Jump to content
Sign in to follow this  
Sosuke

Artikel: Seetha die Tempeltänzerin und ihre Dienerin Bharani

Recommended Posts

Seetha hat als Dewadasi ihr Leben der Göttin Jellama geweihte und ist eine Inbrünstige Gottesdienern.
Sie wurde in den komplizierten Tänzen und Riten ihres Glaubens ausgebildet und genießt dafür hohes Ansehen.

Seetha reist mit Bharani ihrer Dienerin und Schülerin von Tempel zu Tempel durch ganz Rawindra.
Bharani ist ihrer Herrin Seeth treu ergeben, da diese ihr das Dasein einer einfachen Tempelhure ersparte und sie als ihre Schülerin anerkannte.
...

 

Seetha Dewadasi - Tempeltänzerin / Bardin (Grad 14)

Katria, Rawindra, Jellama / Göttin des Tanzes, Musik und Lustbarkeit
mittel (1,72m), schlank (61kg) – 27 Jahre

St 59, Gs 82, Gw 99, Ko 79, In 81, Zt 75
Au 99, pA 97, Wk 75

LP 16, AP 42, OR, B 26 - SchB 1, AbB 1, AnB 2, ZauB +0 - SG 6

Angriff: Raufen+8 (1W6-3); (Spezialisierung: Dolch)
*Kampfgabeln(+1/+1/+1) +12 (1W6-1) beidhändig (2W6-2) im Handgemenge +12 (1W6-1), Dolch+13 (1W6), Parierwaffen+4, WaLoKA+9 (1W6-2)
Abwehr+21 mit *Kampfgabeln, +17 mit WaLoKa, +16 normal - Resistenz +15/+15

Fertigkeiten: Höhren+2, Akrobatik+14, Athletik+10, Balancieren+16, Beredsamkeit+13, Erste Hilfe+11, Etikette+15, Gaukeln+15, Landeskunde: Rawindra+12, Meditiren+10, Musizieren: Singen, Flöte, Laute +17, Schreiben (s. Sprache), Schwimmen+16, Selbstkontrolle+14, Verführen+15, Verstellen+15, Zauberkunde+10 – Sprache: Rawindi+16/+14, Vallinga+15;

Zauberlieder+16 (*Zaubertänze)
Die anfeuernde Ballade, Der einschläfernde Gesang, Der frohlockende Gesang, Die Klänge der Genesung, Die Klänge der Linderung, Lied der Feier, Lied der Ruhe, Lied der Tanzlust, Lied der Tapferkeit, Lied der Verführung, Lied des Fesselns, Lied des Spottes, Lied des Wagemuts, Loblied, Der traurige Gesang, Der verunsichernde Gesang.

Bes.: Silberne Kampfgabeln (+1/+1/+1);
Prachtvoller Schmuck aus Weißgold und Saphiren: Kopfschmuck, Ketten, Hals-, Arm und Fußreifen.
*Die Reife sind mit unzähligen kleinen Glöckchen verziert. Bes.: Die magischen Glöckchen ermöglicht ihr es ihre Bardenmagie als Zaubertänze zu wirken.



Bharani - Dewadasi / Bardin (Grad 3)

Katria, Rawindra, Jellama / Göttin des Tanzes, Musik und Lustbarkeit
mittel (1,61m), schlank (51kg) – 19 Jahre

St 32, Gs 82, Gw 87, Ko 42, In 84, Zt 65
Au 86, pA 85, Wk 96

LP 14, AP 19, OR, B 25 - SchB 0, AbB 1, AnB 1, ZauB +0 - SG 1


Angriff: Raufen+8 (1W6-3); (Spezialisierung: Dolch)
Dolch+9 (1W6-1), Kampfgabeln+10 (1W6-3) beidhändig (2W6-4) im Handgemenge wie Stichwaffe +7 (1W6-3), Parierwaffen+3, WaLoKA+7 (1W6-4)
Abwehr+16 mit Kampfgabeln, +13 normal - Resistenz +13/+13

Fertigkeiten: Wahrnehmung +8, Erste Hilfe+9, Etikette+11, Gassenwissen+10, Landeskunde: Rawindra+10, Musizieren: Singen, Flöte, Laute +14, Schreiben (s. Sprache), Verführen+12, Verstellen+12, – Sprache: Rawindi+14/+13, Vallinga+13;

Zauberlieder+12: Lied der Feier, Lied der Verführung.
Bes.: Einfacher Silberschmuck mit Glasperlen: Kopfschmuck, Ketten, Hals-, Arm und Fußreifen.
Zauberinstrument: Sarasvati vina (Laute).


Hier klicken um artikel anzuschauen

Edited by Sosuke
  • Like 2

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...