Jump to content
Sign in to follow this  
Ma Kai

Was hättet Ihr getan? Ein heisses Bordell

Recommended Posts

Spoiler

Die Vorgeschichte. Ein Elf hatte nach einer Liebesnacht mit der Dame ein kleines gesundheitliches Problem und zudem eine schwarze Aura. Es stand etwas von einer Verbindung, die etwas abzieht und einen vielleicht auch hörig macht.

Azu (aber das gehört eigentlich gespoilert) bi

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb AzubiMagie:

[...]

Azu (der Willenlose) bi

(Hervorhebung von mir)

Dann passt es wenigstens, wenn sie auch noch einen Kameraden mitgenommen hat. ;)

Share this post


Link to post

Ok.
Falls meine Schattengängerin jemals Grad 19 erreicht, sollte sie dann über genügend Zauber verfügen,
ein magisches Störfeuer durch das Fenster hindurch zu wirken, dass allen Beteiligten die Freude gründlich verdirbt.
Tut mir leid für meinen oder meine Kumpel, aber der Zweck heiligt die Mittel.

Share this post


Link to post
vor 5 Minuten schrieb Kurna:
vor 1 Stunde schrieb AzubiMagie:

[...]

Azu (der Willenlose) bi

(Hervorhebung von mir)

Dann passt es wenigstens, wenn sie auch noch einen Kameraden mitgenommen hat. ;)

:rotfl:

Share this post


Link to post
Guest Unicum
vor 9 Stunden schrieb Drachenmann:

Ganz blöde Frage:
Weswegen ist meine Figur sich denn dessen so sicher?
Nur so für die taktische Übung... ;)

Nun natürlich kann man die Fragestellung schon in frage stellen.

Es stellt sich die Frage: Wessen dessen?

Das "üble"? - Tags zuvor ist schon einmal etwas ähnliches mit drastischen Folgen passiert.

Bezüglich magisch-dämonisch-sonstwie - das ist zu diesem Zeitpunkt eine reine Arbeitshypothese, resultierend aus der Sache das "Tags zuvor" jemand nach etwas ähnlichem eine finstere Aura hat (und andere unwegbarkeiten wie permanenten Ko-Verlust in dem zusammenhang ist auch das Wort "dahinsiechen" gefallen).

"kleines gesundheitliches Problem",.... und das von dem Spieler der immer wieder nachfrägt ob er erste Hilfe andwenden soll.

Edited by Unicum

Share this post


Link to post

Feuer geht immer, ganz meine Meinung. :D

Wäre die Taktikfrage eingangs so beschrieben worden, wie es nun herauskommt, hätte ich die Gefährlichkeit als "gefährlicher - bis Stufe ROT" eingestuft. Wobei meinen Charakteren "dämonisch und Magie" jetzt meist nicht so viel Angst einjagt.

Ich habe hier schon irgendwo geschrieben, was ich täte, neue Ideen habe ich jetzt auch nicht. Priester sind für sowas immer gut, wenn keiner zu Hand ist...ist das doof. Permanenter KO-Verlust klingt auch blöd, aber das ist eher Meta-Wissen, das können die SC selbst nicht wirklich wissen. Auch, ob da Resis geglückt sind oder nicht (es sei denn ein ZAU hat die Resi geschafft - der spürt dann, dass er hätte verzaubert werden sollen).

Na ja, viel Spaß noch mit dieser Lage...da müsst ihr jetzt wohl durch.

Share this post


Link to post
Guest Unicum
vor 35 Minuten schrieb Anjanka:

 Permanenter KO-Verlust klingt auch blöd, aber das ist eher Meta-Wissen, das können die SC selbst nicht wirklich wissen.

Die SC haben folgendes:

"Er siecht, ohne erkennbare erkrankung (erkennen von Krankheit, etc) dahin. Klagt über verlust an konzentrationsfähigkeit und fühlt sich Geschwächt, nur oberflächliche Verletzungen (Kratzer) welche keine Erklärung zu dem Zustand bringen."

