Jump to content
Wettbewerb: Ab in den Dungeon Weiterlesen... ×
Solwac

Vorschwampf für Bacharach 2018

Empfohlene Beiträge

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Panther
      Teil 1: Die Abtei des dreiäugigen Götzen
      Teil 2: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das rote Eisen erwacht!
      Teil 3: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das Schicksal des Suchers!
      Spielleiter:  Panther
      Anzahl der Spieler: 5 evtl. 6
      System: M4 - ohne Zusätze aus Quellenbüchern wie zB KTP, BUL oder Zwergenbände
      FSK 12
      Gold:  spiele ich nach Regelwerk 10 GS sind 10 GS  (andere machen 10 GS zu 1 GS)
      Grade der Figuren: Teil 1: M4-Grad 6-8 - Gradsumme mind. 35                 
                                            Teil 2:  M4-Grad 7-8 - Gradsumme mind. 37                                      
                                            Teil 3: M4-Grad 8     - Gradsumme mind. 40                                     
      Bemerkung: Wenn die Gradsumme höher ist, dann wird das Abenteuer entsprechend anspruchsvoller ausgestaltet durch den SL. Insofern kann jeder Figur mitspielen, die persönliche Herrausforderunge kann man sich mit meiner Bemerkung dann ja ausrechnen.
      Voraussichtlicher Beginn: offen, bin am Mi 15:00 vor Ort
      Voraussichtliche Dauer: Jeder Teil dauert für sich maximal 1  ganzer Tag - zwischen 6h - 9h (Schnelle schlaue Gruppe hat es mal in 6h geschafft)
      Art des Abenteuers: Teil 1: klassisch (1978), indoor
                                             Teil 2:  indoor, deadly detective
                                             Teil 3:  outdoor,  creative                               
      Ort: Alba
      Voraussetzung/Vorbedingung:  Teil 1: Achtung, das Abenteuer ist ziemlich heftig! ,
                                                                          Teil 2 und 3 noch nicht gespielt
                                                                    Teil 2  Teil 3 noch nicht gepielt! 
                                                                               Achtung, danach könnt Ihr Teil 1 nicht mehr spielen
                                                                   Teil 3  Achtung, danach könnt Ihr Teil 1 und 2 nicht mehr spielen
      Bemerkung: Spieler können mit der gleichen Figur spielen oder mit einer anderen, die dann die vergangenen Teile in Kneipenerzählungen mitbekommen haben.
      Beschreibung: Das Abenteuer Teil 1 und 2 basiert auf einem Abenteuer von 1978, was zu M1 Zeiten sehr bekannt war, es wurde von @Zeno de Medina geschrieben. ich habe ich es mal von M0 nach M2 umgeschrieben und selbst schon öfter gehalten. Teil 2 und Teil 3 habe ich mir nach den Ideen des Autors selbst geschaffen.
      Teil 1:  Mutige Abenteurer gesucht! Ein Entführter muss befreit werden! Ausrüstung & 3.000 GS als Belohung! Kontakt: "Zur grimmigen Bache
      Teil 2: Ihr bekommt eine Information
      Teil 3: Ihr bekommt eine Information
      Wer hätte Interesse? Figur? Grad? An welchen Tagen Mi-Sa ?
      Teil 1 1: Finrod Bärentöter (Ma) Gr9<Gr25-M5 (kennt Mitawu)         
                      Yon Attan  - nicht Sa    
                   2: Elbin ?? (Tm=Wildfläuferin)  mit Zwergdrache Mitawu Gr8 (kennt Finrod)
                       Ferwnnan  - ab Do        
                   3: Elf ???  (Klingenmagier) Gr7-8 -
                       Hasi
                   4: 
                   5:
                 (6):
      Teil 2: 1: Lars Stefansson  (Sc) Gr7<Gr13-M5 EP20Gf90 oder Albischet (Wa/PH) Gr 9
                         Leif - nicht Do, Sa   ....
                   2: ?? (??) - Lars
                   3: Ulmo Blaustein, SpTh, Gr.8 (M5: Gr.20) 
                      Ulmo - alle Tage
                   4: 
                   5:
                 (6):
      Teil 3 1: Adonis (wHx-Heil) Gr9
                     JürgenB - nicht Do
                  2: Merill (PRI, Xan) Gr7 / JoBaSa Kr Gr9.
                    JoBaSa - evtl. nicht Sa
                   3:
                   4: 
                   5:
                 (6):
      Aus den Antworten schaue ich dann, was ich wann anbiete... 
      Char-Zettel könnt ihr an  panther    @       topppoint . de schicken
      M4 und Panthers Hausregeln für die Spielrunde:

