Jump to content
Yon Attan

moderiert Welche Mentoren/Lehrmeister haben eure Hexer/Beschwörer?

  

30 members have voted

  1. 1. Welche Mentoren haben eure Hexer und Beschwörer

    • Alderonn und Tiathlannea
      0
    • Amaschida
      0
    • Anahaniol
      0
    • Arabastrathos Nodai Alralar
      3
    • Atir
      0
    • Barazachiel
      1
    • Chremakrator
      0
    • Der Fürst der Flamme
      3
    • Der Heilige Eocan vom Stab
      0
    • Die Schneekönigin
      1
    • Die Wahrerin des Wassers
      1
    • Eurynomos
      0
    • Habicht
      0
    • Jurugu
      0
    • Kamar el-Fuad
      1
    • Kerenos
      0
    • Krähe
      1
    • Larmoyante
      1
    • Lawarandi
      0
    • Lyakon
      1
    • Mestoffelyzh
      1
    • Natter und Otter
      2
    • Ondvari
      0
    • Rabe
      5
    • Sa’haram
      2
    • Ssissifrit
      0
    • T‘challinek
      1
    • Torangareg
      0
    • Vatarahrn
      0
    • Andere Wesen der elementaren Sphären (Elementarmeister, usw.)
      2
    • Andere Wesen der göttlichen Sphären (Götterboten, Götter, usw.)
      6
    • Andere Wesen der nahen Chaosebenen (Dämonen)
      8
    • Andere Wesen der Ebenen der Finsternis (finstere Dämonen)
      3
    • Ganz andere Wesen
      3


Recommended Posts

Hi

 

Mich würde mal interessieren, welche Mentoren/Lehrmeister eure Spielercharaktere so haben. Das Ankreuzen mehrere Optionen ist möglich :)

 

Schreibt auch gerne noch hier in den Thread, ob das Verhältnis zwischen Hexer/Beschwörer und Mentor/Lehrmeister bei euch "ausgespielt" wird oder ob es sich im Wesentlichen durch den Eintrag auf dem Charakterblatt erschöpft :turn:

 

Mfg    Yon

 

PS: Die Liste ist grundsätzlich alphabetisch, nur Der Fürst der Flamme, Der Heilige Eocan vom Stab, Die Schneekönigin und Die Wahrerin des Wassers sind bei "D" einsortiert.

Edited by Yon Attan

Share this post


Link to post

Hast du das Wiesel absichtlich weggelassen?

Ich habe die Liste aus dem Arkanum und dem Ergänzungs-PDF zum Arkanum zusammengestellt. Es sollten (hoffentlich) alle offiziellen Mentoren enthalten sein. Woher stammt denn das von dir genannte "Wiesel"? Sollte jemand Mentoren nutzen, die nicht offiziell sind, kann er oder sie unten bei "Andere Wesen aus..." den entsprechenden Eintrag ankreuzen :turn:

 

Mfg Yon

Edited by Yon Attan

Share this post


Link to post
Guest Unicum

Meine Stimme:

bullet_star_rated.png Andere Wesen der nahen Chaosebenen (Dämonen)

 

 
Schreibt auch gerne noch hier in den Thread, ob das Verhältnis zwischen Hexer/Beschwörer und Mentor bei euch "ausgespielt" wird oder ob es sich im Wesentlichen durch den Eintrag auf dem Charakterblatt erschöpft :turn:
 

 

Wir haben das früher durchaus mal ausgespielt meistens dann auch derart das Hexer eben besondere Dinge sammelten für ihren Mentor um dann beim nächsten Lernen ein "Geschenk" für ihn zu haben, oder eben auch Dinge welche man erzählen kann um seinem Mentor sagen zu können das man sich an seine Vorgaben hält.

 

Und einmal gab es dann auch ein Soloabenteuer wo der Mentor um Hilfe für ein Problem auf seiner eigenen Welt bat.

 

Später war dann auch geplant da mal ein ganzes Abenteuer zu machen aber da sich die Gruppe vorher aufgelöst hat wurde da nix mehr draus.

 

Zepsillin

Share this post


Link to post

Wir haben das früher durchaus mal ausgespielt meistens dann auch derart das Hexer eben besondere Dinge sammelten für ihren Mentor um dann beim nächsten Lernen ein "Geschenk" für ihn zu haben [..].

Wurde der Wert dann einach 1:1 mit den Lernkosten verrechnet oder wie lief das bei euch ab? :turn:

 

Mfg Yon

Edited by Yon Attan

Share this post


Link to post

Da ich korrekterweise darauf hingewiesen wurde:

 

Ich hatte im Ausgangsposting und im Titel den Begriff "Mentor" synonym für "Lehrmeister" genutzt. Es sind also sowohl die "Lehrmeister" der Beschwörer und die "Mentoren" der Hexer gemeint.

