Jump to content

Empfohlene Beiträge

Xan zum Gruße,

Ich habe eine Idee für ein Charakterkonzept. Eine Kombination aus Seefahrerin und Magierin. (Das grobe Vorbild ist Jaina aus WoW).

Ich suche daher nach einer passenden Klasse für das Konzept ^^ Die einfachste Möglichkeit wäre halt Magier mit hohem Bootsfahren Skill.

Ich habe allerdings auf MOAM die Klasse: „Meermagier“ gefunden. Leider lassen sich zu dieser Klasse kaum bis gar keine Quellen Bzw Erläuterungen finden. (Sie wird lediglich in Gildenbrief 49 erwähnt [2002]). 

Kennt jemand diese Klasse? Bzw. hat jemand eine Idee was eine gute Klasse für das Konzept sein könnte?^^

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und willkommen im Forum! :wave:

vor 1 Minute schrieb Wastelandmatrix:

Die einfachste Möglichkeit wäre halt Magier mit hohem Bootsfahren Skill

Ich kenne WoW nicht, aber was passt da denn noch nicht? Bootfahren als Alltagsfertigkeit ist nur für Händler billiger, alle anderen zahlen gleich.

vor 3 Minuten schrieb Wastelandmatrix:

Ich habe allerdings auf MOAM die Klasse: „Meermagier“ gefunden. Leider lassen sich zu dieser Klasse kaum bis gar keine Quellen Bzw Erläuterungen finden. (Sie wird lediglich in Gildenbrief 49 erwähnt [2002]). 

Kennt jemand diese Klasse? Bzw. hat jemand eine Idee was eine gute Klasse für das Konzept sein könnte?^^

Der Meeresmagier basiert auf M4 und ist ein leicht veränderter Magier, der erfolgreich Lehrersuche für Wasserelementare angewandt hat. Dafür gibt es noch keine Entsprechung für M5 (bisher ist nur der Totenbeschwörer als Nekromant umgestellt worden).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Unicum
vor 57 Minuten schrieb Wastelandmatrix:

Ich habe eine Idee für ein Charakterkonzept. Eine Kombination aus Seefahrerin und Magierin. (Das grobe Vorbild ist Jaina aus WoW).

Hast du Jaina jemals etwas mit einer Waffe lösen sehen? -> Deswegen lohnt sich eine Doppelklasse nicht.

Deswegen -> Magier (das ist sie in Wow doch auch Arkanmagier?)

Hexe nicht, weil Jaina ein Freigeist ist, würde sich nie an einen Mentor binden.

Und im übrigen

Zitat

Ich wollte immer nur Studieren

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal abgesehen davon, dass Jaina eine blöde Zimtzicke ist, wirst du es nicht schaffen, einen wow-charakter mit Midgard abzubilden (ich spreche aus Erfahrung :lookaround: ). 

Nun aber zu den  (hoffentlich) etwas hilfreicheren Kommentaren:

Die Meeresmagier aus dem Gildenbrief 49 wären tatsächlich die ideale Charakterklasse für das Konzept und dort sind sie auch umfassend mit Lernschema, Lebenswelt etc. beschrieben. Nur ist das der Artikel M4 und eine Entsprechung nach M5 gibt es nicht.  Wenn man sich das Lernschema anschaut sind aber die meisten Besonderheiten, welche  die Meeresmagier durch ihre eigene Klasse hatten, nach M5 hinfällig.

Bootfahren, Geschäftssinn, Schwimmen und Gerätekunde kriegt man, egal mit welcher Klasse,  über die Alltagsfertigkeiten zu vertretbaren Kosten. Balancieren und Tauchen sind als Körperfertigkeiten für jede Klasse mit einem halbwegs umfassenden Zauberrepertoire teuer, in den sauren Apfel wird man beißen müssen.

Auswahl der Zauber. Da es sowieso nur sehr wenige Zauber bei MIDGARD gibt, mit denen man Wasser als Element beeinflussen oder nutzen kann und die zudem über alle Zauberkategorien verteilt sind,  lohnt es sich nicht, danach die Klasse auszuwählen. Nimmt man die Windzauber dazu - auf See ja vielleicht nicht verkehrt - kommen noch ein paar wenige dazu, damit ergäbe sich allenfalls eine ganz leicht Präferenz für die Kategorie Bewegen, aber es bleibt vernachlässigbar.

