Jump to content
Irwisch

2019 Westcon Danksagung 2019

Recommended Posts

Sodele, heil und müde in Maschen angekommen.
Abfahrt Westcon: +17°C :turn:
Ankunft Maschen:+3°C :frown:

Eine schöne Con ist wieder zu Ende und es ist Zeit für die Danksagungen:
- der Orga fürs auf die Beine Stellen
- meinen Spielleitern Anja (&Chriddy) sowie Jens für zwei Stimmungsvolle Abenteuer (mit Wässerchen, alles geht besser!!:whisky:)

- meinen Spielern, die, ganz waelisch, einen Golem mit Seifenlauge in die Knie zwangen und Schattenzwergen das Handwerk legten
- meinen Mitspielern
- und meinen Mitfahrern für die gute Gesellschaft!

Bis zum nächsten Jahr!
E.:ody:

Edited by Einherjar

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb Bruder Buck:

Bitte was, wie? :crosseye:

Sie haben sich auf den obersten Absatz einer Treppe gestellt und den Golem kommen lassen. Dann die 5 Eimer Seifenlauge ausgekippt. Das ist zwar kein Rutschsalz, aber bei einem einfachen PW: Gw sieht der trotzdem schlecht aus. Wenn er die dennoch geschafft hatte, haben sie den Golem mit Schildstößen die Treppe runter geschubst. In der Zeit, wo sie den so aufgehalten haben, hat der Priester "Bannen von Zauberwerk" gewirkt! Hat geklappt! :cool: Ganz ohne Seidwerk!

  • Like 3
  • Haha 2

Share this post


Link to post

Jemand hat dann wohl 1,5 kg gegessen! :) 

Wir brauchen wohl einen gezügelten Veggie/ Vegan Con ...

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Danke an meine Orga-Kollegen.

Danke an die Jugendherberge, auch wenn das Essen war zugegebenermaßen wirklich eher im zweckmäßigen Bereich war. :whatsthat: Aber immer noch besser als die letzten Rösti von Bilstein. :agadur:

Danke an meine SpielleiterInnen @GordonShumway, @Maze und @Selinda und an meine Mitspieler:
Kenny hat den Ärger über seinen resistierten Anziehen-Zauber überwunden und Luca überlegt sich, ob er nicht allmählich zu alt für den Scheiß ist. :cheesy:

Share this post


Link to post

Sodele, dann wil ich auch mal..

Danke an die Orga, die wieder einmal alles getan hat, damit es uns an nichts mangelt - hat bei mir BESTENS geklappt !:thumbs:

Danke an die JUHE, dass Essen während der gesamten Pausenzeit vorhanden ist, wird nächstes Jahr bestimmt kein Problem darstellen.

Da ich noch Bundeswehressen kenne, sollte man nicht mit mir über Geschmack reden...:popcorn:

 

Danke an meine Runde vom Donnerstag, die Echte Diebe der albischen Gerichtsbarkeit übergeben haben und der Kirgh falsche Götter gemeldet haben.

Dickes LOB an Chichen und Chriddy, ihr habt es wieder geschafft 2 Abenteuer zu verweben und uns Spielern einen tollen Tag damit beschert, mit Wissen es geht noch weiter.. Freu ! Obwohl Regina mittlerweile einen Ohrwurm hat und " Die Klänge der Genesung " nicht mehr hören mag,  jedoch befürchtet noch häufig hören wird ...

Danke an meine Runde vom Samstag die ein, von zivilisierten Menschen unberührtes Volk, mit Feuer, Stahl und Birneneis in Berührung gebracht haben, ich frage mich was von dem wohl furchteinflössender war..

Danke an Helgris, der am Sonntag nach einem heißen Wochenende mit dem "Odem der Kälte" zumindest meinen Charakter wieder abgekühlt hat.

 

Schade, dass es schon wieder vorbei ist und ich nun bis Oktober warten muss um wieder all die schön verrückten Midgardler wiederzutreffen.

