Jump to content
Maze

2018 Samstag - Abenteuer nach Absprache: Nebas Sechs

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Unicum:

Wenn das jezt wegen einem Post von mir war, dann bitte ich um entschuldigung und biete auch an das ich rausgehe,...

Unicum :knuddel: Es hat absolut nichts mit dem zu tun, was du geschrieben hast. 

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb Unicum:

Likörchen?  :D

Sie ist gerade mal trocken 😶

Share this post


Link to post

Alles ist gut so wie es ist und niemand sollte oder muss sich Gedanken machen. Ich mag auch gar nicht mehr weiter darauf eingehen, aber die Entscheidung ist und bleibt so. Mit @Yon Attan, @Die Hexe, @Unicum und @Rolf habt ihr eine coole Truppe zusammen die das Abenteuer der Wahl dann sicher rocken wird.

 

Edited by Gandubán

Share this post


Link to post
Am 21.10.2018 um 12:01 schrieb Maze:

 

@Bro ich schau mal, ob ich G) Das Pferderennen von Samsara (oder D) Der kleine Hafen Caetsch) zusätzlich am Sonntag anbiete.

Okay. Ich lass mich überraschen. Oder so.

Share this post


Link to post
Am 21.10.2018 um 12:01 schrieb Maze:

Hm, mir würde für Samstag die Gruppe @Gandubán @Chichén @Unicum @Die Hexe und @Rolf gefallen.

Da würde es dann auf B) Nebas Sechs oder E) Eine Ladung Salz und eine gestohlene Schaufel hinauslaufen.

Vermutlich wäre @Yon Attan dann leider nicht dabei, oder?

@Bro ich schau mal, ob ich G) Das Pferderennen von Samsara (oder D) Der kleine Hafen Caetsch) zusätzlich am Sonntag anbiete.

Ich habe mich ganz böse vertan und der obige Post gilt weiterhin.

Sorry für die Verwirrung, die ich gestiftet habe!

Share this post


Link to post

Hallo alle miteinander,

ich bin mir nicht sicher, ob ich das hier gerade alles richtig verstehe. Ich fasse mal zusammen, so wie ich das glaube verstanden zu haben:

@Maze Hat eigentlich vor "Nebas Sechs" oder "Eine Ladung Salz" zu spielen. Dafür hatten ursprünglich als Spieler Unicum, die Hexe, Rolf und Ganduban sowie Chichen Interesse bekundet.

Ganduban und Chichen sind jetzt aber (unabhängig von dem Abenteuer das gespielt wird?) ausgestiegen (?), sodass als Spieler für diese beiden Abenteuer nur noch die Hexe, Rolf und Unicum bleiben würden. Diese drei würden aber auch den "Ball" bei Maze spielen, bei welchem ich auch mitspielen würde, sodass wir dafür schonmal vier Mitspieler hätten.

Vielleicht wäre es gut, wenn @Gandubán und @Chichén einmal kurz schreiben könnten, ob sie definitiv und unabhängig von dem Abenteuer das gespielt wird kein Interesse mehr haben, damit Maze ev. (auch bei der Abenteuerauswahl) umdisponieren kann?

Mfg   Yon, verwirrt   

  • Like 1

Share this post


Link to post

Mir ist auch nicht klar, wer sich jetzt zurückzieht, beleidigt ist oder was sonst los ist. Schade auch, dass niemand sich berufen fühlt, klar zu stellen, was jetzt Sache ist.

Natürlich ist es blöd, dass ich am Montag mit den Abenteuern durcheinander gekommen war. Ich denke, es war eindeutig für welche Mitspieler ich mich entschieden hatte und es nur noch darum ging zwischen B) Nebas Sechs oder E) Eine Ladung Salz und eine gestohlene Schaufel zu entscheiden. Die berechtigte Nachfrage, habe ich auch schnellstmöglich beantwortet. War es da schon zu spät? Warum eigentlich?

