Jump to content
Irwisch

2019 Westcon Danksagung 2019

Recommended Posts

Sodele, heil und müde in Maschen angekommen.
Abfahrt Westcon: +17°C :turn:
Ankunft Maschen:+3°C :frown:

Eine schöne Con ist wieder zu Ende und es ist Zeit für die Danksagungen:
- der Orga fürs auf die Beine Stellen
- meinen Spielleitern Anja (&Chriddy) sowie Jens für zwei Stimmungsvolle Abenteuer (mit Wässerchen, alles geht besser!!:whisky:)

- meinen Spielern, die, ganz waelisch, einen Golem mit Seifenlauge in die Knie zwangen und Schattenzwergen das Handwerk legten
- meinen Mitspielern
- und meinen Mitfahrern für die gute Gesellschaft!

Bis zum nächsten Jahr!
E.:ody:

Edited by Einherjar

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb Bruder Buck:

Bitte was, wie? :crosseye:

Sie haben sich auf den obersten Absatz einer Treppe gestellt und den Golem kommen lassen. Dann die 5 Eimer Seifenlauge ausgekippt. Das ist zwar kein Rutschsalz, aber bei einem einfachen PW: Gw sieht der trotzdem schlecht aus. Wenn er die dennoch geschafft hatte, haben sie den Golem mit Schildstößen die Treppe runter geschubst. In der Zeit, wo sie den so aufgehalten haben, hat der Priester "Bannen von Zauberwerk" gewirkt! Hat geklappt! :cool: Ganz ohne Seidwerk!

  • Like 3
  • Haha 2

Share this post


Link to post

Jemand hat dann wohl 1,5 kg gegessen! :) 

Wir brauchen wohl einen gezügelten Veggie/ Vegan Con ...

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Danke an meine Orga-Kollegen.

Danke an die Jugendherberge, auch wenn das Essen war zugegebenermaßen wirklich eher im zweckmäßigen Bereich war. :whatsthat: Aber immer noch besser als die letzten Rösti von Bilstein. :agadur:

Danke an meine SpielleiterInnen @GordonShumway, @Maze und @Selinda und an meine Mitspieler:
Kenny hat den Ärger über seinen resistierten Anziehen-Zauber überwunden und Luca überlegt sich, ob er nicht allmählich zu alt für den Scheiß ist. :cheesy:

Share this post


Link to post

Sodele, dann wil ich auch mal..

Danke an die Orga, die wieder einmal alles getan hat, damit es uns an nichts mangelt - hat bei mir BESTENS geklappt !:thumbs:

Danke an die JUHE, dass Essen während der gesamten Pausenzeit vorhanden ist, wird nächstes Jahr bestimmt kein Problem darstellen.

Da ich noch Bundeswehressen kenne, sollte man nicht mit mir über Geschmack reden...:popcorn:

 

Danke an meine Runde vom Donnerstag, die Echte Diebe der albischen Gerichtsbarkeit übergeben haben und der Kirgh falsche Götter gemeldet haben.

Dickes LOB an Chichen und Chriddy, ihr habt es wieder geschafft 2 Abenteuer zu verweben und uns Spielern einen tollen Tag damit beschert, mit Wissen es geht noch weiter.. Freu ! Obwohl Regina mittlerweile einen Ohrwurm hat und " Die Klänge der Genesung " nicht mehr hören mag,  jedoch befürchtet noch häufig hören wird ...

Danke an meine Runde vom Samstag die ein, von zivilisierten Menschen unberührtes Volk, mit Feuer, Stahl und Birneneis in Berührung gebracht haben, ich frage mich was von dem wohl furchteinflössender war..

Danke an Helgris, der am Sonntag nach einem heißen Wochenende mit dem "Odem der Kälte" zumindest meinen Charakter wieder abgekühlt hat.

 

Schade, dass es schon wieder vorbei ist und ich nun bis Oktober warten muss um wieder all die schön verrückten Midgardler wiederzutreffen.

