Jump to content
Yon Attan

M5 - anderes Schwarm - zusätzliche Effekte durch besondere Insekten?

Recommended Posts

Hi

 

Aus aktuellem Anlass hier ein allgemeiner Thread zum Zauber Schwarm.

Laut Arkanum beschwört der Zauber einen Schwarm fliegender Insekten. Dieser Schwarm kann angreifen und verursacht dabei AP-Schaden und "Verwirren" bei seinem Opfer.

 

Hierzu stellen sich einige Fragen: Was für Insekten werden beschworen? Hat der Zauberer Einfluss auf die Art der Insekten? Haben besondere Arten von Insekten noch weitere Wirkungen (z.B. Gift-Schaden, Vertreiben von Tieren anstatt Verwirren, bleibende und juckende Insektenstiche, usw.)?

 

Mfg       Yon

Edited by Yon Attan

Share this post


Link to post

Die Insekten sind nicht näher spezifiziert, es können also alle möglichen Insekten sein, solange sie stechen und fliegen können.

Ich wüsste nicht, warum der Zauberer Einfluss auf die genaue Art haben sollte, er beschwört einen Schwarm für eine bestimmte Aufgabe, mehr nicht. Das ist so wie ein Dämonenbeschwörer keinen bestimmten Kaligin beschwört sondern nur einen mit bestimmten Parametern.

Weitere Effekte hat der Schwarm nicht, Flucht vor dem Schwarm aufgrund von Eigenschaften des Fliehenden ist aber natürlich genauso gut denkbar wie das Ausweichen gegenüber einer Feuerkugel.

 

Wenn also Pferde vor einem Schwarm flüchten, wo ist das Problem?

Share this post


Link to post

Nach Regelwerk fliegende Irritation verursachende Insekten ohne weitere (längerfristige) Auswirkung -von Verwirren abgesehen- -spricht stark für einfach nur Fliegen/Schmetterlinge usw., die sich natürlich in der Nähe aufhalten müssen

 

Gift (oder vlt. LP durch Bisse)-Schaden, Insektenstiche sind für mich Spruchabwandlungen des Original-Schwarmspruchs mit mind. 1-2 Grade höher.

Edited by seamus

Share this post


Link to post

Wenn also Pferde vor einem Schwarm flüchten, wo ist das Problem?

Wie könnten sie dass, da sie "nur" verwirrt werden?

Share this post


Link to post

Wieso flüchten auch diese (dämlichen) Pferde hier erst nach einem erfolgreichem Angriff?

Share this post


Link to post

 

Wenn also Pferde vor einem Schwarm flüchten, wo ist das Problem?

Wie könnten sie dass, da sie "nur" verwirrt werden?

 

Verwirren wirkt erst bei einem schweren Treffer, dem würden sich Pferde aber vielleicht durch Flucht entziehen wollen?

Share this post


Link to post

Es steht jedem Wesen frei, vor dem Schwarm zu flüchten, bevor man angegriffen wird. Das gehört für mich nicht zu den klärungsbedürften/diskussionswürdigen Fragen.

 

Mfg       Yon

Edited by Yon Attan

Share this post


Link to post

Was für Insekten werden beschworen?

 

Laut Spruchbeschreibung die nächstgelegenen fliegenden Insekten. Wenn ein Wespennest dafür ausreicht, dann besteht der Schwarm vollständig aus Wespen.

 

Hat der Zauberer Einfluss auf die Art der Insekten?

 

Durch seine taktische Positionierung demnach ja.

 

Haben besondere Arten von Insekten noch weitere Wirkungen (z.B. Gift-Schaden, Vertreiben von Tieren anstatt Verwirren, bleibende und juckende Insektenstiche, usw.)?

 

Würde ich in der Situation der NSpF zugestehen, da die Spruchbeschreibungen im Arkanum nur für SpF gelten. Notfalls beherrscht er eine mächtigere Variante vom Zauber Schwarm.

  • Like 1

Share this post


Link to post

 

 

Wenn also Pferde vor einem Schwarm flüchten, wo ist das Problem?

Wie könnten sie dass, da sie "nur" verwirrt werden?

Verwirren wirkt erst bei einem schweren Treffer, dem würden sich Pferde aber vielleicht durch Flucht entziehen wollen?

 

Es steht jedem Wesen frei, vor dem Schwarm zu flüchten, bevor man angegriffen wird. Das gehört für mich nicht zu den klärungsbedürften/diskussionswürdigen Fragen.

