Jump to content
Yon Attan

2017 Sonntag - Grund des Todes

Recommended Posts

So, ich freue mich, allen bisher angemeldeten Spielerinnern und Spielern bestätigen zu können, dass sie in der Runde dabei sind.

Ein Platz ist noch frei, den vergebe ich an diejenige/denjenigen die/der sich zuerst meldet. Dabei dürfen sich jetzt ausdrücklich auch Personen melden, die schonmal bei mir gespielt haben.

Mfg     Yon

Edited by Yon Attan

Share this post


Link to post

Ich schmeiss denn mal meinen Hut in den Ring. Ich hab noch nie bei Dir gespielt, aber schon mit Dir (ich erinnere mich dunkel und ungerne an die Con-Saga, wir waren die Gruppe, die dann gaaaanz lang auf wen anders warten mussten um nach 2 Stunden Däumchendrehen gesagt zu bekommen, dass eine adere Grupe unser Abentuer nun voll und ganz gelöst hatte. Es lag also nicht an Dir, dass ich mich ungerne erinnere :P )

Ich hab mit Con-Kampagne, Turnier und Gedöns bisher noch immer tief ins Klo gegriffen.

Du hast aber schon bei mir gespielt (auf den Planken der Arutha). Ich bin aber auch flexibel, wenn noch wer kommt, den Du noch gar nicht kennst, stell ich meinen Platz auch wieder zur Verfügung.

 

Ich hätte einen Glücksritter Gr. 2 (M4). Falls der nicht passt, einfach sagen, was noch gebraucht wird, dann bastel ich mir einen (würd mir gern auch mal nen Beschwörer Mittelwelten basteln)

Edited by Dyffed

Share this post


Link to post
vor 13 Minuten schrieb Dyffed:

Ich hätte einen Glücksritter Gr. 2 (M4). Falls der nicht passt, einfach sagen, was noch gebraucht wird, dann bastel ich mir einen (würd mir gern auch mal nen Beschwörer Mittelwelten basteln)

Passt für mich. Wichtiger wäre vielleicht noch, ob das auch für @Oksana passt, da sie ja auch einen Glücksritter spielt.

Mfg  Yon

Share this post


Link to post

Ich hab noch einen Grad 0 Läinajungen von 14 oder so, eigentlich Grad -2, die spielen wir von wo sie noch gar nichts konnten hoch.

 

Oder ich bastel mir nen Beschwörer bis dahin, krieg ich auch hin, wollt ich immer schon mal spielen.

Edited by Dyffed

Share this post


Link to post
Am 20.9.2017 um 01:03 schrieb Yon Attan:

 

Zum Abenteuer:

Es ist Spätherbst in Thame. Die letzten gelben und roten Blätter bedecken die Straßen und es weht bereits schneidende Winterskälte über die abgeernteten Stoppelfelder. Wenn der Herbstwind nachlässt, liegt der Geruch frisch gepflügter und regenbenetzter Erde in der Luft. Baumgerippe recken ihre kahlen Äste wie Vorboten nahen Unheils gen Himmel während Nebelkrähen in großen Schwärmen über das Land ziehen. Ein einzelner Mann eilt nach Thame. Seine Wangen eingefallen, das Gesicht fahl und verdreckt. Der Husten des Mannes dringt dumpf durch die Nebelschwaden, die wie Finger über dem Land hängen. Stechende Schmerzen begleiten jeden seiner Schritte. Mit einem Mal liegt zwischen den Nebelschwaden das Nordtor. Die Füße des Mannes stolpern über Wegsteine. Die Torwachen blicken auf den Fremden. Er taumelt. Schwärze ergreift seinen Blick. Die Lippen des Mannes hauchen ein letztes Wort...