Ich habe grundsätzlich nichts dagegen, wenn man es sich anders überlegt, aber es nicht schön, es auf diese uneindeutige und vorwurfsvolle(?) Weise zu tun. Ist ja nicht so, als ob mir das total egal wäre...um ehrlich zu sein, raubt es mir sogar die Motivation mir hier weiterhin Mühe zu machen.

Das wäre natürlich den verbliebenen Mitspielern gegenüber nicht fair.

 

Zunächst würde ich gerne wissen, wer denn jetzt eigentlich noch mitspielen möchte?

Danach sollten wir klären, welches Abenteuer wir spielen. Dazu bleibt meine Frage, welche Charaktere ihr am liebsten spielen wollt und welchen Schwerpunkt diese haben?

Ich bleibe mal bei den beiden Abenteuer eurer Vorauswahl. Solltet ihr diese ändern wollen, dann können wir von mir aus auch etwas anderes spielen.

B) Nebas Sechs: Die Charaktere sollten einen Bezug zur Kriminalität haben, es geht immerhin um einen Einbruch. Damit geht einher, dass Kämpfe in diesem Abenteuer sehr unwahrscheinlich sind. Das Abenteuer beginnt in Tura mit einem Treffen mit Giacomo Neba, einem hochrangigen Mitglied der Comreda Noctina, der gefürchtetsten Verbrecherorganisation der Küstenstaaten. Als Motivation für die Charaktere kann hier (viel) Geld dienen oder die Herausforderung der Aufgabe.

E) Eine Ladung Salz und eine gestohlene Schaufel: Dieses Abenteuer beginnt in Diatrava. Die Abenteurer erhalten die Möglichkeiten einen Warentransport des Handelshauses del Torro zu begleiten. Es geht darum eine Ladung Salz im Süden abzuholen und nach Diatrava zu bringen. Die Vergütung ist der Aufgabe angemessen, dürfte wohlhabenden Abenteurern aber nur bedingt als Motivation dienen.

Beide Abenteuer erfordern keinen bestimmten Grad.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten schrieb Maze:

Mir ist auch nicht klar, wer sich jetzt zurückzieht, beleidigt ist oder was sonst los ist. Schade auch, dass niemand sich berufen fühlt, klar zu stellen, was jetzt Sache ist.

Gandubán ist bei den Drollen auf der Spielemesse in Essen am Stand tätig und frühestens am Montag wieder hier im Forum unterwegs.

Share this post


Link to post

Ich bin nach wie vor dabei! Bevorzugt Option B und spielen würde ich Donja Maria Arpach (Ma Gr29).

Edited by Rolf
Präzisierung

Share this post


Link to post
Am 27.10.2018 um 22:44 schrieb Maze:

Mir ist auch nicht klar, wer sich jetzt zurückzieht, beleidigt ist oder was sonst los ist. Schade auch, dass niemand sich berufen fühlt, klar zu stellen, was jetzt Sache ist.

Ich weiß nicht ob ich mich berufen fühle, antworten tue ich dennoch... 

Ich denke ein Großteil der Crux liegt darin, dass die Ausschreibung von Anfang an, so stand und steht es dort noch immer, keine Abstimmung sein sollte, aber jeder es so gehandhabt hat und das noch immer so getan wird. Die Verwechselung der Abenteuer hat dann zu noch mehr Verwirrung beigetragen, so was kann passieren. 

Am 27.10.2018 um 22:44 schrieb Maze:

Ich habe grundsätzlich nichts dagegen, wenn man es sich anders überlegt, aber es nicht schön, es auf diese uneindeutige und vorwurfsvolle(?) Weise zu tun. Ist ja nicht so, als ob mir das total egal wäre...um ehrlich zu sein, raubt es mir sogar die Motivation mir hier weiterhin Mühe zu machen.

Das wäre natürlich den verbliebenen Mitspielern gegenüber nicht fair.

   Auch mir ist es nicht egal, sonst hätte ich mich von vorneherein nicht gemeldet und das Argument mit der Fairness ist ein starkes...