Ah OK, dann ist das für mich geklärt (und ich bin raus ;-)

Share this post


Link to post
Guest Unicum

Werden nicht Insekten beschworen, welche in der nähe natürlich vorkommen?

 

Wenn ich also Schwarm neben einer Imkerei zaubere werden es nicht hauptsächlich Bienen sein?

Share this post


Link to post

 

Laut Spruchbeschreibung die nächstgelegenen fliegenden Insekten.

Wo steht das?

Bei Schwarm nirgendwo, aber Ungezieferplage (S.120) ist gleiche Stufe und Krabbelschwarm (selben Spielwerte) & dort steht es -ok: nicht nächstgelegenen, aber: "aus der näheren Umgebung".

Es ist also durchaus legitim, dass auch für den fliegenden Schwarm anzunehmen.

Edited by seamus

Share this post


Link to post

 

Laut Spruchbeschreibung die nächstgelegenen fliegenden Insekten.

Wo steht das?

 

 

Ich gehe davon aus, dass der Schwarm sich analog zur Ungezieferplage formt und nicht aus dem nichts erscheint.

Share this post


Link to post

Werden nicht Insekten beschworen, welche in der nähe natürlich vorkommen?

 

Wenn ich also Schwarm neben einer Imkerei zaubere werden es nicht hauptsächlich Bienen sein?

Laut Spruchbeschreibung "Schwarm": Nein.

 

Mfg   Yon

Edited by Yon Attan

Share this post


Link to post

 

 

Laut Spruchbeschreibung die nächstgelegenen fliegenden Insekten.

Wo steht das?

Bei Schwarm nirgendwo, aber Ungezieferplage ist gleiche Stufe und Krabbelschwarm (selben Spielwerte) & dort steht es. Es ist also durchaus legitim, dass auch für den fliegenden Schwarm anzunehmen.

 

Beim Zauber "Ungezieferplage" ist jedoch davon die Rede, dass der Zauberer die Insekten herbeiruft und sich diese um ihn sammeln. Bei Schwarm heißt es, der Zauberer beschwört einen Schwarm herbei. Das keine Wesen verzaubert werden, die sowieso schon in der Gegend sind, ergibt sich auch aus dem unterschiedlichen Wirkungsbereich und insbesondere aus dem Wirkungsziel. Bei Ungezieferschwarm: Geist (hier werden die bereits anwesenden Insekten mental manipuliert), bei Schwarm: Umgebung. Abgesehen davon, dass auch die restlichen Anforderungen deutlich verschieden sind (Wirkungsdauer, Konzentrationserfordernis, Zauberdauer) gehe ich daher nicht davon aus, dass hier eine Analogie möglich ist.

 

 

Mfg       Yon

Edited by Yon Attan

Share this post


Link to post
Guest Unicum

Nun ich wollte in dem Fraglichen Strang nicht schreiben, da ich das Abenteuer nicht kenne, aber wenn in einem Abenteuer steht "Kunigunde" zaubert Schwarm und ein Schwarm Hornissen erscheint, würde ich das immer so interpretieren: Der Schreiber des Abenteuers hat den EW: Zaubern schon gemacht, ich muss das als SL nicht machen wenn nicht andere Sachen passiert sind. Wenn der Schreiber dann auch schon die Insekten ausgesucht hat ist das einerlei. Vielleicht gab es ja einen kritischen Erfolg und dieser wurde so interpretiert das es ein besonders fieser Schwarm ist.

 

Für alles andere - also explizit auch wenn Spielerfiguren den Spruch zaubern - müsste ich mir den Zauber selbst noch einmal durchlesen.

Share this post


Link to post

Bei Schwarm nirgendwo, aber Ungezieferplage (S.120) ist gleiche Stufe und Krabbelschwarm (selben Spielwerte) & dort steht es. Es ist also durchaus legitim, dass auch für den fliegenden Schwarm anzunehmen -naja vlt. nicht nächstgelegenden, aber "aus der näheren Umgebung".

Nein. ;)

 

Ich gehe davon aus, dass der Schwarm sich analog zur Ungezieferplage formt und nicht aus dem nichts erscheint.