See you on Midgard Con, where Peace, Adventure, Sex, Drugs and Rock´n Roll are as real as you can imagine it ! :zwinkern:

Edited by Hirotega
Korrekturen
  • Haha 1

Share this post


Link to post

Auch von mir ein allerherzlichestes Dankeschön:

an die wunderbare Orga, die unbürokratisch, schnell und einfach alle Probleme löste (Spielzimmer-Öffnungen, Raum-Reservierungen, ein Platz in "unserem" Zimmer...)

an meinen Spielleiter JUL, der mich seit Langem wieder das erste Mal Spielen erleben ließ und mir zeigte, dass Spielen für mich doch noch ein unglaublich saucooles Hobby ist, was ich NICHT so leichtfertig aufgeben sollte (vielleicht finde ich ja noch eine virtuelle Gruppe?)

an meine jungen Spieler, die mir meine Bösewichtsidee zugunsten eines dramatischen Abgangs und eines echt saucoolen Enddialoges eines ehemaligen Dunkelelfs wieder ein wenig kapputtmachten (aber ich liebe Drama. "Mehr Drama, Baby")

an die toleranten Mit-Familien, die den Lärm in der Frühe, den meine Kids verusachten, stoisch ertrugen (Ihr seid echte Helden!)

an den wunderbaren Barden, der vor allem die kleine Königin enorm erfreute, aber auch bei mir für gute Stimmung und musikalische Glücksgefühle sorgte

an Zeno, der es mir nicht übelnahm, dass ich auf meine spielende Tochter aufpassen musste und seine Führung nicht mitmachen konnte

Ja, das Küchenteam muss sich noch etwas auf unseren Geschmack einstellen. Das Rittermahl fand ich toll, aber ich war auch früh da. Aber das Mittagessen war mir teilweise etwas zu vegan. Aber ein Gemüseteller mit Dips dazu, das hat was. Da kriegt man sogar mich und die Kids ans Grünzeug.

Share this post


Link to post

Nach einem Jahr Abwesenheit konnte ich es dieses Jahr kaum erwarten und wurde natürlich nicht enttäuscht. Es war wieder ein großartiger Con 😎

Darum erstmal großes Lob an die Orga, dass ihr mir auch dieses Jahr ein reibungsloses Wochenende voll Midgard ermöglicht habt, vielen Dank :D

Außerdem auch ein Danke an meinen Spielleiter @Aramis + Mitspieler, für ein spannendes und feuriges Abenteuer in Haelgarde mit überraschenden Überlebenden 😅

Und natürlich danke an @Gandubán für eine epische Rollensuche in Zis. Es gab tolle Diskussionen mitsamt Punchlines zählen und einen spontanen@Nyarlathotep der mal eben das Rätsel löst 😂

Freue mich aufs nächste Jahr, dann hoffentlich mit Frühanreise

Edited by Daergal

Share this post


Link to post
vor 42 Minuten schrieb Daergal:

Außerdem auch ein Danke an meinen Spielleiter @Aramis + Mitspieler, für ein spannendes und feuriges Abenteuer in Haelgarde mit überraschenden Überlebenden 😅

Die Unheilnebler können ja mal ihren Eindruck mit meinem abgleichen und/oder ihren eigenen hinterlegen: ;) 

 

Edited by dabba

Share this post


Link to post

Vielen Dank an die Orga. Ihr habt einen schönen Con hinbekommen. Ich hatte viel Spaß.

Danke an meine SL. Es waren schön und abwechslungsreiche Abenteuer.

Dann auch an meine Mitspieler und alle anderen, die ich treffen durfte.

Share this post


Link to post

Vier Tage Westcon, vier herrliche, entspannte Tage mit tollen Spielleitern, wunderbaren Gefährten und sehr eindringlichen Abenteuern.

Aber der Reihe nach: vielen Dank an die Westcon Orga: ihr habt es wieder einmal geschafft, uns diese gemeinsame Zeit zu ermöglichen und uns nichts von dem ganzen Stress im Hintergrund spüren lassen. 

Danke an meine Spielleiter Hirotega für einen epischen Einstieg am Donnerstag (es passiert nicht oft, dass Wana die Vorgehensweisen meiner Tohunga gutheißt), an Chichén und Chriddy für die Fortsetzung dieses grandiosen, abwechslungsreichen Doppelgruppen-Abenteuers, das ihr wieder souverän und spannend  geleitet  habt, an Nomo Sikeron für ein sehr eindringliches Abenteuer, das meinen Charakter an seine moralischen Grenzen geführt hat, Du hast uns viele wunderbare Rollenspiel-Erlebnisse geschenkt (natürlich auch dank der großartigen Mitspieler Thufir 😘, Herothinas 😘und Maeve ver Te 😘, ihr habt gezeigt, was wahre Freundschaft ist, inklusive zu einem gezähmten Wolf) und an Chillur für ein phantasievolles, bilderreiches Abenteuer an das ich auch noch lange und gerne denken werde.

Jede einzelne Gruppe hatte etwas Besonderes, dank genialer Spielleiter und großartiger Gefährten. Ich vermisse euch jetzt schon und hoffe einige von euch auf dem Nordlicht-Con wieder zu sehen.

