Jump to content

Empfohlene Beiträge

In diesem Strang kann dann über den Spielleiterschirm inkl. Monteverdine diskutiert werden...

Erste Frage: Ist die Veröffentlichung im Neuheiten-Abo enthalten?

Moderation: DiRi

Aufgrund der Strangsplittung wurde der Thementitel angepasst.


Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
bearbeitet von DiRi
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

OK, der SL-Schirm ist da. :)

  • Der Hintergrund ist mir einen Tacken zu dunkel. Ich seh es kommen, dass der bei mäßigen Lichtverhältnissen (d. h. keine Lichtquelle hinterm Schirm) nicht optimal zu lesen sein wird. Abgesehen davon, dass ich die Hintergrund-Grafik nicht schön finde (sie wirkt auf mich zu unscharf und unruhig).
  • Die Tabelle "Kritische Schaden" hat endlich (auf der anderen Seite) die Tabelle Verletzungsfolgen als Bruder bekommen. Das ist gut. :)
  • Der Handgemenge-Part ist mMn. etwas knapp geraten und der gezielte Hieb mMn. etwas zu zusammengekürzt.
  • Schön finde ich die Moraltest-Tabelle. Die wird ja gerne vergessen. ;)

Ein paar Sachen von meinem Schirm fehlen mir (bspw. die Liste der Widerstands-Fertigkeiten). Aber sonst kann ich inhaltlich mit dem Schirm leben. Die andere Seite, die den Spielern zugewandt ist, finde ich hübsch.

bearbeitet von dabba

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß nicht, ob ich ihn je zum Spielen nutzen werde. Ich stehe eher aufs selber Basteln und individuelle Gestaltungen.

Aber die grobe Ansicht scheint mir gelungen und die Auswahl ist in Ordnung. Auch ich finde den Hintergrund zu dunkel und zu unruhig. Ich vermute mal, dass man den Schirm in der Praxis in diie Hand nehmen und sich vor die Nase halten muss. Allein schon, wenn man lesen will, was ganz unten steht.

Falls noch mal ein Schirm designt werden sollte: Ich lege als SL bei einem Schirm 0% wert auf ein stimmungsvolles Layout der Innenseite, aber 100% auf Lesbarkeit. Das gilt umso mehr, wenn ich den Raum stimmungsmäßig eher abträglich mit Bürolicht ausleuchten muss, statt es etwas schummrig machen zu können. Aber wie gesagt, für mich ist der Schirm auch eher Kopiervorlage als 1:1 zur Benutzung gedacht.

Die Außenseite finde ich stimmungsvoll und gut geraten und viel besser als beim letzten Schirm. Ich hätte eine Karte von Midgard ja etwas nützlicher gefunden, aber es spielt ja auch nicht jede Gruppe auf Midgard oder reist quer über die Welt.

Toll finde ich auch die Qualität: Keine dünne Pappe, sondern eine richtige Hardcover-Buchdeckelstärke. Negativ: Bei sehr hässlichen Spielleitern, bleibt viel von ihnen zu sehen. Wenn sie dann wenigstens nett sind, können sie gut mit den Spielern kommunizieren.

Alles in allem richtig gut gelungen und sehr haltbar. Daumen hoch.

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr hübsch, der Schirm (meiner Tochter gefiel die Covergestaltung ausnehmend gut - bis auf den Krieger, der stört ihrer Meinung nach das Ambiente). Aber da ich nie mit Schirm leite und er mir auch zu schwer ist, auch wenn die Qualität top ist, werde ich ihn wohl nur selten nutzen. Auswahl des Dargestellten ist sinnvoll und nützlich. Das Highlight ist aber das mitgelieferte Quellenbuch zu Leonessas Süden. Was ich bisher las, gefiel mir gut. Nur auch hier: Die Lesbarkeit von Karten und Texten wird durch viele Farben und Hintergründe nicht besser und meine alten Augen, müssen sich sehr bemühen, alles entziffern zu können.

Schade ist auch, dass der Barcode auf das Cover gedruckt wurde und nicht auf die Rückseite des Quellenbandes.

bearbeitet von Fabian Wagner
  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Moderation: DiRi

Für Diskussionen zum Quellenbuch Im Ordensland von Monteverdine habe ich einen eigenen Strang aufgemacht, damit dort über diesen neuen Quellenband sich ausgetauscht werden kann.

Hier in diesem Strang kann von nun an vor allem über den SL-Schirm an sich diskutiert werden.


Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
bearbeitet von DiRi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 27.4.2018 um 19:32 schrieb Eleazar:

Auch ich finde den Hintergrund zu dunkel und zu unruhig.

Es ist der gleiche Hintergrund wie beim M4-Schirm, zusätzlich um 10% heller. Wenn ihr mir gesagt hättet, dass euch schon der alte Schirm zu dunkel war ...

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 31 Minuten schrieb Branwen:

Es ist der gleiche Hintergrund wie beim M4-Schirm, zusätzlich um 10% heller. Wenn ihr mir gesagt hättet, dass euch schon der alte Schirm zu dunkel war ...

