Jump to content

Zauber sofort nach Aussprechen wieder fallen lassen? Wirkung?


Recommended Posts

Das:

geht mir etwas zu weit.

Bannen von Licht -> gegnerischer Zauberer sieht sein Ziel nicht mehr, daher dessen Zauber unterbrochen -> sofort eigenen Zauber (das BVL) fallen lassen -> eigene Partei nicht beeinträchtigt (z.B. andere Zauber, Kampf).

Das "Fallenlassen" ist im Regelwerk kaum beschrieben; ARK S. 13 ist eher beim Spruch-Wirken (also dem Zeitraum der Zauber-, nicht der Wirkungsdauer) angesiedelt, das Beispiel Feuerkugel jedoch bezieht sich auf die Wirkungsdauer. Da in der entsprechenden Liste nicht aufgeführt, ist es keine Handlung.

Unter BVL (ARK S. 66) steht, dass man die Dunkelheit "jederzeit vorzeitig aufheben" kann.

Mir scheint der Ablauf oben "zu gut", ich würde das "Fallenlassen" erst zum Ende der Runde zulassen. Allerdings habe ich den "Selbstmordattentäter" schon mitgemacht (Feuerkugel zaubern, selbst Schutzamulett tragen, sofort fallen = explodieren lassen, umstehende Gegner werden gesprengt, während man selbst - hoffentlich - durch das Amulett geschützt keinen Schaden nimmt). Den hätte ich dann vielleicht systematisch richtiger auch erst am Rundenende explodieren lassen sollen - wobei bei Rundenende im Zweifelsfall der Zauberer mit niedrigerer Gw einen Vorteil hätte, da er weniger Blockade verursachen würde, was ja auch wieder widersinnig wäre.

Es ist bereits heraus gearbeitet worden, dass Sichtkontakt kontinuierlich notwendig ist, nach Regelwerk unterbricht also bereits ein augenblicklicher "Dunkelblitz" tatsächlich eine laufende Spruchwirkung (z.B. ankommende Feuerkugel).

Wie seht Ihr das?

Link to comment

Bei Bannen von Licht lasse ich das dazu, bei Feuerkugel nicht. Warum? Feuerkugel ist ein 10 Sekunden Zauber, d.h. die Wirkung setzt erst am Rundenende ein, der Zauber kann daher erst in der kommenden Runde fallen gelassen werden. Bannen von Licht ist ein Augenblickszauber, da habe ich keine Bedenken, diesen zu zaubern und direkt wieder fallen zu lassen.

Man darf nicht vergessen, dass damit auch die Zauberer der eigenen Gruppe effektiv am Zaubern gehindert werden (sofern kein SiD).

Mfg    Yon

 

  • Like 2
Link to comment
12 minutes ago, Yon Attan said:

Man darf nicht vergessen, dass damit auch die Zauberer der eigenen Gruppe effektiv am Zaubern gehindert werden (sofern kein SiD).

Nur am Aufrechterhalten von k-Zaubern, die durch den Wirkungsbereich tangiert sind...

Link to comment

Errata Arkanum V 1711, S. 4+5

Zitat

Eine Feuerkugel kann auch in einem dunklen Raum bewegt werden, da ihre Eigenstrahlung genügend Licht liefert.

Eine Feuerkugel kann auf einem von einer Figur besetzten Feld erzeugt werden. Ein Zauberer sollte es sich auf jeden Fall gut überlegen, ob er solch ein Wagnis eingehen will, da er hierdurch schnell die Kugel längere Zeit aus den Augen verlieren kann. Sie würde dann sofort explodieren.

Erzeugen > Während der Zauberdauer! 

Eine kürzere Zeit aber kann man das Ziel aus den Augen verlieren......

Die Diskussion, was längere Zeit aus den Augen ist, 1,5,10, .... sec ist, ist noch nicht geführt worden.