Am 27.10.2018 um 22:44 schrieb Maze:

Zunächst würde ich gerne wissen, wer denn jetzt eigentlich noch mitspielen möchte?

Grundsätzlich schon, wie oben gesagt, sonst hätte ich mich gar nicht erst gemeldet. Anja/Chichén hat mich autorisiert für sie ebenfalls ihr Votum abzugeben. Die anderen müssten sich selber äußeren...

B) wäre uns lieber als E). Die möglichen Charaktere entnehme man unseren Eingangsposts (auch Selena (Th Gr. 8 käme für E) in Frage), wobei wir kein Problem damit hätten mit deutlich hochgradigeren Charakteren  (Grad 20++) in einer Gruppe zu spielen. Meine Figur Gandubán würde beide Aufträge nicht annehmen. Die Auftraggeber aus B) wären maximal Gegner, die Karawane würde er nur begleiten wenn sie ihm gehören würde, und selbst dann wohl nicht. Für Anjas Chichén gilt das Gleiche.

Ich hoffe das reicht als Klarstellung an dieser Stelle?

Nachtrag um es deutlicher zu machen:

Bei Anja wäre B) nur mit Nadeschka [Schattengängerin Gr. 8] möglich und E) ginge mit Nadeschka oder Altaira [Kriegerin Gr. 27]. Bei Michael B) mit Selena [Thaumaturgin Gr. 8] und E) mit Selena oder Bromel (Halbling) [Thaumaturg Gr. 20].

 

 

Edited by Gandubán

Share this post


Link to post

So, nachdem ich mich nun noch einmal eingehender mit den möglichen Abenteuern und der Motivation/Schwerpunkte meiner Figuren beschäftigt habe, sieht es bei mir so aus:

Abenteuer B (Neba): Hierfür käme nur meine Hexe Ilka (Grad 4, M5) in Frage. Vielleicht noch Vivi, meine Halblingsspitzbübin (noch Gad 4, bald Grad 5, M5), aber die ist zwar moralisch flexibel, allerdings keineswegs skrupellos (und bisher auch nicht in den Küstenstaaten unterwegs).

(Abenteuer C (Ball): Hier wäre Chelinda Hexe/Bardin (Grad 30, M5) passend. Einfach so würde sie da wohl nicht hin, aber zusammen mit ihrer Freundin Maria wäre das denkbar. (Leider ist die Beschreibung des Abenteuers nicht so ausführlich wie bei den anderen, deshalb ist das nicht so leicht zu sagen.) => Ich verstehe es so, dass dieses Abenteuer raus ist, wollte es aber der Vollstädigkeit halber trotzdem aufführen)

Abenteuer E (Schaufel): Für das Abenteuer hätte ich eine KanThai (Grad 5, M4), die ich jedoch schon am Donnerstag spiele und nicht so gerne ein 2. Mal spiele (außerdem ist es halt eine KiDoka, das sollte sich die Gruppe/SL gut überlegen). Auch hier wäre Vivi denkbar.

Share this post


Link to post
Am 29.10.2018 um 00:08 schrieb Gandubán:

Ich denke ein Großteil der Crux liegt darin, dass die Ausschreibung von Anfang an, so stand und steht es dort noch immer, keine Abstimmung sein sollte, aber jeder es so gehandhabt hat und das noch immer so getan wird.

Es tut mir leid, wenn dies nicht gut ankommt, aber ich möchte letztendlich entscheiden, was ich für wen leite.

Wären es drei Interessenten für c) gewesen und fünf für b), dann hätte ich mich für c) entschieden. Es hätte für c) sogar schon gereicht, dass Jul sich für den SüdCon gemeldet hätte, er steht nämlich auf meinem Priority-Zettel. Yon Attan war außerdem gerade auf dem NordlichtCon dran, da finde ich es nicht schlimm, wenn er jetzt unberücksichtigt bleibt...außerdem diskriminiert er mich bei seinen Ausschreibungen auch immer :P

Dazu kommt, dass sich für Samstag fünf Mitspieler gemeldet haben, mit denen ich noch nicht gespielt habe bzw die mir in sehr guter Erinnerung sind. Das dies auch die Mehrheit ist, ist doch erfreulich.

