Jump to content

Rundendauer


Wie lange dauert bei euch eine normale Spielsitzung?  

52 members have voted

  1. 1. Wie lange dauert bei euch eine normale Spielsitzung?

    • 1 - 2 Stunden
      0
    • 2 - 4 Stunden
    • 4 - 6 Stunden
    • 6 - 8 Stunden
    • 8+ Stunden


Recommended Posts

Hallo mal wieder. In vielen Posts kann ich hier von einer Rundendauer von 4-6 Stunden lesen. Ist das in Midgard verbreitet? Ich kenne eher Runden von 2-4 Stunden Länge, die Masse so um die 3 Stunden. Wenn ich also Höre das ein Normales Midgardabenteuer 6 Spielabende gedauert hat und eine Session 4-6 Stunden gedauert hat komme ich ins Schleudern. Da würde ich ja ein ganzes Jahr für brauchen... Also, wie ist da eure Praxis? Wenn Zeiten von 4-6 Normal sind, warum "braucht" ihr so lange? Ich versuche zu ergründen ob hier im Forum einfach eher Samstags und dann länger gespielt wird, oder ob man so lange braucht weil die Regeln einen "aufhalten".

Edited by Chaosmeister
Link to post

Die Frage muss für unsere Gruppen anders gestellt werden: Wir brauchen nicht so lange, aber für kürzere Zeitspannen lohnt es sich für die Mitspieler kaum, die Anreise (die teilweise 1 Stunde dauert) auf sich zu nehmen. Daher lieber wenige aber dafür lange Sessions.

 

Mfg Yon

Link to post

Ich finde es lohnt sich kaum, sich für 3 Stunden zu treffen. Bis alle da sind, jeder das Neuste erzählt hat, die Pizza bestellt und gegessen ist, sind locker 1-2 Stunden rum. Da haben wir noch nicht gespielt...

 

@Chaosmeister: Das liegt übrigens nicht an den Regeln oder am Spiel, sondern an den Menschen.

 

Gruß

Shadow

Link to post
In vielen Posts kann ich hier von einer Rundendauer von 4-6 Stunden lesen.
4-6 Stunden dürften vor allem Runden an einem Abend ohne frühes Aufstehen am nächsten Tag sein (also in der Regel Freitage). Runden unter der Woche sind wahrscheinlich eher kürzer und die Wochenendspieler kommen leicht auf 8-12 Stunden.

 

Dir scheint es aber vor allem um die Gesamtspielzeit für ein (Kauf-)Abenteuer zu gehen, richtig? Dies ist keine einfache Antwort, denn die Streuung ist groß. Dabei spielen die Gruppendisziplin (wie konsequent wird die Spielzeit tatsächlich genutzt), die Abenteuerart (Ermittlungen dauern leicht mal länger, Kämpfe ebenso, in manchen Situationen ergeben sich Szenen ohne Erwähnung im Abenteuer - andererseits werden manchmal Teile ausgelassen oder nur kurz abgehandelt), der Stil des Spielleitens und des Spielens eine Rolle. Auch sind kleinere Gruppen meist deutlich schneller als größerere, können sich aber mit viel Freude genauso auch mal an Details aufhängen.

 

Die Regeln spielen da eigentlich nur bei Kämpfen eine Rolle.

Link to post

Bei der einen wöchentlichen Runde spielen wir meist anderthalb bis zwei Stunden netto. Bei den beiden anderen Runden kommen wir auf etwa drei Stunden/Sitzung netto, die sind jeweils im Wechsel 14-tägig. Das findet montags und dienstags statt - alle können nicht allzu früh und müssen am nächsten Morgen wieder früh raus.

 

Eine gewisse Disziplin ist da schon notwendig, geratscht wird eher weniger und zielloses Tavernen-, bzw. Kneipenspiel spielt auch wenig Rolle.

 

Gelegentlich gönnen wir uns Wochenend-Sitzungen, wo dann durchaus auch mal sechs bis sieben Stunden gespielt wird. Netto vielleicht eine Stunde wegen Essenspause weniger.

