Jump to content
Läufer

Nordlichtcon 2019 Schwampf

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb Slüram:

... und den ganzen Zoo entflohen! :rueckzug: 

habe nur 3 Katzen! Eecht! 3 Gefährten... da bin ich radikal!

Share this post


Link to post

Mal was für einen anderen Gradbereich. Für den Donnerstag oder den Sonntag:

Ich habe eine M4-"Karteileiche" gefunden. Einen Berggnom (wo ich doch nie Gnome spiele :hjhatschonwiederwas:), SpTh, Grad 1. Vor der Konvertierung nach M5 wollte ich Corwin wenigstens einmal spielen, einfach aus Prinzip. Reicht das hier? Oder sollte ich bei den Abenteuervorankündigungen mein Gesuch auch reinsetzen?

 

Mit späten Maulwurfsgrüßen

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden schrieb Ulmo:

Mal was für einen anderen Gradbereich. Für den Donnerstag oder den Sonntag:

Ich habe eine M4-"Karteileiche" gefunden. Einen Berggnom (wo ich doch nie Gnome spiele :hjhatschonwiederwas:), SpTh, Grad 1. Vor der Konvertierung nach M5 wollte ich Corwin wenigstens einmal spielen, einfach aus Prinzip. Reicht das hier? Oder sollte ich bei den Abenteuervorankündigungen mein Gesuch auch reinsetzen?

 

Mit späten Maulwurfsgrüßen

Hallo Ulmo,

ich habe mehrere Abenteuer für kleine Grade, und biete die auch an.

Wenn es mal nicht mehr gefühlte 40 Grad im Büro ist mache ich mir Gedanken was ich wann Anbiete.

Ich werde sie dann auch im Club vorankündigen.

Share this post


Link to post

@Hirotega

Hallo,

das klingt doch sehr gut. 👍 Ich habe mich nur am Mittwoch schon bei Mogadils "Die gestohlene Schaufel" eingetragen, und am Samstag bei Panthers "Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Teil3". Con-Saga am Freitag, hat sich gerade von "eventuell" auf "ehr unwahrscheinlich" verändert. Ich hätte also am Donnerstag und Sonntag ganz sicher Zeit, und am Freitag ziemlich wahrscheinlich Zeit.

 

Mit gar freundlichen und maulwurfigen Grüßen

 

Share this post


Link to post

@Ulmo

O.k dann schauen wir mal was passiert.

Ich werde meine Planung für den NLC vorantreiben.

Ich gebe dir einen Tipp per PN

Grüße,

H.

 

 

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb sarandira:

Ich will hier nur mal loswerden, dass ich mich auf Euch freue! :gruppenknuddel::sarandira:

 

… echt jetzt? Ich dachte der NLC gehört einfach zu Deiner World Tour ...

… being glad too … :gruppenknuddel:

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 15 Stunden schrieb sarandira:

Ich will hier nur mal loswerden, dass ich mich auf Euch freue! :gruppenknuddel::sarandira:

 

Ja, so langsam kommt er näher. Und dieses Mal können wir  mit vollem Programm - alle und alle Tage

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden schrieb Läufer:

Ja, so langsam kommt er näher. Und dieses Mal können wir  mit vollem Programm - alle und alle Tage

So soll das sein 🙂 

Nächstes Jahr ist dann auch mal ein Gegenbesuch geplant.

Share this post


Link to post

Es ist Donnerstag, der 5. September 2019. Es sin nur noch 6 (sechs) Wochen bis zum NordlichtCon 2019. Eben war er noch "irgendwann im Oktober, noch lange hin", und jetzt fast vor der Wohnungstür. :crosseye:

Die menschliche Zeitwahrnehmung ist schon seltsam.

 

Mit freundlichen Maulwurfsgrüßen

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden schrieb Läufer:

Ja, so langsam kommt er näher. 

:panic:   und ich habe erst so ganz wenig, von dem, was ich tun muß, fertig...

Edited by stefanie

Share this post


Link to post
vor 58 Minuten schrieb stefanie:

:panic:   und ich habe erst so ganz wenig, von dem, was ich tun muß, fertig...

