Jump to content
Bruder Buck

Das Turnier zu Vigales (Bacharach 2013 und 2014 - und vielleicht wieder in 2015)

Recommended Posts

Wir haben noch eine Rolle zu einem vorgegebenen Charakter zu vergeben, den jemand bei Interesse verkörpern kann.

 

Bei Interesse PN an mich oder Mail an midgardconsaga@googlemail.com

 

Grüße

 

Bruder Buck

Öh, vielleicht helfen nähere Infos: Es handelt sich um einen albischen Ritter mit einem entsprechenden Hintergrund.

 

Wer hat Lust, den zu spielen?

Share this post


Link to post
Wir haben noch eine Rolle zu einem vorgegebenen Charakter zu vergeben, den jemand bei Interesse verkörpern kann.

 

Bei Interesse PN an mich oder Mail an midgardconsaga@googlemail.com

 

Grüße

 

Bruder Buck

Öh, vielleicht helfen nähere Infos: Es handelt sich um einen albischen Ritter mit einem entsprechenden Hintergrund.

 

Wer hat Lust, den zu spielen?

 

Cool, ein Landsmann zum verhauen. Andererseits könnte ich auch dafür sorgen das Barbie in die richtigen Hände kommt. ::D:

Share this post


Link to post
Wir haben noch eine Rolle zu einem vorgegebenen Charakter zu vergeben, den jemand bei Interesse verkörpern kann.

 

Bei Interesse PN an mich oder Mail an midgardconsaga@googlemail.com

 

Grüße

 

Bruder Buck

Öh, vielleicht helfen nähere Infos: Es handelt sich um einen albischen Ritter mit einem entsprechenden Hintergrund.

 

Wer hat Lust, den zu spielen?

 

Cool, ein Landsmann zum verhauen. Andererseits könnte ich auch dafür sorgen das Barbie in die richtigen Hände kommt. ::D:

Schaun mer mal... der Job ist jedenfalls vergeben. :colgate:

Share this post


Link to post

Es sind noch reichlich Plätze frei! :wave:

 

Nochmal kurz zum Ablauf:

 

Am Freitagabend um 19 Uhr (Realzeit) treffen sich alle Turnierteilnehmer vor dem Zelt für die Einschreibung zum Turnier zu Vigales - es sind noch knapp zwei Tage bis zum Turnier. Dann passiert.....

 

.....und bis zu fünf Spielergruppen sind aufgerufen, mal wieder (teils bekannte) Verwicklungen in Vigales aufzuklären und aufzudecken. Die Ergebnisse werden dann gegen Mitternacht gemeinsam präsentiert (kein Live-Event im bisherigen Sinne, eher ein gemeinsames Auflösen der Handlungsfäden). Ziel ist, zu einer "normalen" Con-Zeit fertig zu werden, bevor alle vor Müdigkeit umfallen.

 

Am Sonntagfrüh dann geht's zum Turnier! Es gibt das hochadlige Lanzenstechen, den Zweikampf, Magierduelle, ein Turnier der Troubardure, vielleicht Boxkämpfe, Geschicklichkeitswettspiele und noch mehr, so es Teilnehmer dafür gibt. Die Turniersieger werden dann gegen Mittag verkündet.

 

Viele Grüße

 

Bruder Buck

Share this post


Link to post

"Oh höret, höret und lasset euch sagen,

 

Fürstin Donja Merides de Lambargi, Regentin von Vigales, gibt sich die Ehre, das diesjährige Turnier zu Vigales ausrichten zu lassen! Es mögen sich alle wackeren Streiter am 10.Tag der 1.Trideade des Nixenmondes im Jahre 2423 n.L. zur Teilnahme auf dem Campo de Calbaljere zu Dargirna einschreiben. Die ehrenwerten Mitglieder des Kronrates Fra Orlandrez und Don Gonzaga de Lambargi nehmen durch ihre Beauftragten die Nennungen der Teilnehmer in den verschiedenen Turnierarten entgegen. Es wird Wettbewerbe im Lanzenreiten (Buhurt und Tjost), Zweikämpfe verschiedener Arten, magische Duelle, sowie Troubardour-Wettstreite, solche für Joglares (Gaukler und Artisten) und andere geben."