Doch, er erscheint aus dem nichts. ;)

 

 

Schwarm beschwört, d.h. die Insekten werden von irgendwoher versetzt. Ungezieferplage ruft herbei, d.h. die Insekten müssen erst den Weg zurücklegen, deshalb die Bemerkung zu Gegenden ohne bzw. mit wenigen Insekten.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Nun ich wollte in dem Fraglichen Strang nicht schreiben, da ich das Abenteuer nicht kenne, aber wenn in einem Abenteuer steht "Kunigunde" zaubert Schwarm und ein Schwarm Hornissen erscheint, würde ich das immer so interpretieren: Der Schreiber des Abenteuers hat den EW: Zaubern schon gemacht, ich muss das als SL nicht machen wenn nicht andere Sachen passiert sind. Wenn der Schreiber dann auch schon die Insekten ausgesucht hat ist das einerlei. Vielleicht gab es ja einen kritischen Erfolg und dieser wurde so interpretiert das es ein besonders fieser Schwarm ist.

 

Für alles andere - also explizit auch wenn Spielerfiguren den Spruch zaubern - müsste ich mir den Zauber selbst noch einmal durchlesen.

Hier geht es nicht um die konkrete Situation in dem Abenteuer, sondern um generelle Fragen. Ich antworte dir aber gleich im Abenteuer-Thread auf deinen Beitrag :)

 

Mfg    Yon

Share this post


Link to post

Überzeugt, Dann ist die Beschreibung des Schwarms für SpF abschliessend, weil keine Anmerkungen in der Spruchbeschreibung bzgl. spezieller Schwärme getroffen werden.

Share this post


Link to post

 

Schwarm beschwört, d.h. die Insekten werden von irgendwoher versetzt. Ungezieferplage ruft herbei, d.h. die Insekten müssen erst den Weg zurücklegen, deshalb die Bemerkung zu Gegenden ohne bzw. mit wenigen Insekten.

HaHa du hast ja sowas von Recht -Lesen müsste man können.

Share this post


Link to post
Guest Unicum

Also nachdem ich jezt es habe lesen können würde ich einfach sagen das der Schwarm so wie er im Arkanum drin steht erscheint.

 

Ich würde aber analog zur Ungezieferplage (die laut spruchbeschreibung auch einfach mal mangels Insekten scheintern könnte) in betracht ziehen dem Schwarm mächtig Schaden zuzufügen, wenn er etwa in Waeland bei -20°C Aussentermperatur beschworen würde, Dann erscheint er zwar, ist aber schnell "verstorben".

 

Stichwort "Vertreiben von Tieren": - meines erachtens nehmen wohl die meisten Tiere (Pferde etwa) Reisßaus wenn sie angegriffen werden. Es ist also keine Fertigkeit des Schwarmes sondern ein verhalten des Tieres.

 

Stichwort Gift & bleibende/Jukende Stiche (ist für mich in etwa erst einmal das gleiche, ggf mit Pusteln und temporärem Au/pA Verlust: Gibt der Spruch laut beschreibung nicht her.

 

Stichwort Insekten aussuchen: Gibt die Beschreibung nicht her. ABER: ich sehe hier eine Unschärfe.

Ich würde trozdem dazu neigen das Insekten aus der direkten Umgebung kommen - schliesslich fliegen sie nach dem Zauber selbst davon, sie verschwinden also nicht wie beschworene Dämonen. Für mich beißen sich die Wörte "Beschwören" und "Entstehen" die im Text vorkommen. Ich neige also doch stark dazu das es Insekten aus der direkten Umgebung sind.

 

------------------

Etwas offtopic:

------------------

 

Für Leute die am verhungern sind und mal gerne ein paar Heuschrecken futtern wollen,... sind beide Sprüche geeignet (wenn man sich auf Heuschrecken festlegen könnte oder "glück" hat) - im übrigen: schmeckt nach dem Gang durch den Fleischwolf und mit gewürzen auch wie Hackfleisch mit einer stark nussigen Note.

 

Ich könnte mir auch vorstellen das es magische Gegenstände gibt welche es erlauben den Spruch zu variieren - etwa eine in Bernstein eingeschlossene Hornisse oder eine einmal benutzbare präperierte Hornissenkönigin. Dann könnte man Pusteln im Gesicht, Giftschaden etc einbauen.

Edited by Unicum

Share this post


Link to post

Stichwort "Vertreiben von Tieren": - meines erachtens nehmen wohl die meisten Tiere (Pferde etwa) Reisßaus wenn sie angegriffen werden. Es ist also keine Fertigkeit des Schwarmes sondern ein verhalten des Tieres.