Meinerseits würde ich nun gerne die Verwirrungen und alles damit Zusammenhängende hinter uns lassen und uns auf unser Abenteuer freuen:

Share this post


Link to post

Ich werde B) Nebas Sechs anbieten:

In allen Ablegern der Comreda Noctina in den größeren Städten der Küstenstaaten wird bekannt, dass eine Gruppe für einen hochkarätigen Einbruch in einem fernen Land zusammengestellt werden soll. Irgendwie (wie eigentlich?) hat es euer Charakter geschafft sich den Termin für die Auftragsvergabe zu beschaffen: Die Interessenten sollen sich am Soachdag des Draugmondes (Samstag 24. November) mit Giacomo Neba im Gasthaus "Azenha negra" in Tura zum Frühstück (10 Uhr) treffen.

Da das ganze mit absoluter Sicherheit im Konflikt mit den Gesetzen steht, ist eine entsprechende moralische Flexibilität unabdingbar. Erfahrung mit Einbrüchen, entsprechende Fertigkeiten (auch zur Erkundung des Objektes und Informationsbeschaffung) und nützliche Zauber oder Artefakte werden von eurem Auftraggeber erwartet. Jeder gute Einbrecher weiß, dass man Kämpfe vermeiden sollte.

 

Skrupellos muss der Charakter für das Abenteuer nicht sein. Größere Gradunterschiede sind kein Problem. Bei den Charakteren über Grad 12 würde ich gerne einen Blick auf den Bögen werfen. Es gibt durchaus Charaktere, die in der Lage wären das Abenteuer alleine zu bestreiten und da würde ich vorher gerne drüber sprechen 😄

Ich fände es sehr schön, wenn ihr kurz etwas zu eurem Charakter schreibt und wie er vom Treffen erfahren hat. Vielleicht auch etwas zu Zielen und Wünschen oder Ängsten. Oder falls es etwas gibt, dass ihr gerne angespielt haben wollt. Das ist keine Voraussetzung zum Mitspielen.

Edited by Maze
  • Like 2

Share this post


Link to post
Am ‎30‎.‎10‎.‎2018 um 20:08 schrieb Maze:

Es tut mir leid, wenn dies nicht gut ankommt, aber ich möchte letztendlich entscheiden, was ich für wen leite.

Das ist dir unbelassen.

Am ‎30‎.‎10‎.‎2018 um 20:19 schrieb Maze:

Ich fände es sehr schön, wenn ihr kurz etwas zu eurem Charakter schreibt und wie er vom Treffen erfahren hat. Vielleicht auch etwas zu Zielen und Wünschen oder Ängsten. Oder falls es etwas gibt, dass ihr gerne angespielt haben wollt. Das ist keine Voraussetzung zum Mitspielen.

Werde mal schauen, ob ich da nächste Woche etwas hinbekomme.

Share this post


Link to post

👍🏼

Es verdichtet sich:

Gandubán mit Selena Rotto, einer jungen Frau aus den Küstenstaaten (M5 Grad 8 )

Unicum mit Donna Jessica Xura Lathi Eidola - Fechtmeisterin zu Lanitia - einer Elfe (M5 Grad 22)

Rolf mit Donja Maria Arpach,  Mitglied im Covendo und Hofverzauberin in Dargirna  (M5 Grad 29)

Chichén mit Nadeschka (M5 Grad 8 )

Die Hexe mit Ilka, einer jungen Frau aus  Alba (M5 Grad 5)

Edited by Maze

Share this post


Link to post
Guest Unicum
vor 34 Minuten schrieb Die Hexe:

Sind die Gradunterschiede nicht etwas heftig? :?:

Maze schrieb:

Am 30.10.2018 um 20:19 schrieb Maze:

  Größere Gradunterschiede sind kein Problem.😄

 

 

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb Die Hexe:

Sind die Gradunterschiede nicht etwas heftig? :?:

Der Grad macht in diesem Abenteuer nicht wirklich einen Unterschied. Wichtig ist nur, dass die hochgradigen Charaktere keine "Universal-Lösung" des Abenteuers sind. Bei der Elfe habe ich keine Bedenken und Donja Maria werde ich noch unter die Lupe nehmen.