Edited by Elvira Spinetto
  • Like 3

Share this post


Link to post

Da mich glaube ich eine Erkältung aus Blankenheim verfolgt hat, schwampfe ich hier nur kurz vorbei, um allen von Herzen danke zu sagen :gruppenknuddel:

Und jetzt: gute Nacht :krank:

Share this post


Link to post
vor 9 Minuten schrieb Shayleigh:

Da mich glaube ich eine Erkältung aus Blankenheim verfolgt hat, schwampfe ich hier nur kurz vorbei, um allen von Herzen danke zu sagen :gruppenknuddel:

Und jetzt: gute Nacht :krank:

Wir wurden beide angesteckt. Ich liege gut eingepackt auf dem Sofa. Da ich genauso krank bin, kann ich Dich ja auch :knuddel:.

Share this post


Link to post

Nun ist mein erster WestCon vorbei und ich möchte mich auch ganz herzlich bedanken bei....

... der großartigen Con-Orga, die einen schönen Con auf die Beine gestellt haben. Die Rohkost-Platten waren einsame Spitze. Tolle Alternative zu dem üblichen Futter-Kram.

... dem sehr netten JuHe Team.

... @Irwisch, der ein tolles "Kleines" Abenteuer für uns auf die Halme gestellt hat. Danke auch an meine Mitspieler. Toll, das wir Fanatiker ohne einen einzig ausgewürfelten Kampf dingfest machen konnten und nun stolze Besitzeer von SEHR alten Pferden sind.

... @Chichén und @Chriddy für ein aufregendes Doppelabenteuer, wobei Riasta wohl ernsthafte Komplexe entwickelt...irgendwWER hat es auf sie abgesehen. Danke auch an die tolle Heldentruppe,  Riasta freut sich endlch das Halfdal besuchen zu können und einen mit euch zu heben.

... @Nomo Sikeron für ein emotionsgeladendes und sehr stimmungsvolles Abenteuer. auch meinen Mitspielern ( @Thufir Hawatt, @Herothinas und @Elvira Spinetto) möchte ich nochmal Danke sagen. Ihr seid richtii wunderbar und ich freu mich auf unser Date, wenn es nach Waeland geht.

... meinen Mitspielern am Sonntag @sarandira, @Onkel Hotte, @Nomo Sikeron @Hasi und Suk, die das Haus auf DEM Hügel überlebten. Ich entschuldige mich auch nochmal ausdrücklich für das viele Entschuldigen meinerseits.

... meinen Mitfahrern für die Hin und Rückreise, besonders @sarandira, die eine sehr gute personal assistent abgibt.

... dem Mädels-Zimmer, besonders die erste Nacht hatte es in sich. Ich werde Stirnlampen, Bäume und Glühwürmchen nie wieder normal ansehen können.

Abschließend einfach nochmal an all die anderen Freaks ein großes DANKE. es hat Spaß gemacht mit euch. Bald wieder.

Edited by Maeve ver Te
  • Like 3

Share this post


Link to post

Ebenfalls: Ein dickes Danke, an alle, mit denen ich spielen durfte, an alle, mit denen ich mal wieder schwatzen konnte, an das Orga-Team (obwohl ich schon wieder fast vergessen hätte zu bezahlen), an unsere tolle Fahrerin @Maeve ver Te und insbesondere an @Sheila als SL, @Solwac, @Blaues_Feuer, @Randver MacBeorn, @Bro und @Bruder Buck für ein wunderbares Abenteuer. Endlich dürfen Afsana und Chamsiin dem Bösen wieder gemeinsam zu Leibe rücken, auch wenn sie nun arm wie die sprichwörtlichen Kirchenmäuse sind.

Edited by Ferwnnan

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten schrieb Ferwnnan:

 @Sheila als SL, @Solwac, @Blaues_Feuer, @Randver MacBeorn, @Bro und @Bruder Buck für ein wunderbares Abenteuer. Endlich dürfen Afsana und Chamsiin dem Bösen wieder gemeinsam zu Leibe rücken, auch wenn sie nun arm wie die sprichwörtlichen Kirchenmäuse sind.

@FerwnnanJa, es war wirklich episch! :coolio: Und auch wenn Marek Eschrema vorübergehend einen Gutteil seines Vermögens verloren hat, so wird er seine Freunde sicher nicht hängen lassen und außerdem hat er ja seine Geschäftskontakte auch intensiviert - auch wenn er dafür vorher ausgepeitscht wurde. :lookaround:

Share this post


Link to post
vor 27 Minuten schrieb Ferwnnan:

auch wenn sie nun arm wie die sprichwörtlichen Kirchenmäuse sind.

