Jump to content

Versetzen: gegen den eigenen Willen: Habe ich einen Schutzwurf?


Recommended Posts

Ich wurde gefangen.

Ich bin gefesselt, kann den Zauberer beim Zaubern nicht stören.  Der Gegner spricht den Zauber samt Schlüsselwort beim Händchenhalten.

 

Habe ich einen Resistenzwurf?

 

a) JA

b) NEIN

 

evtl. hilfreich?

 

 

Warum sollte hier nach M4 etwas anders sein als nach M5?

Im M4 Arkanum befindet sich doch eine komplett identische Passage auf S.20.

 

Insofern gilt das, was im anderen Thread geschrieben ist. :dunno:

 

Mfg    Yon

Link to comment

In ARK4, S. 20 Steht:

 

 

Unter dem Widerstandswurf kann man sich eine blitzschnelle Ausweichbewegung oder eine automatische, unterbewußte Gegenmagie vorstellen. Opfern eines Umgebungszaubers, die wehrlos oder völlig ahnunglos sind, steht kein WW: Resistenz zu.

Ahnungslos bin ich nicht....

 

Wehrlos? Gefesselt...  Sind gefesselt automatisch wehrlos?

Link to comment

 

Sind gefesselt automatisch wehrlos?

Das hängt von der Fesselung ab. Dazu müssen sich Spieler und Spielleiter auf die genaue Beschreibung einigen.

 

 

Ja, sofern er dadurch bewegungslos ist

 

also nehmen wir eine Fesselung an, bei der nicht bewegungslos ist, aber immer an einem Händchen gehalten werden kann.

Link to comment

 

 

Sind gefesselt automatisch wehrlos?

Das hängt von der Fesselung ab. Dazu müssen sich Spieler und Spielleiter auf die genaue Beschreibung einigen.

 

 

Ja, sofern er dadurch bewegungslos ist

 

also nehmen wir eine Fesselung an, bei der nicht bewegungslos ist, aber immer an einem Händchen gehalten werden kann.

 

Dann nehme ich an, dass der SL abhängig von der konkreten Situation entscheiden muss, ob das Opfer nun wehrlos ist oder nicht. :dunno:

 

Mfg Yon

Link to comment

 

 

Sind gefesselt automatisch wehrlos?

Das hängt von der Fesselung ab. Dazu müssen sich Spieler und Spielleiter auf die genaue Beschreibung einigen.

 

 

Ja, sofern er dadurch bewegungslos ist

 

also nehmen wir eine Fesselung an, bei der nicht bewegungslos ist, aber immer an einem Händchen gehalten werden kann.

 

Dann müssen sich Spieler und Spielleiter immer noch einigen. ;)

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...