Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Camlach

Kaufberatung DDD

Empfohlene Beiträge

Liebe Leute!

Ich würde mal gerne die DDD ausprobieren - ob mir das Magazin zusagt.

 

Da branwen ja wirklich eine große Auswahl hat, kann ich mich nicht entscheiden welchen Band ich mir zulegen soll . Wie gesagt ist ein Test, wenn ich DDD mag, werde ich mir so nach und nach wahrscheinlich "alle" zulegen ;) 

 

Also: Welcher Band ist die Beste Einstiegsdroge - und warum?

 

Danke im Voraus....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi!

Das ist mehr als schwierig, weil es DDDs z.B. mit Schwerpunkten gibt. Die alten Nummern haben natürlich auch andere Inhalte (M4) und die ersten sind ja auch noch schwarz-weiß. Falls du mal auf einem Midgard-Con bist, wo Droll einen Verkaufsstand hat, kannst du ja auch mal reinlesen. Auf der DDD Seite müssten auch die Inhalte der DDDs angegeben sein, wenn ich mich da richtig erinnere.

Liebe Grüße

Rico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich finde es auch schwierig, dass zu beantworten. Der DDD ist eine Zeitschrift, welches spezielle Heft einer Zeitschrift empfiehlt man?  Artefakte, Schauplatz, Abenteuer - nach einer nichtrepräsentativen Stichprobe der Hefte, die gerade auf meinem Schreibtisch liegen, sind in jedem Heft zwei von den drei. Dazu Buchrezensionen und gelegentlich Material zu Midgard 1880.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist jetzt auch eine Frage, ob du die Zeitschrift meinst, oder die die Abenteuer- bzw. Quellenbücherbände meinst.

"Nikostria" und "Im Herzen Thalassas" haben mir persönlich sehr gut gefallen,

Von den (noch erhältlichen) Abenteuerbänden habe ich bisher nur das "Das Grauen vom Alten Schloss" und den "Stab der Riesin" geleitet. Ersteres war ein sehr schönes Abenteuer, das andere war okay. Bei den Magazinen habe ich im Wesentlichen noch die Abenteuer im Kopf, die ich bereits geleitet habe. DDD07 - Das Blutgemach, DDD14 - Unter den weißen Bergen, DDD15 - Die Unheimliche vom Schandturm, DDD22 - Reif der Nebthut, DDD30 - Der Wolfshexer. Alle haben mir sehr zugesagt.

(Das Magazin, in dem ein Abenteuer von mir ist, führe ich mal nicht an ;))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann dir leider nichts empfehlen, weil ich gar nicht weiß, worauf du Wert legst. Schau dir doch einfach die Inhalte an und nimm die Nummer, die für dich am interessantesten klingt:

https://www.der-kleine-spieleladen.de/Rollenspiele/Magazine/?view_mode=default&listing_sort=&listing_count=96

bearbeitet von Rosendorn
Typo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb Leachlain ay Almhuin:

Ist jetzt auch eine Frage, ob du die Zeitschrift meinst, oder die die Abenteuer- bzw. Quellenbücherbände meinst.

"Nikostria" und "Im Herzen Thalassas" haben mir persönlich sehr gut gefallen,

Von den (noch erhältlichen) Abenteuerbänden habe ich bisher nur das "Das Grauen vom Alten Schloss" und den "Stab der Riesin" geleitet. Ersteres war ein sehr schönes Abenteuer, das andere war okay. Bei den Magazinen habe ich im Wesentlichen noch die Abenteuer im Kopf, die ich bereits geleitet habe. DDD07 - Das Blutgemach, DDD14 - Unter den weißen Bergen, DDD15 - Die Unheimliche vom Schandturm, DDD22 - Reif der Nebthut, DDD30 - Der Wolfshexer. Alle haben mir sehr zugesagt.

(Das Magazin, in dem ein Abenteuer von mir ist, führe ich mal nicht an ;))

Die Quellen und Abenteuerbände habe ich sowieso am "Radar" ;) - es geht mir mehr um das Magazin ...

