Jump to content
Bro

2019 Danke, Breuberg-Con 2019

Recommended Posts

Auch von mir allen Beteiligten meinen herzlichsten Dank für einen wirklich tollen Con und die vielen interessanten Gespräche, die ich dort führen konnte. :thumbs:

Das Unwetter war eindrucksvoll und hat mir viel Bewunderung von Seiten der beiden reizenden jungen Damen aus der Orga eingebracht, denen ich das vorausgesagt hatte. Nicht so schön fand ich den Sand, den mir die Sturmböen davor um die Ohren gehauen haben. Den musste ich dann erst einmal aus den Haaren spülen. Und @Bruder Buck: Freue mich schon auf das nächste Impro-Abenteuer. Ich habe  das auf dem Con genossen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten schrieb Zeno:

Auch von mir allen Beteiligten meinen herzlichsten Dank für einen wirklich tollen Con und die vielen interessanten Gespräche, die ich dort führen konnte. :thumbs:

Das Unwetter war eindrucksvoll und hat mir viel Bewunderung von Seiten der beiden reizenden jungen Damen aus der Orga eingebracht, denen ich das vorausgesagt hatte. Nicht so schön fand ich den Sand, den mir die Sturmböen davor um die Ohren gehauen haben. Den musste ich dann erst einmal aus den Haaren spülen. Und @Bruder Buck: Freue mich schon auf das nächste Impro-Abenteuer. Ich habe  das auf dem Con genossen.

Hat Dir niemand gesagt, dass frischer Sand eine der nötigen Materialkomponenten eines Improabenteuers ist? :?:

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb Solwac:

Hat Dir niemand gesagt, dass frischer Sand eine der nötigen Materialkomponenten eines Improabenteuers ist? :?:

Nein. Hätte das Kleingedruckte lesen sollen.

Share this post


Link to post
Gerade eben schrieb Zeno:
vor 3 Minuten schrieb Solwac:

Hat Dir niemand gesagt, dass frischer Sand eine der nötigen Materialkomponenten eines Improabenteuers ist? :?:

Nein. Hätte das Kleingedruckte lesen sollen.

Das gilt doch auch nur für Abenteuer in Eschar und Aran. Laß Dich von Solwac nicht ins Boxhorn jagen. ;) Oder hat @Bruder Buck dich ausgetrickst?

Share this post


Link to post
vor 10 Minuten schrieb Hiram ben Tyros:

Das gilt doch auch nur für Abenteuer in Eschar und Aran. Laß Dich von Solwac nicht ins Boxhorn jagen. ;) Oder hat @Bruder Buck dich ausgetrickst?

Nö, kann man wirklich nicht sagen. Das Abenteuer hat in Waeland gespielt, direkt am Eis. Da wäre der Sand sogar nützlich gewesen.

Share this post


Link to post

Schön wars und wieder zu schnell vorbei!

Dank erstmal an die Orga ohne die das ganze nicht stattfinden würde!

Ein Dankeschön an meine Gruppe von Donnerstag, auch wenn da niemand schlafen und sich ausruhen wollte...

Ein weiteres Dankeschön für meine Gruppe am Freitag und das Verständnis, dass es nicht bis zum Schluss ging.

JoBaSa für ein großartiges Abenteuer und emotionale Diskussion kurz vor dem Ende. Mit meinen Mitspielern haben das Abenteuer auch erst richtig großartig werden lassen. Danke dafür an euch!

Ein Dank noch an Anja, dass sie mich vom Bahnhof abgeholt hat und an Barbara das sie mich wieder hingebracht hat.

Einen besonderen Dank an Eugen für die tieferen Erkenntnisse am Sonntag!

bis zum nächsten Mal

LG

Chriddy

  • Like 1

Share this post


Link to post

Vielen Dank der Orga, die wieder mal einen schönen Con auf die Beine gestellt hat.

Danke auch meinen SL, die Mitspieler, meine Spieler und alle anderen mit denen ich mal wieder Schwampfen konnte.

 

Gruß, H

  • Like 1

Share this post


Link to post
  • Danke an die Orga.
  • Danke an meine Spielleiter @Dyffed und @Taladorn /e: und @Bruder Buck (:blush:), die mir Gelegenheit gegeben haben, meine gräulichen Figuren auszupacken. ;)Ich bin manchmal erschreckt, wie leicht es mir fällt, den grummeligen Exilanten zu geben. :schmoll:
  • Danke an meine Mitspieler fürs Mitspielen. :)
  • Danke an Branwen und JEF fürs Erzählen.
  • Danke an @schindzy fürs Mitfahren. Nachdem ich 2011 auf seiner Geburtstagsfeier spontan Lust bekam, mich für den WestCon 2011 anzumelden (ja, das ging damals zwei Wochen vorher :lookaround:), ist er auch mitgefahren. Außerdem war und ist er mein erster Midgard-Spielleiter.
  • Danke an die JH fürs Essen schaffen.
Edited by dabba

Share this post


Link to post

Nach zwei Jahren war ich nun endlich wieder auf einem Con und es war wie immer ein tolles Wochenende.