Sofern ich keine weiteren Informationen erhalte wird es ein Abenteuer mit

  • eher düsterer Grundatmosphäre,
  • einer Mischung aus Dungeon, Freiland, Übernatürlichem und Kampf, etwas Sozial und wenig bis keinem Stadt-Anteil,
  • Tätigwerden der Abenteurer im Interesse der Götter/Natur und
  • teiloffenem Ende (Fortsetzung ist denkbar).

 

@Oksana, @Trinita, @Christin, @Einherjar, @Herothinas und @Dyffed

Passt das vom Teaser her so für euch?

Wie gesagt: Ich bin da noch recht flexibel und kann das Abenteuer auch noch anpassen, dafür wäre es aber gut, ihr würdet mir zeitnah noch eine Rückmeldung geben, falls ihr noch Anregungen habt.

Mfg  Yon

Edited by Yon Attan
  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 22 Minuten schrieb Dyffed:

Ich hab noch einen Grad 0 Läinajungen von 14 oder so, eigentlich Grad -2, die spielen wir von wo sie noch gar nichts konnten hoch.

 

Oder ich bastel mir nen Beschwörer bis dahin, krieg ich auch hin, wollt ich immer schon mal spielen.

Läina passt leider von der Region nicht.

Du kannst auch gerne einen Beschwörer spielen, ich vermute aber, dass ein Glücksritter etwas mehr auf seine Kosten kommt (beachte auch: Tätigwerden im Interesse der Götter/Natur).

Insgesamt bin ich auch für einen Beschwörer offen :turn:

Mfg  Yon

Share this post


Link to post
vor 13 Stunden schrieb Yon Attan:

@Oksana, @Trinita, @Christin, @Einherjar, @Herothinas und @Dyffed

Passt das vom Teaser her so für euch?

Wie gesagt: Ich bin da noch recht flexibel und kann das Abenteuer auch noch anpassen, dafür wäre es aber gut, ihr würdet mir zeitnah noch eine Rückmeldung geben, falls ihr noch Anregungen habt.

Mfg  Yon

Jau! Passt!:)

Share this post


Link to post
Am 29.10.2017 um 18:48 schrieb Yon Attan:

@Oksana, @Trinita, @Christin, @Einherjar, @Herothinas und @Dyffed

Passt das vom Teaser her so für euch?

Wie gesagt: Ich bin da noch recht flexibel und kann das Abenteuer auch noch anpassen, dafür wäre es aber gut, ihr würdet mir zeitnah noch eine Rückmeldung geben, falls ihr noch Anregungen habt.

Mfg  Yon

Na, schauen wir mal was ein Stadtcharakter da so reissen kann.

Share this post


Link to post

Hat viel Spaß gestern mit euch gemacht. Zeitlich hat es ja gerade so gepasst :turn:

Wenn ihr mögt könnt ihr mir gerne noch Feedback hier im Thread geben:

  1. Was (oder welche Szenen) haben euch besonders gut gefallen?
  2. Gibt es etwas was man noch verbessern oder ändern könnte?

Ich freue mich auf eure Rückmeldungen. Ansonsten wünsche ich euch eine gute Zeit bis irgendwann mal wieder auf einem Con.

Mfg     Yon

Share this post


Link to post

Hi Yon!

Ich hatte Spaß und konnte meinen Charakter auch ganz gut einbringen, speziell in der Höhle mit dem Spuk.:henni: Aber auch vom Rollenspiel ging es ziemlich gut.

Ansonsten habe ich jetzt keine besonders herausstechende Szene im Kopf.

Nur eine Frage: Weshalb sollten die Chraktere alle aus Alba oder angrenzenden Ländern sein? Ich finde es zwar schöner, wenn sie Kulturell passen und dadurch oft eine eigene Motivation haben auch mal eigenständig zu handeln, aber richtig erschlossen hat sich der Grund für mich am Sonntag nicht.

Viele Grüße:)

E.

Edited by Einherjar

Share this post


Link to post
vor 21 Stunden schrieb Einherjar:

Hi Yon!

