Jump to content

Recommended Posts

Meine Frage (die woanders bereits andiskutiert wurde):

Wie wirkt ein Glücksbringer gegen Blitze schleudern?

1) Er schützt bei jedem Blitz (Stufe 2 = Immun gegen LP-Verluste)

2) Er schützt gegen jedes Blitze schleudern (Stufe 2 schützt 2 von max 20 LP)

3) Er wirkt pro Kampfrunde (Stufe 2 schützt 2 LP, auch wenn mehrere Angreifer Blitze scheudern)

4) noch anders

Dürfte ich um eine offizielle Regelauslegung bitten?

Share this post


Link to post

Ich sage 1.

Im Beispiel im Arkanum S. 181 heißt es:

Zitat

Der Träger eines Glücksbringers–1 gegen Dämonenkraft verliert zum Beispiel bei jedem Treffer durch Dämonenfeuer 1 LP weniger als üblich. 

Da für jeden Blitz eine eigene Abwehr gewürfelt wird, würde ich jeden Blitz als eigenen Treffer werten. Glücksbringer-2 macht also gegen LP-Verlust von Blitze schleudern immun.

  • Like 2

Share this post


Link to post
vor 11 Minuten schrieb daaavid:

Ich sage 1.

Im Beispiel im Arkanum S. 181 heißt es:

Da für jeden Blitz eine eigene Abwehr gewürfelt wird, würde ich jeden Blitz als eigenen Treffer werten. Glücksbringer-2 macht also gegen LP-Verlust von Blitze schleudern immun.

So ist es. :turn:

Mfg  Yon

Edited by Yon Attan

Share this post


Link to post

Eins, also: beliebig oft.

Ich kenne keine Stelle im Regelwerk, die die Anzahl der Wirkungen von Talismanen und Glücksbringern begrenzt. Wenn ich 100 Zauber pro Runde abbekomme, wirken sie 100 mal und das ohne auszubrennen. Silberstaub wirkt ja auch beliebig oft. Eine Schwarze Zone oder ein Amulett (mit ABW) kann man hingegen damit schnell ausbrennen.

Meinung:

Spoiler

 

Ich finde das im Vergleich zu M4 auch, zumindest für diesen speziellen Fall, besser. Dort wurde in unserer Gruppe mit Blitze Schleudern schon ein Drache vom Himmel geholt… (no comment please)

Jetzt hat man gegen Blitze Schleudern einen passablen Schutz und alle meine höhergradigen NPCs haben zumindest diesen Glücksbringer. Immun sind sie damit ja noch nicht, man kann sie nur nicht mehr aus 200m Entfernung in einer Runde töten (20LP) … nur total auslaugen (20W6 AP).

 

 

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Mogadil:

Meine Frage (die woanders bereits andiskutiert wurde):

Wie wirkt ein Glücksbringer gegen Blitze schleudern?

1) Er schützt bei jedem Blitz (Stufe 2 = Immun gegen LP-Verluste)

2) Er schützt gegen jedes Blitze schleudern (Stufe 2 schützt 2 von max 20 LP)

3) Er wirkt pro Kampfrunde (Stufe 2 schützt 2 LP, auch wenn mehrere Angreifer Blitze scheudern)

4) noch anders

Dürfte ich um eine offizielle Regelauslegung bitten?

1)  Je Blitz wird Schaden ermittelt....

 

Share this post


Link to post
Guest Unicum
vor 2 Stunden schrieb Mogadil:

Meine Frage (die woanders bereits andiskutiert wurde):

Wie wirkt ein Glücksbringer gegen Blitze schleudern?

1) Er schützt bei jedem Blitz (Stufe 2 = Immun gegen LP-Verluste)

2) Er schützt gegen jedes Blitze schleudern (Stufe 2 schützt 2 von max 20 LP)

3) Er wirkt pro Kampfrunde (Stufe 2 schützt 2 LP, auch wenn mehrere Angreifer Blitze scheudern)

4) noch anders

Dürfte ich um eine offizielle Regelauslegung bitten?

Nach Arkanum Seite 181 schliesse ich 3 jedenfalls aus.

Wie Daaavid  schon schrieb schüzt es gegen jeden Treffer.

Soweit würde ich sagen wären noch 1+2 die Möglichkeiten.

An der Stelle lese ich dann bei Blitze Schleudern Seite 70 das man gegen jeden Blitz eine Abwehr hat. Ergo ist jeder Blitz von "Blitze Schleudern" ein eigener Blitz. Also: Stufe 2 = Immun gegen LP Verluste. Aber von einem Donnerkeil (seite 73) bekommt man trozdem noch Schaden.

Share this post


Link to post

Ich neige ja zu 2, da man sonst für ein paar GS immun wird. Das kann eigentlich nicht die Intension sein.

Aber die Diskussion wurde schon woanders ergebnislos geführt. Darum hoffe ich ja auf "offizielle Klarstellung".

