Jump to content

Wer spielt "Die Stämme"?


Agadur

Recommended Posts

hört sich interessant an, aber man kann leider nicht mehr einsteigen! Kennt man noch andere online games? Ich kenne noch Dragoncourt, aber das ist nach einiger Zeit echt langweilig.

 

Für etwas Unterhaltung zwischendurch immer dankbar!

 

Gruss

 

MS

Link to post
Zitat[/b] (Jutrix @ 28 Juli 2003,16:43)]hört sich interessant an, aber man kann leider nicht mehr einsteigen! Kennt man noch andere online games? Ich kenne noch Dragoncourt, aber das ist nach einiger Zeit echt langweilig.

 

Für etwas Unterhaltung zwischendurch immer dankbar!

 

Gruss

 

MS

Folgende Online Games kenne ich:

 

Weltraumstrategie:

 

Die Ewigen

 

Galaxy Network

 

Galaxy Wars

 

War of Galaxy

 

 

Fantasy:

 

Scherbenwelten

 

Nach meiner Meinung das Beste Online Game was sich bisher im Internet befindet.

 

 

Steinzeitstrategie:

 

Uga Agga

 

 

Risiko Online.

 

Risiko Online

 

 

etliche Online Spiele findet man hier:

 

Online Spiele

 

Gruß

Lemeriel

Link to post

Scherbenwelten hat auch Aufnahmestopp.

 

Bei Die Stämme wird zwischendurch immer mal wieder ein Platz frei, weil die inaktiven Accounts rausgeworfen werden. Also lohnt es sich, ab und an vorbeizuschauen und zu prüfen, ob eine Anmeldung möglich ist.

 

Agadur

 

 

 

 

Link to post

Ich wollte eigentlich keine Werbung für DS machen, sondern nur wissen, ob nicht ein paar aus unserem Forum dort aktiv sind. Immerhin sind es 5.000 Mitspieler.

 

Heute waren übrigens wieder einmal Plätze frei.

 

@ Wheel of Fortune: email reicht, keine weiteren Daten.

 

Ist recht lustig. Am besten wird man Mitglied eines Stammes, damit man nicht von den Hungrigen drumherum aufgefressen wird, sozusagen. Aber das ergibt sich alles sehr schnell aus dem Spiel.

 

Zeit kann man soviel investieren, wie man lustig ist. Innerhalb der einzelnen Stämme ist die Kommunikation unterschiedlich intensiv, jeder Stamm hat ein eigenes Forum, in dem halt Aktionen geplant werden undsoweiter. Sonst kann man per PN untereinander Kontakt halten - oder seine Angreifer überreden, sich andere Opfer zu suchen.

 

Agadur

Link to post
  • 1 month later...
  • 2 weeks later...
  • 1 month later...

Nach beinahe einem halben Jahr Die Stämme ein paar kurze Bemerkungen.

 

Das Spiel ist sehr gelungen - und sehr zeitaufwendig, wenn man's ernst nimmt. Mittlerweile zockt 3/4 unserer Familie, nur meine Frau schüttelt den Kopf.

 

Ein paar Worte zum Spiel. Jeder beginnt mit einem kleinen, nicht ausgebauten Dorf, das er durch Rohstoffe (Holz, Lehm, Eisen) entwickeln kann. Es werden die genannten Minen zur erhöhten Rohstoffproduktion (maximal Stufe 30) erweitert, sodann Kaserne, Stall, Schmiede und ähnliches. Ziel ist es (natürlich), andere Dörfer zu erobern, dazu hebt man Truppen wie Schwert, Speer oder Schwere Kavallerie aus (die jedoch zu Beginn nicht oder nicht alle zugänglich sind, sondern entwickelt werden müssen).

 

Der Name "Die Stämme" erklärt sich aus dem Umstand, dass sich Spieler zu eben solchen zusammen finden können und gemeinsam gegen Aggressoren vorgehen oder gemeinsam Angriffspläne entwickeln können. Das geht natürlich auch stammübergreifend.

