Jump to content
Sign in to follow this  
ugolgnuzg

Artikel: Thorkvin Lederhand (Torkvin Schmiedehammer)

Recommended Posts

Gruppenzugehörigkeit: GreyGuard

Herkunft: Principality of Ulek

(Aus Kopffeldern übernommen)

 

Thorkvin Lederhand

(entwickelt aus Torkvin Schmiedehammer aus DAB)

 

Zwergenkrieger Grad 5 (Volk, Sattelmacher)

St 97 Gs 63 Gw 70 Ko 85 In 71 Zt 28

Au 63 pA 89 Sb 71 Wk 100 B21

 

in Rüstung (VR -5 auf LP-Verlust) = Rw 30 / B11

 

LP 18 AP 43

 

Boni (alle eingerechnet):

SchB+3, AusdB+5, Res +4/+4/+0

 

Raufen+9 (1w6-1)

 

Abwehr +13/+17 (gr.Schild)

 

Resistenz 16/18/12

 

Waffenfertigkeiten

Streitaxt +11 (1w6+4)

Dolch+6 (1w6+2)

Schlachtbeil+9 (1w6+6)

Armbrust, leicht +10 (1w6)

gr.Schild +4

 

Nachtsicht+8

Robustheit +9

 

Fertigkeiten

Athletik+8

Baukunde+9

Erste Hilfe+9

Fallen finden +10

Fallenmechanik+9

Kampf in Schlachtreihe +5

Kampf in VR +17

Klettern +15

Kampftaktik+6

Laufen +5

Reiten+15

Sprache (Zwergisch) +18

Sprache (Common) +12

Schätzen+12

Springen +12

Trinken +13

 

Ausrüstung:

Vollrüstung, gr. Schild, leichte Armbrust (15 Bolzen), Schlachtbeil, mag. Streitaxt*(+1/+1), Dolch, Zwergenarmreif

 

 

Geschichte, Hintergrund:

 

Geschichte: Thorkvin wuchs in der Principality of Ulek auf, führte dort ein wenig bedeutsames Leben. Zwar doch irgendwie notwendig als Lederbearbeiter, aber doch nicht so recht „zwergisch“. In einigen Scharmützeln mit Orcs aus der Ammark deutete sich jedoch an, daß er ein wackerer Krieger werden würde. In Zeiten der Not, wo der Zwergenprinz kaum einen seiner Krieger entbehren kann, schickte dieser Thorkvin als seinen Botschafter mit dem Ruf nach zwergischer Unterstützung in die Nebelberge( Abbor Alz ).

 

Bevor Thorkvin jedoch seine entfernten Brüder zur Hilfe bitten konnte mußte er schon mit 3 Gefährten (Brent, dem Magier, Silwi, der Glückritterin und Caerwyn, dem Priester des Pelor (PHe)), den Oger von Thame( Ryell Pass ) besiegen.

 

Hocherfreut schenkten ihm die Zwerge einen Armreif, der ewige Dankbarkeit ausdrückte.

 

Leider waren die Zwerge des Gebirges nicht so geeint wie der entfernte Zwergenprinz gehofft hatte. Der Anführer der größten Gruppe von Zwergen, den Statthaltertitel „Streitaxt“ tragend, war Dvarin Doppelaxt (in Gimil-Dum / Karakast) . Dvarin konnte nicht sofortige Unterstützung zusagen, da auch schon eine Gruppe Orcs die Schwäche der Zwerge ausnutzte und mithilfe eines magischen Portals beinahe innerhalb der Feste gelandet wäre. Auch dies konnte Thorkvin mit seinen Gefährten verhindern. Um die Streitaxt nicht weiter unter Druck zu setzen nahmen Thorkvin und Brent die Einladung des vom Oger befreiten Druiden Gwyddon an, ihn bei einer Angelegenheit zu helfen (s. Hügelgrab von Caetherlach / Star Cairn nähe Mistmarsh).

 

Durch diese Abenteuer gewachsen schickt sich Thorkvin an seinen Hilferuf nocheinmal an Dvarin zu richten, nichtsahnend, daß dieser auch Pläne mit ihm hat... (Tumunzahar, die Zwergenbinge / Dumadan).

 

(Die zweiten oder unbekannte Namen sind Stätten auf Greyhawk, der (A)D&D-Welt.)

 

 

Diskussion: http://www.midgard-f...Schmiedehammer)

 

Hier klicken um artikel anzuschauen

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...