Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 5 Stunden schrieb Akeem al Harun:

Es ist schade, dass es nicht mehr die Berufe, wie nach M4, gibt. Da ist Athletik glaube ich eine Berufsfertigkeit für Schmiede. ;)

Insofern könntest du auch mit dem SL vereinbaren, dass er dir diese Fertigkeit in der Grundausprägung schenkt. Ich würde das bei so einem Charakterkonzept tun.

Spitzbube ist m.E. eine gute Lösung.

Wobei ich froh bin, dass es keine berufsbezogenen Fertigkeiten mehr gibt. War schon skurril damals, dass in einer Gruppe drei Schmiede und drei Verwalter/Schreiber sind, wegen der tollen Bonusfertigkeiten. :silly:

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
On 3/2/2019 at 10:34 PM, Octavius Valesius said:

Ja, sollte er. Das ist von der Story konsistenter. Wir haben uns dort eine kleine schmucke Eisenmine aufgetan und beginnen gerade mit der Ausbeutung. Jetzt überlege ich halt, was man für NPCs anheuern müsste um ein gewisses Geschäft aufzuziehen. Irgendwie bin ich unzufrieden damit 'nur' Erz zu verkaufen und anderen die Gewinnspanne zu überlassen :D

Und als freakiger Freak hab ich zu wichtigen NPCs gerne Charbögen. Der anzuheuernde Schmelzer/Schmied wäre so einer. Und ja, man kann bei NPCs die Regeln auch einfach ignorieren. Nur mag ich das nicht wirklich und bleibe lieber im Regelrahmen, wo immer es mir möglich ist. :)

Dann braucht Ihr entweder einen Wandernden (den die Spielerfiguren dann irgendwie "einfangen" müssten, d.h. seine erwiesene Wanderlust irgendwie "stillegen") - gibt's als Gesellen häufiger, als Meister selten und dann eigentlich nur mit einem triftigen Grund zur Ortsveränderung in der Biografie - oder sie müssen einen bereits ansässigen Schmied anwerben (was teuer werden kann). Vielleicht am ehesten, sich mit der lokalen Zunft einigen und - aufgrund des realen zusätzlichen Bedarfs - eine zusätzliche Schmiedemeisterstelle aufmachen, in die dann entweder ein begabter Altgeselle hinein kann, ohne auf den Tod eines Altmeisters zu warten, oder vielleicht kennt jemand einen Cousin eines Vettern, der schon immer nach Thame zurück wollte...

Oder hat's nicht in der Gegend recht viele Zwerge?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
9 hours ago, seamus said:

Wozu schenken?
Als SL würde ich die 2 Stand Lerneinheiten so abändern, dass die auf Körper lauten, weil er halt als Volk das Schmiedehandwerk erlernt hat. Das klappt aber bestimmt nicht in MOAM, oder?

Du kannst bei MOAM selbstverständlich die Stand-LEs ungenutzt verfallen lassen, und Du kannst alles "einfach so" hinzu fügen, also nicht über Lernen (Pfeilsymbol), sondern über "hinzufügen". So etwas könnte ja auch in einem Abenteuer als besonderer Effekt einmal passieren, das muss MOAM können und das tut es auch.

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lt. KOD S. 16 zeichnen sich Spitzbuben vor allem durch subversive Gesinnung aus - das Gegenteil von obrigkeitshörig. Zwar liegt der Figurentyp tendenziell eher auf der agileren, als der körperkräftigen, Seite, und die empfohlene "Gs, Gw/In" passt jetzt nicht ganz zu Deinem hünenhaften Schmied (Hinweis auf St, Ko, dazu noch Atheltik) aber auch ein Schmied kann subversiv sein, anecken, flüchten müssen, und nach einem neuen Betätigungsfeld suchen.

Es müssten dann nur Deine Abenteurer, in Ihrer Eigenschaft dann als neue "Obrigkeit", hinreichend Sinn für Humor mitbringen... :-p

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Larkin
      Trainiert ein Krieger 1 Grad mit Spezialisierung +2 die Waffe mit den Kosten für +6 oder +8? Ich nehme an +6 und der Bonus +2 wird nachträglich addiert.
    • Von Larkin
      Kann wirklich jede Klasse jede Fertigkeit lernen oder gibt es Ausnahmen wie bei den Zaubern ?
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       
    • Von Larkin
      Hallo,
      da ich von M2 auf M5 umsteige wundert es mich etwas, dass das Trainieren nicht an den Grad gebunden ist.
      Demnach kann ein Krieger innerhalb kürzester Zeit z.b. Einhandschwert auf +10 (+12 mit Spezialisierung) trainieren. Das kann schon nach einem Abenteuer vollbracht werden und der Charakter ist dann gerade Grad 2.
      Mit PP geht es noch schneller. Mit zwei glücklichen 20 EW: Angriff in einem Kampf ist der Krieger schon auf +7 (+9).
      In M2 war es deutlich schwieriger und PP/Spezialisierung gab es nicht. Ein 2te Grad Krieger war da bestenfalls ein +6 oder +7 wenn ich es recht erinnere.
      Habe ich etwas übersehen ? Ich hoffe doch, da die M2 Balance für uns sehr gut war.
    • Von drachentor
      Was kommt bei der Paarung einer Menschen-Frau mit einem Halbling raus ? Ein Halb-Halbling ?.
      Was würdet ihr dann für Modifikationen vorschlagen ?.
      Danke
       
    • Von Antalus
      Hallo,
      kann man im Laufe des Spiels noch eine Waffenspezialisierung erwerben? Also für meinen Krieger noch Bögen (Kompositbogen) Wenn ja... wie?
      Antalus
×
×
  • Neu erstellen...