Afsana hat schon eine "Wiederaufbauhilfe bekommen". :D

Share this post


Link to post

hier meine Danksagungen und Verbesserungsvorschläge

 

Danke:

1. @Kiril, Lufthansa und @Helgris für Beförderung zum Con und zurück nach Kiel

2. den Spielern von Holló anya ihr habt viel böses verhindert

3. meinen Spielleitern

  1. @Zeno Zum Geburtstag eine Leiche
  2. @Slüram Gepriesen sei die gelbe Kreatur der Neugierde
  3. @sarandira Dunkle Geheimnisse in Vole's Hollow

4. der Orga welche  den Con größtenteils Souverän gemanagt hat.

 

Verbesserungsvorschläge:

  1. Das Essen war deutlich schlechter als das letzte mal, da ist viel Potenzial nach oben.
  2. Die Essenszeiten stimmten nicht mit dem Aushang überein.

Share this post


Link to post
vor 21 Stunden schrieb Bro:

Wir wurden beide angesteckt. Ich liege gut eingepackt auf dem Sofa. Da ich genauso krank bin, kann ich Dich ja auch :knuddel:.

Danke. Dir gute Besserung :tee:

Share this post


Link to post

Auch ich möchte mich bei allen beteiligten Orga, Spielern, Mitspielern, Spieleitern und auch der JuHe bedanken.

Es war wieder einmal ein großartiger Con. Mein einziger Kritikpunkt ist ebenfalls die Sache mit dem Essen...

Besonders danken möchte ich @Thufir Hawatt, @Herothinas, @Elvira Spinetto und @Maeve ver Te für ein zerstörtes Abenteuer das zu einem der schönsten wurde das ich bisher leiten durfte.
Ich freue mich schon riesig auf die Fortsetzung

  • Like 3

Share this post


Link to post

Von mir ebenfalls ein riesiges Dankeschön für diesen wundervollen Con.

Diesmal fange ich mit Negativem an:
Negativ:
Absolut gar kein Dankeschön bekommen all die Halbkranken, Herumröchelnden und "Ich war krank, aber eigentlich geht es mir wieder gut *schnief* *schneuz* *Röchel*"-Menschen und es dann doch schafften Andere und mich anzustecken. Jedes verflixte Jahr steckt mich beim WestCon jemand an. Ehrlich, es nervt! Logischerweise ist niemand gerne Krank. Da muss doch was zu machen sein... (ausser mit Atemschutz, oder im ABC-Schutzanzug mit Sauerstofftank den Con zu besuchen.)
*grummel*

Ich hoffe mir fällt etwas bis nächstes Jahr dazu ein.

Kommen wir zum positiven Teil.

Positiv:
Vielen lieben Dank an die Orga und insb. @Dror, der mir diesmal besonders viel Geholfen hat. War wie immer toll organisiert. Vielen Dank!

Vielen Dank an die JuHe, ich fand das Essen absolut ok und dass eine "neue" Küchenchefin nicht sofort auf "Midgardfreak-Modus" aka "Büffetfräse, Level 42" umstellen kann und vielleicht mehr Vorwarnung gebraucht hätte, hach, war ja doch irgendwie alles ok.
Der Barde Ozzymandias war beim Rittermahl wirklich Toll! Gerne wieder. Bringt super Stimmung und ist wirklich etwas Besonderes und das nicht nur für die Kleinen.

Ich danke allen, mit denen ich so ein paar Worte wechseln konnte!

Ich danke an meine Spieler vom Donnerstag, die es alle pünktlich zum Abenteuer "Wohin der Wind uns weht..." schafften und mit mir eine wunderschöne Einstiegsgeschichte erspielten.
Vielen lieben Dank @Hiram ben Tyros, @Sueredamor, @Tjorm, @Maze, @Ferwnnan und @Thufir Hawatt
Das war ein sehr schöner Einstieg. ich hatte viel Spaß.

Danke an meinen SL Jens Eichhoff, der am Freitag eine wahrlich große Kampagne zu Ende brachte und uns einen wirklich epischen und tollen Abschluss zu der Geschichte brachte. Danke an meine Mitspieler, mein frischgetrauter Prinz von Valian Lucius Octavian Panius wird sich jederzeit einfinden, sollten diese Gefährten erneut auf Abenteuerreisen gehen. Danke an @Bruder Buck, Sonja, Andrea, @MiBi und @Mogadil das war ein super Freitag.

Ein ebenso großes Danke an meinen Spielleiter vom Samstag @Mogadil, der meinen Cailan MacCeallaigh und seine Gefährten auf eine haarsträubende Reise schickte und insb. meinem Char ein paar ganz besondere Kulturbonbons und Überraschungen mit dem Grünen Juwel - Teil 2 erleben lies. Tolle Geschichte, super Gruppe, großartige Bilder und ich bin so froh, dass wir dies noch in der Nacht zu einem schönen Ende gebracht haben.

