Jump to content
Malte

Regionale Karten erstellen mit Wonderdraft

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

womit erstellt ihr eigentlich regionale Karten, also die nähere Umgebung eurer Abenteuer? Ich habe mich früher mal mit dem Campaign Cartographer abgemüht, da hat mich aber immer die sperrige Bedienung gestört sowie die Tatsache, dass ich den Stil einer Karte vorher festlegen und dann nicht mehr ändern konnte. Kürzlich habe ich Wonderdraft ausprobiert und bin ganz angetan: gut bedienbar und der Stil lässt sich leicht ändern.

Hier als Beispiel eine kleine Insel zwischen Trumrd und dem waelischen Festland in 3 Stilen. Wonderdraft ist noch in der Entwicklung, es gibt eine recht aktive Community um den Entwickler hier auf Reddit.

Vestraeidret.thumb.png.ccabbe9e480e1eda5bdbe6f009eeece2.png

Vestraeidret_Feudal.thumb.png.aeae9c7a9181a666e30933d14423751d.png

Vestraeidret_Adventure.thumb.png.0badedf796f9b15b3476fe748c1d577d.png

  • Like 8
  • Thanks 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klingt sehr interessant. Was kann denn das Programm und welche Stile hat es? Ich suche zum Beispiel immer noch nach einem Stil für Indianer mit Tipis, Pueblos und Totempfählen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb Eleazar:

Klingt sehr interessant. Was kann denn das Programm und welche Stile hat es? Ich suche zum Beispiel immer noch nach einem Stil für Indianer mit Tipis, Pueblos und Totempfählen.

Die Stile beziehen sich nur auf Farben und Texturen. Die Form der Symbole (z.B. Städte und Häuser) wird dabei nicht verändert. Was Menge und Anzahl der Symbole angeht hat Campaign Cartographer die Nase vorn, Wonderdraft ist allerdings noch im Anfangsstadium der Entwicklung und wird da hoffentlich noch nachlegen.

Hier sieht man, was über die Stile verändert werden kann:

image.png.d3c1ff2eadb3a6ab49dcf1be6acbd255.png

 

Und was Wonderdraft kann, sieht man am gut in diesem Tutorial: https://www.youtube.com/watch?v=64pXdRFTebk

 

bearbeitet von Malte
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb KoschKosch:

Das Tool ist der Hammer. Man kann auch Skizzen importieren und diese dann freistellen und mit Symbolen und Landschaft füllen. 

Beispiel der letzten Stunde Arbeit:

Wenn du jetzt noch einmal mit dem Werkzeug "Raise Landmass" (Shortcut 'C') an den Umrissen deiner Inseln entlangfährst, bekommen sie eine etwas natürlichere Form. Finde ich sehr praktisch!

bearbeitet von Malte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb Malte:

Wenn du jetzt noch einmal mit dem Werkzeug "Raise Landmass" (Shortcut 'C') an den Umrissen deiner Inseln entlangfährst, bekommen sie eine etwas natürlichere Form. Finde ich sehr praktisch!

Lieben Dank für den Tip! Das Werkzeug hab ich sogar schon benutzt... für die Mini-Inseln... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe jetzt auch mal etwa zwei Stunden damit rumgespielt und habe echt schon gute Ergebnisse erzielt. Das ist gut angelegtes Geld für alle, die nur mal eben Karten zeichnen, aber kein Campaign Cartographer-Diplom machen wollen. Noch gibt es das Programm im Sonderangebot.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 27.11.2018 um 21:46 schrieb KoschKosch:

Das Tool ist der Hammer. Man kann auch Skizzen importieren und diese dann freistellen und mit Symbolen und Landschaft füllen

Hallo @KoschKosch

Welche Formate unterstützt das Tool denn beim Import? Könnte man rein theoretisch eine existierende Karte importieren und tracen um basierend auf der Vorlage eine Detailkarte zu erstellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ich auch sehr geil finde: Ich mache gerade eine Satellitenkarte mit dem Brush und dachte, dann kannst du auch noch eine politische Karte machen und eine Klimakarte - Zwei Klicks und die Landmassen sind weiß, aber die Umrisse sind noch da. Wenn man gut zwischenspeichert, dann kann man mit den Zwischenversionen viel anfangen und zum Beispiel unbekannte Regionen ausradieren oder schwärzen.

Und alles geht sehr schnell.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb KoschKosch:

Ja das ginge. Ich hab es mit png und jpg probiert, glaube ich. 

Danke! Habe mir das Tool gekauft und gleich noch jemanden in einem anderen Forum dafür begeistern können. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Eleazar:

Ach übrigens: Um bei einer Vergrößerung die Karte zu verschieben, muss man das Rad der Maus runterdrücken.

Dieser und viele weitere praktische Maus- und Tastaturbefehle sind hier im Wonderdraft Wiki beschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich will noch mal Werbung machen:

Was auch problemlos geht, ist die Küstenlinien später noch passend zu verändern. Man kann zusätzliches Land auftauchen lassen oder sich das Meer in die Landmasse fressen lassen. Ebenso gibt es für verschiedene Bereiche verschiedene Radiergummis. Es ist also kein Problem, einen Fluss oder einen Teil des Flusses mit dem Radiergummi zu löschen und die Bodenfarbe oder die Symbole zu erhalten. So kann man bequem, hier und da nachträglich noch was ändern oder anpassen.

Bei CC3 erwischte man immer mehrere Sachen oder musste genau mit dem Cursor zielen.

Das geht hier viel einfacher.

Und offensichtlich gibt es eine nette Community, die immer wieder kostenlos neue Symbole zum Download bereitstellt. Wie man die richtig integriert, muss ich aber noch mal nachgucken.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×