Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 15 Stunden schrieb Prados Karwan:

Beispiel: Figur -6LP, Überlebenszeit 0, Heiler zaubert Wundpflaster:

Da die Überlebenszeit nicht >0 ist, stirbt der Char, Magie wie Stabalisieren kommt zu spät. So spiele ich das, so habe ich die Regeln verstanden.

Zu allem anderen mit Überlebenszeit >0 stimme ich zu, auch dass nur die Magie die Überlebenszeit verlängert, die vor dem erwürfelten Todeszeitpunkt liegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb posbi:

Da die Überlebenszeit nicht >0 ist, stirbt der Char, Magie wie Stabalisieren kommt zu spät. So spiele ich das, so habe ich die Regeln verstanden.

Da hast du die Regeln leider falsch verstanden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb posbi:

Da die Überlebenszeit nicht >0 ist, stirbt der Char, Magie wie Stabalisieren kommt zu spät. So spiele ich das, so habe ich die Regeln verstanden.

Im Regeltext sind 0 Min. Überlebenszeit ausdrücklich mit eingeschlossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei 0 Minuten Lebenszeit muss die Heilung "sofort" erfolgen.

 

Für die pingeligen Analysten: In der Praxis kann der Heilende nicht exakt im gleichen Moment mit der Heilung beginnen, indem die Verletzung erlitten wurde, sofern er nicht zufällig direkt daneben steht und gottgleiche Reflexe hat.

Wie viele Sekunden/Kampfrunden/Meter Puffer bei einem "sofortigen Kümmern" der Praxis dazwischen liegen dürfen, ist..

Spoiler

Spielleiter-Einzelfallentscheidung

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

0 min. heisst doch auch nicht augenblicklich/sofort/direkt (= 0 sek).

- Somit gibt es doch einen Spielraum von 1 bis 59 sek für eine sofortige Behandlung, sprich:
selbe Runde bis 5 weitere Runden (sofern der arme Tropf am Rundenende umkippen muss sogar genau genommen knapp 6 weitere Runden)
😉

(sehe ich analog auch für 1/2/3/4/5 min. Lebenszeit)

bearbeitet von seamus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Läufer
      Hallo!
      Hier läuft gerade eine Regeldiskussion, und ich glaube, ich verliere sie:
      A zaubert auf die Rüstung von B erfolgreich 'Rost' (einschließlich der erfolgreichen Berührung). 
      Damit ist dann der Zauber wirksam, es gibt keine WW: Zauberresistenz. Sehe ich das richtig?
      (Gegenzauber und magische Gegenstände lasse ich hier mal außen vor.)
      Danke und zu den Sternen
      Läufer
    • Von Larkin
      Kann der Treffer mit bloßer Hand aus dem Arkanum durch Treffer mit waffenlosem Kampf ersetzt werden? Macht Sinn aber es steht nicht wie bei Raufen, dass auch EW bloße Hand durch EW waffenlosen Kampf ersetzt werden kann. 
    • Von Hiram ben Tyros
      In unserer Runde hatten wir neulich folgende Diskussion: Können Augenblickszauber im Handgemenge gewirkt werden?
      Dazu haben wir zwei Regelstellen gefunden:
      ARK, S.12 zu Augenblickszaubern "Der Zaubervorgang ist so kurz, dass er nicht unterbrochen werden kann."
      Kodex S.86 "An einem Handgemenge beteiligte Personen können nicht zaubern."
      Diese beiden Stellen (samt nicht zitierten Begleittexten) widersprechen sich. Dazu deshalb zwei Fragen.
      A) Wie versteht ihr die Regeln zu Zaubern im Handgemege? Gehen Augenblickszauber?
      B) Sondersituation: Der Zauberer wird festgehalten (Hier: Eine Art Pflanzenfessel), wehrt sich nicht dagegen und wird von den Pflanzen in die Tiefe gezogen. Falls ihr Augenblickszauber im Handgemenge allgemein nicht zulasst. Versteht ihr dieses festhalten als Sonderfall im Sinne der Kodex-Regeln, in denen gezaubert werden kann.
    • Von Bro
      Beim Zauber Enthemmen (DM, S. 63) ist keine Reichweite angegeben.
      Den Zauber auf sich selbst anzuwenden, ergäbe keinen Sinn. Bei Wirkungsbereich steht ja auch nicht "Zauberer" (wie bei anderen Zaubern mit Reichweite "-"), sondern "1 Wesen".
      Ist das ein Erratum oder verstehe ich da was falsch? Wenn es ein Erratum, welche Reichweite kann ich annehmen?
    • Von Larkin
      Hallo,
      ich habe Auflage 2 des Arkanum. Gibt es ein Errata dafür ? Es gibt welche für Auflage 1 und 3.
×