Vielen Dank an die Orga. Wie immer habt Ihr Eure Arbeit gut gemacht.

@Merwyn: Vielen Dank fürs Abholen am Bahnhof und fürs Mitnehmen auf der Rückfahrt.

@Wiszang: Vielen Dank für die "Ikone des Glücks". Es ist immer wieder eine Wonne, bei Dir zu spielen.

@Michmethor: Vielen Dank für "Die Perle von Diatrava". So kann auch Railroading Spaß machen.

Vielen Dank auch an meine Mitspieler. Es hat mir Freude gemacht, zu sehen, dass auch in so heterogenen Gruppen mit FSK 6 bzw. 12 immer ein gemeinsamer Nenner gefunden wurde und jeder (so hatte zumindest ich das Gefühl) seine fünf Minuten Ruhm bekommen hat.

Ein großer Dank auch an die vielen, lieben Menschen, mit denen ich gesessen und geredet (und auch ein bisschen getrunken) habe. Es ist immer wieder schön, mit so vielen Gleichgesinnten beisammen zu sitzen und genauso ernste Gespräche führen zu können wie einfach nur herumzublödeln

Ihr alle habt mir ein Wochenende beschert, an dem die Sorgen in den Hintergrund treten konnten. Schade, dass es so schnell vorbei war!

  • Like 3

Share this post


Link to post

Vielen Dank an die ConOrga für das Stattfindenlassen der Con.

Danke auch an Anja für das tolle ConSaga-Abenteuer bei Zaracudas, das ich wirklich klasse fand. Ihr SL habt einfach tolle Ideen. Weiter so!

Mein Dank geht auch an Chillur für sein Abenteuer "Verdammt heiße Quellen" am Sonntag. Die Bilder im Kopf vom balancierenden bunten Esel sowie dem Schlangentanz werde ich sicherlich nie mehr los. 

Es war schön Euch Freaks wiederzusehen und ich freue mich bereits auf das nächste mal.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post

Dankeschön für diesen wundervollen Con.
Danke an die Orga, danke an die JuHe.

Danke an meinen Spielleiter @jul für einen großartigen Start in den Con mit einem echt tollen Abenteuer. Danke an meine Mitspieler und natürlich an @Toro für Wein und Käse am Abend.

Danke an die Mitspieler und SL für ein kurzweiliges Freitagabend Abenteuer.
Danke an meine Spieler am Samstag. Es war ein schönes Abenteuer, obgleich ich wohl zukünftig ein paar Dinge anders machen werde.

Ganz besonderen Dank an meine Spieler vom Sonntag für ein extrem schönes Con-Finale.

Share this post


Link to post

Vielen Dank auch von meiner Seite an die Orga, meine Spielleiter und meine Mitspieler für sehr vergnügliche Stunden, sowie dem Donnergott, für den großartigen Hagelsturm am Samstag!!

Hoffentlich bis zum nächsten Jahr.

Grüße

E.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Ein Dank an die Orga für diesen wundervollen Con. Habe Donnerstag bis Freitag und Sonntag einen hohen Anteil an U18 bespasst und war überrascht, mit wieviel Disziplin, spielerischer Leichtigkeit und somit auch wie schnell Probleme/Plots gelöst wurden. Da wurde ich doch glatt 4 Stunden zu früh fertig und musste noch was Neues anfangen.... Aber ich hatte ja meine Heimatgruppe als Versuchskaninchen. Mal schauen, wie das aufnehmen, von Jungspunden mit 1/3 des Alters so ausgebremst worden zu sein :lol:

Am Samstag dann gings weiter mit einem U18 SL, der seine Sache sehr gut gemacht hat. Alles in allem ein stimmiger Con, das Essen war für eine JuHe sehr gut (wie immer das Highlight der Con-Saison), der Life-Schwampf war zwar klein aber fein und wir haben uns durch das Kaleidoskop der Süssweine getrunken bei entsprechender Käsebegleitung. Leider hatte ich viel zu wenig Schlaf (nur 4h pro Tag), aber das ist ja eigentlich ein gutes Zeichen?

