Jump to content

Erscheinungstermine - Verfügbarkeit - Veröffentlichungspolitik etc.


Recommended Posts

Mein Exemplar von "Orcs, Oger und Co." verwandelt sich allmählich in eine Lose-Blatt-Sammlung.

Beim bloßen Umblättern (die Löcher in der Falz sind intakt) hat sich der Bindefaden des Seitenstapels mit dem Mittelbogen der S. 105 - 108 in Wohlgefallen aufgelöst. Jetzt kommen nach und nach die Seiten heraus.

Ehe ich mich um ein Ersatzexemplar bemühe, möchte ich hier mal nachfragen, ob andere auch ein Problem mit der Buchbindung haben.

 

Link to comment
vor 2 Stunden schrieb Einskaldir:

Ich wüsste nicht, wo das Problem liegt. Der alte Zwergenband (1. Auflage) , der angeboten wurde, ist nunmal schon lange vergriffen. Damit passt auch "mein Sammelrexemplar". :dunno: Sammlerexemplar steht da nicht.

Im Übrigen wäre ich auch sehr vorsichtig mit entsprechenden Vorwürfen.

Ist ja schön, dass ihr alle wisst, dass der Zwergenband neu rausgekommen ist. Aus meiner Runde wissen das 80 Prozent der Spieler (mich ausgenommen) nicht, weil sie keinen Newsletter von Elsa kriegen. Wenn die Ihre Bände anbieten würden, würden die auch davon ausgehen, dass es nix neues gibt.

 

Ist es denn der alte Band, der da angeboten wurde? Es steht ja Midgard 5 dabei.

Link to comment
vor einer Stunde schrieb Rulandor:

Mein Exemplar von "Orcs, Oger und Co." verwandelt sich allmählich in eine Lose-Blatt-Sammlung.

Beim bloßen Umblättern (die Löcher in der Falz sind intakt) hat sich der Bindefaden des Seitenstapels mit dem Mittelbogen der S. 105 - 108 in Wohlgefallen aufgelöst. Jetzt kommen nach und nach die Seiten heraus.

Ehe ich mich um ein Ersatzexemplar bemühe, möchte ich hier mal nachfragen, ob andere auch ein Problem mit der Buchbindung haben.

 

Hat sich geklärt. Ich kriege Ersatz.

Danke für den prompten Service.

 

  • Like 1
Link to comment

Hallo Rulandor!

vor 18 Stunden schrieb Rulandor:

Hat sich geklärt. Ich kriege Ersatz.

Danke für den prompten Service.

Es freut mich, dass Dir so schnell geholfen werden konnte. Der Service des Verlags ist in dieser Hinsicht immer wieder vorbildlich. :thumbs:

Liebe Grüße, Fimolas!

  • Like 1
Link to comment
Am 17.11.2022 um 15:22 schrieb Einskaldir:

Ich wüsste nicht, wo das Problem liegt. Der alte Zwergenband (1. Auflage) , der angeboten wurde, ist nunmal schon lange vergriffen. Damit passt auch "mein Sammelrexemplar". :dunno: Sammlerexemplar steht da nicht.

Im Übrigen wäre ich auch sehr vorsichtig mit entsprechenden Vorwürfen.

Ist ja schön, dass ihr alle wisst, dass der Zwergenband neu rausgekommen ist. Aus meiner Runde wissen das 80 Prozent der Spieler (mich ausgenommen) nicht, weil sie keinen Newsletter von Elsa kriegen. Wenn die Ihre Bände anbieten würden, würden die auch davon ausgehen, dass es nix neues gibt.

 

Du hast Recht. 
Der angebotene Band war allerdings der M5 Band. Das hat der Verkäufer mir bestätigt, stand aber auch so in der Überschrift und Artikelbeschreibung. Das hatte ich (und vermutlich auch der Käufer) übersehen. Demnach ist der Verkauf sauber gelaufen und mein Verdacht im Hinblick auf einen möglichen Betrug unzutreffend.

Link to comment
  • 1 month later...

Hallo!

Moderation:

Die Besprechung einzelner Abenteuer(kampagnen) gehört hier nicht hin. Falls also Diskussionsbedarf besteht, bitte ich um einen anderen Ort des Austauschs.


Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Edited by Fimolas
Formatierung angepasst
Link to comment
vor 22 Stunden schrieb Nadrarak:

Das fände ich sehr begrüßenswert, andernfalls empfinde ich z.B. die wiederholte Erwähnung im brandneuen Zwergenband, dass man weitere Informationen ja einfach in "Das Land, das nicht sein darf" findet, ziemlich daneben.

Da wäre dann vermutlich eine redaktionelle Bearbeitung des Zwergen-Bandes doch wünschenswert gewesen, statt nur einen faktischen Nachdruck mit veränderten Spieldaten aufzulegen. Aber das ist m. E. sowieso eine Unsitte bei Midgard - und vermutlich nicht nur da - dass in Quellen- und Regelwerken immer auf andere Werke verwiesen wird. Ich halte das für Gebrauchsanweisungen, nichts anderes sind m. E. Regelwerke, unpraktikabel. Aus meiner Sicht wäre es viel bessser, wenn die Informationen aus anderen Quellen aufgegriffen und zumindest zusammengefasst wiedergegeben werden würden, um Spielleitungen zu unterstützen. Nicht jeder will sich auch jedes Abenteuer zulegen bzw. lesen, um daraus Sachinformationen auszuwerten. Meiner Ansicht nach eine Aufgabe eines Quellenbandes oder einer Enzyklopädie genau dieses zu leisten, die verfügbaren Informationen zu einem Thema zusammenzutragen und zu bündeln.