 

* * * * *

 

Wie kann ich mich anmelden?

 

Die Voranmeldung hat begonnen! Man kann sich für Freitag oder Sonntag, gerne aber auch für beide Tage, unter der E-Mailadresse midgardconsaga@googlemail.com anmelden. Gebt uns bitte auch euren Namen, Forumsnamen und die "Eckdaten" eures Charakters an. Jede Spielerfigur kann für maximal zwei Wettbewerbe gemeldet werden. Wer bei seiner Anmeldung jedoch noch nicht sicher ist, welcher Wettbewerb am besten zu seinem Charakter passt, kann das auch nachreichen; im "schlimmsten" Fall kann man das auf dem Con noch entscheiden. Eine möglichst sichere Planung ist natürlich für uns als Spielleitung besser, daher bitten wir euch, wenn möglich, uns vorher über obige Mailadresse alles nötige mitzuteilen.

 

 

Was wird mich erwarten?

 

Es wird am Freitagabend entsprechend der Zahl der angemeldeten Spieler bis zu fünf Gruppen geben, die verschiedene Aspekte eines "Falles" aufklären sollen, welcher natürlich mit den Hintergründen von Vigales verknüpft ist. Für die Gruppenzusammenstellung wollen wir was Neues ausprobieren, lasst euch da mal überraschen. Dabei wird es KEIN Massenfinale geben, sondern eine kurze Schlußveranstaltung bei der die Ergebnisse der einzelnen Gruppen zusammen geführt und aufgelöst werden. Ziel ist ausdrücklich, bis maximal 1 Uhr Freitagnacht fertig zu sein!

 

Am Sonntag findet dann das eigentliche Turnier statt. Es wird 'offizielle' Wettbewerbe wie das klassische Lanzenstechen für Adlige* (mit Zusatz-Turnierregeln, die im Midgard-Forum von Ma Kai erarbeitet wurden), den Zweikampf (mit Turnierwaffen / Sonderregeln, es sollen ja keine tödlichen Arenakämpfe sein), einen Magie-Wettbewerb (tödliche und schwarzmagische Zauber sind untersagt) und einen Wettstreit der Troubadoure (welcher von der Regentin Merdides de Lambarghi persönlich beaufsichtigt wird) geben.

 

Gold und Silber, Ross und Gewaffen können sein der Preis des wackeren Siegers. Frauendienst und Dienst Besiegter seien nicht unbillig nach Art der Gastgeberin. Nach Schiedsspruch des Ehrengerichts kann dem Gewinner im Adelswettbewerb des Tjostens die Hand der Prinzessin Donja Barbelica zugesprochen werden.

 

Außerdem wird vom Podesta Balbosa Farfales noch ein Wettbewerb "für die Bürger" ausgerichtet, bei dem alle 'Abenteurer' ihre Geschicklichkeit und andere Fähigkeiten bei einem Wettrennen / Geschicklichkeits-Wettstreit unter Beweis stellen können. Zudem finden in der Stadt noch diverse "privat" organisierte Wettkämpfe (z.B. Boxkämpfe, ebenfalls mit Zusatzregeln) verschiedenster Colour statt, bei denen teils hohe Summen gewettet werden können.

 

* * * * *

 

"Zusätzlich stellt Ismael ibn Dschafar, Magus Pyrethu der Madrasa al-Atir, Pflegesohn des Mihr von Nedschef und Mäzen vieler magischer Forschungen, Bürgern der Sultanate Karaiwan und Moro oder erwiesenen Freunden dieser Reiche, in Aussicht, ihre Teilnahme am Turnier zu Vigales zu fördern. Zusätzlich zu den vom Fürstentum Vigales vergebenen Preisen, bietet er denen welche einen Wettbewerb gewinnen, neben dem Ruhm des Sieges, als besondere Auszeichnung ein magisches Artefakt nach persönlichem Wunsch im Rahmen seiner manigfaltigen Möglichkeiten.

