Jump to content

Recommended Posts

Hallo,
da mir leider nur das Kurzbestiarium aus dem Kodex (M5) vorliegt, stehe ich gerade etwas auf dem Schlauch. :confused:
Für mein erstes Abenteuer benötige ich Wichtel (handgroß, können unsichtbar werden - das Übliche halt), weiß aber nicht genau, wie ich sie anlegen soll - einfach eine Ratte mit den nötigen Eigenschaften ausstatten, oder gibt es da eine bessere Methode? Oder gar fertige Wichtel von M4? :?:

Vielen Dank im Voraus für Eure Anregungen!

Edited by Blaues_Feuer
Link to comment
Guest Unicum

Eine Ratte mit den nötigen fertigkeiten ausstatten finde ich nicht schlecht als Ansatz.

 

M4 hat wichtel auf seite 216 im M4 bestiarium - unsichtbarkeit zaubern ist aber nicht eine ihrer Fertigkeiten. Die Dortigen Wichtel sind eher sowas wie Heinnzelmännchen(hofwichtel). Meinst du auch so etwas in der Art? (gibt auch Wald-höhlen-steppen-wichtel)

 

Ansonsten, nimm die Ratte (das M5 hab ich gerade nicht dabei und auch nicht auf diesem Rechner) ersetze den Biss durch eine Waffe, mit Wm+1 oder +2 auf treffen wegen hoher geschicklichkeit, einem Malus auf getroffen werden wegen klein sein -2 oder -4 und einen heftigen malus auf Schaden WM-2 oder so. Wenn magst kannst ja <<unsichtbarkeit+20>> oder sowas dazuklatschen, ist es halt ein Wichtelzauberer.

 

Wenn du die Werte nur für dich brauchst ist es eh kein muss 100% regelkomform zu sein, vieleicht sind alle deine Wichtel ja als jungwichtel in den Zaubertrank eines Druiden gefallen und deswegen,... anderst als andere Wichtel die im M5 Bestiarium irgendwann erscheinen werden.

Mut zum Improvisieren!

Link to comment

Ich sitze im Biergarten und habe deshalb keinen Zugriff auf das Bestiarium (echt gute Ausrede, gelle :cool: )

 

Ich würde dir empfehlen, die Pixies (so geflügelte Elfenwesen, die zaubern gerne rum und machen Schabernack) mal anzuschauen. Ohne Flügel könnte ich die mir sehr gut als Wichtel vorstellen. OK, nicht als die "wir sind die Größten" von Pratchett.

 

Azu (aber deine Idee funzt sicher auch) bi

Link to comment
Guest Unicum
Ich sitze im Biergarten und habe deshalb keinen Zugriff auf das Bestiarium (echt gute Ausrede, gelle :cool: )

Ich würde dir empfehlen, die Pixies (so geflügelte Elfenwesen, die zaubern gerne rum und machen Schabernack) mal anzuschauen. Ohne Flügel könnte ich die mir sehr gut als Wichtel vorstellen. OK, nicht als die "wir sind die Größten" von Pratchett.

Azu (aber deine Idee funzt sicher auch) bi

 

Die Feen sind leider auch nicht im kleinem M5 Bestiarium enthalten.

 

Ich glaub zu M0,1,2,3 hiessen die noch Fliegenwichtel,... Pixies gabs glaub ich als Bezeichner nie.

Link to comment

Mit "glaub ich" kommen wir hier nicht weit. ;)

 

Wichtel sind im Gildenbrief 33 als M3-Wesen eingeführt worden, sie entsprechen von ihren körperlichen Werten her in etwa nicht fliegenden Feen. Nach M4 überarbeitet wurden sie dann ins M4-Bestiarium übernommen. Sie sind vor allem in Moravod heimisch und die Beschreibung als etwa 30cm große Heinzelmännchen ist schon sehr gut.