Auch ist dieses bekannt mit dem kurzeitigem kompletten verstecken hinter einer 2qm grossen Decke oder Schild! Dann ist/wäre der Sichkontakt auch hin und alle 10s Zauber scheitern. Also 5s laufen, Mit Decke verstecken und wieder los laufen...

ARK5-1711 S82

Zitat

...solange die Feuerkugel  sich innerhalb der Reichweite befindet und der Z  sich konzentriert. Sind diese beiden Bedingungen nicht mehr erfüllt oder endet die Wirkungsdauer, explodiert die Feuerkugel.

 

Link to comment
vor 2 Stunden schrieb Panther:

Errata Arkanum V 1711, S. 4+5

Erzeugen > Während der Zauberdauer! 

Eine kürzere Zeit aber kann man das Ziel aus den Augen verlieren......

Die Diskussion, was längere Zeit aus den Augen ist, 1,5,10, .... sec ist, ist noch nicht geführt worden.

Auch ist dieses bekannt mit dem kurzeitigem kompletten verstecken hinter einer 2qm grossen Decke oder Schild! Dann ist/wäre der Sichkontakt auch hin und alle 10s Zauber scheitern. Also 5s laufen, Mit Decke verstecken und wieder los laufen...

ARK5-1711 S82

 

Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen.

Bei deinem Zitat aus dem Errata PDF geht es um das Aufrechterhalten eines "k"-Zaubers. Daraus kannst du nicht einach Schlussfolgerungen für das Zauberritual selbst ziehen. Beim Zaubervorgang sind die Regeln klar, siehe Arkanum S.18.

Insbesondere heißt es dort:

In völliger Finsternis [..] kann ein Zauberer nur Sprüche anwenden , bei denen er sein Ziel berührt [..] oder die auf ihn selbst wirken. Außerdem [..] Gedanken- und Wortzauber [..] deren Reichweite 0 m ist.

Bei Bannen von Licht (Arkanum S. 66) heißt es: "es entsteht eine Zone undurchdringlicher Dunkelheit".

Ergo: Enorm viele Zauber können in einer Sphäre von BvL ohne SiD nicht gezaubert werden bzw. werden im Zaubervorgang unterbrochen. Mit dem Aufrechterhalten (k) hat das (erstmal) nichts zu tun.

Mfg     Yon

 

Edited by Yon Attan
  • Thanks 3
Link to comment

@Yon Attan ich bezog mich auf seamus beitrag, unterbrechen während der Zauberdauer

Zitat

Eine Feuerkugel kann auf einem von einer Figur besetzten Feld erzeugt werden. Ein Zauberer sollte es sich auf jeden Fall gut überlegen, ob er solch ein Wagnis eingehen will, da er hierdurch schnell die Kugel längere Zeit aus den Augen verlieren kann. Sie würde dann sofort explodieren

 

Link to comment
vor 32 Minuten schrieb Panther:

@Yon Attan ich bezog mich auf seamus beitrag, unterbrechen während der Zauberdauer

 

Hallo Panther,

ich weiß nicht auf welchen Beitrag von Seamus du dich beziehst. Dein Posting passt auf jeden Fall nicht zu seamus Beitrag in diesem Thread.

Insbesondere verwechselst du immernoch Zauberdauer und Wirkungsdauer. Während der Zauberdauer muss der Zauberer sein Ziel immer sehen. Das von dir immer wieder angestrengte Zitat bezieht sich auf einen Zauber bei der (nachdem der Zauber bereits gewirkt wurde) während der Wirkungsdauer Konzentration erforderlich ist (die "Kugel" kann man nämlich erst aus den Augen verlieren, wenn sie bereits erschaffen wurde, das Zauberritual also abgeschlossen ist).

Mg    Yon

Edited by Yon Attan
  • Like 1
  • Thanks 2
Link to comment
vor 5 Stunden schrieb Yon Attan:

Hallo Panther,

ich weiß nicht auf welchen Beitrag von Seamus du dich beziehst. Dein Posting passt auf jeden Fall nicht zu seamus Beitrag in diesem Thread.

