Jump to content
Thema des Monats Mai 2018: Kleiner Orden oder Sekte Weiterlesen... ×
Wettbewerb: Ab in den Dungeon Weiterlesen... ×
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
TheDemon

M5 - Anderes Beidhändiger Kampf als Angriff auf panisch Fliehende

Empfohlene Beiträge

vor 2 Minuten schrieb daaavid:
vor 16 Minuten schrieb Panther:

Fazit: Er kommt nur weg, wenn die Initiative in der nächsten Runde gewonnen wird und man sich zuerst bewegen darf.

Oder der Verfolger nicht folgen kann, zum Beispiel weil er selber noch in einem Kontrollbereich steht. 

stimmt, dann muss ein Kumpel den also mit seinem Kontrollbereich vor dem Folgeschritt abhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kurze Anmerkung: Jede Kampfrunde bei Midgard hat eine Bewegungs- und eine Handlungsphase und zwar immer in dieser Reihenfolge.
Je nach dem, wie weit sich die Figur in der Bewegungsphase* bewegt hat, kann sie in der Handlungsphase unterschiedliche Handlungsmöglichkeiten durchführen. Manche dieser Handlungen sind auch (Fort-)Bewegungen, wie beispielweise das "Sich vom Gegner Lösen"und die (sogenannte) "Panische Flucht".

Befinden sich alle Beteiligten gebunden im Nahkampf, wird die Bewegungsphase in vielen Gruppen nicht erwähnt, aber (theoretisch) ist sie immer Bestandteil der Runde. Sobald sich aber ein (vorher) gebundener Kampfteilnehmer vom Gegner gelöst hat und zu Rundenende so in keinem Kontrollbereich mehr steht, entscheidet in der nächsten Runde wieder die Initiative, welche Seite sich zuerst bewegt.
Dies kann natürlich auch wieder entfallen, wenn lediglich derjenige, der sich gerade gelöst hat, die einzige Figur ist, die sich bewegen kann (ein Sonderfall).

Daher empfiehlt es sich, wenigstens eine Figur in der Gruppe zu haben, die einem guten Wert in Kampftaktik hat, um die Initiative in einem solchen Fall mit hoher Wahrscheinlichkeit zu gewinnen.

*wenn man so will, ist es eigentlich eine (Fort-)Bewegungsphase.

Edit: Saidon hat natürlich Recht - Kampftaktik heißt jetzt Anführen (und umfasst das frühere Schiffsführung gleich mit, da freut sich der Krieger, der noch nie auf einem Schiff war)

bearbeitet von Orlando Gardiner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 16.6.2018 um 01:27 schrieb Orlando Gardiner:

Daher empfiehlt es sich, wenigstens eine Figur in der Gruppe zu haben, die einem guten Wert in Kampftaktik hat, um die Initiative in einem solchen Fall mit hoher Wahrscheinlichkeit zu gewinnen.

Seit M5 heißt Kampftaktik jetzt Anführen, aber ansonsten kann ich dir nur zusatimmen!

Liebe Grüße
Saidon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Ewigan
      Hallo zusammen,
      gibt es irgendwo in diesem Forum schon eine Liste, auf der man auf einen Blick erkennen kann, welche Fertigkeit verdeckt vom SL gewürfelt werden?
      Und/oder eine Liste mit Gegen-Fertigkeiten?
      lg
    • Von Ewigan
      Hallo zusammen!
      Gibt es irgendwo im Regelwerk oder in einem offiziellen Abenteuer ein Artefakt oder eine andere Möglichkeit, seinen Zauberwert über +18 (plus Bonus) hinaus zu steigern? Für Kämpfer gibt es diese Mglichkeit ja anhand von magischen Waffen...
      lg
       