Die hochgradigen Charaktere haben noch bei der EP-Vergabe den Nachteil, dass ich pauschal EP für die Gruppe vergebe und sie somit vergleichsweise wenig EP erhalten...aber wir spielen ja auch wegen des Abenteuers und nicht wegen der EP 😄

 

Share this post


Link to post

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Panther
      Teil 1: Die Abtei des dreiäugigen Götzen
      Teil 2: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das rote Eisen erwacht!
      Teil 3: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das Schicksal des Suchers!
      Spielleiter:  Panther
      Anzahl der Spieler: 5 evtl. 6
      System: M4 -  M5 Figuren können mitspielen
      FSK 12
      Gold:  spiele ich nach Regelwerk 10 GS sind 10 GS  (andere machen 10 GS zu 1 GS)
      Grade der Figuren: Teil 1: M4-Grad 6-8 - Gradsumme mind. 35          M5-Grad  7-19   Gradsumme mind. 65            
                                            Teil 2:  M4-Grad 7-8 - Gradsumme mind. 37            M5-Grad 15-19 Gradsumme mind. 85      
                                            Teil 3: M4-Grad 8     - Gradsumme mind. 40             M5-Grad 19        Gradsumme mind. 95                      
      Bemerkung: Wenn die Gradsumme höher ist, dann wird das Abenteuer entsprechend anspruchsvoller ausgestaltet durch den SL. Insofern kann jeder Figur mitspielen, die persönliche Herausforderunge kann man sich mit meiner Bemerkung dann ja ausrechnen.
      Voraussichtlicher Beginn: jeweils morgens ca. 9:00 (Siehe Aushang) - DO-FR-SA
      Voraussichtliche Dauer: Jeder Teil dauert für sich maximal 1  ganzer Tag - zwischen 6h - 9h (Schnelle schlaue Gruppe hat es mal in 6h geschafft)
      Art des Abenteuers: Teil 1: klassisch (1978), indoor
                                             Teil 2:  indoor, deadly detective
                                             Teil 3:  outdoor,  creative                               
      Ort: Alba
      Voraussetzung/Vorbedingung:  Teil 1:  Teil 2 und 3 noch nicht gespielt
                                                                    Teil 2  Teil 3 noch nicht gepielt! 
                                                                               Achtung, danach könnt Ihr Teil 1 nicht mehr spielen
                                                                   Teil 3  Achtung, danach könnt Ihr Teil 1 und 2 nicht mehr spielen
      Bemerkung: Spieler können mit der gleichen Figur spielen oder mit einer anderen, die dann die vergangenen Teile in Kneipenerzählungen mitbekommen haben.
      Beschreibung: Das Abenteuer Teil 1 und 2 basiert auf einem Abenteuer von 1978, was zu M1 Zeiten sehr bekannt war, es wurde von @Zeno geschrieben. ich habe ich es mal von M0 nach M2 umgeschrieben und selbst schon öfter gehalten. Teil 2 und Teil 3 habe ich mir nach den Ideen des Autors selbst geschaffen.
      Hinweis: Das Abteneuer ist bekannt dafür, recht gefährlich zu sein. In den letzten 10 Spielen überlebten 4 Figuren nur wegen ihrer Göttlicher Gnade
      Zu guter letzt werde ich mit einer pauschalen Punktevergabe nach M4 arbeiten.
      Teil 1: Mutige Abenteurer gesucht! Ein Entführter muss befreit werden! Ausrüstung & 3.000 GS als Belohung! Kontakt: "Zur grimmigen Bache"
      Teil 2: Ihr bekommt eine Information per Boten
      Teil 3: Ihr bekommt eine Information per Boten
       