Insbesondere verwechselst du immernoch Zauberdauer und Wirkungsdauer. Während der Zauberdauer muss der Zauberer sein Ziel immer sehen. Das von dir immer wieder angestrengte Zitat bezieht sich auf einen Zauber bei der (nachdem der Zauber bereits gewirkt wurde) während der Wirkungsdauer Konzentration erforderlich ist (die "Kugel" kann man nämlich erst aus den Augen verlieren, wenn sie bereits erschaffen wurde, das Zauberritual also abgeschlossen ist).

Mg    Yon

ich meinte den Beitrag 5 höher ---

Aber dein zweiter Satz sagt es: Du gehst davon aus, dass die Kugel erst nach der Zauberdauer sichtbar wird, ich denke, die ist während der ganzen Zauberdauer 10sec schon sichtbar, wenn sie langsam größer wird. Das ermöglicht anderen ja auch das einfache Ausweichen.  DAher kann man die Kugel schon während der Erschaffung aus den Augenverlieren..

Nach der Entstehung, also während der Wirkungsdauer.... siehe anderen Threat

Edited by Panther
Link to comment
vor 4 Minuten schrieb Panther:

ich denke, die ist während der ganzen Zauberdauer 10sec schon sichtbar, wenn sie langsam größer wird.

Und wenn der Zauber dann misslingt oder anders abgebrochen wird, dann macht es Puff und der Kämpfer kann trotzdem nicht automatisch den Feuerkugelzauber als solchen erkennen?

Link to comment
vor einer Stunde schrieb Solwac:

Und wenn der Zauber dann misslingt oder anders abgebrochen wird, dann macht es Puff und der Kämpfer kann trotzdem nicht automatisch den Feuerkugelzauber als solchen erkennen?

Da entstand kurz sonne feurige Kugel

Zauberkunde einfache wm, was das wohl war

Edited by Panther
Link to comment
vor 2 Stunden schrieb Panther:

...ich denke, die ist während der ganzen Zauberdauer 10sec schon sichtbar, wenn sie langsam größer wird. Das ermöglicht anderen ja auch das einfache Ausweichen.  DAher kann man die Kugel schon während der Erschaffung aus den Augenverlieren..

Das hätte für ein "effektvolles" Spielen sicherlich mehr Spassfaktor, aber dann

a) würde ja jeder bei einigen Sprüchen auch ohne EW:Zauberkunde erkennen, was gesprochen wird!

b) würden krit.Fehler-Auswirkungen ja auch schon (für den Zauberer selbst) sichtbar: Die Kugel flimmert/wabert (11-30 magische Entladung), die Kugel entsteht nicht am üblichen Ort (61-70), die Kugel verschwindet -eine Heilkugel wird sich ja wohl keiner antun-? (51-60)

Edited by seamus
Link to comment

Das Regelwerk ist da eindeutig, wie ein Blick auf Seite 11 des Arkanums verrät: Die Wirkung des Zaubers setzt erst nach dem EW:Zaubern ein und dieser wird erst nach Ablauf der Zauberdauer gewürfelt. Während der Zauberdauer sieht man also keinerlei Wirkung, sondern lediglich einen konzentrierten Zauberer.

Edited by Prados Karwan
  • Thanks 3
Link to comment
Am 3.8.2018 um 19:53 schrieb Panther:

Eine Feuerkugel kann auf einem von einer Figur besetzten Feld erzeugt werden. Ein Zauberer sollte es sich auf jeden Fall gut überlegen, ob er solch ein Wagnis eingehen will, da er hierdurch schnell die Kugel längere Zeit aus den Augen verlieren kann. Sie würde dann sofort explodieren.