See you on Midgard Con, where Peace, Adventure, Sex, Drugs and Rock´n Roll are as real as you can imagine it ! :zwinkern:

Edited by Hirotega
Korrekturen
  • Haha 1

Share this post


Link to post

Auch von mir ein allerherzlichestes Dankeschön:

an die wunderbare Orga, die unbürokratisch, schnell und einfach alle Probleme löste (Spielzimmer-Öffnungen, Raum-Reservierungen, ein Platz in "unserem" Zimmer...)

an meinen Spielleiter JUL, der mich seit Langem wieder das erste Mal Spielen erleben ließ und mir zeigte, dass Spielen für mich doch noch ein unglaublich saucooles Hobby ist, was ich NICHT so leichtfertig aufgeben sollte (vielleicht finde ich ja noch eine virtuelle Gruppe?)

an meine jungen Spieler, die mir meine Bösewichtsidee zugunsten eines dramatischen Abgangs und eines echt saucoolen Enddialoges eines ehemaligen Dunkelelfs wieder ein wenig kapputtmachten (aber ich liebe Drama. "Mehr Drama, Baby")

an die toleranten Mit-Familien, die den Lärm in der Frühe, den meine Kids verusachten, stoisch ertrugen (Ihr seid echte Helden!)

an den wunderbaren Barden, der vor allem die kleine Königin enorm erfreute, aber auch bei mir für gute Stimmung und musikalische Glücksgefühle sorgte

an Zeno, der es mir nicht übelnahm, dass ich auf meine spielende Tochter aufpassen musste und seine Führung nicht mitmachen konnte

Ja, das Küchenteam muss sich noch etwas auf unseren Geschmack einstellen. Das Rittermahl fand ich toll, aber ich war auch früh da. Aber das Mittagessen war mir teilweise etwas zu vegan. Aber ein Gemüseteller mit Dips dazu, das hat was. Da kriegt man sogar mich und die Kids ans Grünzeug.

Share this post


Link to post

Nach einem Jahr Abwesenheit konnte ich es dieses Jahr kaum erwarten und wurde natürlich nicht enttäuscht. Es war wieder ein großartiger Con 😎

Darum erstmal großes Lob an die Orga, dass ihr mir auch dieses Jahr ein reibungsloses Wochenende voll Midgard ermöglicht habt, vielen Dank :D

Außerdem auch ein Danke an meinen Spielleiter @Aramis + Mitspieler, für ein spannendes und feuriges Abenteuer in Haelgarde mit überraschenden Überlebenden 😅

Und natürlich danke an @Gandubán für eine epische Rollensuche in Zis. Es gab tolle Diskussionen mitsamt Punchlines zählen und einen spontanen@Nyarlathotep der mal eben das Rätsel löst 😂

Freue mich aufs nächste Jahr, dann hoffentlich mit Frühanreise

Edited by Daergal

Share this post


Link to post
vor 42 Minuten schrieb Daergal:

Außerdem auch ein Danke an meinen Spielleiter @Aramis + Mitspieler, für ein spannendes und feuriges Abenteuer in Haelgarde mit überraschenden Überlebenden 😅

Die Unheilnebler können ja mal ihren Eindruck mit meinem abgleichen und/oder ihren eigenen hinterlegen: ;) 

 

Edited by dabba

Share this post


Link to post

Vielen Dank an die Orga. Ihr habt einen schönen Con hinbekommen. Ich hatte viel Spaß.

Danke an meine SL. Es waren schön und abwechslungsreiche Abenteuer.

Dann auch an meine Mitspieler und alle anderen, die ich treffen durfte.

Share this post


Link to post

Vier Tage Westcon, vier herrliche, entspannte Tage mit tollen Spielleitern, wunderbaren Gefährten und sehr eindringlichen Abenteuern.

Aber der Reihe nach: vielen Dank an die Westcon Orga: ihr habt es wieder einmal geschafft, uns diese gemeinsame Zeit zu ermöglichen und uns nichts von dem ganzen Stress im Hintergrund spüren lassen. 

