Jump to content

NordlichtCon-Dankeschön! 2014


Slüram

Recommended Posts

Danke an die Orga, die den CON wie immer super vorbereitet hat. Und danke für die vielen schönen Extras wie Lieferservice, Shuttle-Dienst, kindgerechter Spielraum, etc.

 

Danke an die Mühle für eine grandiose Küche :-) und 5 kg Gewichtszunahme ;-( Vielleicht ist es vorteilhaft, wenn die Küche im Sachenhain nicht zuuu gut ist.

 

Vielen Dank an meine jugendlichen Mitspieler, die Donnerstag und Freitag die "getarnten" Detektiv-Abenteuer souverän gemeistert und in Rekordzeit gelöst habe, trotz gelegentlicher Aufmerksamkeitsdefizite.

 

Danke an eriol für ein be"geister"ndes Abenteuer im verwunschenen Garten und an meeresdruide für die Rettungsmission unfähiger Abenteurer (die Idee hat mir schon bei der "Langen Nacht des Rowan de Soel" gut gefallen).

 

Und ein riesiger Dank an tomcat und die Spielerunde, bei der ich mit meinem Charakter ein wirklich erinnerungswürdiges Finale erleben durfte. Das was Peter als Patzerkönig zu wenig an Glück hatte, hatte ich zum Ausgleich mehr im Finale. Und das Gesicht von tomcat bei dem Krit 20 - 100 war sehenswert. Aber er nimmt es ja sportlich und die Queste, die ich gelobt habe, ist diesen Moment allemal wert.

 

Und dank an die vielen netten Gespräche mit vielen bei vielen Gelegenheiten.

 

Keinen Dank an die Deutsche Bahn, deren Schienenersatzverkehr uns in Schnega einfach stehen ließ, weil der Bus nicht den vorgesehenen Haltepunkt anfuhren - trotz vorheriger Nachfrage. Nach vielen Telefonaten und 1,5 Stunden Wartezeit fuhren wir dann mit dem Taxi nach Uelzen - wenigstens auf Bahnkosten.

Link to comment

Auch ich möchte mal meinen Dank aussprechen:

 

Vielen Dank an die Orga, die diese tolle Location gefunden hat, auch wenn es nun das letzte Mal in der Mühle stattfand.

 

Danke an meine Spieler am Freitag, die mein erstes Midgard-Spielleiten so wunderbar gut ertragen haben. So macht das definitiv Lust auf mehr. Ich hatte sehr viel Spass.

 

Danke an Mogadil und meine Mitspieler am Sonnabend. Ich hatte mich schon sehr auf die Fortsetzung gefreut. Inzwischen hab ich auch mein Charakter-Blatt wieder gefunden und festgestellt, dass ich doch fast alles im Kopf hatte (bis auf das Gold :) ).

 

Danke an das unglaublich tolle Wetter. Wer hat das denn bestellt? Vermutlich haben diese milden Außentemperaturen die Kinder zum Baden verleitet ;), wir saßen jedenfalls am Sonnabend eine ganze Weile draußen in der Sonne. Spielen im November im Freien... das hatte was.

 

Danke an die Familien, die ihren Nachwuchs dabei hatten. Es war sehr erfrischend, mal ein kleines Gerangel um den Spielleiterposten mitzubekommen...:)

 

Danke an das Mühlen-Team. Hier habe ich mal wieder sehr gut aufgehoben gefühlt. Das Essen war wieder toll und reichlich, die Zimmer und auch einige andere Räume so liebevoll gestaltet und das ganze Drumherum fand ich auch diesmal einfach genial. Man braucht keine Burg, um sich als Rollenspieler wohl zu fühlen.

 

Danke an alle, die diesen tollen Con ermöglicht haben, das gilt auch für unsere Kinder- und Katzenbetreuung zu Hause, die leider nicht mitlesen.

Link to comment

Ich schließe mich meinen Vorschreibern gerne an: Die Orga, der Con, das Essen, das Zimmer und das Ganze Drumherum waren klasse.

 

Ich möchte mich insbesondere bei meiner Spielleiterin vom Freitag bedanken. Mein Druide hat nun den druidischsten Magierstecken von allen :).

 

Außerdem möchte ich mich bei meinen Spielern am Samstag für die schöne Zeit und die nette Geschichte danken. Falls Interesse besteht, Meister Eißpin weiter auf die Füße zu treten, so könnt ihr Euch gerne melden.

 

Kilgar (Stefan)

Link to comment

 

Nette Bilder mit adäquaten ;) Kommentaren, danke.

 

Hier könnt Ihr mal das Spielleiter-Geheimnis sehen, das manchen von Euch aufgefallen ist:

 

[ATTACH=CONFIG]13666[/ATTACH]

 

Und dies ist, was Peter erhalten hat (zusammen mit einem schönen, fragilen Würfel):

 

[ATTACH=CONFIG]13665[/ATTACH]

 

Es war eine schöne Convention und ich habe Euch alle gerne dabeigehabt.

Ich habe auch gerne unter Kanthars und Tomcats Leitung gespielt, das war nett, dankeschön dafür. Ich habe auch erfreulich geleitet, dankeschön dafür.