MaKai hat die -2 LP auch unterschlagen. Ich denke einen Verlust von 10% der Lebenspunkte kann man durchaus spüren, da geht es einem schon nicht gar so gut.

Und dahinsiechen ist nicht gerade eine gute Sache - daher wo der Begriff der Sieche kommt war es eigentlich ein Todesurteil. mich als ersten betroffenen hat es jedenfalls direkt, trotz anhänger druidischem glaubens, zu einem Tempel getrieben, habe eine Einladung ausgeschlagen und dahingehend ziemlichen Bamel um die Figur.

Ebenso wurde mittels wahrsehen eine "nachhall" von finsterer Aura (was immer das auch regektechnisch sein mag) entdeckt. Der Weihestein eines Tempels schlug ebenfalls an.

 

 

 

Edited by Unicum

Share this post


Link to post
Guest Unicum

Im übrigen:

Ich hätte an MaKai' s stelle etwas ähnliches gemacht wie das was er gemacht hat. (das mag er vieleicht selbst noch darstellen) Vieleicht etwas früher eingegriffen und einen Boten (wenn dies Möglich ist) an jemanden (die Kavallerie) geschickt dem ich vertraue, aber ich habe nur Mitschriebe gelesen.

Share this post


Link to post
vor 20 Minuten schrieb Unicum:

Die SC haben folgendes:

"Er siecht, ohne erkennbare erkrankung (erkennen von Krankheit, etc) dahin. Klagt über verlust an konzentrationsfähigkeit und fühlt sich Geschwächt, nur oberflächliche Verletzungen (Kratzer) welche keine Erklärung zu dem Zustand bringen."

MaKai hat die -2 LP auch unterschlagen. Ich denke einen Verlust von 10% der Lebenspunkte kann man durchaus spüren, da geht es einem schon nicht gar so gut.

Und dahinsiechen ist nicht gerade eine gute Sache - daher wo der Begriff der Sieche kommt war es eigentlich ein Todesurteil. mich als ersten betroffenen hat es jedenfalls direkt, trotz anhänger druidischem glaubens, zu einem Tempel getrieben, habe eine Einladung ausgeschlagen und dahingehend ziemlichen Bamel um die Figur.

Ebenso wurde mittels wahrsehen eine "nachhall" von finsterer Aura (was immer das auch regektechnisch sein mag) entdeckt. Der Weihestein eines Tempels schlug ebenfalls an.

(Hervorhebung durch mich)

Danke für die Klarstellung. Ja, das ist schon alles sehr übel, da gebe ich dir recht.
Was meinst du mit dem markierten Satz? Du bist zum Tempel, wolltest dich heilen lassen, und die haben dich abgewiesen? Weil du eine Einladung (?) ausgeschlagen hast? Eine Einladung von wem und wozu?
Habt ihr keinen SC dabei, der "Austreibung des Bösen" beherrscht? Das würde ich zumindest mit meinem Ordenskrieger als "Heilungsweg" versuchen.
Ansonsten eventuell noch "Bannen von Finsterwerk".
Fällt natürlich alles flach, wenn man keinen entsprechenden Char dabei hat...

Puh...ich verstehe, warum ihr verhindern wollt, dass die Dame diesen Zustand überhaupt nochmal auslöst. Für mich klingt das alles übrigens nach den Folgen von "Böser Blick".
Der eingangs beschriebene Charakter kann aber nicht viel tun, wenn er unauffällig bleiben will. Vielleicht noch den Wirt bestechen und so ganz in der Nähe (Nachbarzimmer) auf die Lauer legen. Aber das wurde ja alles schon vorgeschlagen. Eine andere Idee habe ich auch nicht.

Share this post


Link to post
Guest Unicum
vor 12 Minuten schrieb Anjanka:

(Hervorhebung durch mich)

Danke für die Klarstellung. Ja, das ist schon alles sehr übel, da gebe ich dir recht.
Was meinst du mit dem markierten Satz? Du bist zum Tempel, wolltest dich heilen lassen, und die haben dich abgewiesen? Weil du eine Einladung (?) ausgeschlagen hast? Eine Einladung von wem und wozu?
Habt ihr keinen SC dabei, der "Austreibung des Bösen" beherrscht? Das würde ich zumindest mit meinem Ordenskrieger als "Heilungsweg" versuchen.
Ansonsten eventuell noch "Bannen von Finsterwerk".
Fällt natürlich alles flach, wenn man keinen entsprechenden Char dabei hat...