Also vor einem Wespenschwarm nehmen die meisten Tiere sicherlich reisaus. Vor einem Fliegenschwarm sicherlich nicht. Sonst würden die meisten Tiere in einem Stall ja permanent reisausnehmen wollen. Ob ein Tier den Schwarm richtig zuordnet, könnte man gegebenenfalls über einen PW:In feststellen.

 

Stichwort Insekten aussuchen: Gibt die Beschreibung nicht her. ABER: ich sehe hier eine Unschärfe.

 

Wo siehst du eine Unschärfe? Die Spruchbeschreibung ist diesbezüglich doch eigentlich klar? (s.o.)

 

 

Ich würde trozdem dazu neigen das Insekten aus der direkten Umgebung kommen - schliesslich fliegen sie nach dem Zauber selbst davon, sie verschwinden also nicht wie beschworene Dämonen.

Beschworene Dämonen verschwinden genauso wenig wie der Schwarm. Die einzige Ausnahme bilden hierbei höhere Dämonen, die sich aus eigener Kraft zwischen den Sphären bewegen können. Alle anderen Dämonen sind auf Weltentore, Beschwörungsfelder, Bannzauber oder Austreibung des Bösen angewiesen. Der Zauber Schwarm ist hier also sogar komplett identisch wie die Regelung zu Dämonen. MdS S.143

 

Mfg Yon

Edited by Yon Attan

Share this post


Link to post
Guest Unicum

Sind Fliegen "Schwarmbildenen" Tiere?... Stechmücken, Bienen, Wespen, Heuschrecken schon. (ob das masgeblich für den Spruch ist,... keine Ahnung)

 

Und ja Pferde gallopieren auch mal so los wenn ihnen die Ungezieferplage zuviel wird (Ponyhof gerade gegenüber meinem Arbeitszimmer)

 

Unschärfe: Die Spruchbeschrebung ist ein "bewegen" und kein "beschwören" (Ich gehe davon aus das dies in M5MdS so heißen würde) - insbesondere störe ich mich an dem Wort "entsteht" - das kling für mich nicht so sehr nach "Dämonen" sondern eher wie bei ungezieferplage das "um ihn sammelt", also das etwas neu gemacht wird - ein Dämon ist ja als Entität schon auf einer anderen Welt vorhanden und muss nur hergeholt werden.

Share this post


Link to post

 etwas neu gemacht wird

Mir ist nicht klar, ob du der Auffassung bist, das die Tiere "neu gemacht werden" oder ob sie aus der Umgebung hergeholt werden (so habe ich dein vorheriges Posting noch verstanden). Insgesamt bewegen wir uns so oder so am äußersten Rand einer sinnvollen Auslegung und eher im Bereich von Spekulationen (Bewegen/Beschwören). Zumindest vom expliziten Wortlaut gibt der Spruch m.E. nicht her, dass Tiere aus der Umgebung geholt werden - insbesondere wirkt der Zauber gerade nicht auf Wesen ein (anders als Ungezieferplage). Es wäre ja ein leichtes gewesen, den Spruch im Rahmen von M5 andernfalls an der Beschreibung her am Spruch Ungezieferplage ausrichten können.

 

Rein von den Spruchdaten passt übrigens der Beschwörungsansatz auch nicht hundertprozent. Beschwörungen zielen zunächst auf die Umgebung um ein Portal zu öffnen und haben hierbei Verändern als Prozess. Danach zielen sie auf ein Wesen und haben Beherrschen als Prozess. Schwarm liest sich dagegen (vermutlich) wie folgt:

Bewege mit der Kraft des Lebens die körperliche Substanz eines Wesens, wirke dadurch aber nicht auf ein spezielles Wesen sondern auf die Umgebung ein

 

Wenn man Sprüche außer Acht lässt, bei denen tatsächlich die Erde Ziel des Zaubers ist (Erdfessel, Erdbeben, Erdwandlung) ist Schwarm der einzige Spruch neben Hauch der Verwesung, Himmlischer Beschützer und Schutzgeist, der Erde als Reagenz und die Umgebung als Ziel hat.

Interessant sind hierbei Schutzgeist und Himmlischer Beschützer, da diese beide ebenfalls Bewegen als Prozess haben und ja irgendwie auch ein "Wesen" herbeiholen. Das die Agens nicht Holz sondern Luft ist, dürfte damit zu tun haben, dass hier die Seelenstärke (ARK S.33) genutzt wird und nicht die Lebenskraft. Vor diesem Hintergrund verstehe ich die Zauber so, dass die Umgebung dadurch verzaubert wird, dass in die Umgebung bereits existierende Wesen mit ihrer körperlichen Substanz hineinbewegt werden. Leider bringt uns das bei der Frage, woher die Wesen kommen, keinen Schritt weiter.