Edited by Fabian
  • Like 6
Link to comment

Laut Facebook-Seite des Verlags wird es eine Neuauflage des Waeland-QBs geben, allerdings wie im Falle des ZWQ ohne inhaltliche Neuerungen.

Offensichtlich wird jetzt tatsächlich am "Ende" alles rausgehauen, was man noch hat oder schnell machen kann - was ich gut heiße. Viel zu lange war es für neue Spieler nicht oder nur sehr schwer möglich an alte Publikationen zu gelangen.

Aber es wäre auch schön, wenn bereits lange angekündigte Publikationen erscheinen würden - Küstenstaaten, Eschar-Neuauflage, die Erweiterung für hochgradige Figuren... aber da bin ich (noch) zuversichtlich.

  • Like 4
  • Thanks 4
Link to comment
vor 51 Minuten schrieb Patrick:

Offensichtlich wird jetzt tatsächlich am "Ende" alles rausgehauen, was man noch hat oder schnell machen kann - was ich gut heiße. Viel zu lange war es für neue Spieler nicht oder nur sehr schwer möglich an alte Publikationen zu gelangen.

Aber Vorsicht! Nicht das neue Spieler:innen zu viel altes Zeug lesen müssen, das behindert die Kreativität, wie wir inzwischen wissen. ;)

  • Sad 1
Link to comment
vor 55 Minuten schrieb Patrick:

Aber es wäre auch schön, wenn bereits lange angekündigte Publikationen erscheinen würden - Küstenstaaten, Eschar-Neuauflage, die Erweiterung für hochgradige Figuren... aber da bin ich (noch) zuversichtlich.

Der Band Orcs, Oger & Co. spricht ja dafür, dass es möglich ist auch neue Stoffe aufzubereiten und zu veröffentlichen. Demnach freue ich mich auch schon auf Küstenstaaten & Co.

  • Like 3
Link to comment

Das Waeland Bestiarium wurde ins Bestiarium eingegliedert, Zauberrunen sind im Mysterium. Runenschneider und Skalden fehlen, sollten aber nur ein paar Seiten benötigen. Ich wäre überrascht, wenn Reich und Testament des Frosthexers direkt im Buch wären (eher als Kauf-PDF, wenn überhaupt).

Der Umfang dürfte daher im Rahmen von Orcs, Oger und Co liegen.

  • Like 1
Link to comment
  • 4 months later...

Kommen die M 5 Neuerscheinungen nur bis 31.12.2023? Oder kommt danach noch was? Finde die Aussagen dahingehend etwas widersprüchlich.

 

Zu Waeland QB, wenn es im 2 Q. kommen sollte, müsste ja bald mal eine Ankündigung kommen oder? Ich hoffe ja mal dass der Frosthexer enthalten ist.

Link to comment
Am 26.12.2022 um 09:16 schrieb Jadeite:

Das Waeland Bestiarium wurde ins Bestiarium eingegliedert, Zauberrunen sind im Mysterium. Runenschneider und Skalden fehlen, sollten aber nur ein paar Seiten benötigen. Ich wäre überrascht, wenn Reich und Testament des Frosthexers direkt im Buch wären (eher als Kauf-PDF, wenn überhaupt).

Der Umfang dürfte daher im Rahmen von Orcs, Oger und Co liegen.

https://branwensbasar.de/produkte/midgard/regel-und-quellenbuecher/krieger-des-nordens_42088.html

  • Like 2
  • Thanks 5
Link to comment

Ich zitiere mal aus einer Rundmail von Branwen heute:

"Zur Zeit ist eine überarbeitete Version des Waeland-Quellenbuches im Druck: "Die Krieger des Nordens". Es erscheint als Hardcover, umfasst 112 Seiten und eine Farbkarte liegt bei. Wie üblich gibt es ein PDF über den im Buch enthaltenen Code. Die Auslieferung erfolgt ab Anfang Juni.

Ab dem 19. Mai buche ich das Abo von Deinem hinterlegten Konto per SEPA-Lastschrift ab. Der Preis beträgt 28,95 €. Die 2,50 € Versandkosten, die beim Versendungskauf pro Bestellung zu zahlen sind, entfallen beim Neuheiten-Abonnement."

Und hier sind noch mehr Infos.

Edited by Eleazar
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
1 hour ago, Octavius Valesius said:

Es wird ein M5-KTP geben?

Ich glaube nicht. Wobei das natürlich leichter zu produzieren wäre, obwohl man relativ viel KTP-Regelwerk auf M5 portieren müsste.

Edited by dabba
Link to comment
Am 15.5.2023 um 16:54 schrieb dabba:

Ich glaube nicht. Wobei das natürlich leichter zu produzieren wäre, obwohl man relativ viel KTP-Regelwerk auf M5 portieren müsste.

Ich würde mir beides wünschen, also KanThaiPan in neuem Gewand und die lidralischen Lande.

Und das Cover des Küstenstaaten-Quellenbuches könnte dann ungefähr so aussehen ... ;)

Bild gelöscht ... ob ich es in einer Galerie erneut hochlade, kann ich noch nicht sagen.

Edited by Fabian
  • Like 5
Link to comment
vor 14 Stunden schrieb Fabian:

Ich würde mir beides wünschen, also KanThaiPan in neuem Gewand und die lidralischen Lande.

Und das Cover des Küstenstaaten-Quellenbuches könnte dann ungefähr so aussehen ... ;)

 

das würde mich aber stark an "Das Ordensland von Monteverdine" erinnern... 

  • Thanks 1
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...