Wie man einen Con beginnt, so sollte es diesmal auch enden. Nachdem ich gebeten wurde das Abenteuer: "Wohin der Wind uns weht..." noch einmal zu leiten, hatte ich einen spannenden Sonntag mit einer Gruppe, die ganz andere Wege nahm und mir auch eine Idee für ein neues Abenteuer eingebracht haben (oh, ja! 🙂hihi )
Danke an @Elvira Spinetto, @Raldnar, @Fräulein Kugelmann, @bartceptor und @Juriel für ein sehr schönes Abenteuer und einen pünktlichen und tollen Ausklang zum WestCon.

Was fand ich noch gut: Oh ja, die JuHe hatte wieder die Plüscheulee, die ich schon letztes Jahr wollte (und meine Wunschfarbe/-Modell ausverkauft war). *Hibbel*

Bleibt gesund!


 

Edited by Chillur
  • Like 1

Share this post


Link to post
Am 25.2.2019 um 22:27 schrieb Shayleigh:

Da mich glaube ich eine Erkältung aus Blankenheim verfolgt hat, schwampfe ich hier nur kurz vorbei, um allen von Herzen danke zu sagen :gruppenknuddel:

Und jetzt: gute Nacht :krank:

Gute Besserung und ein erfolgreiches Heilen von Krankheit samt Schuhuh von der kiffenden Eule

Share this post


Link to post

Da war man mal 2 Jahre nicht dabei, und hat doch viele altbekannte Gesichter getroffen. 

Zunächsteinmal natürlich ein riesiges Dankeschön an die Orga, sowie an die JuHe, die Organisation lief wie immer glatt und unproblematisch. 

Danke an meine Spielleiter:

@Tomcat  - Trotz der Tatsache, dass wir uns gut gegenseitig auf den Keks gegangen sind. 

@Meeresdruide - Weil du unendlich geduldig mit uns warst

@daaavid - für den entspannten Ausklang.

 

Danke auch an Pascal Kreuznacht für alles von Spielerbögen, Süßigkeiten und Würfeln. 

Und eine große Rüge an mich selber, dass ich es nicht geschafft habe mit @Akeem al Harun ein Bier zu trinken. Nächstes Mal. 

 

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb Nick:

Und eine große Rüge an mich selber, dass ich es nicht geschafft habe mit @Akeem al Harun ein Bier zu trinken. Nächstes Mal. 

Zugegebenermaßen habe ich auch kaum Bier getrunken, es war doch mehr Whisky... ;)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Mogadil
      Der Ruf des Grünen Juwels
       
      Spielleiter: Mogadil

      Anzahl der Spieler: 5

      Grade der Figuren: beliebig, aber Voraussetzung beachten und M5!

      Voraussichtlicher Beginn: Freitag 9:30

      Voraussichtliche Dauer: 15 Stunden

      Art des Abenteuers: Nachforschungen, Reise

      Voraussetzung/Vorbedingung: Jeder Charakter muss zwingend ein Grünes Juwel besitzen! (Wer jetzt nicht ganz genau weiß, was hier gemeint ist besitzt so ein Juwel nicht.)

      Beschreibung: An einige Mitglieder des Grünen Juwels ergeht ein Aufruf, sich um eine Position innerhalb der Vereinigung des Grünen Juwels zu bewerben. Wer wird erscheinen und sich den Prüfungen unterziehen um endlich heraus zu finden, was es mit dem Grünen Juwel eigentlich auf sich hat?
       
      Hinweis: Ich leite nach M5. Also wären umgeschriebene Charaktere von großem Vorteil, da doch viele Zauber im Detail anders sind.
       
      Vielleicht mögt ihr ja schon mal einen Charakter mit Klasse nennen, den ihr spielen wolltet?
       
      Spieler / Charakter:
      1) 
      2) 
      3) 
      4) 
      5)
      6)
    • By Lukarnam
      Spielleiter: Lukarnam
      Voraussichtlicher Spieltag: Samstag, eventuell Freitag (nach Vorlieben)
      Voraussichtlicher Beginn: 09:30 - 10:00 Uhr
      Voraussichtliches Ende: spät, gerne vor Mitternacht
      Art des Abenteuers: vorwiegend Stadt, Nachforschungen
      Anzahl der Spieler: max. 6
      M4 (d.h. kein M5!)
      Voraussetzungen / Vorbedingungen: bevorzugt für die M4 Grade 5 - 6; eine geringe GFP Spanne (z.B. GFP: 4000 +/- 1000) ist ausdrücklich erwünscht; soziale und Entdeckungsfertigkeiten sind nützlich, andere ebenfalls. Abenteurer sollten im Westen Albas (Weald) unbekannt sein, der mögliche Ruf dem Grad angepaßt ...
      Keine exotischen Figuren aus KTP oder sonstigen Ländern, die nicht auf Vesternesse oder entlang der Küsten des Meeres der fünf Winde liegen. Die Welt reagiert frühmittelalterlich "realitätsnah".
       