       
      Wer hätte Interesse? Figur? Typ? Grad? Spieler - An welchen Tagen Do, Fr, Sa ?
      Teil 1 1: Elbin ?? (Tm=Wildfläuferin)  mit Zwergdrache Mitawu Gr8 (kennt Finrod)
                     Ferwnnan  - ???
                  2:
                  3
                 4
                 5
                (6)
      Teil 2: 1:  Finrod Bärentöter (Ma) Gr9<Gr25-M5 (kennt Mitawu)          Mi 15:00 - 24:00 -
                      Yon Attan   ???
                  2:
                  3:
                  4: 
                  5:
                 (6):
       
      Teil 3 1: Adonis (wHx-Heil) Gr9
                     JürgenB - ???
                  2: Merill (PRI, Xan) Gr7 / JoBaSa Kr Gr9.
                    JoBaSa - ???
                  3 Ulmo Blaustein, SpTh, Gr.8 (M5: Gr.20)
                     Ulmo - ???
                  4: Milena (Hx) Gr
                     Lustmolch - ???
                  5:
                 (6):
      Aus den Antworten schaue ich dann, was ich wann anbiete... 
      Char-Zettel könnt ihr an  panther    @       topppoint . de schicken
      M4 und Panthers Hausregeln für die Spielrunde:

      1. Keine gezielten Treffer als „normale Angriffsoption“, nur wenn in einer Spezielsituation ein Spieler meint, er will es (SL gibt dann die Erlaubnis).
      2. Blitze schleudern: Nur EIN Blitz auf eine Person.
      3. Thaumagral Zauberschmiede nur *3/0 nicht *3/3

      Ansonsten: (Standard-Kleingedrucktes)   Charakter-Check: SL hat Recht, Artefakte o.ä. kritisches Material für dieses Abenteuer zu verbieten.
      Wer mit M5 Figuren mitspielen möchte, beachte bitte dieses:
       
    • By KoschKosch
      Titel: Im Kielwasser der Schwarzen Muräne (finaler Teil 4) - "Der Coup der Schwarzen Muräne" (+ das Ende von Teil 3: "Jäger des Südwinds")
       