 

Diese Zeiten galten auch schon zu unserer Midgard-Zeit und ja, wir haben manche Abenteuer jahrelang gespielt. Beispielsweise der Zyklus der zwei Welten lief trotz wöchentlichem Spiel und etlichen Kürzungen etwa 5 Jahre.

Link to post

:lol:

 

Ich finde es immer wieder faszinierend, wie ausweichend man antworten kann. Die Frage ist doch gaaaaanz simpel:

 

Wie lange dauert BEI EUCH eine Spielrunde?

 

Darüber zu schwadronieren, was allgemein möglich wäre und wieso es grundsätzlich anders sein könnte, ist doch völlig egal.

 

Schreibt, wie lange es bei euch dauert und womöglich, warum das so ist. Allgemeingültige Antworten für theoretische Spielrunden sind einfach OT.

 

Bei uns sind es 2-4 Stunden. Wir treffen uns in der Woche um 19.30 Uhr und es geht in der Regel bis um 23.00 Uhr oder 23.30 Uhr.

Link to post
Guest Unicum
Ich versuche zu ergründen ob hier im Forum einfach eher Samstags und dann länger gespielt wird, oder ob man so lange braucht weil die Regeln einen "aufhalten".

 

Nun ich frage mich gerade was für einen spielstiel du eigentlich benuzt.

 

Um ein Extrembeispiel zu nennen:

Ich war 4 Monate lang wegen meiner Diplomarbeit in Stuttgart, habe dort zum Glück ein 14-Tägiges "Rollenspielasyl" gefunden.

Wir spielten Star Wars nach Westendgames Regeln (das ist so ein Würfelpool-system mit viele d6 die man gleichzeitig würfelt)

Also in den 8 Spielsitzungen von 19:30 - 23:30 (inclusive labern und zusammen eine Pizza backen und futtern) war ich derjenige welcher am häufigsten gewürfelt hat: in den ganzen Sitzungen nämlich genau zwei mal.

 

Wie wichtig werden die "Regeln" gewesen sein?

 

zugegeben ich hatte auch einmal ein Spiel wo wir eine Stadt gegen eine Armee halten mussten - das dauerte 16 Stunden an einem Wochenende auszuspielen - es war SEHR Regel/kampflastig und viel herumgewürfel.

 

Aber so beides würde ich nicht mit - rollenspielanfängern und/oder regelneulingen machen.

 

wenn ich mir die Spielrunden auf Midgard-Cons anschaue dann sind es auch in der regel nicht die Regeln die eine Spielrunde lang werden lassen. Spiele ich auf freien Cons wo Neulinge dabei sind ist das etwas ganz anderes. Aber da kann ich auch Rolemaster spielen - damit fahre ich noch sehr viel eher Regelneulinge an die Wand.

 

Um es auf den Punkt zu bringen: Ich denke es ist eher die Art wie Midgard gespielt wird als die Regeln.

 

ps: unter der Woche 18:30-23:00

am WE (Fr oder sa) im extremfall 14:00 - 1:00 oder eben auchz weniger.

Link to post

Zunächst ist zu trennen in Con- und Heimrunden.

 

Die Heimrunde trifft sich wochentags 19.00h und ist 22.30-23.00h fertig. Auch hier Anfahrt von bis zu einer Stunde (pro Weg).

Da von der Spielzeit noch eine halbe Stunde für Schwätzen und Pizza abgeht, brauchen wir entsprechend länger.

Das habe ich oben auch gewählt.

Ein Abenteuer erstreckt sich dabei natürlich über eine Reihe von Spielsitzungen - als ich einmal Geist in Nöten, Verschwundener Saddhu, Prinzenhochzeit und eigener "Verbinder" in eine Sequenz zusammengematscht hatte, durchaus über ein halbes Jahr.

 

Auf Cons ist ein ganzer Tag für ein Abenteuer durchaus die Regel - ich habe sogar einige, die über zwei Tage gehen.

8 Stunden-Abenteuer sind dort auch nicht selten, z.B. 10-18 Uhr.

Con-Saga, Con-Kampagne u. dgl. füllen oft den Freitag abend, das sind dann eher 4-6 Stunden.

 

Ich habe auch schon Minicons zu Hause gehabt, wo ein ganzes Wochenende ein Abenteuer gespielt wurde (Freitag abend bis Sonntag nachmittag).