 

Interessenten mögen sich nach der Einschreibung zum Turnier bei Ismael ibn Dschafar auf dem Campo de Cabaljere zu Dargirna melden. Er wird potentielle Kandidaten im Einschreibungszelt in Augenschein nehmen. Danach kann mit ihm im kleineren Rahmen besprochen werden, wie die Förderung für ihre Disziplin aussehen könnte."

Fürstentum_4.5.end.jpg

Dargirna_Lars_SL_end.jpg

Edited by DiRi

Share this post


Link to post

Und wieder macht ein Gerücht die Runde:

 

Sie sollen auf der Jagd nach Fremden, notorischen Unruhestifter und Volksaufwieglern sein. Immer mehr Kopfgeldjäger treiben sich in den vigalischen Landen um. Es scheint, jemand habe hohe Summen ausgelobt..."

 

Weiterhin werden in Vigales dringend wagemutige Kämpfer gesucht, die auch in bedrängter Lage das Herz noch am rechten Fleck haben und sich jeder Bedrohung zu stellen wagen.

 

Auch Freunde der Schariden sollen in Vigales Aussicht auf Reichtum haben. Interessenten melden sich bitte in beiden Fällen hier.

Share this post


Link to post

Und das gibt es nach dem Turnier zu Vigales an ersten Neuigkeiten:

 

 

  • Ein Kerzenzieher aus Orsamanca wurde als Mörder von Alejandro "el Musico" gestellt und bei seiner Ergreifung getötet.
  • Der Kanzler Fra Orlandrez hat getobt und in einem Wutanfall mehrere Klosterschüler und Tempelwachen des Nothuns-Tempels wegen Inkompetenz und Insubordination entlassen.
  • In der Kanalisation wurde ein Basilik aufgestöbert und erschlagen.
  • Seltsame Gerüchte über Verwicklungen mit der Fürstin von Orsamanca machen die Runde, keiner weiß warum.....
  • Einige Ehrenbürger der Stadt Dargirna hatten große Mühe, ihren guten Ruf wieder herzustellen, nachdem Kopfgeldjäger mit Steckbriefen von ihnen in der Stadt auftauchten.
  • Der Fürstin Merides de Lambargi wurde erfolgreich geholfen, ein für sie sehr wichtiges Kissen ordnungsgemäß zu erhalten.
  • Die schändliche Fälschung eines der Turnierpreise (eine wertvolle Kette aus schwarzen Perlen) wurde aufgedeckt und das falsche Schmuckstück dem Covendo übergeben.
  • Der Gonfalon Federgo Ghibortas hat das Tjosten und die Zweikämpfe beim Turnier gewonnen - aber die politischen Ränkeschmiede im Hintergrund "verhinderten" eine Heirat mit Prinzessin Barbelica (andere sagen, er wollte sie sowieso nicht...). Dafür wird Federgro aber zum Conte "hochgeadelt" und bekommt mehr Land zugesprochen.
  • Die Bürger Dargirnas hatten großen Spaß am Hindernislauf um die Stadt - den völlig überraschend ein Gelehrter (!!!) Namens Cendrik gewann.
  • Die Bevölkerung Dargirnas lästert und spottet über die Zauberer des Covendo, die ihre Wettbewerbe wohl durch ausdiskutieren und aussitzen bestreiten und zu gewinnen suchen oder sich zügellos ihren Gelüsten in aller Öffentlichkeit hingeben. Und dann stiftet der Gewinner, Arnos de Carnos, seinen Preis- die schwarze Perlenkette - auch noch dem frisch in den Hochadel erhobenen Gonfalon Conte Don Federgo Ghibortas!
  • Der große Boxchampion Vladimir "Eisenfaust" Klitschkowitsch wurde in einem harten Endkampf von einem KanThai mit dem neuen Beinamen "Wirbelwind" besiegt.
  • Der als sehr hochklassig angesehene Wettstreit der Troubadoure wurde von Afsana Daria, die auch schon ein Waisenhaus in der Stadt gestiftet hat, aus dem vor wenigen Tagen ein Kleinkind nicht nur entführt, sondern auch zu Tode gekommen ist, gewonnen.
  • Bei einigen Edeldamen aus Vigales stehen neuerdings lebensechte Porzellanfiguren hübscher Kleinkinder hoch im Kurs.