Ah, Stefanie kommt langsam auf Betriebstemperatur!

Share this post


Link to post

Hä? Was meinst Du?

Godrik ärgert mich, Ulmo verwirrt mich... ich wißt gar nicht, was ich für Euch alles auf mich nehmen muß. Bei der Vereinsmail muß ich jeden Tag schauen, was da an Müll aufläuft und gelöscht werden muß (täglich mindestens 20, meist 30-40, auch mal 60), weil ich die vernünftigen Anfragen sonst überhaupt nicht mehr finde, man glaubt kaum, was da alles ankommt...  "verdammte Nachricht verpaßt" (woraufhin ich wohl schauen soll, worum es geht), "Antwort ausstehend" (von wegen), "ich habe Dich beim Mast...ieren gefilmt" (huch), "ich weiß, daß Du ein Päder...st bist" (die mail kam, als das mit dem Mas... nicht dazu führte, daß ich reagierte, schätze ich, da hielt man wohl schwerere Geschütze für notwendig), "letzte Warnung" von "Hacker" (was in vollständiger e-mail-Adresse ganz anders aussieht), etwas verwirrend finde ich die Angebote zur "Schwa...verlängerung" (ugh, das will ich nicht), ganz nett sind natürlich die diversen Angebote mit Frauennamen, die mich gerne treffen wollen, weil ich so sexy bin und wie ein griechischer Gott aussehe - und die in letzter Zeit immens zahlreichen Angebote, mir einen "F..ckbuddy" zuzulegen sind sicherlich auch nett gemeint. 

  • Haha 3

Share this post


Link to post

Irwisch lacht mich aus...
(und das, wo ich den mail-Müll das gesamte Jahr lang rausbringen muß - ich kann schließlich nicht wenigstens von Oktober bis Mai alles egalweg rauswerfen, denn da könnte ja eine Bitte um Einladung oder sowas in der Art dabei sein).

Share this post


Link to post

ich bekomme 14000 Mails in der Woche,  aber meine Spamfilter kriegen es auf 1-2 runter. 

Falsch als Spam einsortiert habe ich 1 pro Woche

Meine Spamfilter sind selbstlernend

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb stefanie:

Nach welchen Kriterien lernen sie denn?

Wenn eine Spam durchkommt, drück ich auf "Das ist Spam".... wie zB. das ich beim "Mast..." gefilmt wurde... hmmm habe gar keine Kamera... naja... 

Dann hat Thunderbird gelernt... Weiter habe ich einen Spamfilter, der sich immmer aktuelle Filter-Regeln herunterlädt...

Aber die Spamwelle ist durch, früher vor 5 Jahren waren es so 21000 die Woche..

PS: Habe meine Email-Adresse schon vor der Zeit gehabt , als eine Herr Lee diesen "http://www." Kram erfand.

Share this post


Link to post
1 hour ago, Panther said:

PS: Habe meine Email-Adresse schon vor der Zeit gehabt , als eine Herr Lee diesen "http://www." Kram erfand.

Ich hab E-Mails noch auf Diskette im Briefumschlag verschickt. 📫

Edited by dabba
  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb dabba:

Ich hab E-Mails noch auf Diskette im Briefumschlag verschickt. 📫

3" oder 3,5" oder 5,25" oder 8" ??

 

Mit grinsendem Maulwurfsgruße

Share this post


Link to post
vor 11 Minuten schrieb Ulmo:

3" oder 3,5" oder 5,25" oder 8" ??

 

Mit grinsendem Maulwurfsgruße

Wahrscheinlich DIN C6...

  • Haha 1

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Selinda
      Samstag – Minen des Irrsinns

      Spielleiter: Selinda

      Anzahl der Spieler: 2 - 5

      M4/M5 willkommen, ggf. werde ich bzgl. Glückspunkte ein wenig hausregeln

      Grade der Figuren: Grad 4 - 6 (M4) – eigentlich egal.. Ihr solltet eine halbwegs homogene Gruppe sein, die Gegner werden angepasst

      Voraussichtlicher Beginn: Samstag, 10:00 Uhr

      Voraussichtliche Dauer: ganztags

      Art des Abenteuers: Adaption des PAX 2013 DnD Abenteuers "Mines of Madness" - fröhliches Dungeonerkunden mit allem was das (SL-)Herz erfreut. 