Die KTP-Connection trifft sich ebenfalls für ein Wochenende wie beschrieben, füllt dieses aber mit 2-3 Abenteuern (und einem Film und Essen gehen) aus.

Wir hatten mal Smaskrifter auf einer Serie von Minicons gespielt - es dürften wohl so 5-6 Wochenenden gewesen sein, bis wir damit fertig waren. Realzeit Jahre.

 

Es gibt also durchaus eine erhebliche Variationsbreite.

Edited by Ma Kai
Link to post

Wir treffen uns in der Regel an jedem Samstag der Woche. Dann ab 14:00 Uhr, aber mit Unterbrechungen fürs Essen und allgemeines Quatschen. Reines Rollenspiel findet also normalerweise so in 6-8 Stunden am Tag statt.

Bei uns dauern Sessions "so lang" (ginge es nach mir, könnten die auch gern noch länger dauern ;)), weil wir uns die Zeit dazu nehmen. Alles ausspielen, worauf wir Lust haben, ingame diskutieren, das Abenteuer nicht nur durchhetzen, sondern erleben wollen. Ich denke, man kann ein und dasselbe Abenteuer in 4 Stunden und in 8 spielen - das hängt immer von den Spielern ab. Wobei ich den Spielleiter unbedingt auch zu den Spielern zähle.

 

Wenn wir uns an Arbeitstagen getroffen haben, waren es auch eher 4-6 Stunden, einfach weil eben weniger Zeit war.

 

LG Anjanka

Link to post

In meiner Hausgruppe treffen wir uns alle 6-8 Wochen für einen Samstag von 14Uhr bis 2Uhr. Mit einer gemeisamen Essenspause. Liegt daran das die Spielerinnen und spieler aus Region Hannover - Landkreis und Stadt Hameln - Landkreis uns Stadt Hildesheim kommen.

Und im Goldenen Schlüssel spielen wir alle 3 Monat ein ganze WE von freitag 18 Uhr bis Sonntag 15 Uhr nur von gemeinsamen Essenszeiten und ein paar Stunden Schlaf unterbrochen. Die Spielerinnen und Spieler diese Gruppe kommen aus Bremen, Hannover, Hamburg und den jeweiligen Umland

In beiden Fällen kommen wir einfach im Verhältnis selten zusammen und habe so längere Spielzeiten pro Treffen.

Link to post

Hallo zusammen,

 

super Antworten, vielen Dank! Ich hoffe niemand hat das mit dem "braucht" falsch verstanden. Das sollte nicht zwangsweise negativ besetzt sein. Manche Gruppen "brauchen" 8+ Stunden weil sie sich nur ein mal im Monat oder seltener treffen, andere "brauchen" 4+ Stunden weil sie gerne "Tavernenspiel" betreiben und andere "brauchen" 6+ Stunden weil sich es für sie sonst nicht lohnt etc. Das ist alles valide und gut, sollte keine Wertung beinhalten. Vielen Dank nochmal an alle die Geantwortet haben! Einen angesprochenen Punkt finde ich besonders bemerkenswert: Das die längere Zeit auch damit zu tun hat wie man Midgard spielt und nicht mit den Regeln. Das ist ein spannender Punkt wo ich nicht so recht weiß ob ich dafür einen anderen Strang aufmachen soll. Wie spielt man Midgard? Worin unterscheidet sich das Midgardspiel von DnD oder DSA oder Savage Worlds? Da könnte evtl. ein Teil der Faszination Midgard versteckt sein.

Link to post
[...]Das ist ein spannender Punkt wo ich nicht so recht weiß ob ich dafür einen anderen Strang aufmachen soll. Wie spielt man Midgard? Worin unterscheidet sich das Midgardspiel von DnD oder DSA oder Savage Worlds? Da könnte evtl. ein Teil der Faszination Midgard versteckt sein.
Mach mal lieber gleich einen anderen Strang auf.
Link to post

Wir haben meist 3-5 Stunden reine Spielzeit. Ok, in der letzten Zeit war meine Spielrund sehr klein, nur 2 Spieler + 1 SL. Da kann man schon ein Abenteuer auf ca. 1-2 Spielabende durchdrücken. Die Abenteuer sind leicht komprimiert, bei 2 Spielern darf einfach kein Spannungsabfall vorkommen, das ist meist das vorzeitige Ende für eine Spielsitzung.