Danke an meine Spielleiter Hirotega für einen epischen Einstieg am Donnerstag (es passiert nicht oft, dass Wana die Vorgehensweisen meiner Tohunga gutheißt), an Chichén und Chriddy für die Fortsetzung dieses grandiosen, abwechslungsreichen Doppelgruppen-Abenteuers, das ihr wieder souverän und spannend  geleitet  habt, an Nomo Sikeron für ein sehr eindringliches Abenteuer, das meinen Charakter an seine moralischen Grenzen geführt hat, Du hast uns viele wunderbare Rollenspiel-Erlebnisse geschenkt (natürlich auch dank der großartigen Mitspieler Thufir 😘, Herothinas 😘und Maeve ver Te 😘, ihr habt gezeigt, was wahre Freundschaft ist, inklusive zu einem gezähmten Wolf) und an Chillur für ein phantasievolles, bilderreiches Abenteuer an das ich auch noch lange und gerne denken werde.

Jede einzelne Gruppe hatte etwas Besonderes, dank genialer Spielleiter und großartiger Gefährten. Ich vermisse euch jetzt schon und hoffe einige von euch auf dem Nordlicht-Con wieder zu sehen.

Edited by Elvira Spinetto
  • Like 3

Share this post


Link to post

Da mich glaube ich eine Erkältung aus Blankenheim verfolgt hat, schwampfe ich hier nur kurz vorbei, um allen von Herzen danke zu sagen :gruppenknuddel:

Und jetzt: gute Nacht :krank:

Share this post


Link to post
vor 9 Minuten schrieb Shayleigh:

Da mich glaube ich eine Erkältung aus Blankenheim verfolgt hat, schwampfe ich hier nur kurz vorbei, um allen von Herzen danke zu sagen :gruppenknuddel:

Und jetzt: gute Nacht :krank:

Wir wurden beide angesteckt. Ich liege gut eingepackt auf dem Sofa. Da ich genauso krank bin, kann ich Dich ja auch :knuddel:.

Share this post


Link to post

Nun ist mein erster WestCon vorbei und ich möchte mich auch ganz herzlich bedanken bei....

... der großartigen Con-Orga, die einen schönen Con auf die Beine gestellt haben. Die Rohkost-Platten waren einsame Spitze. Tolle Alternative zu dem üblichen Futter-Kram.

... dem sehr netten JuHe Team.

... @Irwisch, der ein tolles "Kleines" Abenteuer für uns auf die Halme gestellt hat. Danke auch an meine Mitspieler. Toll, das wir Fanatiker ohne einen einzig ausgewürfelten Kampf dingfest machen konnten und nun stolze Besitzeer von SEHR alten Pferden sind.

... @Chichén und @Chriddy für ein aufregendes Doppelabenteuer, wobei Riasta wohl ernsthafte Komplexe entwickelt...irgendwWER hat es auf sie abgesehen. Danke auch an die tolle Heldentruppe,  Riasta freut sich endlch das Halfdal besuchen zu können und einen mit euch zu heben.

... @Nomo Sikeron für ein emotionsgeladendes und sehr stimmungsvolles Abenteuer. auch meinen Mitspielern ( @Thufir Hawatt, @Herothinas und @Elvira Spinetto) möchte ich nochmal Danke sagen. Ihr seid richtii wunderbar und ich freu mich auf unser Date, wenn es nach Waeland geht.

... meinen Mitspielern am Sonntag @sarandira, @Onkel Hotte, @Nomo Sikeron @Hasi und Suk, die das Haus auf DEM Hügel überlebten. Ich entschuldige mich auch nochmal ausdrücklich für das viele Entschuldigen meinerseits.

... meinen Mitfahrern für die Hin und Rückreise, besonders @sarandira, die eine sehr gute personal assistent abgibt.

... dem Mädels-Zimmer, besonders die erste Nacht hatte es in sich. Ich werde Stirnlampen, Bäume und Glühwürmchen nie wieder normal ansehen können.