Puh...ich verstehe, warum ihr verhindern wollt, dass die Dame diesen Zustand überhaupt nochmal auslöst. Für mich klingt das alles übrigens nach den Folgen von "Böser Blick".
Der eingangs beschriebene Charakter kann aber nicht viel tun, wenn er unauffällig bleiben will. Vielleicht noch den Wirt bestechen und so ganz in der Nähe (Nachbarzimmer) auf die Lauer legen. Aber das wurde ja alles schon vorgeschlagen. Eine andere Idee habe ich auch nicht.

Ich hab die einladung ausgeschlagen den Vampirsukkubuss nochmal zu treffen. Und ich hatte neben der Einladung zu dem Empfang wo der Sukkubus ist, noch eine Einladung vom Sukkubus persöhnlich. Am fraglichen Abend hat sich meine Spielfigur verabschiedet und ist seitdem nicht mehr aufgetaucht.

Nein es ist kein Wunderwirker in der Gruppe.

Böser Blick ist es zwar sicherlich nicht, aber der Gedanke liegt trozdem nahe. Für meine Spielfigur habe ich mittlerweile eine Übergangsmöglichkeit entdeckt welche helfen könnte, aber die steht für die anderen wohl nicht zur disposition - aus mehrern Gründen, der hier wichtigste wird sein das die Figur die Gruppe eh beim nächsten Treffen verlassen wird da sie unüberwindbare moralische Differenzen mit einer anderen Spielfigur hat. Und wenn der SL mitliest und sich wundert - ich hab diese Option auch mit ihm nicht besprochen, da ... die Figur eh verschwinden wird.

 

Und ja - ich denke es sind alle Optionen auf dem Tisch die Ma Kais Figur hatte.

 

Und noch einen Spruch aus der Taktikschule: "Zaudern ist die schlechteste aller Entscheidungen."

 

 

 

Edited by Unicum

Share this post


Link to post

Hm, ist die ominöse Krankheit bisher nur beim Elfen aufgetreten?

Spoiler

 

Wenn Böserblick zu 100% ausgeschlossen werden kann würde ich grob ins blaue raten: vielleicht leidet dieser am Dunklen Fluch „Crom-Cruach“ ausgelöst durch was auch immer …

Und er verwandelt sich nun langsam zu einem Schwarzalben.

 

 

Edited by Sosuke
  • Like 1

Share this post


Link to post

Hi Unicum,
das wird ja immer übler... Also ich verstehe dich so, dass deine Figur zwar zum Tempel gehen wollte, aber es nicht mehr dorthin geschafft hat, weil eine Einladung des "Bösen im Hintergrund" ausgeschlagen wurde, und dieses Böse die Figur vorher abgepasst hat... (Oder aber, der SL wollte es spannend machen und hat beim Tempel den Cut gesetzt. Oder, das erkenne ich erst jetzt, der Tempel konnte gar nichts tun. :rueckzug:)

Das mit den Differenzen kenne ich nur zu gut. Schade, dass sie soweit gehen, dass deine Figur nun die Gruppe verlassen muss/will.

Bei diesem Hintergrund hier könnte das weitere Figurenspiel in einer neuen Gruppe oder auf Cons aber durchaus interessant werden... :devil:

Share this post


Link to post
Guest Unicum
vor 1 Stunde schrieb Sosuke:

Hm, ist die ominöse Krankheit bisher nur beim Elfen aufgetreten?

  Unsichtbaren Inhalt anzeigen

 

Wenn Böserblick zu 100% ausgeschlossen werden kann würde ich grob ins blaue raten: vielleicht leidet dieser am Dunklen Fluch „Crom-Cruach“ ausgelöst durch was auch immer …

Und er verwandelt sich nun langsam zu einem Schwarzalben.