 

Mfg Yon

 

PS: Mir ist durchaus bewusst, dass es grundsätzlich Unterschiede zwischen den beiden "Beziehungen" gibt.

Edited by Yon Attan

Share this post


Link to post

Fürst der Flamme forever! :D

 

In meiner Heimrunde wird die Verbindung eigentlich nur ausgespielt beim Lernen (was vllt auch daran liegt, dass sich meine Hexe nicht traut ihre Mentorin (Wahrerin d. W.) für was anderes zu rufen und es jedes Mal eine teure Perle kostet :uhoh:). Diese raren Momente werden dann aber rollenspieltechnisch ausführlich umgesetzt. Einen einzigen Auftrag hat die Hexe von ihrer Mentorin bekommen, ihn aber bisher noch nicht ausführen können.

 

In der alten Heimrunde kam der Mentor meiner Hexe (Fürst d. F.) nur kurz vor, als ich ihm die Runenklinge Feuermal gezeigt habe. Ich denke, da wäre noch mehr gekommen, aber da die Gruppe so nicht mehr spielt...

 

Bei meiner Con-Hexe ist ihr Mentor je nach Spielleiter schon sehr verschieden von gar nicht, bis hin zu lebensverändernden Auftrag aufgetaucht. Das ist sehr abhängig vom Spielleiter. Ich mag es sehr, wenn ein SL diesen Teil meiner Figur aufgreift.

 

 

An sich finde ich es schade, dass die Verbindung zum Mentor so wenig Raum findet. Ich würde mir auch mehr Aufträge von seiten der Mentoren wünschen. Am Besten in offizielle Abenteuer verpackt (natürlich mit Alternative, falls kein Hexer oder nicht der richtige in der Gruppe ist). Bei diesen Abenteuern wäre es schön auch mal die Antagonisten auftreten zu lassen, z.B. Vatarahrn als Gegenspieler zum Fürsten d. F.. Eine andere Möglichkeit bestünde darin neben dem offiziellen Auftrageber (vom Abenteuer vorgesehen) auch noch den Mentor als Auftraggeber agieren zu lassen, wenn es inhaltlich passt (z.B. Jagd auf Schwarzhexer o.ä.).

 

 

Naja, dass die Hexe das alles so sieht ist ja nicht verwunderlich :rolleyes::lol:

Share this post


Link to post
Guest Unicum

 

Wir haben das früher durchaus mal ausgespielt meistens dann auch derart das Hexer eben besondere Dinge sammelten für ihren Mentor um dann beim nächsten Lernen ein "Geschenk" für ihn zu haben [..].

Wurde der Wert dann einach 1:1 mit den Lernkosten verrechnet oder wie lief das bei euch ab? :turn:

 

 

 

Das müsstest schon meinen SL von damals fragen.

 

Und interessant das du den eigentlich interessanten Part ausgeklammert hast - denn "Dinge" also Gegenständen kann man ja leicht einen Wert zuweisen, aber das eintreten für die Eigenarten des Mentors ist schwer in Werte zu fassen. Und ja ich habe da auch mal das ein oder andere so bekommen gerade weil ich etwas gemacht habe das dem Mentor imponiert hat.

Im übertragenden Sinne: der Mentor hat etwas gegen überforsichtige Angsthasen, er mag es wenn man sich auch mal etwas "traut" - etwas ungewöhnliches macht, neugierig ist - und anderen Menschen auch mal eine Chance gibt auch wenn sie hässlich  sind.

 

Da war dann auch die Sache das man den Stadtfürsten offen auf der Strasse anspricht und ihm sagt was man von seiner Politik hält.

Lief dann zwar auf ein Ausbruchsszenario hinaus mit nachfolgendem Putsch gegen den Fürsten - war aber etwas das mir ein paar (kleine) Zauber für Lau eingebracht hat (und den Ärger der ganzen anderen Gruppe - aber egal die Spieler hatten alle ihren Spass).

 

Wir haben alles untersucht im Dungeon und kommen nicht weiter, da ist nur noch das dunkle Loch im Boden das zu tief für alle unsere Seile ist,... - "ach egal ich hüpf einfach rein,..."

 

Ober, während der rest der Gruppe schon eine Entführung plant einfach zu dem Ziel hinzugehen und den zu fragen "magst nicht freiwillig mitkommen?

Edited by Unicum

Share this post


Link to post

Natter und Otter

 

Passt sehr gut zu einem Waldgnom-Hexer mit druidischem Glauben.

Wurde bisher noch nicht ausgespielt und ist nur Teil der Hintergrundgeschichte.