Ich hatte Spaß und konnte meinen Charakter auch ganz gut einbringen, speziell in der Höhle mit dem Spuk.:henni: Aber auch vom Rollenspiel ging es ziemlich gut.

Ansonsten habe ich jetzt keine besonders herausstechende Szene im Kopf.

Nur eine Frage: Weshalb sollten die Chraktere alle aus Alba oder angrenzenden Ländern sein? Ich finde es zwar schöner, wenn sie Kulturell passen und dadurch oft eine eigene Motivation haben auch mal eigenständig zu handeln, aber richtig erschlossen hat sich der Grund für mich am Sonntag nicht.

Viele Grüße:)

E.

Hallo Einherjar,

lieben Dank für deine Rückmeldung. Freut mich, wenn es dir gefallen hat.

Die Einschränkung bei der Charakterwahl hat im Wesentlichen rollenspieltechnische Gründe. Insbesondere bei einem Sonntags-Abenteuer will ich nicht viel Zeit damit verbringen, kulturelle Unterschiede zwischen Charakteren vor Beginn des eigentlichen Abenteues auszuspielen. Hinzu kommt, dass zumindest meine NSCs auf Midgard gegenüber Personen aus fremden Kulturen völlig anders (und in der Regel eher zögernd bis ablehnend) reagieren. Schließlich kommt hinzu, dass gerade dieses Abenteuer auch einen starken Bezug zum albischen Glauben hatte, einem Charakter dem der albische Glaube völlig fremd ist, also eine wesentliche Motivation fehlt. Und zuletzt erlebe ich immer wieder, dass das Rollenspiel zwischen Charakteren ebenfalls viel "kulturell-"harmonischer ist, wenn diese alle im Wesentlichen aus demselben Kulturkreis bzw. zumindest aus dem dazugehörigen Dunstkreis stammen. Gemeinsame Sprache, ähnliche Wertvorstellungen, ähnliche Geschichten/Sagen, usw.

Dyffed war in diesem Zusammenhang dieses Mal die klare Ausnahme, weil er irgendwie die Vorgaben nicht gelesen hat -.- . Ich wollte da am Tisch kein Drama draus machen, habe aber für mich entschieden, dass ich das in Zukunft noch klarer und strikter handhaben werde. Gerade durch die großen kulturellen Unterschiede hatte ich den Eindruck, dass es teilweise kaum möglich war, angemessen auf Dyffeds Charakter zu reagieren (sowohl von Seiten meiner NSC, aber auch von Seiten der anderen Spielercharaktere). (Hätte zum Beispiel einer meiner albischen Charaktere auf niedrigen Graden einen Gnom erlebt, der (in Alba) seltsame Wesen beschwört, hätte er vermutlich angeregt, selbigen auf einem großen Feuer in der Mitte des Dorfes zu "behandeln".) Ihr könnt aber auch gerne schildern, wie ihr das erlebt habt. :turn:

Ich hoffe, ich konnte meine Beweggründe etwas erläutern, ansonsten gerne nochmal nachfragen.

Mfg      Yon

Edited by Yon Attan
  • Like 1

Share this post


Link to post

Hi Yon!

Deine Schilderungen decken sich mit auch mit meinen Erfahrungen. Ich lasse auch gerne Charaktere aus ähnlichen Kulturen zuammenspielen. Bei mir geht es dann meist um Waeland. Von daher bin ich da ganz bei Dir!!:)  Danke für Deine Aufklärung!!

 

Beste Grüße

E.

