Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MicSlower

m5 - Meinung Fernkampfangriff gegen Gegner im Nahkampf

Empfohlene Beiträge

Moin !

 

Laut KODEX S. 82 muss man einen 2. EW:Angriff mit Fertigkeitswert+(4) machen, wenn man (ohne Scharfschießen) in einen Nahkampf reinballert und sein Ziel verfehlt.

Auch auf diesen ungelernten Angriff müsste ganz normal ein möglicher Angriffsbonus addiert werden, was dazu führt, dass man dann umso leichter einen verbündeten Mitspieler treffen kann, umso höher die GS des Schützen ist ...

das finde ich doch recht unsinnig da es doch eigentlich genau umgekehrt sein müsste ...

was meint ihr dazu ?

 

Gruß

Mic

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb MicSlower:

Auch auf diesen ungelernten Angriff müsste ganz normal ein möglicher Angriffsbonus addiert werden,

Woher hast Du das? Für mich die die Nennung des (+4) abschließend, d.h. ohne weitere Modifikationen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der KODEX spricht an dieser Stelle von einem (ungelernten) EW:Angriff.

Auch auf ungelernte EW:Angriffe gibt es ganz normal nach den Regelmechanismen des KODEX situationsbedingte Zuschläge und Abzüge, und dazu gehört auch ein möglicher Angrisffsbonus.

(analog zu Raufen, improvisierten Angriffen mit ungelernten Waffen, Fackeln etc, Weihwasser werfen usw...)

 

Gegenfrage: Woher hast du, dass die Nennung des (+4) an der Stelle abschließend ist ? Dazu gibt es an der Stelle keine weiteren Angaben ...

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gilt für euch (kein Angriffsbonus) nicht S.92 rechte Spalte:
Persönlicher Angriffs- und Schadensbonus eines Abenteurers werden ...
?

Ist dem so, weil das für euch kein "improvisierter"/ungelernter Angriff streng nach S.92-Regeln ist, sondern rein ein zufälliger/ungelenker?


Ungelernte Fertigkeiten haben ja explizit keinen Fertigkeitenbonus S.44, aber S.51 verweist für Waffen wiederum explizit auf S.92, daher meine Nachfrage.


Seitenangaben -> Kodex

bearbeitet von seamus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

As usual: Wer es offiziell wissen möchte, muss den Regelservice kontaktieren.

Ansonsten ist es Absprache, ich wäre auch dagegen. Fernkampf ist eh lasch genug. :)

bearbeitet von dabba
Das ist _keine_ Spielleitereinzelfallentscheidung
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 22 Stunden schrieb seamus:

Gilt für euch (kein Angriffsbonus) nicht S.92 rechte Spalte:
Persönlicher Angriffs- und Schadensbonus eines Abenteurers werden ...
?

Ist dem so, weil das für euch kein "improvisierter"/ungelernter Angriff streng nach S.92-Regeln ist, sondern rein ein zufälliger/ungelenker?


Ungelernte Fertigkeiten haben ja explizit keinen Fertigkeitenbonus S.44, aber S.51 verweist für Waffen wiederum explizit auf S.92, daher meine Nachfrage.


Seitenangaben -> Kodex

Nein, das zählt nicht, da es kein "improvisierter"/ungelernter Angriff streng nach S.92-Regeln ist, sondern rein ein zufälliger/ungelenker.