Früher in unserer sehr Aktienzeit mit 3-5 Spielern haben wir meist 6-8 h gespielt und es lag nicht an den Regeln. Jeder wollte einfach aktiv mitspielen, mehr Spieler mehr Zeit.

Link to post

Hallo,

 

meine Gruppe ist gerade in einer Bardenqueste. Wir haben schon 5-6 mal gespielt und es ist noch kein Ende abzusehen.

Gespielt wird Samstags von 16.00 - 22.00 Uhr und es sind 5 Spieler in der Gruppe.

Wir spielen alle 4 bis 6 Wochen.

Ich finde es dürfen schon mindestens 4 Stunden sein aber es sollte auch nicht zu lange in die Nacht herein gehen.

Edited by Hirotega
Hatte noch was wichtiges zu schreiben vergessen
Link to post

Eine Gruppe: Alles Kollegen. Anfahrt kurz. Beginn im Normalfall pünktlich 18:30 Uhr. Recht wenig Ablenkung beim Spielen. Ende zwischen 22 und 23 Uhr. Spielrhythmus (meist) 14 tägig unter der Woche.

 

Andere Gruppe: Forftführung aus der Uni-Zeit. Anfahrt teilweise mehrere Stunden. Beginn nach dem gemeinsamen Frühstück, so zwischen 10:30 und 11:30 Uhr. Ablenkung variiert stark, auf jeden Fall gemeinsames Mittagessen. Ende etwa 18 Uhr. Spielrhythmus variiert stark, etwa alle 6 bis 8 Wochen samstags.

Link to post

Wir treffen uns wöchentlich und spielen in der Regel von 19:00 bis 23:30 Uhr. Essenspause etc. fallen bei uns nicht an, wobei zu Beginn meistens 30 Minuten fürs reine plaudern vergehen.

 

Die Spieldauer für ein Abenteuer hängt von der Spielweise der Gruppe ab bzw. wie zielgerichtet sie bei Abenteuern vorgehen. An den Regeln hängt es auf alle Fälle nicht.

Link to post
  • 3 weeks later...

Wir spielen 1 mal im Monat Samstags von ca. 15.00 bis 2-4 uhr Nachts(11-13h) mit einer Pause von ca. einer Stunde zum Essen. Ein Abenteuer dauert mindestens einen Abend aber wir haben auch oft Abenteuer die über 3-5 Sessions gespielt werden also mit einer Dauer von 33-65 Stunden. Die Regel sind aber eher so 2 Abende also 22-26h

Link to post
  • 2 weeks later...

Wöchentlich unter der Woche gute 4 Stunden, Anfahrt der Spieler zwischen 30 und 60 Minuten. An Wochenenden haben die Leute meist etwas anderes vor. Um zu wissen wie lange wir für ein Abenteuer brauchen müssten wir erst wissen, wo ein Abenteuer anfängt und wo eines aufhört. Aber das interessiert nicht wirklich, Hauptsache der Abend war schön, ob schöne Aktion oder schöne IT-Gespräche oder schöne NSCs oder schöne "Spotlightverteilung" oder schönes Anderes ist nicht so wichtig.

Über Regeln reden wir während des Spielens nicht, sondern entscheiden wenn es sein muss eben spontan. Kann man später nachlesen oder per Mail diskutieren. ;)

Link to post

Wir spienen normalerweise unter der Woche abends ca. 3,5h Stunden - völlig unabhängig vom System. Gelegentlich (ungefähr alle 2-3 Monate) gibt's mal eine Wochenend-Sitzung, die etwas länger geht, ca. 6 Stunden, aber da ist der Laber- und Nicht-Rollenspiel-Anteil auch größer. Und ganz, ganz selten (so alle zwei Jahre einmal) sind dann Monster-Sessions mit 10-12 Stunden. "Die Legion der Verdammten" und "Säulen der Macht" haben wir jeweils in einem Rutsch durchgespielt.

Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...