Edited by Einherjar

Share this post


Link to post

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By KhunapTe
      Spieltag                       Samstag (den ganzen Tag)
      Name                          Der dunkle Kristall (Neuauflage 2019)
      Spielleiter                    Khun apTe alias Sven
      Anzahl der Spieler       4-6 Spieler/innen (min. zwei Plätze werden auf dem CON vergeben)
      Grad /M3 M4 M5       Grade einheitlich nach Wahl der Gruppe - ich spiele nach M5
      Beginn                        Samstag morgen nach dem Frühstück
      Ende                           spät Abends evtl. Nachts (max. bis 01 Uhr)
      Art des Abenteuers    Mystisch - das etwas andere Rollenspiel
      Voraussetzung           keine
      Beschreibung
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Druiden sind seltsame Wesen... und ausgerechnet so einer spricht Dich an, ob Du ihm helfen kannst! Er hätte da mal eine Erledigung, die Du für ihm machen könntest!
      Auf einen Berg steigen, in eine Höhle eindringen und ihm einen Kristall bringen... eigentlich doch ganz einfach! Außerdem hat er witziger Weise genau die Summe genannt, die Du Dir als Belohnung vorgestellt hast... 200 GS für gerade mal zwei Wochen Arbeit und zusätzlich darfst du alles behalten was du findest! !!
      Den Treffpunkt, das Gasthaus Teine Blàth kennst du noch von deinem letzten Besuch hier in der Gegend. Es war ganz nett und hat seinen Namen wirklich zu Recht... Also machst du dich auf den Weg ins nördlich Clanngadarn... ca. zwei Tage östlich von Llanbadarn (gesprochen: Schanbadarn) - GOTT 1 sein Dank ist es ja Spätsommer und die Wyddfa-Berge tragen noch keinen Neuschnee...
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      1 welchem Gott du auch immer huldigst
      Auf Wunsch von einigen Spielern habe ich einen alten Klassiker überarbeitet und da das Abenteuer noch aus M2 Zeiten und auf M5 konvertiert und dabei komplett überarbeitet... 
      Es ist zwingend erforderlich, dass die Spieler eine gewisse Disziplin während es Abenteuers wahren, um den Reiz des Rollenspieles und des Abenteuers maximal auskosten zu können.
      Bis dato habe ich das Abenteuer schon mehrfach geleitet und kein/e Spieler/in haben nicht 100% Spaß gehabt. Eine hoffentlich für Dich neue Spielidee, die Dir genauso viel Spaß machen wird wie mir.
      Spieler die das Abenteuer schon einmal bei mir gespielt haben, können gerne noch einmal mitspielen, da dies min. 15 -20 Jahre her ist und ich die Story geändert habe, nicht aber das Spielprinzip...
      Spieler:
      (1)                   @Kessegorn Sergè Lucarell (Grad 8), Tuchhändler und Schneider aus Diatrava
      (2)                   @Bro twyneddische Mondjägerin Grad 6 (M4) oder Rechtfinderin Fiona (20)
      (3)                   @jul Alvíss Jœlmari Oberoñ - Klingenmagier (Grad 12)
      (4)                   @El Cid Finnigan ay Lochdolan (Kr/Sö) aus Ywerddon
      (5)                   wird auf dem CON vergeben
      (6)                   wird auf dem CON vergeben
    • By LarsB
      Spieltag: Samstag ganztägig
      Name: Diener vieler Herren
      Spielleiter: Lars Böttcher
      Anzahl der Spieler: 6-7. Fünf Plätze sind fest reserviert, ein bis zwei Plätze werden vor Ort vergeben (siehe Liste).
      M4/M5: M4 ab Grad 9, M5 ab Grad 24.
      Voraussichtlicher Beginn: Samstagmorgen ab 9:00 Uhr.
      Voraussichtliches Ende: Sonntagmorgen um 1:00 Uhr.
      Art des Abenteuers: Stadtabenteuer, Dungeon, High Fantasy, Intrigen, Kampf.
      Voraussetzung: Die Charaktere sollten die Sprache Neu-Vallinga mit mindestens +12 beherrschen und dem Fantastischen aufgeschlossen sein!
      Beschreibung:
      Es ist Winter (Wolfmond, 2te Trideade 2429 nL) in Lanitia, der morbiden wie märchenhaften Hauptstadt des gleichnamigen Duganates, gelegen im Lagunen-Archipel der Isada. Die Zeit des Karnevals (Caralo) hat begonnen und alles scheint sich hinter einer Maske zu verbergen. Kälte und Nebel zeihen durch die Kanäle und Gassen, Schatten und Schemen sind wahrzunehmen, die einem beim Näherkommen geheimnisvoll begegnen. In diese Atmosphäre tauchen die Spieler ein in eine Welt, deren bestehende Grenzen verschwimmen und Neue zum Vorschein kommen.
      Wer tritt die Nachfolge des verstorbenen Erzmagiers Don Tersfal Grizni an, um neuer Priorus Locales der Stadt Lanitia zu werden? Verbirgt sich in der Ruine der Ca´Grizni ein dunkles Geheimnis? Kann der derzeitige Dugan-Fürst Don Fracedro Cornar seine Praxis des Fischens nach Karamell (Pescar para al caramel) fortführen? Was haben die Bewohner Aitinals und Ilantias mit allem zu tun? Die Charaktere werden sich als Diener vieler Herren selbst ein Bild von alle dem machen – und müssen.
      Die Lagunenstadt Lanitia sowie das gleichnamige Duganat sind Handlungsplätze der ConSaga an anderen lidralischen Orten und führt diese dort fort. Charaktere, welche in der ConSaga ihren Ursprung oder gar dort ihre Heimat gefunden haben, können hier ein neues, aufregendes Terrain entdecken und ihre eigene Saga fortführen. Charaktere, die mit der ConSaga bisher keine Berührung hatten, können hier mühelos einsteigen.
    • Guest Unicum
      By Guest Unicum
      Spielleiter: Unicum
       