      Spielleiter: KoschKosch
      Anzahl der Spieler: 3-6
      M3 / M4 / M5 (aber abwärtskompatibel - auch M4-Figuren kriegen wir schon irgendwie gewuppt)
      Grad der Figuren: 6-12 (M5)
      Voraussichtlicher Beginn: morgens nach dem Frühstück
      Voraussichtliches Ende bzw. Dauer: den ganzen Tag und den ganzen Abend (wie gewünscht!)
      Art des Abenteuers: Seereise, Kampf
      Voraussetzungen / Vorbedingungen: Ich teste hier den brandneuen vierten und letzten Teil eines Abenteuer-Kampagnen-Exposés, das ich schon 2015, 2016 und 2017 mit viel Spaß und (bescheidenem  ) Erfolg geleitet haben und das ich irgendwann veröffentlichen möchte. Es gibt erstmal generell keine Vorgabe, was für Charaktere sich eignen, aber mindestens ein Drittel des Abenteuers spielt auf See und es gibt potenziell einen größeren Kampf. Entsprechend sollten die Chars sein, aber gerne schön bunt. Gruppen ganz ohne  Bootfahren, Balancieren, Anführen oder ein paar Kampffertigkeiten könnten vielleicht Probleme bekommen. Das Abenteuer ist der "4. Teil" einer Kampagne namens Im Kielwasser der Schwarzen Muräne um die Jagd auf einen Piratenkapitän und dessen Bande. Wir knüpfen hier an die Erlebnisse im 3. Teil von 2017 an, wo die Abenteurer eines der Begleitschiffe des gejagten Piratenkapitäns zerstören und dessen Crew nahezu vernichten konnten. Dabei strandeten sie aber selbst auf einer tropischen Insel in der Nähe der Bucht der Farben, wo sie nun erst einmal ihr Schiff wieder flottkriegen müssen. Wir hatten damals (2017) das Abenteuer abgebrochen, weil es zu spät geworden war. Nun greifen wir den Stand der Geschichte wieder auf und beenden "Teil 3", bevor wir dann im Anschluss (schätzungsweise nach dem Mittagessen) in den finalen Teil 4 starten. Dabei (bei Teil 4, nach dem Mittagessen) können auch Spieler dazustoßen, die nicht schon auf dem Westcon 2017 mitgespielt haben, sondern erst auf diesem Con hier dabei sein wollen/können. Gleichwohl könnte es den Spielern tatsächlich mehr Spaß machen, die schon zuvor mit von der Partie waren. 
      Beschreibung: (Was uns noch in Teil 3 erwartet, lassen wir hier mal aus. Teil 4 lässt sich so beschreiben: ) Die Abenteurer haben ihr Schiff wieder klar gemacht und besitzen nun auch einen Hinweis, dass die Piraten gerade aufgebrochen sind und wohin. Sie bereiten sich auf einen Coup vor, mit dem sie wirklich reich werden und das Piratenhandwerk vielleicht für lange Zeit an den Nagel hängen könnten. Zeit, sich an die Fersen der übrig gebliebenen Bande zu heften und sie zu zerschlagen. Mögen sie nie wieder ihr Piratenunwesen treiben können! Dabei steht den Abenteurern nach wie vor und mehr denn je ihre treue Mannschaft zur Seite und ihr Kapitän Pianto Leone, die mit ihnen nun schon eine ganze Menge durchgestanden haben. Werden die Abenteurer nun endlich den Piraten der Schwarzen Muräne beikommen und ihre Pläne ein für allemal vereiteln können? 
      SpielerInnen: 
      1. @Orlando Gardiner mit Gulbrandr, dem legendären Steuermann der Onza del'Oro (waelischer Barbar Gr 10)
      2. @Kashoggi mit Sahib Yaʿqūb, Kauffahrer aus Mardaba (Händler Gr 10)
      3. @Fabian Wagner mit Jhuana, Nothunspriesterin und Bootsfrau der Onza del'Oro (Gr 12)
      4. @Fabian Dirk Wagner mit Gabriel, dem Piratenverführer, aus Lidralien (Spitzbube Gr 11)
      5. @Nomo Sikeron mit Fanjo Vetrani, dem Konventszauberer (Hexer Gr ?)
      6.
       
      Ich freue mich auf Eure Teilnahme! 
       
      LG, 
      Euer Kosch
    • By ToddArkin
      Biete eine MFG Donnerstag ab Rheinhessen. Zurueck auch gerne Sonntag ab Conende.
      Möchte so gegen 14:00 in Leibertingen sein.
    • By Yon Attan
      Spielleiter: Yon Attan
      Anzahl der Spieler: 4-6
      1. KhunapTe
      2. Beor Bacchus
      3. Renegatus
      4. posbi
      5. Kessegorn - Fredoc, Grad 3, Sw
      6.

