Jump to content
Stilicho

Erscheinungstermine - Verfügbarkeit - Veröffentlichungspolitik etc.

Recommended Posts

Ich muss jetzt endlich mal Zeit finden mir dieses Interview anzuhören. :hjhatschonwiederwas:

  • Haha 2

Share this post


Link to post

Ich bin gerade erst durch. Ich fände es schade, wenn Eschar nicht als Druck käme. Ist ja länger vom Markt als Thalassa.

Vielleicht ließe sich ja mit verbindlichen Vorbestellungen was machen?

Edited by Eleazar
Vorbestell-Idee eingetragen

Share this post


Link to post
Am 1.7.2019 um 16:13 schrieb Eleazar:

...Ich fände es schade, wenn Eschar nicht als Druck käme...verbindliche Vorbestellungen...

Sofern EscharPDF die Luxusversion einschl. zig Abenteuer -...Salzkarawane..., Suche...Regenstein & Mokattamkampagne sein sollte: Zumindest den "Fluff" (Land&Leute) als Druckversion wäre echt super.

Es müsste ja eben auch nicht diese schnucklige Box-Version mit alles drin aus früheren Zeiten sein, sondern halt nur die Landbeschreibung.
Das derzeit übliche QB-HC-Format mit Einlegekarte wäre da vollkommen ausreichend/OK (und preislich auch bei nur halber Seitenzahl gern an Erbed.L./Alba orientieren -ihr könntet dafür ja als Schmankerl ein "limitiert" draufdrucken ;-)-).

Edited by seamus
tippfehler, in zitat verbindl.vorbestellungen ergänzt
  • Like 1

Share this post


Link to post

... und dann handsigniert von JEF auf dem Breuberg-Con abholen. Das habe ich übrigens auf der Spiel'91 mit meinen Midgard 3 - Regelwerken auch gemacht. War nett.

Edited by LarsB

Share this post


Link to post
vor 58 Minuten schrieb Mogadil:

Wird man den Weltenband denn vorbestellen können (ohne ein Abo zu haben)?

Es dürfte in der Hinsicht ein Produkt wie andere auch sein. :dunno:

Share this post


Link to post
vor 42 Minuten schrieb Solwac:
vor 1 Stunde schrieb Mogadil:

Wird man den Weltenband denn vorbestellen können (ohne ein Abo zu haben)?

Es dürfte in der Hinsicht ein Produkt wie andere auch sein. :dunno:

Wenn er kommt, dann ist er bei Branwen bestimmt am besten zu bestellen!

Share this post


Link to post
vor 14 Minuten schrieb Panther:

Wenn er kommt, dann ist er bei Branwen bestimmt am besten zu bestellen!

Ich muss sagen, dass ich lieber im Laden kaufe. Wenn niemand mehr MIDGARD-Produkte im Laden kauft, verschiwnden diese irgendwann aus den Läden und das ist eher schlecht für das Hobby.

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 51 Minuten schrieb Widukind:

Ich muss sagen, dass ich lieber im Laden kaufe. Wenn niemand mehr MIDGARD-Produkte im Laden kauft, verschiwnden diese irgendwann aus den Läden und das ist eher schlecht für das Hobby.

Die Prio sollte sein: 1. im Laden wenn man einen in der Nähe hat, 2. bei branwensbasar.de, 3. ebay etc., ganz am Ende 4. amazon

  • Like 4

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb KoschKosch:

Die Prio sollte sein: 1. im Laden wenn man einen in der Nähe hat, 2. bei branwensbasar.de, 3. ebay etc., ganz am Ende 4. amazon

2.5 Online bei einem Rollenspielshop wie z.B. Sphärenmeisters Spiele.

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 20 Minuten schrieb posbi:

2.5 Online bei einem Rollenspielshop wie z.B. Sphärenmeisters Spiele.

???? - 2.5????

 

Meine Prio. ist da anders ...

1. im Lädle um die Ecke (Also in Wien beim Harry...)

2. bei Amazn - weil da krieg ich ihn um den Preis wie bei Harry

3. branwen - weil da zahl ich Versandgebühren

100. irgendwo anders

 

 

Ich meine auch als Kunde darf/muss man auf die Kosten schauen - wenn mir Harry z.b. die Schattenspiel um 9,95 verkauft, kauf ich gern bei ihm, Amazn hat denselben preis (einige ct mehr, weil ich bin ja in Ösiland liefert mir aber gratis, bei Branwen zahl ich 9,95 + 4,5 Versand....