Der Bonus auf ungelernte Fertigkeiten ist eine optionale Regel. Bei uns gibt es den Bonus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Kar'gos
      Hallo,
      hat ein (Insekten)Schwarm (KOD S.192), gegenüber einem Menschen einen Kontrollbereich? Er wird ja als einzelnes Wesen behandelt.
      Und wenn ja, wie groß ist der Kontrollbereich? 5 Felder oder 8? 
      Gruß Kar'gos
      Vermutlich gibt es keine harte Regel dafür/dagegen, darum erst mal den Meinungsprefix.
    • Von Haedor
      Hallo liebe Leute!
      Ich wollte fragen, wie Überraschung in Midgard gehandhabt wird. Mir ist dies nach dem lesen der Regeln noch nicht klar...
      Angenommen ein Angreifer schleicht sich unbemerkt an sein Opfer heran. Hat das Opfer in der ersten Runde dann auch die Möglichkeit auf einen Angriff? 
      Bisher bin ich gewohnt, dass die überraschten Parteien in der ersten Runde nicht handeln dürfen. Lt. Regeln von Midgard haben diese abe nur keinen Angriff.
      Kann mir jemand helfen den Ablauf des Kampfes zu verstehen? 
      Tausenddank im Voraus.
       
      LG Haedor
    • Von Läufer
      Hallo!
      Ein Spieler möchte gerne eine SpF mit Blasrohr spielen. Möchte ich als SL auch unterstützen. Aber Blasrohr funktioniert ja nur mit Gift. Und da fehlt mir das Gefühl, was man da sinnvollerweise zulässt, so dass das Blasrohr einerseits eine interessante Waffe ist, andererseits aber das Spiel nicht sprengt.
      Gibt es da Erfahrungen oder funktionierende Modelle?
      Danke und zu den Sternen
      Läufer
    • Von Läufer
      Hallo!
      Aus den Fernkampfsträngen eine konkrete Frage:
      Ich trage einen großen Schild und werde aus genau einer Richtung beschossen und sonst nicht weiter angegriffen. Dann kann ich zum einen ansagen, dass ich das Schild die ganze Zeit zwischen mich und den Schützen halte (sollte bei einem großen Schild für halb gedeckt = WM-2 reichen) und ich kann ansagen, dass ich das Schild mit zur Abwehr nutze. 
      1. So weit ich die Regeln lese, kann ich beide Möglichkeiten gleichzeitig ziehen, oder?
      2. Diese WM-2 wegen Deckung wäre auch mit jedem anderen geeignet großen Brett möglich, oder?
      Mich interessiert wie üblich beides: Steht was im Regeltext, das ich übersehen habe, und wie würdet ihr das spielen.
      Zu den Sternen
      Läufer
    • Von seamus
      Wie spielt ihr euren Fernkampf gegen erschöpfte/wehrlose Gegner -WM+4-

      erlaubt, denn S.62&71 listen Bonus auf, auch wenn er in Fernkampf-Liste S.82 fehlt (bzw. "nur noch" bei Nahkampf. S.77 gelistet ist)
      WM+4 nicht erlaubt, da auf S.82 fehlend
      ?
       
      Warum frage ich:
      - Leider gibt es ja einige Situationen, wo das "sorgfältig zielen" nicht zieht, aber erschöpft/wehrlos trotzdem leichter zu treffen sein müssten.
      - Scharfschuss kann schließlich nicht jeder, womit Wehrlose ja leichter getroffen werden (Start +5, allerdings 2 EW).
       
      S.71:"
      Erschöpften Abenteurern (0 AP) ... Sie können keine Verteidigungswaffen benutzen. ...Außerdem erhalten Gegner einen Zuschlag von +4 auf EW:Angriff gegen ein erschöpftes Opfer.
      " &  S.62:"
      Sinken seine AP auf 0, ist er völlig erschöpft. Kampfhandlungen (EW:Angriff, WW:Abwehr) fallen ihm dann sehr schwer (–4), während Gegner ihn nun sehr leicht treffen können, also einen Zuschlag von +4 auf ihre EW:Angriffffbekommen. Einem erschöpften Abenteurer fehlt auch die Kraft, um Verteidigungswaffen einzusetzen.
      "

      Seitenangaben: Kodex
       
      nur der Vollständigkeit halber:
      Eigene Erschöpfung (-4) ist auf S.85 aufgelistet
      & +4 bei erschöpft/wehrlosem Gegner war bei Fernkampf bisher in keiner Auflage angelistet, wobei man dort dann auch gar keine Abwehr hatte (Ausnahme gr.Schild?).
×