Link to comment
Guest Unicum
Mit "glaub ich" kommen wir hier nicht weit. ;)

 

Wichtel sind im Gildenbrief 33 als M3-Wesen eingeführt worden, sie entsprechen von ihren körperlichen Werten her in etwa nicht fliegenden Feen. Nach M4 überarbeitet wurden sie dann ins M4-Bestiarium übernommen. Sie sind vor allem in Moravod heimisch und die Beschreibung als etwa 30cm große Heinzelmännchen ist schon sehr gut.

 

Jezt kommt es eben auch nur noch darauf an was für Wichtel Ranthoron wirklich suchte.

Ich musste beim ersten lesen an die World of Warcarft Wichtel denken.

Link to comment
Mit "glaub ich" kommen wir hier nicht weit. ;)

 

Wichtel sind im Gildenbrief 33 als M3-Wesen eingeführt worden, sie entsprechen von ihren körperlichen Werten her in etwa nicht fliegenden Feen. Nach M4 überarbeitet wurden sie dann ins M4-Bestiarium übernommen. Sie sind vor allem in Moravod heimisch und die Beschreibung als etwa 30cm große Heinzelmännchen ist schon sehr gut.

 

Jezt kommt es eben auch nur noch darauf an was für Wichtel Ranthoron wirklich suchte.

Ich musste beim ersten lesen an die World of Warcarft Wichtel denken.

Ohne weitere Erklärung gehe ich im Midgard-Forum von den Midgard-Wichteln aus. :dunno:

Vor allem, da die Midgard-Wichtel durchaus dem gewünschten entsprechen können (Unsichtbarkeit halt nur von Zauberern oder per Artefakt).

Link to comment
Guest Unicum

Ohne weitere Erklärung gehe ich im Midgard-Forum von den Midgard-Wichteln aus. :dunno:

Vor allem, da die Midgard-Wichtel durchaus dem gewünschten entsprechen können (Unsichtbarkeit halt nur von Zauberern oder per Artefakt).

 

Jupp, aber die Midgardwichtel können es eben nicht einfach so.

(handgroß, können unsichtbar werden - das Übliche halt)

 

"Hart an den Regeln" können sie in M4 eben nicht üblicherweise unsichtbar werden, sondern nur "besondererweise". Und mit 30 cm, sind sie auch etwas grösser als meine Hand,...

Link to comment
Eine Ratte mit den nötigen fertigkeiten ausstatten finde ich nicht schlecht als Ansatz.

 

M4 hat wichtel auf seite 216 im M4 bestiarium - unsichtbarkeit zaubern ist aber nicht eine ihrer Fertigkeiten. Die Dortigen Wichtel sind eher sowas wie Heinnzelmännchen(hofwichtel). Meinst du auch so etwas in der Art? (gibt auch Wald-höhlen-steppen-wichtel)

 

Das hört sich genau wie das an, was ich brauche. Wenn mir jemand den Eintrag per PN zukommen lassen könnte...? Dann würde ich ihn mit meiner Rattenmethode vergleichen. :D

Link to comment
  • 3 weeks later...

So, dann mal hier meine Ratten-Wichtel: ;)

 

Heinzelmann (Menschenähnliche, Grad 0)

LP 2W6 AP 1W6+1 TR

St 20 Gw 60 In 25 Bw 18

Abwehr: +10 Resistenz: +12/12

Angriff: Raufen +3 (1W3-2)

 

Schleichen +7, Tarnen +9

 

Heinzelmännchen können sich im Notfall Verschleiern (Wirkdauer 10s); sie werden dabei nicht unsichtbar, aber der Blick eines nicht zauberkundigen Menschen gleitet über sie hinweg (Wirkung wie Tarnen +17). Sie nutzen dies, um sich schnell an einer sicheren Position zu verstecken.

Link to comment
Guest Unicum

Ist doch okee,...

 

Kleine Anmerkungen:

Ein bisschen zu fix unterwegs (die können Halblingen und Gnomen davonlaufen einem langsamen Zwergen auch)

Textilrüstung würde ich weglassen und stattdessen eine WM-2 wegen geringer Körpergrösse draufpacken (oder sind das wirklich Rattenähnliche wesen die ein Dickes Fell haben?)