Share this post


Link to post

Hm, ich hatte gehofft jemand könne mir was hilfreiches zum Thema Vorbestellen sagen...

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden schrieb Mogadil:

Wird man den Weltenband denn vorbestellen können (ohne ein Abo zu haben)?

Nein, vorbestellen geht nicht. Das Buch wird im Basar bestellbar sein, sobald ich es hier habe und verschicken kann. Zuerst werden die Neuheiten-Abos ausgeliefert, danach kommen die regulären Bestellungen dran - in der Reihenfolge des Eingangs.

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
vor 36 Minuten schrieb Branwen:

Nein, vorbestellen geht nicht. Das Buch wird im Basar bestellbar sein, sobald ich es hier habe und verschicken kann. Zuerst werden die Neuheiten-Abos ausgeliefert, danach kommen die regulären Bestellungen dran - in der Reihenfolge des Eingangs.

Und schon Neuheiten-Abo gekauft. 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb Camlach:

Ich meine auch als Kunde darf/muss man auf die Kosten schauen - wenn mir Harry z.b. die Schattenspiel um 9,95 verkauft, kauf ich gern bei ihm, Amazn hat denselben preis (einige ct mehr, weil ich bin ja in Ösiland liefert mir aber gratis, bei Branwen zahl ich 9,95 + 4,5 Versand....

Buchpreisbindung und höhere Mehrwertsteuer, logisch. Und wegen der Versandkosten kaufe ich US-Produkte auch lieber bei einem einheimischen Händler.

Aber es gibt sonst keinen Händler, den man lieber unterstützen mag in Österreich?

Die Buchhandlung um die Ecke? Ein Onlinehändler wie https://www.gameware.at/info/space/Midgard ? Wo ist denn Midgard überhaupt verfügbar im Ausland? Amazon geht immer, aber manche suchen Alternativen. Und diese zu unterstützen hilft ja langfristig der ganzen Community.

Share this post


Link to post

Zumindest innerhalb von D sind Versandkosten kein Argument, da gibts keine. Österreich sind 4,50€.
Aber es ist unbestritten: Am meisten bleibt beim Verlag hängen, und hilft damit unserem Hobby am meisten, wenn man bei branwen bestellt. So war auch ihre Aussage in dem Interview auf dem Nordcon. Wenn schon Versandhandel, dann nehm ich den Verlag direkt. :)

  • Like 3

Share this post


Link to post

Hallo!

Moderation:

 

Ich habe die PDF-Diskussion hierher ausgelagert: Ich wünsche mir ...

Wenn man bedenkt, dass der Hinweis darauf mehrfach von manchen Nutzern gegeben wurde und ich als Moderator die Woche über nicht verfügbar war, wäre zukünftig mehr Eigeninitiative von Euch wünschenswert.


Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Am ‎05‎.‎07‎.‎2019 um 17:09 schrieb posbi:

Buchpreisbindung und höhere Mehrwertsteuer, logisch. Und wegen der Versandkosten kaufe ich US-Produkte auch lieber bei einem einheimischen Händler.

Aber es gibt sonst keinen Händler, den man lieber unterstützen mag in Österreich?

Die Buchhandlung um die Ecke? Ein Onlinehändler wie https://www.gameware.at/info/space/Midgard ? Wo ist denn Midgard überhaupt verfügbar im Ausland? Amazon geht immer, aber manche suchen Alternativen. Und diese zu unterstützen hilft ja langfristig der ganzen Community.

ICh sagte ja - 1. Im Lädle um die Ecke ist TOP Priority ;)

 

den Onlinehändler muss ich mach checken ;)

 

EDIT: UND erledigt...

 

Nett - Netter wäre es wenn er den Preis in Österreich nicht so verstecken würde  - man sieht auf den ersten Blick nur den DE Preis .... Damit wird Branwen ;) schon wieder inzteressanter, wenn man mehr kauft ... (ich geh mal davon aus, dass der Versand pro Bestellung und nicht pro Item ist)

Edited by Camlach

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...