      1. Keine gezielten Treffer als „normale Angriffsoption“, nur wenn in einer Spezielsituation ein Spieler meint, er will es (SL gibt dann die Erlaubnis).
      2. 3 Tränke kann man „griffbereit“ festlegen, die kann man je einen in einer Kampfrunde dann trinken.
      3. Blitze schleudern: Nur EIN Blitz auf eine Person.
      4. Berührungszauber: leichter Treffer heisst nicht berührt, wenn Abwehr 8 höher ist. (Angriff bekommt für Berührung +4)
      5. Keine Quellenband-Regeln, nur Luxus-Regelwerk (zB kein KTP und kein BUL oder Zwerge)
      6. Thaumagral Zauberschmiede nur *3/0 nicht 3/3

      Ansonsten: (Standard-Kleingedrucktes)

      Charakter-Check: SL hat Recht, Artefakte o.ä. kritisches Material für dieses Abenteuer zu verbieten.
      Con: Ich würde gerne ohne Punkte und PP spielen, aber wenn jemand pauschal oder individuell will…. Einigt Euch…
      Wer mit M5 Figuren mitspielen möchte, beachte bitte dieses:
       
    • Von Mogadil
      Und auf vielfachen Wunsch auch auf diesem Con wieder der erste Teil:
       
      Die Jagd nach dem Grünen Juwel vom Sabil
      Spielleiter: Mogadil

      Anzahl der Spieler: 6

      Grade der Figuren: ca. 10 - 20 (M5)
      Anmerkung: Wenn es wieder mal alle nur so gerade auf Grad 10 geschafft haben wird es nicht gerade einfacher, ist aber für die meisten Gruppenzusammensetzungen machbar.

      Voraussichtlicher Beginn: Samstag 10:00

      Voraussichtliche Dauer: 15 Stunden

      Art des Abenteuers: Reise, Nachforschungen, Dungeon

      Voraussetzung/Vorbedingung: eine gewisse Grundneugier; besonders geeignet (aber nicht ausschließlich) für forschende Zauberer (Magister & Magier, Hexen & Hexenjäger...) und sonstige magische Theoretiker

      Beschreibung: Nach einem zufälligen gemeinsamen Nachtlager in den Bergen kommt es zu einer zufälligen Entdeckung. Neugierig gemacht geht man gemeinsam auf die Suche nach einem Schatz
       
      Hinweis: Ich leite nach M5. Also wären umgeschriebene Charaktere von großem Vorteil, da doch viele Zauber im Detail anders sind. Erfahrungsgemäß hilft es, wenn das eine oder andere Arkanum und Mysterium am Tisch bereit liegt. ?
       
      Wie bereits oben gesagt leite ich dieses Abenteuer noch ein mal auf Anfrage. Daher ist eine Reihe von Leuten vorgemerkt, die bereits angefragt hatten. Ist aber ja durchaus möglich, dass jemand nicht zu diesem Con kommt oder anderweitig abspringt.
       
      Bevorzugt sind daher dabei, da sie sich bereits früher gemeldet haben (Warteliste): Kli, Ma Kai, Yon Attan, Miles et Magus, Schrat, Aramis, Daergal
       
      Vielleicht mögt ihr ja schon mal einen Charakter mit Klasse nennen, den ihr spielen wolltet? Eine ausgewogene Gruppenzusammenstellung ist hier keine Voraussetzung. ?
       
      Spieler / Charakter:
      1) Mo
      2) Falkenauge
      3) Yon Attan
      4) Narima - Gnomen-Hexe Gwendolyn vom Funkelstein spielen (Grad 16)
      5) Maze - Erasmus Valint (Grad 20)
      6) JoBaSa - Halbling (Sp/Koch) (Grad 19)
       
