man albisch können (der Auftraggeber spricht albisch)
      Ich leite nach M5. Seht bitte zu, das eure Figuren M5 Figuren sind.
      Ich werde keine Figuren nach M4 oder ältere Regelgenerationen akzeptieren.

      Beschreibung:
      Der Ort der Handlung: Alba, bei Thame.

      Kroghon "Hammerfaust" sucht Abenteurer, die für ihn einen Auftrag erledigen. Kroghon hegt einen Traum zu verwirklichen, den schon sein Vater vor ihm hegte. Genaueres wird er euch im Zwergengasthaus "Der ehrliche Humpen" in Thame erzählen. Interessierte Abenteurer finden ihn dort. Der Gasthof ist leer, bis auf Kroghon und den Wirt.
      Kroghon zeigt euch seinen kostbarsten Schatz, bevor er mit seiner Geschichte und dem Auftrag beginnt.

      Er stellt eine kleine Statue vor sich hin. Die Statue ist ein schön modellierter und bemalter Drache, die Schwingen weit geöffnet, so als wäre er mitten im Flug und auf dem Rücken jenes Drachen ist ein Zwerg, der mit einer Art Sattel, zu reiten scheint. Ein ungewöhnliches Stück. Es sieht alt aus und die Machart ist recht fremd, so als käme Sie von sehr weit her.
      Dann setzt Kroghon an um zu erklären, was es damit auf sich hat und was ihr für Ihn tun könnt.
      ---
      PS
      Warnung und Hinweise:
      Ich behalte mir vor ggf. Figuren oder Artefakte nach Ansicht abzulehnen.
      Bei FRAGEN, Anmerkungen usw. usf. meldet euch bitte einfach bei mir PER PN.
    • By Leif Johannson
      Spielleiter Leif Johannson
      Anzahl der Spieler: 5
      System M5 - M4 Chars gehen auch
      Grade der Charaktere 8+ nach M4 / 20+ nach M5 (empfohlen)
      Beginn des Abenteuers
      Es ist Spätsommer und ihr sitzt in einer gemütlichen und fast neu ausgestatteten Kneipe - der Bärenkralle - in Alba in Tidford. Im Hintergrund hört man das leise Rauschen des Tuarisc und eine leichte Brise liegt in der Luft. Ein Barde spielt fröhliche Lieder und tanzt dazu im Rhythmus der Musik in der Hoffnung auf einige Kupfer - bzw. Silberstücke. Die Stimmung ist ausgezeichnet und das Essen sowie die Getränke sind sowohl bezahlbar als auch von guter Qualität und tragen zur guten Stimmung bei. Am Nachbartisch erzählt ein Bauer in einer Musikpause von seinem entfernten Verwandten Rodric McRathgar ganz im Norden von Alba, von dem er eigentlich seit Tagen Besuch erwartet. Der fahrende und weithin bekannte Krämer-Händler John McCeata sitzt bei Euch am Tisch und erzählt, dass er sowieso in diese Gegend reisen möchte, um seine neuen Pfannen, Nägel und Töpfe zu verkaufen. Er hat von Unruhen im Norden von Alba gehört und sucht vertrauenswürdige Begleitung. Er ist auch bereit ein wirklich kleines Entgeld zu entrichten und die Verpflegung zu übernehmen (Halblinge bekommen nur 3 Mahlzeiten pro Tag)...
      geplante Dauer Donnerstag
      Start: Nach dem Frühstück (9 Uhr)
      Art des Abenteuers Natur, Erkundung, etwas Politik und der Rest ist SEHR von Euch abhängig
      sonstige Voraussetzungen für die Charaktere: Nur Albai (egal ob Halbling, Mensch, Gnom, Zwerg oder Elf) 
      1: Eriol mit Padraigh (Stufe 25) ;
      2: *** ;
      3: *** ;
      4: *** ;
      5: *** .
      Wer einen Nicht-Albai spielen möchte, muss mir per PN verständlich machen, warum dies rollenspieltechnisch notwendig ist.
×
×
  • Create New...