 

Ich bin betrübt, die Mühle zu verlassen, aber paßt mal auf, im Sachsenhain gibt es andere Dinge, die gut sind (z.B. der Teilnahmepreis), und dafür dann andere Dinge, die nicht so gut sind (das Essen - wobei wir da vielleicht angenehm überrascht werden, wir haben schließlich noch nicht probegegessen).

 

Nochmal vielen Dank für die Urkunde und den tollen Würfel dabei. Diese ist bereits in meinem Arbeitszimmer aufgehängt !!!

Link to comment

Auch von meiner Seite vilen Dank an alle, die es angeht. Insbesondere Orga, Küche und Mitspieler.

 

Extradank an meine drei Spielleiter.

Sonja für die Fortsetzung der "Drachenkrone" & die höflichen Vidhgingfahrer: Poolreinigungen haben es in sich;

Dyffed für den 2. Teil der "Blauen Orks": der "nette Magier" hat uns einen ganz schönen Bären aufgebunden...

Droll für die "Bestie von Wefford": besser über Nacht versumpfen als im Sumpf übernachten....

 

 

VG,

kleinschmidt

Link to comment

Auch von meiner Seite einen dicken Dank an

  • die Orga, die mit viel Einsatz die Con reibungslos am Laufen hielt
  • die Mühlenbetreiber für ein Setting, das ich vermissen werde, selbst wenn ich die neue Location noch nicht kenne
  • meinen Fahrer Kessegorn
  • meine SpielerInnen Wolfgang, Helgris, Mogadil, Kessegorn, Corric, Ferwnnan und Nashatal (?) für den Nachweis, dass das maßgeschneiderte Folge-Abenteuer 'Treffpunkt Badehaus' auch in anderen als der ursprünglichen Gruppe - und dazu noch mit Quereinsteigern und Übergröße - gut funktioniert. Ich hoffe, Ihr hattet genau so viel Spaß wie ich :devil:
  • meinem Spielleiter Chang für seinen ebenso epischen (!) wie originellen Plot, seine Ausdauer und sein lachmuskelstrapazierendes Schauspieltalent (-> Igor ...)
  • meinen spielfreudigen Mitspielern Olik, Hauke, Drachentor und Wolfgang bei der Reliquie
  • und der Wetterfee für Sonnenstrahlen im November

Link to comment

... dann auch von mir meine Dankeschöns.

 

Zuerst an meine Fahrgemeinschaft, insbesondere Helgris, der uns 1.000 Km sicher durch D gefahren hat.

 

Dann an die Orga: Wenn ich die Überweisung für Dinlair und mich für die gesamte Zeit ausfülle, denke ich mir "der Con muss toll werden". Das wurde er auch - dank Euch! Die Kritik von Slü am Essen kann ich nicht nachvollziehen. Ich fand es wieder toll. Eine Sache möchte ich doch mal offiziell loswerden. Ich brauche keine Bedienung - ähm - also nicht hier bei Freunden. Die Orgas stellen die Gelegenheiten zu Spielen und gut ist. Von mir aus können Eure Orgamitglieder lieber mehr Spielen und damit selbst mehr vom Con haben. Die 6,7 Kalorien, die ich beim Naschkramholen verbrauche hole ich mit der Schoki, den Crepes, den M+Ms, ... locker wieder rein.

Und: Ein tolles SL-Geschenk!

 

Dann gings ab:

Zuerst bei Hendrik B.: Tolle Stimmung, Du hast uns dabei in klasse Konflikte gebracht. :uhoh:

Weiter gings am Do mit Chriddy: Eine tolle albische Atmosphäre, schade, dass wir nicht noch einen Tag zu spielen hatten, die verzwickte Situation hat es verdient. Das sollte aber nicht an uns nagen :rueckzug:

Am Freitag erst eine kleine Ausfahrt auf dem Knochenschiff bei Herothinas: Wow - was für ein Hammer :axt:. Ich will hier nichts Düsteres verraten (leider).

... und am Abend mein eigenes kleines Abenteuer (danke an das Kompliment von Chriddy!): Meine Spieler (Ulmo, Helgris, Kessegorn, Chriddy, Siriondil) haben sich tapfer geschlagen und sich auf die Situationen eingelassen (@Kessegorn: alles wird gut). :confused:

Mogadil bestritt als SL den Samstag, wir folgten dem Ruf des Grünen Juwels. Die Herausforderungen wurden gemeistert und jetzt ... :satisfied:

Am Sonntag noch ein klasse Abschluss, wieder bei Mogadil: Der Besuch eines Mitsommerfestes.

Link to comment

Ja. Der Kürbis war wirklich klasse.

 

Dann will ich mich auch noch mal bedanken:

 

- Bei meiner Mitorga und vor allem bei Nick und Stefanie ohne die der Con nicht stattgefunden hätte.

- Bei meinen Spielleitern Hendrik, Fariste und Tomcat für drei tolle Abenteuer

- Bei meinen Mitspielern und vor allem Uigborn für einen epischen Moment ;)

- Bei allen Conbesuchern und Nachkramkonsumenten: Ihr haltet den Con am Leben :)

- Beim Mühlenteam für das Essen und eine unkomplizierte Kommunikation. (Auch wenn der Ablauf teilweise etwas holprig war.)

 

Jetzt freue ich mich auf nächstes Jahr und die neue Location :)

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...