 

 

Nein das hat damit nichts zu tun. Ich denke das wäre mit einem nicht-Elfen genauso passiert. Andererseitz hätte ein Nicht-Elf weniger (ich würde jezt gerne keinen schreiben aber das wäre falsch) Grund aus der Gruppe zu gehen.

Das Crom-Cruach hat dabei nicht wirklich etwas zu tun ausser das es den Grund zum Ausstieg aus der Gruppe wegen Handlungen die

vor 2 Stunden schrieb Unicum:

.... unüberwindbare moralische Differenzen ....

Aufwerfen welche imho jeden normalen Elfen auch in diese richtung drängen würden. (Und in diesem Sinne wundere ich mich im übrigen warum als Elf in M5 zwar keine schwarze Magie, stehlen und meucheln nicht erlaubt sind - aber foltern schon. (was vieleicht auch daran liegen könnte das Foltern nicht bei Verhören explizit erwähnt wird - wobei Schlafentzug und die Androhung von Gewalt schon Folter ist) - das hab ich für mich dem Regelwerk konträr in die NoGo's mit aufgenommen.

----

Aber das ist ein Thema für einen anderen Strang.

----

In diesem Sinne bin ich mir sicher das die anderen zwei die es dieses mal erwischt hat auch ihren "Anteil" an dieser Krankheit bekommen haben. Was ich bisher erfahren habe hat es sie sogar schlimmer erwischt. Und bisher haben sie auch noch nicht gefragt wo das erste Opfer gelandet ist und ob die Symptome besser oder schlimmer werden (ich weis es auch noch nicht).

An dieser Stelle sei mir, als Mitspieler der an dem Abend nicht dar war, erlaubt einzuwerfen: "Seid ihr irre? Ihr wusstet doch das die gefährlich ist? Und eigentlich hatte ich ja angeboten das ich mich nochmal als Lockvogel anbiete?(*)" Aber ich denke da fehlen mir jezt einfach die Informationen dazu WIE sie in deren Fänge gelaufen sind.

(*) Darauf ist damals niemand eingegangen, warum der betroffene Elf dann Hilfe im Tempel gesucht hat, was auch passend war da ich ja an dem Tag nicht wirklich in der Lage gewesen war zu spielen.

----

Ich denke nun sollte es soweit klar sein das wirklich eine gewisse Gefahr im Verzug ist. Eine wirkliche Lösung für das problem sehe ich derzeit auch nicht.

Einen Königsweg der Lösung für Ma Kai sehe ich an der Stelle auch nicht.

Share this post


Link to post
Guest Unicum
vor 56 Minuten schrieb Anjanka:

Hi Unicum,
das wird ja immer übler... Also ich verstehe dich so, dass deine Figur zwar zum Tempel gehen wollte, aber es nicht mehr dorthin geschafft hat, weil eine Einladung des "Bösen im Hintergrund" ausgeschlagen wurde, und dieses Böse die Figur vorher abgepasst hat... (Oder aber, der SL wollte es spannend machen und hat beim Tempel den Cut gesetzt. Oder, das erkenne ich erst jetzt, der Tempel konnte gar nichts tun. :rueckzug:)

Das mit den Differenzen kenne ich nur zu gut. Schade, dass sie soweit gehen, dass deine Figur nun die Gruppe verlassen muss/will.

Bei diesem Hintergrund hier könnte das weitere Figurenspiel in einer neuen Gruppe oder auf Cons aber durchaus interessant werden... :devil:

Ich denke das sprengt den Strang langsam etwas.

Die Gruppe hatte eine Einladung bei Person A (Hochadel) 4 Leute waren verhindert - der Grund hat nur marginal etwas damit zu tun. 2 folgten der Einladung und entschuldigten die anderen 4 - daraufhin hat meine Figur (elf) die Person B (SukkubusVampierschwarzeHexehöhereDämonin) kennengelernt. Am Tag darauf hatte er Probleme wie oben angeschrieben. Der Arzt fragte ihn aber nur immer wieder ob er den mit Person C (Einem potentiellen Auftraggeber) gesprochen hätte und wie die vergütung bei dem Auftrag wäre (jaja solche Kameraden sind das). Person C (oder ein kontakt von dieser) stellte die Finstere Rest-Aura fest. Auch wurde er an diesem Tag von einer Person D zum Duell gefordert, eben weil er Person B zu nahe getreten ist. Da er sich am nächsten Morgen eh mit einem Folterer duellieren wird wird das Duell auch gleich danach eingereiht.