Edited by DiRi

Share this post


Link to post
Und das gibt es nach dem Turnier zu Vigales an ersten Neuigkeiten:

 

In der Kanalisation wurde ein Basilik aufgestöbert und erschlagen.

 

Die Bürger Dargirnas hatten großen Spaß am Hindernislauf um die Stadt - den völlig überraschend ein Gelehrter (!!!) Namens Cendrik gewann.

 

Der albische Gelehrte (!!!) war wohl der überraschteste. Das Beste war, dass nicht nur er, sondern auch der Zweite und Dritte, Ganduban und Inti, kurz zuvor den Basilisken erschlagen haben. Anscheinend beflügelt das. Cendrik wird das mal untersuchen. Leider hatte unsere vierte "Kanalratte" an dem Lauf nicht teilgenommen.

 

Nächstes Mal treten wir als Staffel an. ;)

Share this post


Link to post
Ein Kerzenzieher aus Orsamanca wurde als Mörder von Alejandro "el Musico" gestellt und bei seiner Ergreifung getötet.

 

Geschah das eigentlich in Orsamanca oder in Vigales?

Share this post


Link to post
Ein Kerzenzieher aus Orsamanca wurde als Mörder von Alejandro "el Musico" gestellt und bei seiner Ergreifung getötet.

 

Geschah das eigentlich in Orsamanca oder in Vigales?

Wenn wir das wüssten... es scheint da ein Dimensionstor zu geben.... :lookaround:

Share this post


Link to post
Ein Kerzenzieher aus Orsamanca wurde als Mörder von Alejandro "el Musico" gestellt und bei seiner Ergreifung getötet.

 

Geschah das eigentlich in Orsamanca oder in Vigales?

Wenn wir das wüssten... es scheint da ein Dimensionstor zu geben.... :lookaround:

 

Im Zweifelsfall hätte ein dezenter Hinweis an die Dame von Orsamanca, wenn die uns vermittelten Informationen auf Tatsachen beruhten, sicher ausgereicht...

Share this post


Link to post
Ein Kerzenzieher aus Orsamanca wurde als Mörder von Alejandro "el Musico" gestellt und bei seiner Ergreifung getötet.

 

Geschah das eigentlich in Orsamanca oder in Vigales?

Wenn wir das wüssten... es scheint da ein Dimensionstor zu geben.... :lookaround:

 

Im Zweifelsfall hätte ein dezenter Hinweis an die Dame von Orsamanca, wenn die uns vermittelten Informationen auf Tatsachen beruhten, sicher ausgereicht...

 

Es ist allgemein bekannt das Ismael dem Zauber Tor schaffen beherrscht.

Share this post


Link to post
Wird es auch Boxen als Disziplin geben?

 

Du bringst mich da auf eine Idee! Falls ich rechtzeitig meine (damaligen) Entwürfe für zusätzliche Optionen für "Pyx" online stelle, könnte man da was machen... :notify:

 

Grade: Ich sag mal "bis etwa Grad 10" aber das ist nicht so fix. Wir werden die Charaktere irgendwie Clustern.

 

So, ich habe eben meinen Hausregelvorschlag für "Pyx"-Faustkampf ins CMS eingestellt.

 

Peleanos würde die Einführung von "Kampf-/Gewichtsklassen" sehr begrüßen. :box:

Share this post


Link to post

Dennoch fände er ein Haus mit einer großen Bibliothek sehr praktisch...