      System: Ich leite M5
      Beginn des Abenteuers: 10:00
      geplantes Ende: 15:00
      Art des Abenteuers/Genre: Stadt, Mystik, Kampf
      Beschreibung:
      Es ist Winteranfang und die Dächer Thames heben sich mit ihrer ersten weißen Schneedecke deutlich von den dunkelgrauen Wolken ab, die der eiskalte Wind aus dem hohen Norden übers Land treibt. Nur wenige Reisende sind noch im braunen Schlamm der aufgeweichten Straßen unterwegs und ein jeder wünscht sich einen lodernden Kamin um die Glieder zu wärmen und die Kleider zu trocknen. Einzelne, gedämpfte Lichtstrahlen fallen aus den Häusern auf die Straßen im abendlichen Nebel während ihr euch in Romildas Herberge einen herzhaften Eintopf schmecken lasst. Als Romilda euch anschließend bittet einige Störenfriede aus dem Schankraum zu befördern ahnt noch niemand, welcher Schatten gerade beginnt sich über die Stadt zu legen...
      Spieler:
      Ich leite ein Abenteuer für erwachsene Spieler. Wenn Kinder oder Jugendliche sich anmelden wollen, bitte ich darum, mir dies unter Angabe des jeweiligen Alters (gegebenenfalls per PN) mitzuteilen. Ich werde dann Rücksprache halten.
      Voraussetzungen für die Charaktere:
      Grad: 1-4 (M3, M4 oder M5)
      Herkunft des Charakters: Alba, Erainn, Ywerddon, Clanngardan, Fuardain oder Chryseia
      Rasse: Mensch, Zwerg, Halbling oder Gnom
      Fertigkeiten und Zauber: DFR, Kodex, Arkanum, Mysterium, Dunkle Mächte, Meister der Sphären, Kompendium, Zwergen-, Erainn- oder Alba-Quellenband
      Der Charakter muss  Albisch mit mindestens +12 sprechen.
      Ich möchte zu Spielbeginn direkt losspielen. Spieler die zu Spielbeginn keinen fertig erstellten, passenden Charakter haben, werden daher nicht  mitspielen.
      Organisatorisches:
      Ich möchte mit möglichst vielen mir unbekannten Spielern spielen. Ich nehme daher hier im Thread ausschließlich Voranmeldungen von Spielern entgegen, mit denen ich bisher noch nie (weder als Spieler noch als SL) gespielt habe. Sollten nach den Voranmeldungen Plätze übrig sein, werde ich diese regulär auf dem Con aushängen. Dort kann sich dann jeder eintragen.
      Abenteuer:
      Ich werde ein selbsterstelltes Abenteuer leiten. Das Abenteuer wird in/bei Thame in Alba spielen.

      Spoiler: Nur relevant für Anmeldungen vor dem 01.11.2018
      Mfg        Yon
    • By KhunapTe
      Freitag
      Das Erwachen
      Khun apTe
      Anzahl der Spieler:             6 Spieler (2 werden Vor-Ort vergeben)
      M3 M4                              M5 bis Grad 10 
      Voraussichtlicher Beginn     Freitag 19 Uhr (variabel nach erscheinen der Spieler)
      Voraussichtliches Ende       in der Nacht
      Art des Abenteuers            Entdeckung, neue Länder und Kulturen - halt ein Abenteuer und Kampf gibt es auch...
      Voraussetzung                  Die Charaktere sollten gerne zur See fahren
      Wer kennt das Setting nicht - aber nach meiner Erfahrung kommen bei klassischen Abenteuern oft die schönsten raus...
      Die Abenteurer erwachen irgendwo in einer dunklen Höhle…
      Sie wissen nicht wo sie sind.
      Sie wissen nicht wer neben ihnen liegt und sie wissen nicht, was sie hier eigentlich machen…
      Plötzlich erfüllen seltsame Klänge die dunkle Höhle…
      Die Charaktere werden in eine neue Kultur eingeführt und sollten offen sein für neue Erfahrungen. Wer gerne mit einem fiesen, gemeinen oder verschrobenen Charakter mitspielen möchte hat evtl. nicht ganz soviel Spaß, da das Abenteuer für wahre Heldinnen und Helden gedacht ist.
      Das Abenteuer habe ich verschiedentlich schon angeboten - als Merker haben die Charaktere /Spieler einen Delphinanhänger bekommen...
      Sollten sich genügend Charaktere/Spieler finden die einen Anhänger haben und gerne den zweiten Teil spielen wollen -  kann dieser dann gerne Samstag gespielt werden. Hierzu bitte einen kurzen Hinweis hinterlassen.
      Spieler:
      (1) Nerkaus
      (2) Hadschi Halef Omar
      (3) Orlando Gardiner
      (4) Kiril
      (5) auf dem CON vergeben
      (6) auf dem CON vergeben
       
       
      ------------------------------
      Na dann sind wir ja voll!!
×
×
  • Create New...