Abschließend einfach nochmal an all die anderen Freaks ein großes DANKE. es hat Spaß gemacht mit euch. Bald wieder.

Edited by Maeve ver Te
  • Like 3

Share this post


Link to post

Ebenfalls: Ein dickes Danke, an alle, mit denen ich spielen durfte, an alle, mit denen ich mal wieder schwatzen konnte, an das Orga-Team (obwohl ich schon wieder fast vergessen hätte zu bezahlen), an unsere tolle Fahrerin @Maeve ver Te und insbesondere an @Sheila als SL, @Solwac, @Blaues_Feuer, @Randver MacBeorn, @Bro und @Bruder Buck für ein wunderbares Abenteuer. Endlich dürfen Afsana und Chamsiin dem Bösen wieder gemeinsam zu Leibe rücken, auch wenn sie nun arm wie die sprichwörtlichen Kirchenmäuse sind.

Edited by Ferwnnan

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten schrieb Ferwnnan:

 @Sheila als SL, @Solwac, @Blaues_Feuer, @Randver MacBeorn, @Bro und @Bruder Buck für ein wunderbares Abenteuer. Endlich dürfen Afsana und Chamsiin dem Bösen wieder gemeinsam zu Leibe rücken, auch wenn sie nun arm wie die sprichwörtlichen Kirchenmäuse sind.

@FerwnnanJa, es war wirklich episch! :coolio: Und auch wenn Marek Eschrema vorübergehend einen Gutteil seines Vermögens verloren hat, so wird er seine Freunde sicher nicht hängen lassen und außerdem hat er ja seine Geschäftskontakte auch intensiviert - auch wenn er dafür vorher ausgepeitscht wurde. :lookaround:

Share this post


Link to post
vor 27 Minuten schrieb Ferwnnan:

auch wenn sie nun arm wie die sprichwörtlichen Kirchenmäuse sind.

Afsana hat schon eine "Wiederaufbauhilfe bekommen". :D

Share this post


Link to post

hier meine Danksagungen und Verbesserungsvorschläge

 

Danke:

1. @Kiril, Lufthansa und @Helgris für Beförderung zum Con und zurück nach Kiel

2. den Spielern von Holló anya ihr habt viel böses verhindert

3. meinen Spielleitern

  1. @Zeno Zum Geburtstag eine Leiche
  2. @Slüram Gepriesen sei die gelbe Kreatur der Neugierde
  3. @sarandira Dunkle Geheimnisse in Vole's Hollow

4. der Orga welche  den Con größtenteils Souverän gemanagt hat.

 

Verbesserungsvorschläge:

  1. Das Essen war deutlich schlechter als das letzte mal, da ist viel Potenzial nach oben.
  2. Die Essenszeiten stimmten nicht mit dem Aushang überein.

Share this post


Link to post
vor 21 Stunden schrieb Bro:

Wir wurden beide angesteckt. Ich liege gut eingepackt auf dem Sofa. Da ich genauso krank bin, kann ich Dich ja auch :knuddel:.

Danke. Dir gute Besserung :tee:

Share this post


Link to post

Auch ich möchte mich bei allen beteiligten Orga, Spielern, Mitspielern, Spieleitern und auch der JuHe bedanken.

Es war wieder einmal ein großartiger Con. Mein einziger Kritikpunkt ist ebenfalls die Sache mit dem Essen...

Besonders danken möchte ich @Thufir Hawatt, @Herothinas, @Elvira Spinetto und @Maeve ver Te für ein zerstörtes Abenteuer das zu einem der schönsten wurde das ich bisher leiten durfte.
Ich freue mich schon riesig auf die Fortsetzung

  • Like 3

Share this post


Link to post

Von mir ebenfalls ein riesiges Dankeschön für diesen wundervollen Con.

