Jump to content

Charaktere ohne Lerneinheiten zu Spielbeginn


Recommended Posts

Moin,

 

hiermit möchte ich eucuh meine Hausregel zur Charaktererschaffung vorst5ellen.

Dazu sei gesagt, dass ihr mit dieser Regel auch die Abenteuertypen erstellen könnt, zu denen es keine Lerneinheiten zu Beginn gibt.

 

Der SL legt zu Beginn ein EP-Budget zur Charaktererschaffung fest. Aufgrund meiner Analysen sollten diese im Bereich von 1.800 bis etwa 2.300 EP

liegen. Wer gerne mächtigere Startcharaktere hätte, kann das Budget dementsprechend erhöhen. Wiichtig hierbei: Diese EP fließen nicht in den Erfahrungsschatz.

Die Charaktere starten somit trotzdem auf Grad 1. Sonst läuft der prozess genau so ab, wie als wenn man einen Charakter steigert. Wenn man also Stichwaffen +5 lernen will,

muss man dafür zwischen 60 und 240 EP ausgeben, je nach Typ.

 

Dies ermöglicht auch ausgefallenere Ideen zum Start, vom Pazifisten, der keine Waffe beherrscht, bis hin zum Überflieger der Magierakademie, der mit seinem Wissen in Zauberkunde

sogar seine Lehrer beeindruckt.

 

 

Wer diese Hausregel verwendet, hat es auch einfacher neue Abenteuertypen zu erschaffen, da er nur noch die Steigerungstabelle erstellen muss.

  • Like 4
  • Thanks 3
Link to comment

Grundsätzlich finde ich das eine tolle Sache - ich mag mehr Flexibilität. Außerdem habe ich mich sowieso immer gefragt, warum Charakter-Erschaffung und das spätere Steigern oft so unterschiedlich geregelt sind. Lernen ist lernen.

Man muss sich aber bewusst machen, dass diese Flexibilität zu extremen Figuren führen kann. Bei einem Maximum von 1800 kann ein Krieger z.B. als Spezialwaffe das Langschwert wählen. Für insgesamt 1530 EP beherrscht er das dann auf +16 (einen zusätzlichen Angriffsbonus von +2 will man sich gar nicht vorstellen...) und für 190 EP bekommt er Schild +4 dazu. Die Figur kann dann zwar sonst nichts, aber sie ist schon mit Grad 1 eine ziemliche Kampfmaschine.

Das alte System zwingt einen zu ausgeglicheneren Figuren.

Ich finde die Idee aber wie gesagt super, und man kann solche Extreme verhindern, indem man a) mit dem Spieler spricht, oder b) Minimal- oder Maximalwerte für Fertigkeitsgruppen einführt.

Link to comment
  • 2 weeks later...

Ich finde diese Idee ebenfalls sehr gut da so auch manche Fertigkeiten dann von Beginn an höher seien können, ich finde im normalen System auch ziemlich blöd das Kämpfer zwar am Anfang des Spiels (Grad 1) viele Waffenfertigkeiten können aber alle nur auf +5 wenn man sich wahrscheinlich sowieso auf 1-3 Waffen spezialisieren wird.

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...