      Teaser: Nach einer beschwerlichen mehrtägigen Reise seid ihr gerade noch rechtzeitig vor Schließung der Tore in der großen Stadt Thame angekommen und erfreut euch der bislang nur laut gepriesenen Vorstellung von einem frischen Krug kühlen Zwergenbiers, dem heimeligen Gedanken an ein frisch bezogenes Bett, und der fernen Erinnerung an das erschöpfte Einschlafen neben dem weichen Körper einer wohligen Freude spendenden Maid.
      Zunächst jedoch werdet ihr - von einheimischen Handwerkern, geschäftigten Händlern und mürrischen Bütteln mistrauisch beäugt - wie eben jeder vom Reisestaub schmutzige Fremde und schwer bewaffnete wie gerüstete Söldner zu den Herbergen und Tavernen im Westen der Stadt verwiesen. Während ihr noch mit Reisegepäck beladen durch die engen und schmutzigen Gassen der Altstadt dem Ort eurer heutigen Sehnsucht entgegen irrt, gönnt euch das Schicksal eine überraschende Wendung und die unerwartete Begegnung mit den einerseits verdutzen, anderseits niedergeschlagenen Beteiligten eines vor euren Augen stattfindenden gewaltreichen Überfalls.
       
       
      Hinweis: Das Abenteuer wurde von Thomas Losleben konzipiert, in 2019 unter dem Titel Schattenspiele veröffentlicht und von mir an M4 und eine eigene Vorstellung der mittelalterlich fantastischen Stadt Thame und Umgebung angepaßt: kein Platz für magieschwerlastige romantische High-Fantasy.
       
      Interesse hierzu bekunden könnt ihr sehr gerne per PN. Die Plätze werden nicht chronologisch vergeben, da ich niemanden dafür "bestrafen" möchte, daß er/sie/* nicht regelmäßig im Forum ist oder sich erst später entscheiden mag. Die ersten bis zu vier Plätzen werden per Los vergeben, die restlichen auf dem Con.
       
    • By Panther
      Teil 1: Die Abtei des dreiäugigen Götzen
      Teil 2: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das rote Eisen erwacht!
      Teil 3: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das Schicksal des Suchers!
      Spielleiter:  Panther
      Anzahl der Spieler: 5 evtl. 6
      System: M4 -  M5 Figuren können mitspielen
      FSK 12
      Gold:  spiele ich nach Regelwerk 10 GS sind 10 GS  (andere machen 10 GS zu 1 GS)
      Grade der Figuren: Teil 1: M4-Grad 6-8 - Gradsumme mind. 35          M5-Grad  7-19   Gradsumme mind. 65            
                                            Teil 2:  M4-Grad 7-8 - Gradsumme mind. 37            M5-Grad 15-19 Gradsumme mind. 85      
                                            Teil 3: M4-Grad 8     - Gradsumme mind. 40             M5-Grad 19        Gradsumme mind. 95                      
      Bemerkung: Wenn die Gradsumme höher ist, dann wird das Abenteuer entsprechend anspruchsvoller ausgestaltet durch den SL. Insofern kann jeder Figur mitspielen, die persönliche Herausforderunge kann man sich mit meiner Bemerkung dann ja ausrechnen.
      Voraussichtlicher Beginn: ??? DO-FR ???  jeweils morgens nach dem Frühstück ca. 9:30 (Siehe Aushang)
      Voraussichtliche Dauer: Jeder Teil dauert für sich maximal 1  ganzer Tag - zwischen 6h - 9h (Eine Schnelle schlaue Gruppe hat es mal in 6h geschafft)
      Art des Abenteuers: Teil 1: klassisch (1978), indoor
                                           Teil 2:  indoor, deadly detective
                                           Teil 3:  outdoor,  creative                               
      Ort: Alba
      Voraussetzung/-bedingung:     Teil 1:  Teil 2 und 3 noch nicht gespielt
                                                                Teil 2  Teil 3 noch nicht gepielt! 
                                                                           danach könnt Ihr Teil 1 nicht mehr spielen
                                                               Teil 3  danach könnt Ihr Teil 1 und 2 nicht mehr spielen
      Bemerkung: Spieler können mit der gleichen Figur spielen oder mit einer anderen, die dann die vergangenen Teile in Kneipenerzählungen mitbekommen haben.
      Beschreibung: Das Abenteuer Teil 1 und 2 basiert auf einem Abenteuer von 1978, was zu M1 Zeiten und in den 80zigen sehr bekannt war, es wurde von @Zeno geschrieben. ich habe ich es mal von M0 nach M2 umgeschrieben und selbst schon öfter gehalten. Teil 2 und Teil 3 habe ich mir nach den Ideen des Autors selbst geschaffen.
      Hinweis: 1. Das Abenteuer ist bekannt dafür, recht gefährlich zu sein. In den letzten 10 Sitzungen überlebten 4 Figuren nur wegen ihrer Göttlicher Gnade
      2. 2016 habe ich das Abenteuer zum ersten Mal auf dem NordlichtCon angeboten 3. Einmal habe ich nach M1-Regeln geleitet. 4. Zu guter letzt werde ich mit einer pauschalen Punktevergabe nach M4 arbeiten.
      Teil 1: Mutige Abenteurer gesucht! Ein Entführter muss befreit werden! Ausrüstung & 3.000 GS als Belohung! Kontakt: "Zur grimmigen Bache"
      Teil 2: Ihr bekommt eine Information per Boten
      Teil 3: Ihr bekommt eine Information per Boten
       