Ich find's gut!

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb Branwen:

Es ist der gleiche Hintergrund wie beim M4-Schirm, zusätzlich um 10% heller. Wenn ihr mir gesagt hättet, dass euch schon der alte Schirm zu dunkel war ...

Ich habe schon den M4-Schirm nicht direkt genutzt, sondern selbst was gebastelt. Und ich fürchte, die Augen sind schlechter geworden. Sonst hätte ich was gesagt.

In jedem Fall finde ich den neuen Schirm viel schöner und er macht auch haptisch mehr her.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Zitat

Die folgenden Regeln (zum gezielten Hieb in M5) gelten nicht für Handgemenge- oder Fernkampfangriffe und nicht für Kämpfe mit Fäusten oder Händen.

 

Schade, nicht für gelernten waffenlosen Kampf

bearbeitet von Panther

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Moderation:

Tut mir Leid, aber nun ist Schluss: Da sich die Thematik einfach nicht von allein wieder zur Ernsthaftigkeit hin entwickeln wollte, bin ich nun mit grobem Moderationsbesen drübergegangen und bitte fortan alle Beteiligten, sich statt diverser Altersgebrechen wieder dem eigentlichen Produkt zu widmen.


Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wollte an dieser Stelle mal ein großes Lob für den M5 Spielleiterschirm aussprechen. Ich finde ihn bedeutend schöner und stabiler als den M4 Schirm.

Und ich bin froh, dass wir überhaupt endlich einen haben :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

seit gestern habe auch ich mein Exemplar des MIDGARD-Spielleiterschirms erhalten.

An dieser Stelle möchte ich ein ganz dickes Lob an die Macherinnen und Macher ausprechen: Der MIDGARD-Spielleiterschirm ist wirklich toll geworden. Mir gefällt das Cover des Spielleiterschirms sowie das vom dazugehörigen Quellenbuch außerordentlich gut. Und die Qualität scheint ebenfalls zu stimmen. In den nächsten Tagen werde ich in meinem Blog - SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns - auch noch einen Artikel zum MIDGARD-Spielleiterschirm verfassen. :)

Ganz liebe Grüße

SteamTinkerer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab den Spielleiterschirm auch erhalten und bin seit dem ersten Auspacken von der Wertigkeit begeistert?

Vielen Dank für das tolle Buch von Schirm, schönes Design und unbespielt auf den ersten Blick sinnvoll angeordnet. Werde nach Samstag von der Bespielbarkeit berichten...wird allerdings sehr positiv ausfallen, da erster (eigener) Schirm?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum gibt es in einer Tabelle bei genau einem Unterpunkt eine Abweichung zum Kodex?

Beim kritischen Fehler bei der Abwehr mit einer gewürfelten 81-90 sind die Zeitdauern zwischen Nah- und Fernkampf getauscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Stunden schrieb Solwac:

Warum gibt es in einer Tabelle bei genau einem Unterpunkt eine Abweichung zum Kodex?

Beim kritischen Fehler bei der Abwehr mit einer gewürfelten 81-90 sind die Zeitdauern zwischen Nah- und Fernkampf getauscht.

S.89 - Das ist so nicht ganz richtig, oder steh ich jetzt auf dem Schlauch?
Es ist hinzugekommen (durch die Textumstellung), dass man jetzt auch in Nahkampf/Handgemenge in dieser Runde (des Patzers) nicht abwehren/angreifen darf (statt nur Folge-Runde) (& das empfinde ich sogar als korrekter als was im Kodex steht -sprich das sieht mir eher nach einem Kodex-Errata aus ;-)).

Beim Fernkampf ist aber doch alles so wie im Kodex -nächster Fernkampfangriff darf nicht abgewehrt werden & diese+Folge-Runde keine Angriffe.

 

In M4 ist es übrigens genauso unterschiedlich zwischen SL-Schirm & Regelbuch.

bearbeitet von seamus
m4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Yon Attan
      Hallo alle miteinander,
      nun liegt mit dem Spielleiterschirm ja eine Regelung für gezielte Hiebe in M5 vor. Geht es nur mir so oder ist die Regelung irgendwie seltsam? Konkret vermut ich ein Erratum bei Nr.4
      Dort heißt es ja:
      Misslingt der WW:Abwehr, Angriff beendet.
      Das muss doch sicher heißen:
      Gelingt der WW:Abwehr, Angriff beendet.
      Oder wie seht ihr das? Bevor ich das als Erratum einstelle, wollte ich das zunächst mal diskutieren.
       
      Unabhängig von dem möglichen Erratum: Verstehe ich das richtig, dass der WW:Abwehr bei Nr. 6 gegen den EW-4:Angriff von Nr. 5 gewürfelt wird? Oder wird der erneut gegen den ursprünglichen EW:Angriff von Nr. 1 gewürfelt?
      Mfg    Yon
×