Bleibt die Frage:

  • Möchtest Du eine mächtige Zauberin, die gerne in Hafenkneipen rumhängt, dann mach genau das: Klasse Magier, Spezialierung mit den meisten interessanten Zaubern und beim Lernen gezielt die Fertigkeiten auswählen/steigern, die zu einem solchen Hintergrund passen.
  • Möchtest Du bei den Fertigkeiten etwas variabler sein  empfiehlt sich durchaus die von Yon schon genannte Klasse Hexer. Die bringt neben den Dweomerzaubern auch Sozialfertigkeiten mit, dafür ist sie nicht ganz so der Bücherwurm (Wissen) und nicht ganz so gleichmäßig gut im Zaubern. Meeresgötter, Wasserelementar und andere übernatürliche Wesen, mit denen man vertrauensvoll zusammenarbeiten kann gibt es genug.
  • Soll es die Seefahrerin sein, die auch ein bischen zaubern kann, müsste man sehr genau schauen, welche von den Klassen aus MYS5 deinen Wünschen am nächsten kommen. Da "bezahlt" man aber seine auf einem Schiff nützlichen Fertigkeiten mit einer sehr eingeschränkten und/oder sehr teuren Zauberauswahl.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Elementarbeschwörer Wasser/Eis nach M4?

Leider gibt es da noch keine M5 Regeln, allerdings hat der Nekromant als Nachfolger vom Totenbeschwörer nur 3 Zauberschulen zur Auwahl. Man könnte sich also einen ähnlichen Elementarbeschwörer zusammenschustern.

Wenn deine "Jaina" so krass drauf sein soll, wie im aktuellen WoW Addon müsste man aber Namensmagie mit reinbringen...

bearbeitet von Kar'gos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Kar'gos:

Elementarbeschwörer Wasser/Eis nach M4?

Leider gibt es da noch keine M5 Regeln, allerdings hat der Nekromant als Nachfolger vom Totenbeschwörer nur 3 Zauberschulen zur Auwahl. Man könnte sich also einen ähnlichen Elementarbeschwörer zusammenschustern.

Wenn deine "Jaina" so krass drauf sein soll, wie im aktuellen WoW Addon müsste man aber Namensmagie mit reinbringen...

 hab ich auch dran gedacht, wobei ich Wasser/Luft nehmen würde. Aber da wir beim umstellen eines M4-Beschwörers auf M5 festgestellt haben, dass die Ansichten, was zu welchen Kosten gelernt werden sollte, nur schwer überein zu kriegen sind und die Element als Kategorie ja nicht mehr existiert, halte ich das für nicht ganz trivial und würde auf ein hoffentlich irgendwann kommendes Beschwörerbuch hoffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von rito
      Hi,
      ich bin auf der Suche nach vorgefertigten Charakteren, die ich für meinen nächsten Con in der Hinterhand haben möchte. Gibt es schon eine Sammlung von vorgefertigten Charakteren? Vielleicht auch auf höheren Stufen (3-5 o.ä.)? Das wäre toll, dann könnte ich mir doch einiges an Arbeit sparen. Und wenn es so etwas noch nicht gibt, sollte man so etwas mal in Angriff nehmen. Meine Suche nach Charakteren hat nichts ergeben.
    • Von Ulmo
      Moin, Moin!
       
      Als Spieler von Kampfzauberern (Ulmo, Elion & Co.) wüsste ich gerne, welche Erfahrungen mit ihnen gemacht wurden und werden. Wie sieht es mit der Ausgewogenheit bei der Erschaffung und beim Spielen aus? Werden die vorgegebenen Kampfzauberer (Klingenmagier, Schattenweber, etc.) so wie im Mysterium erschaffen, oder ehr mit Hausregeln?
       
      Mit gar freundlich getippten Grüßen
    • Von Solwac
      Einsi hat nebenan die Frage nach den magischen Lernmöglichkeiten für Schattengänger gestellt. Ermittler haben ein ähnliches Problem: Seit M5 als zauberkundige Kämpfer konzipiert gibt es keine weitere Beschreibung als
      Auch hier gibt es keine nähere Beschreibung, wo Ermittler ihre Zauber lernen können. Offenbar sind sie dazu in der Lage, aber sie werden natürlich nicht in älteren Publikationen erwähnt.
      Hat sich schon jemand dazu Gedanken gemacht?
    • Von Einskaldir
      Moin. 
      Wo und wie lernt denn ein Schattengänger seine Zauber?
    • Von theschneif
      Hi,
      was braucht es denn nach M5 um vom Waldläufer zum Wildhüter (Dr/Wa) zu werden? Unter M4 waren das ja 5000 EP, bei M5 finde ich nur die Passage zur Erschaffung eines Wildhüters
      Gerne verschieben, falls das woanders hingehört ...
       
      LG Frank
×