Share this post


Link to post

Mit dem Zauber kann man immernoch einen Haufen AP wegblasen.

Wenn du eine offizielle Klarstellung willst musst du eine offizielle Regelanfrage stellen. 

Ich habe allerdings selten eine solche Einigkeit bei einer Regelfrage im Forum erlebt. Es würde mich jetzt stark wundern wenn was anderes raus kommen würde. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
18 minutes ago, Prados Karwan said:

Forumseinigkeit hat keinen Einfluss auf Regelantworten. :)

Dann sind wir ja sehr gespannt, wie die Antwort wohl lauten möge...

(welches Wort da wohl gefehlt haben mag?)

Share this post


Link to post
Regelantwort von Midgard-Online:

Mogadil, du hast schon Recht mit deiner Vermutung, was die Intention dieser Regelung angeht. Wie sagte Jürgen gerade: "So viel Glück kann niemand haben." Die Abzüge werden auf den Gesamtschaden aller Blitze angerechnet.

Grüße
Christoph

Diese Antwort soll die laufende Diskussion nicht beenden, sondern lediglich die Regelgrundlage verdeutlichen, von der aus weiterdiskutiert werden kann. Nähere Informationen zum Regelservice findet ihr in diesem Strang.

Share this post


Link to post

Alle Blitze einer Runde oder eines Zauberers?

Wie viel nützt ein Glücksbringer -2 gegen Blitzzauber, wenn eine Gruppe einen Donnerkeil, 5 Blitze und einen Göttlichen Blitz in einer Runde ins Ziel bringt und alle WM:Abwehr misslungen sind?

Share this post


Link to post

Gehe ich recht in der Annahme, dass bei einem Amulett dann auch nur einmal die ABW gewürfelt wird, wenn man 10 Blitze abkriegt?

Share this post


Link to post
vor 6 Stunden schrieb Kio:

Gehe ich recht in der Annahme, dass bei einem Amulett dann auch nur einmal die ABW gewürfelt wird, wenn man 10 Blitze abkriegt?

siehe Prados; gegen jeden Blitz einzeln.... muss man nicht verstehen, ist aber so!

Share this post


Link to post

Prados schrieb "gegen jeden einzelnen zauberspruch" --> somit sind 5 blitze aus blitze schleudern =1spruch 

& das müsste ja selbst auch dann gelten wenn 5 Charaktere je 1 Blitz ins gleiche Ziel lenken, Spruch ist ja derselbe -eben blitze schleudern-- konsequent, aber finde ich irgendwie falsch

Somit 3 *2LP bei Solwac

Schade, dass die Regelantwort nicht auch Amulett & Talisman mit einschliesst.

Ich gehe durch die Antwort aber -wie Kio- von je Spruch =  1 ABW aus, sofern sie aus 1 blitze schleudern  stammen. Bei 10* 1 Blitz (also von von 10 zauberern) passt das für mich da aber auch nicht, wäre nach "auf Amulett angewandter" RegelAntwort aber auch nur 1 ABW :-)

Edited by seamus

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Ma Kai:

Für je einen EW:Zaubern gibt es je einen ABW, oder?

Stimmt, das würde sehr gut passen

& fände ich auch für die Regelantwort bzgl. Glücksbringer eine äusserst sinnvolle Ergänzung.

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Ma Kai:

Für je einen EW:Zaubern gibt es je einen ABW, oder?

Vermute ich bis zur nächsten Regelantwort auch so.

Wenn 1 Zauberer 10 Blitze in eine schwarze Zone castet, wird nur einmal die ABW gewürfelt und ein Glücksbringer -2 schützt nur 2 LP.
Wenn 10 Zauberer je einen Blitz schleudern wird 10 mal die ABW gewürfelt und ein Glücksbringer -2 schützt 20 LP.
Wenn das Opfer Silberstaub zaubert, ist das jedoch egal, der schützt immer alle LP und auch die AP.

Ich habe ein Problem mit dieser Regelantwort: Bei anderen Fragen wurde schon mal auf den Regeltext abgehoben. Bei dieser Frage, die von der Mehrheit gleich verstanden wurde, also scheinbar keiner Klärung bedurfte, wird die Intention des Autors angeführt. Die kenne ich aber nicht, ich habe nur das, was im Buch steht. Muss man jetzt überall damit rechnen, dass die Autoren das anders gemeint haben könnten?

Naja, ist dann ab jetzt halt so.

 

Edited by Kio
nix Änderung. Wenn sich die Editoren mal einig wären, on ctrl+enter oder shift+enter… und ctrl+enter nicht die Eingabe beenden würde…
  • Like 3

Share this post


Link to post

@Kio
Nun, vielleicht lässt sich dein Problem mit der Regelantwort zumindest in der Hinsicht entschärfen, wenn du dir die Frage stellst und beantwortest, wie sinnvoll oder belastbar es ist, nach etwa zwei Stunden und fünf Antworten von einer "Mehrheit" zu sprechen.