      Auf diesem Con nicht dabei, aber Interesse an einem anderen Termin:
    • Von jul
      Moin,
      wann gibts den Vorankündigungsbereich für den SüdCon?
    • Von Unicum
      Eine kleine Archäologische Expedition
      Spielleiter: Unicum
      Anzahl der Spieler: 3-5
      M3/M4/M5: M5
      Grade der Figuren: nicht zu hoch,… ~ 15 maximal 20
      Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag, wenn alle da sind (Zieltermin 16:00)
      Voraussichtliche Dauer: bis nachts
      Art des Abenteuers: Erkundung – Kampf - Mysterien - Diplomatie – und was ihr sonst daraus macht,…
      Voraussetzung/Vorbedingung:
      Tja, wenn das der Auftraggeber wüsste,... Das Abenteuer spielt (zu Fuß) weitab der Zivilisation - es sollte eine Verständigungssprache zwischen den Spielfiguren geben - etwa Neu-Vallinga da das Abenteuer in den Küstenstaaten startet. Unverträglichkeiten gegen Torreisen sind auch abträglich.
      Anmeldung:
      Ihr könnt ruhig einen Vermerk hier im Strang machen, bitte aber auch eine PN mit Namen Klasse der Spielfigur
      Warnhinweise:
       
      Ihr seid die ersten welche dieses Abenteuer spielen, für Logik Brüche wird keine Verantwortung übernommen.
       
      Basierend auf:
      Dummen Ideen welche mir auf insgesamt 3 Cons gekommen sind. Insbesondere ist der Arbeitstitel dieses Abenteuers „Das Ei des Rhadamanthus“ gewesen,… und nein es ist kein erotisches Abenteuer um den Chef der Dunklen Meister,…
       
      Beschreibung:
      a.) Es ist eine Sandbox.
      b.) In den Niederlassungen des Convedos in den Küstenstaaten kann eure Spielfigur folgendes Dokument (in Neu-Valinga geschrieben) finden und lesen (oder sich vorlesen oder gar übersetzen lassen).
       
      Candranor 2428 nL
      Gesucht!
      Helfer für eine archäologische Ausgrabung in gebirgigem Gelände.
      Bezahlung: Je nach Qualifikation. 5 - 10 GS/Tag & Boni bei Fund besonderer Dinge. Sie sind besser qualifiziert? Bitte bringen sie Dokumente und Referenzen mit.
      Der Ausschreiber behält sich ein Vorkaufsrecht aller gefundenen Artefakte, sowie sämtlicher Dokumente vor.
      Der Convendo behält sich sein beschlagnahmungsrecht von gefährlichen, finsteren, gefundenen Artefakten vor.
      Wir bitten insbesondere Gefundene Leichenteile mit der dafür notwendigen Pietät zu behandeln.
      Voraussetzung:
      Minimal: In der Lage sein eine Schaufel zu halten und zu bedienen.
      Von Vorteil ist das beherrschen von altertümlichen Sprachen welche zur Zeit des Krieges der Magier, im Kontext des Krieges der Magier gesprochen wurden.
      Grabungstechnisches Verständnis einer Oberflächenausgrabung ist von Vorteil.
      Eine Vorgruppe zum Sondieren des Grabungsplatzes ist bereits vor Ort.
      Der Ort ist geheim zu halten und es ist eine Verschwiegenheitserklärung zu unterzeichnen. Dies dient auch zum Schutz der Ausgrabung, sollten die Einheimischen etwas davon mitbekommen kann es zu unnötigem Ärger kommen.
      Interessenten finden sich bitte in nächste Woche im Convendo in Parduna ein. Mit Verweis auf dieses Schreiben dürfen sie auch das Tornetzwerk des Convendos benutzen und in den Räumlichkeiten des Convendos in Parduna bei freier einfacher Kost und Logis bis zu einem Informellen Gespräch warten.
      (Siegel eines Magus des Convendos aus dem Zeig der Informationsmagie)
       
      1. Narima         ?, Halblings-Priesterin Grad 13
      2. Maze           Erasmus Valint, Grad 19
      3. Gildor           Edward MacRochard, Alba?,  Händler Grad 18
      4. Drachentor   Serafina, ?, Heilerin Grad 17
      5. ToddArkin    Diomedes Neptolomos, Chyrseia, Thaumaturg Grad 12
      6. KhunaoTe    - Bestienjäger
       
    • Von Unicum
      Daheim
      Ich hoffe alle sind sicher daheim.
       
      Danke insbesondere an:
      - Die JuWe & die Orga (insbesondere dafür das ich tatsächlich zum Schlafen gekommen bin)
      - Meine Spieler am Donnerstag
      - Meine Sl ( & Winzang)
      alle anderen.
       
       
×