Der inhalt, die Form, sind mir eigentlich "egal" es geht mir mehr darum wie der Stil der DDDs sind -

 

Jeder hat so seine Lieblingsausgaben...Weil das "Abenteuer so toll war", weil die beschriebenene Artefakte super waren, wasauchimmer.

 

Deine Auswahl hat schon etwas weitergeholfen "Reif der Nebthut" scheint ja in Eschar zu spielen :D - ich mag das Land dort irgendwie :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb Rosendorn:

Ich kann dir leider nichts empfehlen, weil ich gar nicht weiß, worauf du Wert legst. Schau dir doch einfach die Inhalte an und nimm die Nummer, die für dich am interessantesten klingt:

https://www.der-kleine-spieleladen.de/Rollenspiele/Magazine/?view_mode=default&listing_sort=&listing_count=96

Da ist ja das "Problem" - ich hab begonnen mich reinzulesen und jetzt kann ich mich nicht entscheiden... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Unicum
vor 8 Minuten schrieb Camlach:

Da ist ja das "Problem" - ich hab begonnen mich reinzulesen und jetzt kann ich mich nicht entscheiden... :)

Würfeln?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 23 Minuten schrieb Camlach:

Der inhalt, die Form, sind mir eigentlich "egal" es geht mir mehr darum wie der Stil der DDDs sind -

auch das ist ganz schwer für die komplette Zeitschrift zu beschreiben. Es gibt ja keine festen Autoren, deren Stil man mag oder nicht mag, sondern es wird abgedruckt, was reinkommt und von der Redaktion für gut befunden wurde. Leachlains "Verfluchtes Land" liest und spielt sich anders, als Rosendorns "Reif der Nebthut" und das wieder anders als Wiszangs Thalassageschichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mit einem aktuellen Heft beginnen (es passt am besten zum aktuellen Midgard) und dann bei Gefallen die älteren Hefte erwerben. Die Hefte sind ja vor 25 Jahren !!! zu M3 gestartet worden und haben sich seither doch deutlich entwickelt.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nimm ne relativ neuere Ausgabe

& sofern du gern liest -muss-Artikel:

?Hermkes buchtipps? -o.ä.-

 

bearbeitet von seamus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 58 Minuten schrieb Solwac:

Ich würde mit einem aktuellen Heft beginnen (es passt am besten zum aktuellen Midgard) und dann bei Gefallen die älteren Hefte erwerben. Die Hefte sind ja vor 25 Jahren !!! zu M3 gestartet worden und haben sich seither doch deutlich entwickelt.

Ja - aber da ich am liebsten noch nach M2 Regeln spielen würde ;) wär mir sogar Ausgabe 1 "näher" :D

Ich hab mich schon (fast) für DDD22 entschieden - Da ist viel interessantes drin - wie mir scheint und wenn das Abenteuer OK ist, ... :D

Jetzt noch die Entscheidung Parinov oder Nikostria :D 

Neur ist ja bei DDD "relativ" - bei einer Ausgabe pro Jahr (oder so -im Schnitt :D)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb Hop:

Was gibt es bei den Preisen, die da aufgerufen werden, denn überhaupt zu überlegen?

Versandkosten ;) - ins Ösiland gibts keinen Gratisversand... - kaufe ich was um 6 euronen kommen 4,5 dazu... Da will ich entweder eine größere Lieferung zusammenkommen lassen - oder zumindet sicher (soweit möglich) sein, dass es "passt".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi!

Dann rate ich zum Komplettpaket oder Probierpaket oder wie gesagt falls Du den Süd-Con ins Auge fasst, da ist der Droll mit einem Verkaufsstand von DDD und mehr. (War er bis jetzt jedenfalls immer und auf dem Con trifft man so seltsame Leute wie uns hier). Ansonsten hätte ich gesagt such das aus, auf was du Lust hast bzw. verwenden kannst und hole das. Parinov oder Nikostria machen Sinn, wenn Du in den entsprechenden Ländern spielst, sind als Ideensteinbrüche und Anregungen immer sehr gut. 

Liebe Grüße

Rico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×