Diesmal fange ich mit Negativem an:
Negativ:
Absolut gar kein Dankeschön bekommen all die Halbkranken, Herumröchelnden und "Ich war krank, aber eigentlich geht es mir wieder gut *schnief* *schneuz* *Röchel*"-Menschen und es dann doch schafften Andere und mich anzustecken. Jedes verflixte Jahr steckt mich beim WestCon jemand an. Ehrlich, es nervt! Logischerweise ist niemand gerne Krank. Da muss doch was zu machen sein... (ausser mit Atemschutz, oder im ABC-Schutzanzug mit Sauerstofftank den Con zu besuchen.)
*grummel*

Ich hoffe mir fällt etwas bis nächstes Jahr dazu ein.

Kommen wir zum positiven Teil.

Positiv:
Vielen lieben Dank an die Orga und insb. @Dror, der mir diesmal besonders viel Geholfen hat. War wie immer toll organisiert. Vielen Dank!

Vielen Dank an die JuHe, ich fand das Essen absolut ok und dass eine "neue" Küchenchefin nicht sofort auf "Midgardfreak-Modus" aka "Büffetfräse, Level 42" umstellen kann und vielleicht mehr Vorwarnung gebraucht hätte, hach, war ja doch irgendwie alles ok.
Der Barde Ozzymandias war beim Rittermahl wirklich Toll! Gerne wieder. Bringt super Stimmung und ist wirklich etwas Besonderes und das nicht nur für die Kleinen.

Ich danke allen, mit denen ich so ein paar Worte wechseln konnte!

Ich danke an meine Spieler vom Donnerstag, die es alle pünktlich zum Abenteuer "Wohin der Wind uns weht..." schafften und mit mir eine wunderschöne Einstiegsgeschichte erspielten.
Vielen lieben Dank @Hiram ben Tyros, @Sueredamor, @Tjorm, @Maze, @Ferwnnan und @Thufir Hawatt
Das war ein sehr schöner Einstieg. ich hatte viel Spaß.

Danke an meinen SL Jens Eichhoff, der am Freitag eine wahrlich große Kampagne zu Ende brachte und uns einen wirklich epischen und tollen Abschluss zu der Geschichte brachte. Danke an meine Mitspieler, mein frischgetrauter Prinz von Valian Lucius Octavian Panius wird sich jederzeit einfinden, sollten diese Gefährten erneut auf Abenteuerreisen gehen. Danke an @Bruder Buck, Sonja, Andrea, @MiBi und @Mogadil das war ein super Freitag.

Ein ebenso großes Danke an meinen Spielleiter vom Samstag @Mogadil, der meinen Cailan MacCeallaigh und seine Gefährten auf eine haarsträubende Reise schickte und insb. meinem Char ein paar ganz besondere Kulturbonbons und Überraschungen mit dem Grünen Juwel - Teil 2 erleben lies. Tolle Geschichte, super Gruppe, großartige Bilder und ich bin so froh, dass wir dies noch in der Nacht zu einem schönen Ende gebracht haben.

Wie man einen Con beginnt, so sollte es diesmal auch enden. Nachdem ich gebeten wurde das Abenteuer: "Wohin der Wind uns weht..." noch einmal zu leiten, hatte ich einen spannenden Sonntag mit einer Gruppe, die ganz andere Wege nahm und mir auch eine Idee für ein neues Abenteuer eingebracht haben (oh, ja! 🙂hihi )
Danke an @Elvira Spinetto, @Raldnar, @Fräulein Kugelmann, @bartceptor und @Juriel für ein sehr schönes Abenteuer und einen pünktlichen und tollen Ausklang zum WestCon.

Was fand ich noch gut: Oh ja, die JuHe hatte wieder die Plüscheulee, die ich schon letztes Jahr wollte (und meine Wunschfarbe/-Modell ausverkauft war). *Hibbel*

Bleibt gesund!