      Voraussetzung/Vorbedingung: Nix, habt Spaß!
      Oh, und hängt nicht zu sehr an euren Charakteren... man weiß ja nie wann das Schicksal (oder die Falle) zuschlägt.
      Ach ja, jemand, der sich mit Fallen auskennt, wäre vielleicht nicht schlecht. Ist aber kein Muss, solche Charaktere sind meistens nicht so stabil. 
       
      Beschreibung:
      Der Zauberer Abracadamus hatte den Ewigen Stein in den dunkelsten Tiefen einer alten Mine versteckt, Monster gezwungen als Wächter zu dienen, und den ganzen Dungeon mit Fallen verschönert. Dann ist er gestorben, wie es alle artigen Zauberer zu tun pflegen.
      Viele Helden sind der Verlockung von Unsterblichkeit durch den Ewigen Stein zum Opfer gefallen. Bis zum heutigen Datum hat nur eine tapfere Gruppe den Minen des Irrsinns die Stirn geboten und sind zurückgekehrt um davon zu berichten. Ihr glaubt, ihr seid besser? Ihr glaubt, ihr habt das was es braucht um das Leben beim Schopf zu packen und könnt den Dungeon bezwingen? Wir bezweifeln das zwar, aber nur zu... beweist, dass wir Unrecht haben! 
       
      Spieler:

      1.   
      2.   
      3.   
      4. 
      5. **** vor Ort ****
      (6. für eine arme Seele, die sonst nix gefunden hat)
    • By jul
      Spielleiter: JUL
       
      Anzahl der Spieler: 3-6
      M3/M4/M5:  M4 (M5 Char ohne Konvertierung erlaubt)
      Grade der Figuren:  7+ M4 ( M5 entsprechend)
       
      Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag 15:00 Uhr oder wenn alle da sind
      Voraussichtliche Dauer: bis Freitag Begrüßung mit Schlafpause
      Art des Abenteuers:  Überland, soziale Interaktion im Rahmen der Con-Saga-Vigale
      Plausibiltätsfaktor: 2232
      Mein Abenteuer richtet sich vor allem an erfahrene Midgard Spieler.
      Beschreibung: Aufgrund der vorliegenden, zum Teil widersprüchlichen Berichte hat sich Prinzessin Barbelica dazu entschlossen, eine eigene Expedition nach Zarracudas zu entsenden, um die Lage vor Ort zu klären. Hierfür stellt sie ihr stolzes Schiff, die Rocío de la Manana unter dem Kommando von Capitano Hernando zur Verfügung. Die Expeditionsleitung übernimmt Don Mattul Conde de Caliban.
      Char welche noch nicht bei mir als SL gespielt wurden bitte mit Hintergrund an con-saga@lembke.de
      Achtung es werden keine mir unbekannten Char auf den Con angenommen! Spieler mit mir bekannten Char können auch auf dem Con noch dazustoßen. Es dürfen auch Char profilaktisch eingereicht werden.
      Mitspieler:
       
      1. @Helgris - Don Mattul Conde de Caliban
      2. @Irwisch - Cer
      3. @Lustmolch - Freya
      4. @Nerkaus - Gnom Wulfrik Schattenmantel
      5.
      6.
    • By Wolfsschwester
      Spielleiter: Bethina (Wolfsschwester
      Anzahl der Spieler: 6
      M4/ M5 
      Voraussichtlicher Beginn 10.00 Uhr
      Voraussichtliches Ende: 18-19 Uhr
      Art des Abenteuers: Detektiv, Mystery
      Wo: Waeland
      Voraussetzung: Grad ab 15 (M5)
       
      Beschreibung:
      "Jemand beunruhigt die Toten in diesem Fjord! Da sind auch welche von Mutter dabei und jetzt stimmt unsere Zählung nicht mehr. Das mag MUTTER gar nicht. Also findet heraus was da los ist, sonst kommt sie noch herrauf um nach dem Rechten zu sehen und das wollt ihr ganz bestimmt nicht... Ach ja, mein Name ist Varg, ruft mich wenn ihr etwas herausgefunden habt."
      Eben noch war das Ende des Steges leer gewesen, jetzt steht da eine junge Frau mit Augen wie die wilde See. Sie wirft euch noch eine Silbermünze zu und verschwindet wieder in den sich plötzlich aufbäumenden Wellen.
      In was seid ihr da nur wieder hinein geraten?
       