 

Kommunikation untereinander ist ein sehr wichtiges Element des Spieles. Jeder Stamm verfügt über ein internes Forum, das im idealen Falle den anderen Stämmen nicht zugänglich ist (was natürlich nicht gelingt ...) IRC und ICQ sind eigentlich schon Pflicht, ansonsten wird sich über interne Mitteilungen geschrieben (nicht immer so, dass es wiedergegeben werden kann, die gute Kinderstube, so sie denn je besessen worden ist, verlässt beim Spiele so manche ...)

 

Mittlerweile ist das Spiel in einem Stadium angelangt, in dem der Top-Spieler 60 Dörfer zu verwalten hat. Mein zweiter Account Dunkellord (den ersten Zauberland habe ich nach zwei Monaten weitergegeben) hat momentan 11 Dörfer, und diese im Griff zu halten, war schon vor ein paar Wochen eine Menge Arbeit. Scarloc, mein Sohn, hat ihn dann übernommen und seinen eigenen Account verschenkt. Auch ihm wurde es zuviel. Wir haben ihn bei ebay gestern Abend versteigert. Für 161,00 Euro. Kaum zu fassen - aber wahr. Eine nette Sache.

 

Natürlich bin ich wieder im Spiel. Man trifft halt nette Menschen. Als Aethelstane. Es besteht zwar eine Warteliste, aber ich bin innerhalb von zwei Wochen zu meinem freien Platz gekommen. Wer also Interesse hat, kann einen Start versuchen.

 

Soweit ich weiß, sind noch drei andere Forumler beim Spiel. Singapur, Gil-nim, Wheel of Fortune. Nicht immer mit den besten Erfahrungen - gell?  wink.gif

 

Agadur

Link to post

Ja, ich hab auf Dich angespielt. Aber Gil-nim hat es auch erwischt.

 

Ich sehe, dass Du noch immer bei den Bonehunters bist. Einmal Bonehunter, immer Bonehunter ... Sry, dass Dunkellord sehr für den Niedergang der BNHs in unserer Gegend verantwortlich ist, aber wir hatten sehr gepflegte nächtliche Gespräche mit Deinen Kumpels donar und drai. Und nächtliche Aktionen - mit einem leidvollen Ende für BNH.

 

Kein Spiel für Feingeister und Friedensengel ...

 

Agadur

Link to post

Hallo miteinander!

 

Die Stämme sind nett. Aber wer die Stämme mag, könnte das Online-Fantasybrowserstrategie-Spiel Wogen des Schicksals (WdS) noch mehr mögen (ab Ende November geht es auf einen 2. Server wieder los); es bietet im Vergleich zu DS viel mehr Möglichkeiten, hat eine sehr nette community und die Graphik ist auch nicht zu verachten. Eine Voranmeldung ist hier möglich. Einen Einblick in das Spiel kann man dort auch gewinnen. WdS ist wirklich nur zu empfehlen.

 

Ciao,

Dirk.

 

 

 

 

Link to post

@ Agadur: Jaja, die Bonehunters... Ein lustiger Chaotenhaufen sondersgleichen, aber immer hilfsbereit. Und trotz aller Rückschläge sowie kleinerer Erfolge (Erfolgreiche Verteidigung von Bone_Head's Dörfern gegen Peiliman...) immer noch auf Platz 21 biggrin.gif

 

Ein sehr schönes und weit weniger agressives Spiel ist das Musikrollenspiel. Band- & Clubmanagement mit vielen guten Ideen.

 

 

 

 

Link to post
  • 2 weeks later...
Zitat[/b] (Wheel of Fortune @ 17 Nov. 2003,17:42)]@ Agadur: Jaja, die Bonehunters... Ein lustiger Chaotenhaufen sondersgleichen, aber immer hilfsbereit. Und trotz aller Rückschläge sowie kleinerer Erfolge (Erfolgreiche Verteidigung von Bone_Head's Dörfern gegen Peiliman...) immer noch auf Platz 21 biggrin.gif

 

Ein sehr schönes und weit weniger agressives Spiel ist das Musikrollenspiel. Band- & Clubmanagement mit vielen guten Ideen.

thumbs-up.gif Nicht schlecht clap.gif

Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...