 

Edited by Chillur
  • Like 1

Share this post


Link to post
Am 25.2.2019 um 22:27 schrieb Shayleigh:

Da mich glaube ich eine Erkältung aus Blankenheim verfolgt hat, schwampfe ich hier nur kurz vorbei, um allen von Herzen danke zu sagen :gruppenknuddel:

Und jetzt: gute Nacht :krank:

Gute Besserung und ein erfolgreiches Heilen von Krankheit samt Schuhuh von der kiffenden Eule

Share this post


Link to post

Da war man mal 2 Jahre nicht dabei, und hat doch viele altbekannte Gesichter getroffen. 

Zunächsteinmal natürlich ein riesiges Dankeschön an die Orga, sowie an die JuHe, die Organisation lief wie immer glatt und unproblematisch. 

Danke an meine Spielleiter:

@Tomcat  - Trotz der Tatsache, dass wir uns gut gegenseitig auf den Keks gegangen sind. 

@Meeresdruide - Weil du unendlich geduldig mit uns warst

@daaavid - für den entspannten Ausklang.

 

Danke auch an Pascal Kreuznacht für alles von Spielerbögen, Süßigkeiten und Würfeln. 

Und eine große Rüge an mich selber, dass ich es nicht geschafft habe mit @Akeem al Harun ein Bier zu trinken. Nächstes Mal. 

 

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb Nick:

Und eine große Rüge an mich selber, dass ich es nicht geschafft habe mit @Akeem al Harun ein Bier zu trinken. Nächstes Mal. 

Zugegebenermaßen habe ich auch kaum Bier getrunken, es war doch mehr Whisky... ;)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Läufer
      Dies ist ein Versuchsballon: Ich  habe ein - finde ich - sehr  schönes Abenteuer, dass seinen Reiz auch daraus gewinnt, dass es halt alles niedrigstufige Magier sind, die sich in unpassender Umgebung behelfen müssen. Und es ist zwar komplett jugendfrei, richtet sich aber eher an Erwachsene, die sich auf die Schwächen (alles) und Stärken (kann ein wenig zaubern) eines Magierfrischlings einlassen wollen und können. 
      Tag wäre verhandelbar - ich bin von Mittwoch bis Sonntag da und noch komplett planlos.
      Zu den Sternen
      Läufer
       