Share this post


Link to post

Servus.

 

Ah, bin ich mit Natter und Otter nicht alleine. :)

 

Wirklich ausgespielt wurde es seiner Zeit leider nicht; die kleinen/kurzen Lebenszeichen, die da vereinzelt kamen, zähle ich nur als Randnotiz.

Andererseits, warum ich (als SC) kaum was von meinem Mentor hörte, liegt sicher daran, daß ich von Haus aus schon einen guten "Job" machte. ;)

 

 

Grüße  ~Shar~

Edited by Shar

Share this post


Link to post

Interessant übrigens, dass bis dato etwa 50% der Stimmen auf Mentoren außerhalb von Arkanum und Ergänzung zum Arkanum entfallen.

Auch das "Rabe" verhältnismäßig beliebt ist, hätte ich nicht erwartet (den Fürsten der Flamme schon eher).

 

Mag das daran liegen, dass Rabe seinen Schülern so viel Freiraum lässt?

 

Mfg Yon

Share this post


Link to post

Mich überrascht das jetzt nicht, da ich davon ausgehe, dass Spieler sich ganz gerne einen Mentor basteln, genau wie sie lieber eigene Figuren statt vorgefertigte für ein Abenteuer benutzen.

 

Darüber hinaus wäre bei den Antworten noch eine weitere Frage zu klären, nämlich die, WANN die Figuren erschaffen wurden. Das hat nämlich ganz erheblichen Einfluss auf den Mentor. Mein Hexer ist meine älteste Figur, kreiert 1994. Da gab es kein Arkanum, kein Hexenzauber und Druidenkraft. Also hab ich mir selbst einen gebastelt. Bei älteren Figuren sollte es also durch normal sein, keinen Mentor aus den Regeln zu haben.

Edited by Einskaldir
  • Like 1

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Fimolas
      Hallo Bro!
      Also ich als Leser kann mit dieser Angabe etwas anfangen und prima danach spielen; und ob meine Figuren nun den Begriff "Woche" kennen oder eher nach Tagen abmessen, um zu dem gleichen Ergebnis zu kommen, ist mir vollkommen Wurscht.
      Liebe Grüße, Fimolas!
       
      Moderation: Ich (Fimolas) habe diese Beiträge aus dem Themenstrang "Errata (Inhalt): Das Arkanum (M5)" ausgegliedert.

      Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
       
    • By Widukind
      Hallo Forum,
      vielleicht hat ja einer eine Idee, in welchem Bereich ich suchen soll. Ich kenne mich mit Tabletops nicht so gut aus, und da in den meisten Online-Shops nach Systemem sortiert ist, stehe ich etwas auf dem Schlauch.
      Ich suche eine Frau (Glücksritterin aus den Küstenstaaten) mit einem Florett, Degen oder sowas. und nicht gerüstet.
      Gerne mit Federhut, die meisten die ich gefunden habe, sehen aber sehr "piratig" aus.
    • By Clagor
      Hallo zusammen,
      es wird gerne behauptet das Midgard Spieler die auf Midgard Cons geht auch nur Midgard spielen und sonst keine anderen Systeme. Ich würde gerne versuchen festzustellen ob das so stimmt. Bitte nehmt im laufe der Woche an der Umfrage teil, je mehr um so aussagekräftiger. Ich werde die gleich Umfrage auch ins Tanelorn Forum stellen. Bitte nicht doppelt antworten sondern nur hier oder dort.
      Dies ist keine Wertung und wir auch keine, ich würde gerne nur wissen ob die Aussage mit dem Insel verhalten von Midgard Spieler stimmt.
      Danke fürs mitmachen.
      LG
      Clagor
       
    • By Abd al Rahman
      Hallo zusammen,
      mir geht es um folgenden Strang:
      Ich will die Diskussion dort nicht stören, daher ein eigenes Thema. 
      Was mach ich als Kämpfer eigentlich in so einem Fall/Gruppe. Schließlich besteht ein Großteil meines Rollenspiels darin, spitze oder scharfe Dinge in Leute zu stecken (da gehen naturgemäß die meisten meiner EP rein). 
      Klar besteht das Leben eines Kämpfers nicht nur aus Kloppereien und man kann ihn vielschichtig spielen. Aber letztendlich ist „Kloppen“ ein zentraler Bestandteil des Rollenspiels einer solchen Figur. Und Kämpfe sind halt immer herausfordernd, da mit Würfelei verbunden. 
    • By Fabian Wagner
      Und wie verhält es sich bei M5? Wann ist eine Figur hier hochgradig? Das finde ich persönlich weitaus schwieriger zu bestimmen, als unter M4. Was meint ihr?
×
×
  • Create New...