Dann ist Wagnis so gemeint, das der Z die Kugel in der ersten Wirkungsrunde für längere Zeit aus den Augen verlieren kann.  Mit sofort ist dann was für ein Zeitraum gemeint? 

Edited by Panther
Link to comment

Stell Dir vor, Du hast Deinem Hund "Sitz!" befohlen, damit er nicht die Wurst frisst, die neben ihm auf dem Tisch liegt. Wenn jemand sich jetzt zwischen Euch stellt, läufst Du Gefahr, dass Du ihn für längere Zeit aus den Augen verlierst.

Jetzt ist der Hund die Feuerkugel und das Wurst-Fressen die Explosion. Das ist mit dem Zeitraum "sofort" gemeint. Alles klar? :zwinkern:

  • Like 1
Link to comment

Ich denke, darauf sollte sich jede Spielgruppe selbst einigen. Idealerweise im Konsens.

Genauso, wie auch die Festlegung erfolgt, wann man eine Feuerkugel aus den Augen verliert und wann nicht, wenn Mensch und Feuerkugel gleichzeitig auf einem 1×1m Feld landen. Auch da sollte jede Spielgruppe eine Lösung für sich finden.

MfG Galaphil 

Link to comment
  • 2 months later...
vor 3 Stunden schrieb Ewigan:

Zusammengefasst: Kann der Zauberer einfach seine eigenen Sprüche fallen lassen/vorzeitig beenden...? Dachte, da ginge nicht...

Mfg

Das geht auch nicht immer,  bei Zauberdauer 0 geht zB nicht

Aber Achtung,  das ist eine andere Diskussion,  eine andere als die mit den konzentrieren-Zaubern

Edited by Panther
Link to comment
vor 3 Stunden schrieb Ewigan:

Zusammengefasst: Kann der Zauberer einfach seine eigenen Sprüche fallen lassen/vorzeitig beenden...? Dachte, da ginge nicht...

Wenn der Zauber erst mal wirkt, dann normalerweise nicht mehr. Falls es beim Zauber nicht explizit dabei steht und/oder der Zauber Konzentration erfordert, wirkt der Zauber für die gesamte Wirkungsdauer, ohne dass der Zauberer etwas dagegen tun kann.

Ausnahme: Man kann seine eigenen Zauber mit Bannen von Zauberwerk ohne Zauberduell bannen, siehe Arkanum Seite 22 und 66. Wenn man den Zauber Bannen von Zauberwerk kann... ;)

Edited by dabba
  • Like 1
Link to comment

ARK S. 12 f. geht darauf ein, dass und wie sich der Zauberer konzentrieren muss. Das ist während der Zauberdauer der Fall und bei manchen Sprüchen (in der Spruchliste mit k gekennzeichnet), bei denen eine leichte Konzentration während der Wirkungsdauer weiter aufrechterhalten werden muss. Nur diese Sprüche kann der Zauberer nach der Zauberdauer fallen lassen. Bei manchen Zaubern ist ausdrücklich angegeben, dass sie mit einem Willensakt aufgehoben werden können. Ansonsten gilt: Ein Zauberer kann einen von ihm gewirkten Zauber während der Wirkungsdauer mit Bannen von Zauberwerk mit einem einfachen EW: Zaubern vorzeitig aufheben (ARK S. 21 f.).

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Am 30.10.2018 um 07:35 schrieb Godrik:

Ein Zauberer kann einen von ihm gewirkten Zauber während der Wirkungsdauer mit Bannen von Zauberwerk mit einem einfachen EW: Zaubern vorzeitig aufheben (ARK S. 21 f.). 

Genau, aber trotzdem dauert es 2 Minuten bis die Zauberdauer von Bannen von Zauberwerk abgeschlossen ist. Sinnvollerweise lassen sich also nur Zauber vorzeitig aufheben, deren Wirkungsdauer 2 Minuten übersteigt.

Edited by Fabian Wagner
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...