      Spieler 1:
      Spieler 2:
      Spieler 3:
      Spieler 4: 
      Spieler : Con
      Spieler : Con
       
       
    • By Bruder Buck
      Da Laechlains Abenteuer leider abgesagt werden musste, sind wir Spieler nun auf der Suche nach einem Spielleiter.
      Wir haben uns per PN verständigt, dass wir gerne zusammen spielen würden. Leider hat keiner von uns ein passendes Abenteuer für die Charaktere ab Grad 20, die wir ins Abenteuer schicken wollen. 
      Also suchen wir auf diesem Wege einen willigen Spielleiter / eine Spielleiterin, der / die schon immer ein (neues) Abenteuer leiten wollte und am Samstag noch nicht ausgebucht ist. 
      Solltest du so gar kein Abenteuer für höhere Grade haben, freuen wir uns natürlich auch über ein anderes Abenteuer und würden dann entsprechende Charaktere ins Rennen schicken. 
      Also: Nur zu!
      Grüße
      Bruder Buck 
    • By Räter
      Die smaragdene Tafel

       Spielleiter: Thomas Koch
       
       Anzahl der Spieler: 4-6; 1-2 Plätze werden für den Con freigehalten
       
      Grade der Figuren: M5: Grad 14-20
       
       Voraussichtlicher Beginn: Samstag nach dem Frühstück, spätestens ab 10:00
       Spieldauer: 12-15h
      - da oftmals schon die Müdigkeit vorherrscht, gäbe es die Möglichkeit, früher aufzuhören und das Abenteuer am Sonntag fertig zu spielen
       
       Art des Abenteuers: Reisen, Rätsel, Kämpfe, Dungeon
       
      Voraussetzung: Charakteren empfiehlt es sich die Landessprache zu beherrschen
      Von Vorteil sind ein geschulter Umgang beim Suchen und Endecken, Öffnen und Ermitteln.
      Ausreichend Kampferfahrung kann das Überleben sichern.
      Zugelassen sind alle Klassen und Rassen. Auf Grund der Nähe zu einem lokalen geweihten/heiligen Ort könnte es sein, dass  manche Artefakte nicht oder nur sporadisch eingesetzt werden können.
       
       Beschreibung:
      Die Abenteuer werden als bewaffnete Eskorte für eine handvoll Priesterinnen angeheuert, um einen lithurgischen Weihgegenstand in ein abgelegenes valianisches Kloster zu überführen.
      Doch schon rasch beginnt eine Reihe bedenklicher Ereignisse, die  nach Klärung verlangen. DIe  Abenteutrer werden mit den verborgenen Geheimnissen vergangener Macht konfrontiert und müssen sich beeilen die Wurzel allen Übels zu bergen.

      Im Sommer herrscht in der Stadt Candranor eine stickige Atmosphäre vor.
      Die Aussicht auf gute Bezahlung und die Möglichkeit aus der Stadt zu kommen, bringt Dich dazu, Dich um einen Auftrag der lokalen Priesterschaft zu bemühen.
      Bei einem kurzes Gespräch im Konvent, legst du überzeugend Dein Können vor und wirst für den nächsten Tag wieder herbestellt, wo Du dann den genauen Auftrag erfahren sollst.
      In aller Frühe versammeln sich vor dem Tempel der Alpanu Du und eine handvoll anderer Abenteurer, bevor ihr von einem Priesterin in den Tempel geführt werdet.


      Spieler;
      Spieler: Zrenik
       Spieler: Sueredamor
       
      Spieler: Orlando Gardiner
       Spieler: Lucius Meto
       
      Spieler: Blaues Feuer
      (Spieler: wird am Con freigestellt)
×
×
  • Create New...