Es war kurzweilig und hat viel Spass gemacht, der Wettergott war halbwegs gnädig, auch auf der Hin- und Rückfahrt, wo ich das Verdeck immer offen hatte und mir auch ordentlich den Pelz verbrannt habe....

Ich komme wieder, keine Frage.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post

Hallo!

Wer hatte eigentlich auf dem Con die Idee zu einem Midgard Kochbuch? Irgendwie war das ein "Weltenbandkochbuch" oder so,...

Jedenfalls mussten wir hier uns gerade "beruflich" mit einem ausgefallenen Rezept aus Minangpahit äh - den Philliphinnen herumschlagen,...

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb Irwisch:

Hallo!

Wer hatte eigentlich auf dem Con die Idee zu einem Midgard Kochbuch? Irgendwie war das ein "Weltenbandkochbuch" oder so,...

Jedenfalls mussten wir hier uns gerade "beruflich" mit einem ausgefallenen Rezept aus Minangpahit äh - den Philliphinnen herumschlagen,...

Nordlichtcon?

Share this post


Link to post
4 minutes ago, ohgottohgott said:

Nordlichtcon?

Also ich mag nicht ausschliessen das es auch dort besprochen wurde aber ich kann ausschliessen das ich auf dem Nordlichtcon war,...

Share this post


Link to post
vor 39 Minuten schrieb Irwisch:

Also ich mag nicht ausschliessen das es auch dort besprochen wurde aber ich kann ausschliessen das ich auf dem Nordlichtcon war,...

... ich meine, es gab mal ein entsprechendes SL-Geschenk. Bin mir aber nicht sicher.

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb Irwisch:

Wer hatte eigentlich auf dem Con die Idee zu einem Midgard Kochbuch? Irgendwie war das ein "Weltenbandkochbuch" oder so,...schlagen,...

Wahrscheinlich meinst du Zeno.

Share this post


Link to post
3 minutes ago, Chichén said:
3 hours ago, Irwisch said:

Wer hatte eigentlich auf dem Con die Idee zu einem Midgard Kochbuch? Irgendwie war das ein "Weltenbandkochbuch" oder so,...schlagen,...

Wahrscheinlich meinst du Zeno.

@Zeno meine ich dich?

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb ohgottohgott:

... ich meine, es gab mal ein entsprechendes SL-Geschenk. Bin mir aber nicht sicher.

Ja, gab es. Das war letztes Jahr.
 

Edited by draco2111

Share this post


Link to post

Beides stimmt.

Auf dem NordlichtCon 2018 gab es ein Kochbuch als Geschenk. Und Zeno hat Überlegungen bzgl. eines Abenteuer-Kochbuchs geäußert.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Am 22.7.2019 um 20:09 schrieb dabba:
  •  
  • Danke an meine Spielleiter @Dyffed und @Taladorn /e: und @Bruder Buck (:blush:), die mir Gelegenheit gegeben haben, meine gräulichen Figuren auszupacken. ;)Ich bin manchmal erschreckt, wie leicht es mir fällt, den grummeligen Exilanten zu geben. :schmoll:

@dabba Danke für die Blumen, aber ich habe doch am Wochenende gar nicht für dich geleitet? :dunno:

Share this post


Link to post
Just now, Bruder Buck said:

@dabba Danke für die Blumen, aber ich habe doch am Wochenende gar nicht für dich geleitet? :dunno:

Die Ratten?

Share this post


Link to post

hier meine Danksagungen und Verbesserungsvorschläge

 

Danke:

1. Lufthansa , KielEXX , @ToddArkin und @Helgris für Beförderung zum Con und zurück nach Kiel

2. den Spielern von 

 

  1. Die zwölf Wächter der Ordnung
  2. Segredos antigos e novos

Ihr habt Geheimnisse aufgedeckt.

3. meinen Spielleitern

  1. @Slüram Das Erwachen
  2. @Alas Ven Welcome to the Mardi Gras!

Es war toll mal wieder PR und 1880 zu spielen.

4. der Orga welche  den Con größtenteils Souverän gemanagt hat.

 

Verbesserungsvorschläge:

  1. Essen
    1. Die Fleischquallität beim Themenbuffet  war deutlich schlechter als das letzte mal, da ist Potenzial nach oben.
    2. Die Essenszeiten stimmten nicht immer mit dem Aushang überein.
  2. Organisation
    1. Elsa und Jeff Fragestunde zu spät angekündigt
    2. Termin der Fragestunde nicht im Voraus bekannt
    3. Rundenzetteldownload schlecht editierbar
    4. Rundenzettelaushang erst um 24:00 nicht optimal
    5. Es wurde nicht klar genug kommuniziert wo die Umfrage zum JubiläumsCon ist.
 