 

Mfg       Yon

Edited by Yon Attan

Share this post


Link to post
Guest Unicum

 

 etwas neu gemacht wird

Mir ist nicht klar, ob du der Auffassung bist, das die Tiere "neu gemacht werden" oder ob sie aus der Umgebung hergeholt werden (so habe ich dein vorheriges Posting noch verstanden). Insgesamt bewegen wir uns so oder so am äußersten Rand einer sinnvollen Auslegung und eher im Bereich von Spekulationen (Bewegen/Beschwören). Zumindest vom expliziten Wortlaut gibt der Spruch m.E. nicht her, dass Tiere aus der Umgebung geholt werden. Es wäre ja ein leichtes gewesen, den Spruch im Rahmen von M5 andernfalls an der Beschreibung her am Spruch Ungezieferplage ausrichten können.

 

Mfg       Yon

 

 

Nun das sehe ich anderst,... für mich gibt das der Wortlaut sehr wohl her.

Das  da dieses Wörtchen "beschwören" steht,... beschwören kann man vieles, auch den Stadtvogt endlich die Steuern zu senken,... ganz ohne Kentniss von Magie.

Wenn ich in den Wald rufe "Kommt Her all ihr Wespen" ist das auch schon eine Beschwörung.

 

Und etwas neu gemacht: der Schwarm (als Zusammenschluss von Insekten) wird neu gemacht, nicht die Insekten.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Saboriak
      Moin,
      der kritische Fehler mit dem Würfelergebnis 91-96 beim Zaubern sagt:
      "Bei einem Geistes- oder Körperzauber trifft die volle Wirkung der Magie den Zauberer selbst, wenn ihm ein WW:Resistenz misslingt.  [...]"
      Der Zauberer hat ja eine 1 gewürfelt... also im Zweifel den Zauber gar nicht geschafft, also die 20 für den EW Zaubern nicht erreicht. Muss er dann wirklich nur einen WW Resistenz gegen seinen schlechten Zauberwurf (also z.B. bei zaubern +14 gegen eine 15) schaffen? 
      Oder wird ein neuer EW zaubern gewürfelt oder muss der WW gegen eine fiktive 20 geschafft werden?
       
    • By schoguen
      Hallo,
      Nach dem ich keine Liste mit magischen Gegenständen und ihren Preisen gefunden habe, habe ich angefangen, so eine Liste zu schreiben.
      Wenn es schon so etwas gibt, dann mir bitte Bescheid sagen.
      Bei einigen Sachen steht, dass man sie kaufen kann, aber ich kann keine Preise finden (z.B. bei einigen Runenbolzen, -pfeile). Bei den Steinen der Macht kann ich auch nur zwei Preise finden.
      Wer Lust hat, kann ja mal drüber schauen, ob ich was vergessen oder falsch etikettiert habe (da möge die Gilde mich bewahren). Ich schicke sie dann zu. Sind "nur" 6 Seiten.
    • By MicSlower
      Moin!
      Im Mysterium S.126 wird von nur von NSC herstellbaren Runenpfeilen gesprochen aber es fehlt die Angabe der Kosten wenn man sich zB einen Pfeil mit Fesselbann oder Feuerkugel beim niedergelassenen Thaumaturg des Vertrauen herstellen lassen möchte ... wer kann mir helfen?
       
      Gruß
      Mic
    • By Serdo
      Kann man einen Pflanzenmann mit Bannen von Finsterwerk zerstören?
      (Der Priester in unserer Gruppe wendet Bannen von Finsterwerk auf alles und jeden an. Das ist so sein Standard-Zauber, bevor er irgend etwas anderes macht - wie z.B. Nachdenken...)
    • By Onkel Hotte
      Moin 
      Ich benötige eure Hilfe. Einer meiner NPC ist ein Coleriker und regt sich über fast alles auf. Bei so einem Wesen könnte es wohl über kurz oder lang zu einem Schlaganfall kommen. Sind die Vorzeichen mit Hilfe von dem Zauber „ Erkennen von Krankheit „ erkennbar oder spricht der Zauber darauf nicht weil es ja nur Altersverschleiß ist. 
       
      Gruß Horst 
×
×
  • Create New...