      Wer hätte Interesse? Figur? Typ? Grad? Spieler - An welchen Tagen Do, Fr
      wollen Tjorm, Leif J, Dyffed, Nyarlothep sowie Fernwann und Bro spielen?
      Teil 1 1: Elbin ?? (Tm=Wildfläuferin)  mit Zwergdrache Mitawu Gr8 (kennt Finrod)
                     Ferwnnan  - ???
                  2:  3 Chars
                       Bro - ??? oder bei Melzindar ???
                  3 Filliandron Wandelherz Elf Gl/Hl  Gr 8.
                    Lukarnam - Do
                 4 Eric Mac Ceater Hä Gr. 7/17 nach M5
                    Heidenheim - Do
                 5
                (6)
      Teil 2: 1:  Finrod Bärentöter (Ma) Gr9<Gr25-M5 (kennt Mitawu)          
                      Yon Attan   ???
                  2: Gildor de Soel (Ok)  Gr 7 (M5 17)
                      Gildor
                  3: ??? (sucht was passendes)
                       Fariste
                  4: 
                  5:
                 (6):
      Teil 3  Samstag >>> siehe Ankündigung Samstag
      Aus den Antworten schaue ich dann, was ich wann anbiete... 
      Die aktuellen Char-Zettel bitte vorher  ihr an  panther    @       toppoint . de                schicken. Oder mir in Moam zugänglich machen. 
      M4 und dazu Panthers Regeln für die Spielrunde:

      1. Keine gezielten Treffer als „normale Angriffsoption“, nur wenn in einer Spezialsituation ein Spieler meint, er will es (SL gibt dann die Erlaubnis).
      2. Blitze schleudern: Nur EIN Blitz auf eine Person.
      3. Thaumagral Zauberschmiede nur *3/0 nicht *3/3

      Ansonsten: (Standard-Kleingedrucktes)   Charakter-Check: SL hat Recht, Artefakte o.ä. kritisches Material für dieses Abenteuer zu verbieten.
      Wer mit M5 Figuren mitspielen möchte, beachte bitte dieses:  https://www.midgard-forum.de/forum/topic/32728-konvertierung-m5-m4/
    • By Mogadil
      Die gestohlene Schaufel
      Auf dem Landweg von Serena nach Tevarra rastet ihr abends in einem Gasthaus. Zum Klönen haben sich ein paar Reisende an einem Tisch zusammen gefunden und reden über die letzten Erlebnisse. Plötzlich stürmt der Knecht in die Wirtsstube und auf den Wirt zu. Er scheint recht verwirrt zu sein und spricht den Wirt an mit den Worten: "Herr, erinnert ihr euch an den hochnäsigen Adeligen, mit dem Ihr heute morgen den Streit um das halbe Silberstück hattet?" "Natürlich, wie könnte ich das schon vergessen haben. Aber was ist mit dem?" "Er kam gerade zu Fuß angelaufen und hat eine Schaufel und eine Spitzhacke geklaut. Dann ist er nach Osten zur Pass-Straße gelaufen." ...
       