Jedenfalls gab es für den Abend darauf von Person A wieder eine Einladung an Alle und von Person B eine Einladung für den Elfen, mit einem magischen Edelstein als zusatz zum Brief. Am fraglichen Abend hat sich der Elf dann von den anderen verabschiedet mit der bitte sein nichterscheinen bei Person A zu entschuldigen (ob das passiert ist weis ich im übrigen auch nicht). Und ja er hat es zu dem Tempel geschaft, auch wenn keiner der anderen Spielfiguren weis welcher,...

So ich denke das ist so alles was man darüber noch wissen kann.

In dieser Nacht - passiert das von Ma Kai erfragte,... wie genau weis ich nicht.

 

Edited by Unicum

Share this post


Link to post

Ich möchte ja, wenn ich eine solche Aufgabe ins Forum stelle, möglichst das laufende Spiel nicht stören. Deshalb lasse ich aus bzw. fasse zusammen. Der Gruppe ist z.B. selbst noch nicht klar, was uns da eigentlich begegnet ist, so dass ich das ganz heraus gelassen habe. Das ist, wie hier so langsam durchklingt - und wie ich eigentlich nicht hier ausgebreitet sehen wollte, was jetzt Irritationen in der Gruppe hervorruft, die natürlich keineswegs meine Absicht waren - ein ganz anderes Thema.

Die Gruppe weiß auch noch nicht, was die Gegenspielerin tatsächlich ist, welche Magie sie nutzt, was genau sie tut. Die Spieler haben inzwischen eine wahrscheinlich (!) recht zutreffende Vorstellung, die Figuren sind noch keineswegs so weit. Insofern ist auch diese Diskussion hier für das Spiel eher kontraproduktiv.

Ich bitte darum, das zu respektieren.

Edited by Ma Kai

Share this post


Link to post

In diesem Sinne hier also meine Gedanken:

- ich scheute eine direkte Konfrontation, da ich mir meiner Kameraden nicht sicher war. Meine Figur kann kämpfen, ist aber kein Kampfmonster. Ich würde wahrscheinlich allein gegen die Gegnerin schon an Grenzen kommen, wenn sie die beiden anderen kontrollieren sollte, müsste ich rennen.

- ich wollte meine Kameraden nicht ihrem Schicksal überlassen, ich wusste nicht, wohin sie gebracht werden und was mit ihnen gemacht wird. Es gab einen Präzedenzfall, der kam immerhin auf eigenen Füssen zurück, hat aber (das war in der voran gegangenen Nacht) merklich gelitten.

- sie hatte sich diesen Ort heraus gesucht, ich musste also damit rechnen, dass sie ihn unter Kontrolle haben würde, allfällige Wächter, Angestellte und möglicherweise auch Laufkundschaft würden bei gegebenem Anlass und wahrscheinlich auch einfach auf Verdacht auf ihrer Seite stehen. Ich bin aber nicht der Typ, um mich von unten nach oben durch ein komplettes Bordell zu schnetzeln.

Die Dame hatte die beiden in diese Herberge eingeladen, das wusste meine Figur nicht, es war aber trotzdem möglich, dass es von da noch weiter gehen würde, raus zur Hintertür und dann wer weiß wo hin und wer weiß was. Vor der Tür warten war deshalb für mich keine Option.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Was habe ich gemacht? Ich sah im Erdgeschoss Menschen, an denen meine Opfer einfach vorbei gingen, die aber vermutlich mich nicht einfach hinterher gehen lassen würden. Sie gingen nach oben. Die Gasse war gerade leer und die Fassade hinreichend verwinkelt, dass ich nicht vollkommen offensichtlich da draußen hängen würde.