      Anzahl der Spieler: 3-5
      Grade der Figuren: 1-4 M4/5 gerne auch neu erstellte Spielfiguren.
       
      Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag 17:00
      Voraussichtliche Dauer: gute Frage,... spätestens um 1 möchte ich Schluss machen.
       
      Art des Abenteuers: Horror(*naja siehe unten*), Kampf, Detektiv, eventuell durchaus Soziale Interaktion. Kommt darauf an was die Gruppe daraus macht.
       
      Voraussetzung/Vorbedingung: Leute aus Alba und anliegenden Ländern welche in Alba unterwegs sind. Ein Priester/in des Deis Albai ist sicher von Vorteil
       
      Beschreibung:
       
      Auf der Reise von A nach B findet sich eine Reisegruppe an einer Kreuzung ein. Einer der Wege ist zugewachsen, das Hinweisschild was in dieser Richtung ist kann man kaum noch lesen (so man denn lesen kann).
      Treibt die Neugier die Helden direkt auf diesen Weg?
      Gehen sie erst in das nahegelegene Dorf?
      Oder suchen sie erst jemanden der die Söldner-Naturen für eventuelle Umwege bezahlt?
       
      Fragen über Fragen,...
       
      doch klar ist nur eines:
      Ein gutes Bier macht jedes Essen besser,...
       
      -----
       
      Ich hab auch ein paar Level 1 M5er Chars dabei für kurzentschlossene,...
       
      -----
       
      (*) Azubimagie meinte er hätte sich etwas gegruselt als ich es mit ihm spielte.
       
      Gerne noch Voranmeldungen hier rein, fragen bitte in den Strang.
       