Share this post


Link to post

 

vor 18 Minuten schrieb jul:
  1. Elsa und Jeff Fragestunde zu spät angekündigt
  2. Termin der Fragestunde nicht im Voraus bekannt

Hm, eine Woche vorher hat anderen gereicht. :dunno:

vor 18 Minuten schrieb jul:

Rundenzettelaushang erst um 24:00 nicht optimal

Immerhin hat es mindestens zweimal (von drei) funktioniert. Ich bin zwar kein Freund dieser einschränkung, aber wenigstens hat es dieses Mal so funktioniert wie angekündigt.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Zeno
      Spielleiter: Zeno
      Anzahl der Spieler: 5
      Regelsystem: Midgard 1880
      Voraussichtlicher Beginn: Sonntag nach dem Frühstück
      Voraussichtliche Dauer: Sonntag Mittagessen
      Art des Abenteuers: Detektiv-Abenteuer.
      Voraussetzung/Vorbedingung: Im Prinzip keine, auch für Anfänger geeignet. Es wäre aber sicher nützlich, wenn ein Kriminalist bei der Gruppe wäre.
      Beschreibung: In den letzten Jahren hat die Redaktion Phantastik aus Herne-Wanne zu jedem Gratis-Rollenspiel (GRT) Ende März für ihr Detektiv-Rollenspiel PRIVAT EYE ein Kurzabenteuer herausgebracht. Mittlerweile ist daher schon eine recht ansehnliche Sammlung zusammengekommen, die auch für Midgard 1880 verwendet werden kann. Die Abenteuer darin sind nicht nur sehr gut für Anfänger ohne jegliche Regelkenntnisse geeignet, wie ich schon bei diversen Gelegenheiten feststellen konnte, sondern auch für „gestandene“ Spieler durchaus unterhaltsam (die uns allen wohlbekannte Chichén hat eines der Abenteuer sogar 'mal in ein Midgard-Fantasy-Abenteuer umgewandelt).

      Ich werde also eines dieser Abenteuer (oder, wenn Zeit bleibt, auch zwei) nach Lust, Laune und Tagesform auswählen und loslegen. Wer traut sich mitzumachen? Wenn jemand noch keine Spielerfigur hat, ist das kein Hinderungsgrund: Ich habe einen netten kleinen Fundus weiblicher und männlicher Charaktere, aus denen Ihr euch einen aussuchen könnt.

      Hinweis: Wer die meisten Privat-Eye-Abenteuer zum GRT kennt, sollte bitte nicht mitspielen. Wer nur ein oder zwei kennt, darf dabei sein. Ich suche dann einfach eines der anderen aus.

      Teilnehmer*innen:
                 
    • By Selinda
      Samstag – Minen des Irrsinns

      Spielleiter: Selinda

      Anzahl der Spieler: 2 - 5

      M4/M5 willkommen, ggf. werde ich bzgl. Glückspunkte ein wenig hausregeln

      Grade der Figuren: Grad 4 - 6 (M4) – eigentlich egal.. Ihr solltet eine halbwegs homogene Gruppe sein, die Gegner werden angepasst

      Voraussichtlicher Beginn: Samstag, 10:00 Uhr

      Voraussichtliche Dauer: ganztags

      Art des Abenteuers: Adaption des PAX 2013 DnD Abenteuers "Mines of Madness" - fröhliches Dungeonerkunden mit allem was das (SL-)Herz erfreut. 

      Voraussetzung/Vorbedingung: Nix, habt Spaß!
      Oh, und hängt nicht zu sehr an euren Charakteren... man weiß ja nie wann das Schicksal (oder die Falle) zuschlägt.
      Ach ja, jemand, der sich mit Fallen auskennt, wäre vielleicht nicht schlecht. Ist aber kein Muss, solche Charaktere sind meistens nicht so stabil. 
       
      Beschreibung:
      Der Zauberer Abracadamus hatte den Ewigen Stein in den dunkelsten Tiefen einer alten Mine versteckt, Monster gezwungen als Wächter zu dienen, und den ganzen Dungeon mit Fallen verschönert. Dann ist er gestorben, wie es alle artigen Zauberer zu tun pflegen.
      Viele Helden sind der Verlockung von Unsterblichkeit durch den Ewigen Stein zum Opfer gefallen. Bis zum heutigen Datum hat nur eine tapfere Gruppe den Minen des Irrsinns die Stirn geboten und sind zurückgekehrt um davon zu berichten. Ihr glaubt, ihr seid besser? Ihr glaubt, ihr habt das was es braucht um das Leben beim Schopf zu packen und könnt den Dungeon bezwingen? Wir bezweifeln das zwar, aber nur zu... beweist, dass wir Unrecht haben! 
       