Link to comment

Also eher so?:

Heinzelmann (Menschenähnliche, Grad 0)

LP 2W6 AP 1W6+1 OR

St 20 Gw 60 In 25 Bw 15

Abwehr: +12 Resistenz: +12/12

Angriff: Raufen +3 (1W3-2)

 

Schleichen +7, Tarnen +9

 

Heinzelmännchen können sich im Notfall Verschleiern (Wirkdauer 10s); sie werden dabei nicht unsichtbar, aber der Blick eines nicht zauberkundigen Menschen gleitet über sie hinweg (Wirkung wie Tarnen +17). Sie nutzen dies, um sich schnell an einer sicheren Position zu verstecken.

 

(WM ist weder bei der Ratte noch sonstwo im Kodex aufgeführt, deshalb die erhöhte Abwehr.)

Link to comment
Guest Unicum

Im Schnitt haben Halblinge & Gnome eine B von 12

Ich hatte deswegen auch an B12 gedacht, Ratten sind auf 4 füssen einfach etwas schneller,..

 

Aber grundsätzlich sind es erst einmal deine eigenen Figuren, gib ihnen B24 wenn du willst. :) - in kommenden Midgardpublikationen werden sie dann eben etwas anderst ausschauen,...

 

Ich dachte auch nicht an eine erhöhung auf Abwehr sondern wie Pandike es andeutet

Bes.:Gegner erhalten –2 auf ihre EW:Angriff vergleiche dazu Katze auf Seite 187

Ist meines erachtens auch stärker als ein WM+2 auf Abwehr.

 

Raufen kann gefühlt im Wert auch etwas höher sein: +4 müsste er aufgrund deiner ST und GW angaben schon sein, es dei denn du unterstellts ihnen eine GS von 6-20 - denn der Angriffsbonus kommt dazu. Schaden für Raufen ist okee.

 

Kannst auch ruhig noch etwas mit "Waffe +5" mit WM-2 auF Schaden dazubringen.

Dolch +5 mit 1w6-3 ist auch so wenig das es dauert damit einen menschen umzubringen,...

Link to comment

Letze Korrekturen:

 

Heinzelmann (Menschenähnliche, Grad 0)

LP 2W6 AP 1W6+1 OR

St 20 Gw 60 In 25 Bw 12

Abwehr: +10 Resistenz: +12/12

Angriff: Raufen +4 (1W3-2), Dolch +5 (1W6-3)

 

Schleichen +7, Tarnen +9

Bes.:Gegner erhalten –2 auf ihre EW:Angriff

 

Heinzelmännchen können sich im Notfall Verschleiern (Wirkdauer 10s); sie werden dabei nicht unsichtbar, aber der Blick eines nicht zauberkundigen Menschen gleitet über sie hinweg (Wirkung wie Tarnen +17). Sie nutzen dies, um sich schnell an einer sicheren Position zu verstecken.

 

Da ich sie in meinem Abenteuer nicht als Gegner aufstellen wollte, habe ich ihnen bewußt keine Waffen gegeben - aber der Vollständigkeit halber ;)

Link to comment

Du könntest Verschleiern wahlweise durch die tatsächlich existierenden Zauber: Schattenrobe, Schattenverstärken oder Wundersame Tarnung ersetzen. Immerhin muss man damit keinen neuen Begriff einführen und die existierenden Zauber bieten ja schon reichhaltige Effekte :)

 

 

Mfg Yon

Link to comment
Du könntest Verschleiern wahlweise durch die tatsächlich existierenden Zauber: Schattenrobe, Schattenverstärken oder Wundersame Tarnung ersetzen. Immerhin muss man damit keinen neuen Begriff einführen und die existierenden Zauber bieten ja schon reichhaltige Effekte :)

 

 

Mfg Yon

Danke für den Hinweis, dann wird es wohl Wundersame Tarnung. (Wobei ich mir für die Heinzelmännchen die Freiheit herausnehmen muß, das auch in einem Gebäude zuzulassen ;))

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...