      Das ist auch ein Testspiel für dieses Abenteuer das ich nun zum zweiten Mal leite, ich würde gerne nach M5 Regeln spielen (wo ich ggf nicht so firm bin)
       
      Ich bin Antialkoholiker,... (was nicht wichtig ist)
    • By Bright eyed Raven
      Hallo ihr Lieben,
      ich werde auf der SüdCon ein Abenteuer leiten. Vorausgesetzt natürlich, es finden sich interessiere MitspielerInnen 😊
       
      Spieltag: Donnerstag
      Voraussichtlicher Beginn: Da ich an diesem Tag über 500km Entfernung anreise, kann ich noch nicht genau sagen, wann es losgeht. Am Nachmittag, nachdem wir die Zimmer bezogen und einen schönen Platz zum Spielen gefunden haben. Wir können uns gern kurzfristig via Aushang, whatsapp o.ä. abstimmen. Wenn alle SpielerInnen da sind, starten wir.
      Voraussichtliches Ende: irgendwann in der Nacht auf Freitag J
       
       
      System: Midgard M5
      Anzahl der Spieler: 2-5
      Spielleiter: Janine
       
       
      Ort des Geschehens: Uschana und Umgebung
       
       
      Voraussetzungen:
      - Charaktere der Grade sieben bis zehn nach M5 (andere Grade bitte vorher absprechen)
      - bitte keine TeilnehmerInnen unter 16 Jahren (ich leite ein Abenteuer für Erwachsene), ggf. absprechen
      - keine bösen, grundsätzlich feindseligen oder aggressiven Charaktere
      - keine Charaktere die gegen die Gruppe arbeiten und nur auf ihren eigenen Vorteil bedacht sind
       
       
      Wissenswertes:
      - es werden einige wenige Hausregeln gelten. So kommen beispielsweise keine Glückspunkte zum Einsatz
       
       
      Art des Abenteuers:
      - Erkundung/Ermittlung/Nachforschung
      - Diplomatie
      - Pläne schmieden
      - Kampf
       
       
      Beschreibung:
      In der faszinierenden Stadt Uschana hast Du Dich gemeinsam dem Barbaren Krenn und einigen weiteren Freunden getroffen, um dem alljährlichen Brautspektakel der Stämme beizuwohnen. Krenn hat erfahren, dass ein Mädchen, in das er sich schon vor Jahren unsterblich verliebt hat, bei der Brautschau verhökert werden soll. Die Bräute werden nicht etwa dem Meistbietenden gegeben sondern jenen, die sich im Kriegerhandwerk beweisen und in der Lage sind, auch die brutalsten Gegner zu bezwingen. Die schönsten Frauen, die im Umkreis von zehn Tagesritten gefunden werden können, werden auf die Brautschau getrieben. Dort treffen sie ihre zukünftigen Ehemänner mit dem Ziel, ihnen baldmöglichst schöne und starke Kinder zu gebären.
      Die Brautschau ist nur ein kleiner Teil eines ausschweifendes Festes, bei dem der Alkohol in Strömen fließt, ausgelassen getanzt wird und sich jedermann den Bauch vollschlägt. Für Dich lässt sich der Tag recht angenehm an und Du bist voller Vorfreude auf eine gute Zeit im sommerlichen Uschana.
      Die Feier findet jedoch ein jähes Ende und ehe Du Dich versiehst, befinden sich Deine Gefährten und Du in ärgster Bedrängnis.
      Krenns Angebetete allerdings wurde noch übler mitgespielt. Ihr Leben steht auf dem Spiel und damit auch die Zukunft des Stammes von Krieger Hor Guldân. Natürlich will Krenn nichts unversucht lassen, seine Angebetete zu retten  und so befindet ihr euch schon bald auf einer Mission, die gleichfalls euch und ihr das Leben retten soll. Die Zeit sitzt euch im Nacken und ihr könnt euch nicht sicher sein, wer Freund oder Feind ist. Einzig eines ist klar: Der Schlüssel zur Lösung eurer Probleme  liegt an einem Ort, an den sich freiwillig niemand wagt ...


      Anmerkung:
      Bitte schreib' mir, mit welchem Charakter Du gern teilnehmen möchtest (Name, Rasse, Charakterklasse, Herkunft, Grad). Von den SpielerInnen, die tatsächlich an dem Abenteuer teilnehmer werden, würde ich mich über einen kurzen Hintergrundabriss zu ihrem Charakter und einen Screenshot oder ein Pdf des Charakterbogens freuen, damit ich ggf. bestimmte Details, Fertigkeiten o.ä. mit in die Abenteuerplanung aufnehmen kann.