Und einen Regeltextbezug kann ich auch noch nachliefern: Auf Seite 181 des Arkanums ist von "Umgebungszaubern" die Rede, nicht von einzelnen Wirkungen. Ein Zauberspruch wird also als Einheit verstanden, der Glücksbringer schützt seinen Träger insgesamt gegen einen solchen Zauberspruch. Dabei ist es unerheblich, wie die Spruchwirkung des jeweiligen Zauberspruchs konkret ermittelt wird.

  • Like 1

Share this post


Link to post

@Prados: naja, 100% von 5 Auslegungen bis dahin sind schon signifikant.

@ARK S.181: Dort wird von Umgebungszaubern und Umgebungsmagie in Abgrenzung zu den vorangehenden Talismanen gegen Geistes- und Körpermagie gesprochen. Deine Folgerung halte ich für falsch. Aber mit der Regelantwort ist das ja jetzt auch geklärt.

Share this post


Link to post

Siehst du, das sind solche Beiträge, weswegen es eine wahre Freude ist, hier im Forum Regelantworten zu veröffentlichen. Anders gesagt, wenn dir fünf Meinungen aus dem Forum sinnvoller oder besser erscheinen, dann pfeif doch auf die Regelantwort und richte dich nach anderen Kriterien. Aber nein, lieber ein bisschen rumfantern, dass die Regelantwort ja eigentlich scheiße sei, aber na ja, nun sei sie ja da und man müsse sich dran halten.

  • Like 2

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Kar'gos
      Hallo,
      gibt es unter M5 noch Sprüche, die über ihren Ursprung "druidisch" als Dweomer (ARK S.63) gelten, aber nicht unter der Lernkategorie Dweomerzauber einsortiert sind?
      Einige dieser druidischen Zauber haben explizit eine Dweomerversion z.B. Angst und Mutlosigkeit, andere Zauber z.B. Heimfeder oder Pflanzenfessel aber nicht. 
      Oder können Zauberer, die auch Dweomer beherrschen, diese normalen Sprüche als Dweomer zaubern?
      Gruß Kar'gos
    • By Octavius Valesius
      Nabend
      Frage zur Herstellung von Zaubergeschossen: Ein Th möchte 10 Pfeile (+3/+0) herstellen. Die notwendigen Zauber und Fertigkeiten besitzt er und einen Handwerker hat er auch an der Hand. Die Kosten belaufen sich auf 1.000GS+5xWaffenkosten. Soweit (fast) so klar. Bei einem Dolch ist klar: Ein Dolch, ein Zauber, 1.025GS Kosten. Muss ich das jetzt so für jeden Pfeil einzeln rechnen? Ein Pfeil für 1.000GS als Wegwerfartikel ist schon verdammt dekadent. Oder kann ich aus dem Absatz MYS S. 133 ableiten, dass nicht nur 10 Geschosse mit einem Zauber verzaubert werden, sondern auch die Kosten nur einmal anfallen? In dem Absatz wird ausdrücklich nur von Erfolgswürfen gesprochen. Das wären zwar immer noch 100GS/Pfeil aber eine deutlich andere Hausnummer.
    • By Octavius Valesius
      Mahlzeit
      Laut ARK S.177 ist Weihwasser nur von PRI einsetzbar. MYS S. 91 (Wasserweihe) sagt aus, nur PRI können Weihwasser herstellen.
      Heist das, obwohl sie Wundertaten lernen können, können Or, Sc, De und Iq kein Weihwasser herstellen und anwenden?
    • By Kar'gos
      Hallo,
      im Mysterium irritiert mich S.123 letzter Absatz -S.125.
      Da ich nicht den ganzen Absatz zitieren möchte:
      Zunächst steht geschrieben, dass für jeden Resistenzbonus bzw. Schadensverringerung ein eigener Aktivierungszauber zu lernen ist. Weiter im Text wird aufgeführt, dass die Aktivierungszauber für Körper- und Geistesmagie identisch wären.
      Weiter heißt es, dass der Aktivierungszauber Glücksbringer-1 unabhängig gegen alle Schadensarten wirkt und mit dem Zauber alle Glücksbringer aus dem Arkanum herstellbar wären.
       
      Ist damit gemeint, dass man mit dem gelernten Aktivierungszauber "Talisman +1" sowohl einen Talisman +1 gegen Geistesmagie, als auch einen Talisman +1 gegen Körpermagie herstellen kann?
      Oder gibt's den Aktivierungszauber "Talisman +1" eigentlich nicht, sondern es ist die Sammelbezeichnung für die beiden Zauber "Talisman +1 gegen Geistesmagie" und "Talisman +1 gegen Körpermagie", die nur die gleichen Daten haben, aber getrennt voneinander gelernt werden müssen?
      Gruß Kar'gos
       
×
×
  • Create New...