Ich kletterte zum 1. OG zu einem Fenster, hinter dem kein Licht und kein Geräusch war. Leider hatte es einen Laden, der geschlossen war. Zauberschlüssel - "1" - 07 keine Auswirkungen. Erneuter Zauberschlüssel öffnete ihn nicht, da Metall. Da das ein Gestenzauber ist, wollte der SL einen weiteren EW:Klettern, eigentlich kein Problem (ich habe +14), aber ich legte eine "1". Glückspunkte sind für Weicheier. Schicksalsgunst wollte ich hierfür nicht einsetzen (ich beobachte bei mir eine gewisse Tendenz, "Einser" zu legen - oder mich in Situationen zu bringen, wo "Einser" doof sind, und dann fällt eben irgendwann eine). Es gelang mir gerade noch, mich mit einem geglückten PW:Gw/2 zu fangen.

Im zweiten Anlauf gelang es mir, den Laden mechanisch zu öffnen und damit in ein leeres Zimmer im 1.OG einzudringen. An der Tür gelauscht, Spalt auf, rausgelinst und sich orientiert. Leer. Zimmer mit den anderen identifiziert, das war akustisch nicht schwer. Tür ist verschlossen, ich kann durch das Schlüsselloch linsen, ist wohl ein Riegel. Zauberschlüssel. Riegel ist aus Metall. Jemand kommt, ich mime einen Betrunkenen, der Jemand geht.

Ich möchte gern einen Hauch der Verwesung hinein schicken, aber nur durch Schlüsselloch und Ritzen wird der da drinnen nicht wirken. Ich überlege kurz einen Frostball auf Madame, vermute aber eine hohe Resistenz und dann hätte ich bei weiter verschlossener Tür auch nicht viel gekonnt. Ich scheue eine Stille, weil mir die mit 3m Umkreis eventuell die Leute im Erdgeschoss auf den Hals bringt. Also frage ich den SL, ob ich Schleichsalz (das eigentlich auf den Boden gestreut wird und dann Trittschall dämpft) auch auf die Tür auftragen kann, um dann dortige Geräusche zu dämpfen. "Probier's mal". Ich versuche dann, mit dem Parierdolch (ich habe keinen normalen Dolch dabei) die Tür solcherart gedämpft aufzubrechen. Stattdessen brach mein Parierdolch ("1").

Einem weiteren Jemand konnte ich erneut als "Betrunkener auf der Suche nach der Toilette" ausweichen.

Nun hatte ich den Kanal voll, zumal ich nicht wissen konnte, was inzwischen in und mit meinen Kameraden vorging. Daher zauberte ich jetzt zum Deubel Stille und versuchte, die Tür - Schulter voraus - einzurennen. Auch dies misslang (der PW:St lag bei etwa doppeltem Kraftaktwert, d.h. gegen letzteres als Zielwert war er eben nicht gelungen).

Hier kam mir meine Gegnerin selbst zu Hilfe. Nur mit einem Betttuch bekleidet, öffnete sie die Tür einen Spalt, um nachzusehen, was da draussen los sei. Fuß in die Tür und versucht, sie hinein zu drängen. Zwar konnte sie dies abwehren, aber sie scheute die Konfrontation und versetzte sich weg.

Der SL sprach später von einem "PP:Hartnäckigkeit", was ich als sehr passend empfand.

Edited by Ma Kai
Zauberpatzer war auch noch dabei...
  • Like 1

Share this post


Link to post

Danke Ma Kai, für die Aufklärung.
Sieht doch so aus, als hätte deine Figur (trotz all der Hürden) alles soweit richtig (in Hinsicht auf ihre Möglichkeiten) gemacht. :)

Tut mir Leid, sollte ich hier irgendwie durch meine Nachfragen Probleme innerhalb der Gruppen ausgelöst haben - aber es war halt so spannend und hat meine Neugierde geweckt. Hätte ich vielleicht per PN befriedigen können, aber habe an die Möglichkeit auch nicht gedacht.
Trotzdem weiterhin alles Gute für euer Abenteuer,

LG Anjanka

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...