Der Gewinner des Stadlaufs beim Turnier zu Vigales möchte seinen Preis, ein Haus mit Grundstück vor den Toren Dargirnas verkaufen, weil er keine Verwendung dafür hat. Vielleicht werdet ihr ja handelseinig?

 

Und was das Geld angeht: Peleanos hat ja Freunde in Dargirna (z.B. die Fürstin möchte man meinen....), die könnten eventuell helfen....?

 

Grüße :colgate:

Share this post


Link to post

Ähm... gab's eigentlich für die Turnierteilnehmer EP? Auf Praxispunkte durfte man wohl würfeln...

Share this post


Link to post

Ich hätte nun auch nach über drei Wochen gern eine abschließende EP- und PP-Vergabe vom Freitag und Sonntag sowie eine konkrete Information, was die Basiliskenschuppen nun für jeden bringen usw. (Ein Hinweis auf eine angebliche Berechnung eines anderen Spielers, die mir aber inhaltlich gar nicht bekannt ist und von der ich bis dahin nichts wusste, hilft mir nicht.) Ich bekam leider widersprüchliche Antworten auf eine diesbezügliche PN, und die wichtigste Person hat leider noch gar nicht geantwortet. Das ist sehr schade und wirft leider nachträglich ein weniger strahlendes Bild auf den meines Erachtens schönsten Teil der Saga bisher. Aber: Ich denke mir sonst einfach ein paar Punkte und Geld aus, auch für das zu verkaufende Anwesen. Ich bin da schmerzfrei und freue mich dennoch sehr auf den nächsten Teil :turn:

Share this post


Link to post

Gut, dann will ich zuerst die allgemeinen Dinge regeln und dann auf Bro's persönliche Wünsche und Fragen eingehen.

 

 

 

  • Sollte euer Spielleiter nichts anderes festgelegt haben, gibt es für alle Teilnehmer der Freitagsabenteuer 300 AEP. Die Belohnungen wurden ja individuell pro Spielrunde ausgehandelt, das sollte also geregelt sein.

  • Für Teilnehmer der sonntäglichen Turnier-Wettbewerbe gibt es je 100 KEP für die Kampf-Turniere Zweikampf, Lanzenstechen und Boxkampf, je 100 AEP für den Stadtlauf (PP auf Fertigkeiten nach Regeln) und den Barden-Wettstreit und 100 ZEP für das magische Duell.

 

@Bro: Es ist schade, wenn dich dein Mitspieler nicht über seine Berechnungen in Sachen Basiliskenschuppen in Kenntnis setzt. Ich habe dir die PN weiter geleitet und die Berechnungen komplettiert.

 

Was den Verkauf des Hauses angeht, so fände ich das schön, wenn man das hier im Forum etwas ausspielen könnte. Die Möglichkeit dazu bietet sich hier, siehe Beitrag #8 und #9. Dabei kann man von einem Wert des Hauses / Grundstück von ganz grob ab 5.000 GS (allgemeiner Wert im Regelwerk) bis zum dreifachen davon (Wert in den dicht besiedelten und reichen Küstenstaaten) ausgehen.

 

Ich hoffe, das hilft dir weiter?

 

Grüße

 

Bruder Buck

Share this post


Link to post

Danke für die Mühen, lieber BB!

 

Hausverkauf mag ich jetzt nicht mehr ausspielen. Ich lasse mir Zeit mit dem Hausverkauf, so dass ich einen höheren Erlös bekomme. Ansonsten ist alles in Ordnung bzw. mache ich mir in Ordnung. ;)

 

Freue mich auf Breuberg.

Share this post


Link to post

Genau, Nazir hat sich schon an einen Beamten (BB) und weitere Personen gewandt, um tritt nach einer Weile als potenzieller Käufer beim fürstlichen Liegenschaftsamt auf. :turn:

Edited by Miles et Magus

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...