    • Von Läufer
      Die Handelnden:
      Eine stabile Tür ohne Riegel.
      Angrys: St(a) 90, Athletik(a) +10 - Ist sozusagen der Angreifer - er will rein und deshalb die Tür aufdrücken
      Verax: St(v) 70, Athletik(v) +12 - Ist der Verteidiger - er will, dass die Tür zu bleibt, damit Angrys draußen bleibt
      Gnomi, St 01, Athletik +16 - dient als schlechtes Beispiel.
      Ogo, St120 - dient ebenfalls als Beispiel.
      Läufer: Sucht als SL eine Regelung, die in Angrys eine in Kampfrunden eine reelle Chance zum Reinkommen bietet, Verax eine reelle Chance, die Tür zumindest eine Weile zuzuhalten und Gnomi soll trotz seines intensiven Muskeltrainings keine reelle Chance haben, reinzukommen. Der Oger Ogo soll dagegen ebenfalls von der Regel abgedeckt sein und gute Chancen haben, durch die Tür zu kommen. Athletik soll was bringen, aber nicht die Stärkeunterschiede marginalisieren.
      Dazu eine Idee:
      Angrys macht jede Runde einen PW: (St(a)-St(v)) - der gelingt also im Beispiel bei <= 20
      Ein gelungener EW: Athletik erlaubt Angrys, den PW zu einmal zu wiederholen. (Und bei natürlicher 20 gelingt der immer, bei natürlicher 1 Wurf auf die KOD5, S. 88, Tabelle 4 :-)
      Angrys kann auch eine Runde Anlauf nehmen - dann erhält er -20 auf diesen PW, verliert aber 1W6 AP
      Falls Angrys der PW: gelingt, drückt er die Tür auf. Verax hat noch die Chance, die schon einen Spalt breit geöffnete Tür mit einem EW: Athletik wieder zuzudrücken - das kostet ihn 1W6 AP.  Und Angrys hat seinerseits einen WW: Athletik oder St/10, diesen Widerstand von Angrys zu überwinden. 
      Falls - gesetzt, die Tür ist groß genug - mehrere zusammenarbeiten, dann dürfen die Öffner ihre Stärke nur dann addieren, wenn ein EW: Anführen gelingt. Die Zuhalter dagegen immer.
      Soweit die Idee - nun hoffe ich auf Lob, das Aufzeigen von Schwachstellen oder eine bessere Idee. Und nein, das ist keine Regel, sondern eine Überlegung, wie man sinnvoll improvisieren würde. Oder falls der SL weiß, dass eine solche Situation bevorsteht und sich das deshalb genau überlegen will.
      Zu den Sternen
      Läufer
    • Von Yon Attan
      Hi,
       
      wie teuer sind bei euch Brandpfeile pro Stück, wie hoch ist die Verfügbarkeit und können diese gegebenenfalls von Spielerfiguren selbst hergestellt werden? Soweit ich weiß, gibt es im Regelwerk dazu keine Angaben.
       
      Mfg Yon
    • Von Panther
      Hallo,
       
      habe beim Suchen doch tatsächlich nichts gefunden....
      EDIT: Mit dem Tag fand ich: Stehlen und darüber  hier : Dort gibt es noch die Antwort: (M4: Verbergen  und M4: WW:Tasten, was bei M5 nicht hilft)
       
      Ich würde gerne mal von Euch wissen, welche WM Ihr für EW:Stehlen in welchen Situationen Ihr so vergibt?
       
       
      Situationen schwanken da wohl dämmrigen überfüllten Markt bis zu einer freien Fläche, wo man dem Gegner was wegnehmen will...
       
      Gibt es WM für das Stehl-Ziel?
       
      Klauen vom Rucksack, dem Geldbeutel, Pfeil aus dem Köcher eines Elfen, dem Waffengürtel, dem Dolch in der Dolchscheide, Zauberutensilien aus der Kutte eine Zauberers, den Thaumagral-Stecken eines Heilers.
       
      Gebt Ihr WM dafür, wie Sachen am Körper befestigt werden?
       
      Klar, es gibt die Liste: äußert leicht bis schwer (WM + - 8).
       
      Damit könnte ein Grad 1 mit Stehlen +10 (inkl Leiteigenschaft) in einer äußerst leichten Situation schon mit +18 gegen WW: ca. 8 schon 10 besser stehlen. Laut Dabbas Rumpelkammer hätte er dann ca. 76% Erfolgschance, unbemerkt davon zu kommen!!!!
       
      Info: Die Leibwachen-Regel mit einem 2. EW: Sehen gibt es in M5 nicht mehr.
       
      Eine Liste würde mir da helfen.... Erzählt mal, was Ihr schon angesetzt habt als SL...
       
      ...........
       
      Wird Stehlen bei Euch oft eingesetzt?
       
      Wenn einer Stehlen hinreichend hoch hat, klappt es doch immer das der Dieb das Stehl-Ziel zumindest in die Finger bekommt! Dann ist nur noch die Flucht verhinderbar....
       
      ............
       
      Wenn ich mich gegen Stehlen schützen will, hilft es also nur, dass ich Gassenwissen lerne und steigere... Wahrnehmung geht ja nicht zu steigern.
       
      ------
       
      Ich kenne diese Aufschreie der Spieler, wenn man ihnen sagt, gibt mal deinen Char-Zettel, dann da was streicht und sagt "du bemerkst, da ist dir was abhanden gekommen".... NEIN! Das geht nicht, auf mein XXX passe ich immer auf, das ist gut angebunden (abgeschnitten mit scharfer Klinge...), das ist mit Metallkettchen um den Hals.....
       
      Wie handbabt Ihr solche Situationen....
×