      Ich bin gespannt auf die Truppe, die wir zusammenbekommen werden

      Liebe Grüße
      Janine


      SpielerInnen:
      1. Baldor mit Krenn dem Barbaren
      2. Die Hexe mit der KiDoKa MuLan Jao
      3. Solwac mit Tiermeister Ghazan
      4. reserviert für einen Spieler, der sich auf der Con eintragen möchte
      5. reserviert für einen Spieler, der sich auf der Con eintragen möchte
    • By Yon Attan
      Spielleiter: Yon Attan
      Anzahl der Spieler: 4-6
      1. KhunapTe
      2. Beor Bacchus
      3. Renegatus
      4. posbi
      5. Kessegorn - Fredoc, Grad 3, Sw
      6.

      System: Ich leite M5
      Beginn des Abenteuers: 10:00
      geplantes Ende: 15:00
      Art des Abenteuers/Genre: Stadt, Mystik, Kampf
      Beschreibung:
      Es ist Winteranfang und die Dächer Thames heben sich mit ihrer ersten weißen Schneedecke deutlich von den dunkelgrauen Wolken ab, die der eiskalte Wind aus dem hohen Norden übers Land treibt. Nur wenige Reisende sind noch im braunen Schlamm der aufgeweichten Straßen unterwegs und ein jeder wünscht sich einen lodernden Kamin um die Glieder zu wärmen und die Kleider zu trocknen. Einzelne, gedämpfte Lichtstrahlen fallen aus den Häusern auf die Straßen im abendlichen Nebel während ihr euch in Romildas Herberge einen herzhaften Eintopf schmecken lasst. Als Romilda euch anschließend bittet einige Störenfriede aus dem Schankraum zu befördern ahnt noch niemand, welcher Schatten gerade beginnt sich über die Stadt zu legen...
      Spieler:
      Ich leite ein Abenteuer für erwachsene Spieler. Wenn Kinder oder Jugendliche sich anmelden wollen, bitte ich darum, mir dies unter Angabe des jeweiligen Alters (gegebenenfalls per PN) mitzuteilen. Ich werde dann Rücksprache halten.
      Voraussetzungen für die Charaktere:
      Grad: 1-4 (M3, M4 oder M5)
      Herkunft des Charakters: Alba, Erainn, Ywerddon, Clanngardan, Fuardain oder Chryseia
      Rasse: Mensch, Zwerg, Halbling oder Gnom
      Fertigkeiten und Zauber: DFR, Kodex, Arkanum, Mysterium, Dunkle Mächte, Meister der Sphären, Kompendium, Zwergen-, Erainn- oder Alba-Quellenband
      Der Charakter muss  Albisch mit mindestens +12 sprechen.
      Ich möchte zu Spielbeginn direkt losspielen. Spieler die zu Spielbeginn keinen fertig erstellten, passenden Charakter haben, werden daher nicht  mitspielen.
      Organisatorisches:
      Ich möchte mit möglichst vielen mir unbekannten Spielern spielen. Ich nehme daher hier im Thread ausschließlich Voranmeldungen von Spielern entgegen, mit denen ich bisher noch nie (weder als Spieler noch als SL) gespielt habe. Sollten nach den Voranmeldungen Plätze übrig sein, werde ich diese regulär auf dem Con aushängen. Dort kann sich dann jeder eintragen.
      Abenteuer:
      Ich werde ein selbsterstelltes Abenteuer leiten. Das Abenteuer wird in/bei Thame in Alba spielen.

      Spoiler: Nur relevant für Anmeldungen vor dem 01.11.2018
      Mfg        Yon
×
×
  • Create New...