      Spielleiter: Läufer
      Anzahl der Spieler: 3-6
      M3/M4/M5: M5
      Grade der Figuren: Grad 1 (nicht Grad 2) 
      Voraussichtlicher Beginn: Nach Absprache
      Voraussichtliche Dauer: bis 1 Uhr?
      Art des Abenteuers: Sage ich nicht
      Voraussetzung/Vorbedingung: Magier Grad 1, Beherrschung der Valianischen Sprache (Die Gilde der Purpurkammer nimmt auch ausländische Schüler an, aber die müssen natürlich die Sprache kennen.) 
      Beschreibung: Deine Ausbildung zum Gildenmagier ist beinahe abgeschlossen. Eine der letzten Vorlesung handelt von der 'Beschwörung von Wesen der Mittelwelten'; es soll sogar eine praktische Vorführung geben. Frühes Kommen sichert dir einen Platz in der ersten Reihe, gespannt lauscht du den Worten des großen Meisters und versuchst, dir jeden seiner Handgriffe zu merken.
      (... und es passiert natürlich etwas - und dem sind die jungen Magier mit ihren Kenntnissen und Nichtkenntnissen ausgesetzt und ich will sehen, wie ihr euch da herauswindet .)
    • By Leachlain ay Almhuin
      +++ Das Abenteuer ist bereits ausgebucht +++
      Spielleiter: Leachlain ay Almhuin
      Anzahl der Spieler: 6
      Grade der Figuren: 20+
      Voraussichtlicher Beginn: Samstag, 10 Uhr
      Voraussichtliche Dauer: Mitternacht, abhängig von den Spielern
      Art des Abenteuers: durch Politik induziert, Intrigen, Kampf, Dschungel
      voraussetzung/Vorbedingung: Die Figur muss den Alten Zwist gespielt haben oder aber einen Leumund haben, der den Alten Zwist gespielt hat
      Beschreibung: die Charaktere werden durch Singhapala, dem Sohn des Radschas von Aurangabad eingeladen, seiner Übernahme der Regierungsgewalt von seinem Vater beizuwohnen ... Die Reise beginnt in Meknesch.
      Spieler:
      1) Eswin - Eswin
      2) Miteloc - Miteloc
      3) toni - Hemdrik
      4) Solwac - Jiri
      5) Bruder Buck - Marek Eschrema
      6) Elodaria - 
    • By LarsB
      Spieltag: Samstag ganztägig
      Name: Diener vieler Herren
      Spielleiter: Lars Böttcher
      Anzahl der Spieler: 6-7. Fünf Plätze sind fest reserviert, ein bis zwei Plätze werden vor Ort vergeben (siehe Liste).
      M4/M5: M4 ab Grad 9, M5 ab Grad 24.
      Voraussichtlicher Beginn: Samstagmorgen ab 9:00 Uhr.
      Voraussichtliches Ende: Sonntagmorgen um 1:00 Uhr.
      Art des Abenteuers: Stadtabenteuer, Dungeon, High Fantasy, Intrigen, Kampf.
      Voraussetzung: Die Charaktere sollten die Sprache Neu-Vallinga mit mindestens +12 beherrschen und dem Fantastischen aufgeschlossen sein!
      Beschreibung:
      Es ist Winter (Wolfmond, 2te Trideade 2429 nL) in Lanitia, der morbiden wie märchenhaften Hauptstadt des gleichnamigen Duganates, gelegen im Lagunen-Archipel der Isada. Die Zeit des Karnevals (Caralo) hat begonnen und alles scheint sich hinter einer Maske zu verbergen. Kälte und Nebel zeihen durch die Kanäle und Gassen, Schatten und Schemen sind wahrzunehmen, die einem beim Näherkommen geheimnisvoll begegnen. In diese Atmosphäre tauchen die Spieler ein in eine Welt, deren bestehende Grenzen verschwimmen und Neue zum Vorschein kommen.
      Wer tritt die Nachfolge des verstorbenen Erzmagiers Don Tersfal Grizni an, um neuer Priorus Locales der Stadt Lanitia zu werden? Verbirgt sich in der Ruine der Ca´Grizni ein dunkles Geheimnis? Kann der derzeitige Dugan-Fürst Don Fracedro Cornar seine Praxis des Fischens nach Karamell (Pescar para al caramel) fortführen? Was haben die Bewohner Aitinals und Ilantias mit allem zu tun? Die Charaktere werden sich als Diener vieler Herren selbst ein Bild von alle dem machen – und müssen.
      Die Lagunenstadt Lanitia sowie das gleichnamige Duganat sind Handlungsplätze der ConSaga an anderen lidralischen Orten und führt diese dort fort. Charaktere, welche in der ConSaga ihren Ursprung oder gar dort ihre Heimat gefunden haben, können hier ein neues, aufregendes Terrain entdecken und ihre eigene Saga fortführen. Charaktere, die mit der ConSaga bisher keine Berührung hatten, können hier mühelos einsteigen.
    • By KhunapTe
      Spieltag                       Samstag (den ganzen Tag)
      Name                          Der dunkle Kristall (Neuauflage 2019)
      Spielleiter                    Khun apTe alias Sven
      Anzahl der Spieler       4-6 Spieler/innen (min. zwei Plätze werden auf dem CON vergeben)
      Grad /M3 M4 M5       Grade einheitlich nach Wahl der Gruppe - ich spiele nach M5
      Beginn                        Samstag morgen nach dem Frühstück
      Ende                           spät Abends evtl. Nachts (max. bis 01 Uhr)
      Art des Abenteuers    Mystisch - das etwas andere Rollenspiel
      Voraussetzung           keine
      Beschreibung
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Druiden sind seltsame Wesen... und ausgerechnet so einer spricht Dich an, ob Du ihm helfen kannst! Er hätte da mal eine Erledigung, die Du für ihm machen könntest!
      Auf einen Berg steigen, in eine Höhle eindringen und ihm einen Kristall bringen... eigentlich doch ganz einfach! Außerdem hat er witziger Weise genau die Summe genannt, die Du Dir als Belohnung vorgestellt hast... 200 GS für gerade mal zwei Wochen Arbeit und zusätzlich darfst du alles behalten was du findest! !!
      Den Treffpunkt, das Gasthaus Teine Blàth kennst du noch von deinem letzten Besuch hier in der Gegend. Es war ganz nett und hat seinen Namen wirklich zu Recht... Also machst du dich auf den Weg ins nördlich Clanngadarn... ca. zwei Tage östlich von Llanbadarn (gesprochen: Schanbadarn) - GOTT 1 sein Dank ist es ja Spätsommer und die Wyddfa-Berge tragen noch keinen Neuschnee...
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      1 welchem Gott du auch immer huldigst
      Auf Wunsch von einigen Spielern habe ich einen alten Klassiker überarbeitet und da das Abenteuer noch aus M2 Zeiten und auf M5 konvertiert und dabei komplett überarbeitet... 
      Es ist zwingend erforderlich, dass die Spieler eine gewisse Disziplin während es Abenteuers wahren, um den Reiz des Rollenspieles und des Abenteuers maximal auskosten zu können.
      Bis dato habe ich das Abenteuer schon mehrfach geleitet und kein/e Spieler/in haben nicht 100% Spaß gehabt. Eine hoffentlich für Dich neue Spielidee, die Dir genauso viel Spaß machen wird wie mir.
      Spieler die das Abenteuer schon einmal bei mir gespielt haben, können gerne noch einmal mitspielen, da dies min. 15 -20 Jahre her ist und ich die Story geändert habe, nicht aber das Spielprinzip...
      Spieler:
      (1)                   @Kessegorn Sergè Lucarell (Grad 8), Tuchhändler und Schneider aus Diatrava
      (2)                   @Bro twyneddische Mondjägerin Grad 6 (M4) oder Rechtfinderin Fiona (20)
      (3)                   @jul Alvíss Jœlmari Oberoñ - Klingenmagier (Grad 12)
      (4)                  
      (5)                   wird auf dem CON vergeben
      (6)                   wird auf dem CON vergeben
    • By Hirotega
      Spielleiter: Hirotega