      Spieler:

      1.   
      2.   
      3.   
      4. 
      5. **** vor Ort ****
      (6. für eine arme Seele, die sonst nix gefunden hat)
    • By jul
      Spielleiter: JUL
       
      Anzahl der Spieler: 3-6
      M3/M4/M5:  M4 (M5 Char ohne Konvertierung erlaubt)
      Grade der Figuren:  7+ M4 ( M5 entsprechend)
       
      Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag 15:00 Uhr oder wenn alle da sind
      Voraussichtliche Dauer: bis Freitag Begrüßung mit Schlafpause
      Art des Abenteuers:  Überland, soziale Interaktion im Rahmen der Con-Saga-Vigale
      Plausibiltätsfaktor: 2232
      Mein Abenteuer richtet sich vor allem an erfahrene Midgard Spieler.
      Beschreibung: Aufgrund der vorliegenden, zum Teil widersprüchlichen Berichte hat sich Prinzessin Barbelica dazu entschlossen, eine eigene Expedition nach Zarracudas zu entsenden, um die Lage vor Ort zu klären. Hierfür stellt sie ihr stolzes Schiff, die Rocío de la Manana unter dem Kommando von Capitano Hernando zur Verfügung. Die Expeditionsleitung übernimmt Don Mattul Conde de Caliban.
      Char welche noch nicht bei mir als SL gespielt wurden bitte mit Hintergrund an con-saga@lembke.de
      Achtung es werden keine mir unbekannten Char auf den Con angenommen! Spieler mit mir bekannten Char können auch auf dem Con noch dazustoßen. Es dürfen auch Char profilaktisch eingereicht werden.
      Mitspieler:
       
      1. @Helgris - Don Mattul Conde de Caliban
      2. @Irwisch - Cer
      3. @Lustmolch - Freya
      4. @Nerkaus - Gnom Wulfrik Schattenmantel
      5.
      6.
    • By Wolfsschwester
      Spielleiter: Bethina (Wolfsschwester
      Anzahl der Spieler: 6
      M4/ M5 
      Voraussichtlicher Beginn 10.00 Uhr
      Voraussichtliches Ende: 18-19 Uhr
      Art des Abenteuers: Detektiv, Mystery
      Wo: Waeland
      Voraussetzung: Grad ab 15 (M5)
       
      Beschreibung:
      "Jemand beunruhigt die Toten in diesem Fjord! Da sind auch welche von Mutter dabei und jetzt stimmt unsere Zählung nicht mehr. Das mag MUTTER gar nicht. Also findet heraus was da los ist, sonst kommt sie noch herrauf um nach dem Rechten zu sehen und das wollt ihr ganz bestimmt nicht... Ach ja, mein Name ist Varg, ruft mich wenn ihr etwas herausgefunden habt."
      Eben noch war das Ende des Steges leer gewesen, jetzt steht da eine junge Frau mit Augen wie die wilde See. Sie wirft euch noch eine Silbermünze zu und verschwindet wieder in den sich plötzlich aufbäumenden Wellen.
      In was seid ihr da nur wieder hinein geraten?
       
      Spieler 1:
      Spieler 2:
      Spieler 3:
      Spieler 4: 
      Spieler : Con
      Spieler : Con
       
       
    • By Bruder Buck
      Da Laechlains Abenteuer leider abgesagt werden musste, sind wir Spieler nun auf der Suche nach einem Spielleiter.
      Wir haben uns per PN verständigt, dass wir gerne zusammen spielen würden. Leider hat keiner von uns ein passendes Abenteuer für die Charaktere ab Grad 20, die wir ins Abenteuer schicken wollen. 
      Also suchen wir auf diesem Wege einen willigen Spielleiter / eine Spielleiterin, der / die schon immer ein (neues) Abenteuer leiten wollte und am Samstag noch nicht ausgebucht ist. 
      Solltest du so gar kein Abenteuer für höhere Grade haben, freuen wir uns natürlich auch über ein anderes Abenteuer und würden dann entsprechende Charaktere ins Rennen schicken. 
      Also: Nur zu!
      Grüße
      Bruder Buck 
×
×
  • Create New...