      Spielleiter: Mogadil

      Anzahl der Spieler: 6

      Grade der Figuren: 1 - 3 (M5)
      Vielleicht eine Gelegenheit einen neuen Charakter zu spielen?
      Voraussichtlicher Beginn: Mittwoch nach dem Abendessen (wenn ich da bin)

      Voraussichtliche Dauer: 5 Stunden

      Art des Abenteuers: Nachforschungen, Wildnis

      Voraussetzung/Vorbedingung: Die Situation sollte absurd genug erscheinen um einfach mal nachzusehen, oder war meint ihr?

      Beschreibung: siehe oben 
       
      Hinweis: Ich leite nach M5.
       
      Spieler / Charakter:
      1) 
      2) 
      3) 
      4) 
      5) 
      6) 
    • By Panther
      Teil 3: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das Schicksal des Suchers!
      Spielleiter:  Panther
      Anzahl der Spieler: 5 evtl. 6
      System: M4 -  M5 Figuren können mitspielen
      FSK 12
      Gold:  spiele ich nach Regelwerk 10 GS sind 10 GS  (andere machen 10 GS zu 1 GS)
      Grade der Figuren: Teil 3: M4-Grad 8     - Gradsumme mind. 40             M5-Grad 19        Gradsumme mind. 95                     
      Bemerkung: Wenn die Gradsumme höher ist, dann wird das Abenteuer entsprechend anspruchsvoller ausgestaltet durch den SL. Insofern kann jeder Figur mitspielen, die persönliche Herausforderung kann man sich mit meiner Bemerkung dann ja ausrechnen.
      Voraussichtlicher Beginn:  Samstag morgen nach dem Frühstück ca. 9:30 (Siehe Aushang)
      Voraussichtliche Dauer: Jeder Teil dauert für sich maximal 1  ganzer Tag - zwischen 6h - 9h (Eine Schnelle schlaue Gruppe hat es mal in 6h geschafft)
      Art des Abenteuers: Teil 1: klassisch (1978), indoor
                                           Teil 2:  indoor, deadly detective
                                           Teil 3:  outdoor,  creative                               
      Ort: Alba
       
      Bemerkung: Spieler können mit der gleichen Figur spielen oder mit einer anderen, die dann die vergangenen Teile in Kneipenerzählungen mitbekommen haben.
      Beschreibung: Das Abenteuer Teil 1 und 2 basiert auf einem Abenteuer von 1978, was zu M1 Zeiten und in den 80zigen sehr bekannt war, es wurde von @Zeno geschrieben. ich habe ich es mal von M0 nach M2 umgeschrieben und selbst schon öfter gehalten. Teil 2 und Teil 3 habe ich mir nach den Ideen des Autors selbst geschaffen.
      Hinweis: 1. Das Abenteuer ist bekannt dafür, recht gefährlich zu sein. In den letzten 10 Sitzungen überlebten 4 Figuren nur wegen ihrer Göttlicher Gnade
      2.  Zu guter letzt werde ich mit einer pauschalen Punktevergabe nach M4 arbeiten.

      Teil 3: Ihr bekommt eine Information per Boten
      Teil 3   bishier Gradsumme 41, alles gut!
                  1: Adonis (wHx-Heil) Gr9
                     JürgenB -  SA bestätigt
                  2: Merill PRI, Xan Gr7 
                    JoBaSa   bestätigt
                  3 Ulmo Blaustein, SpTh, Gr.9 (M5: Gr.22), 
                     Ulmo - bestätigt
                  4: Milena (Hx) Gr 8, kennt Ulmo
                     Lustmolch  - bestätigt
                  5: Runveig gHx Gr8
                      Fionn - SA ?
                (6): ???
      Aus den Antworten schaue ich dann, was ich wann anbiete... 
      Die aktuellen Char-Zettel bitte vorher  ihr an  panther    @       toppoint . de                schicken. Oder mir in MOAM  zugänglich machen. 
      M4 und dazu Panthers Regeln für die Spielrunde:

      1. Keine gezielten Treffer als „normale Angriffsoption“, nur wenn in einer Spezialsituation ein Spieler meint, er will es (SL gibt dann die Erlaubnis).
      2. Blitze schleudern: Nur EIN Blitz auf eine Person.
      3. Thaumagral Zauberschmiede nur *3/0 nicht *3/3

      Ansonsten: (Standard-Kleingedrucktes)   Charakter-Check: SL hat Recht, Artefakte o.ä. kritisches Material für dieses Abenteuer zu verbieten.
      Wer mit M5 Figuren mitspielen möchte, beachte bitte dieses:  https://www.midgard-forum.de/forum/topic/32728-konvertierung-m5-m4/
×
×
  • Create New...