      Anzahl der Spieler: 5 wären toll
       
      M3/M4/M5  Meine kreative Auslegung von M4  ( Andere Versionen sind auch willkommen)

      Grade der Figuren: 3 + 4 ( M4)

      Voraussichtlicher Beginn: Freitag ab ca. 9.30 Uhr

      Voraussichtliche Dauer: Bis zum bitteren Ende ! Hoffentlich vor 1.00 Uhr

      Art des Abenteuers: Draußen, Kampf, Rollenspiel, ein wenig Mystik

      Voraussetzung/Vorbedingung:  Spaß haben an einer unbekannten Umgebung UND Charaktere im entsprechenden Grad !
      Bitte keine Figuren aus den dunklen Mächten. Pflegeleichte Spieler und Charaktere ab 14 Jahre.
       

      Beschreibung: Ein alter Schäfer schwört Stein und Bein, dass ihm auf magische Art und Weise Schafe abhanden kommen...
      Da es euch zu langweilig in dem Dorfgasthof ist, könntet ihr ja mal nachschauen was der alte Kauz da wo bemerkt haben will...
      Und so rutscht ihr in ein Abenteuer um das Horn einer Donnerechse und die jagt nach dem Kopf einer Statue ....
      Ihr startet in Alba und werdet, so es die Götter wollen, auch dort wieder enden. Wo ihr in der Zwischenzeit seit könnt ihr ja versuchen herauszufinden...
       
      1. Kessegorn
      2. Marilee
      3. Ulmo
      4. Sarandira
      5. Maeve ver Te
      6. Aushang auf dem Con
       
×
×
  • Create New...