Jump to content
Degas

Der Ton im Forum

Recommended Posts

Gerade eben schrieb Alas Ven:

Einskaldir, das haben wir hier schon sehr häufig diskutiert. Ich bin sicher, dass Du ein so gutes Gedächtnis hast, Dich daran zu erinnern.

Wir beide haben diskutiert, warum dein "Zitierproblem" eines ist, dass sich nicht leicht lösen lässt? Und schon gar nicht von mir? Sollte das der Fall sein, ist mir das entfallen, ausschließen will ich es natürlich nicht.

Share this post


Link to post
4 minutes ago, Blaues_Feuer said:

in einer schriftlichen Diskussion, die sich häufig über parallele Themen hinzieht ist es schwer, den Überblick zu behalten, auf was genau geantwortet wird. Wenn dann - was wir alle gelegentlich tun - nicht sofort, sondern mit zeitlichem Abstand geantwortet wird, teilweise mit mehreren Beiträgen hintereinander, die Bezug auf verschiedene Beiträge, manchmal ein und derselben Person haben, ist der Überblick schon fast unmöglich. Ein Zitat  als "schmückendes Beiwerk" statt als notwendiges Hilfsmittel zu betrachten zeugt von einer Ignoranz anderen Diskussionsteilnehmern gegenüber, die schon an Frechheit grenzt.

Die Ausrede "ich steh halt damit auf Kriegsfuß" ist eine verdammt schwache! Es ist wirklich einfach, es ist mehrfach geduldig gezeigt und erklärt worden. Mit ein wenig Übung und dem Willen, sich damit zu befassen, sollte es für jeden möglich sein.

Es geht nicht (nur) darum, ob ein einzelner Text verständlich ist, es ist schlicht und ergreifend gedankenloses spammen, die Stränge mit unnötigen Vollzitaten zu belasten.

Gerade mit Dir habe ich oft genug darüber geredet, dass nicht gut mit der Zitierfunktion zurecht komme. 

Wenn meine Beiträge in Deinen Augen gedankenloses Spammen sind, finde ich das völlig in Ordnung. Ich habe einige Diskussionsteilnehmer und Diskussionsteilnehmerinnen gehabt, die darin offenbar mehr sahen und in gut verständlichem Deutsch entweder zustimmend oder ablehnend argumentiert haben.  Wenn Du da Schwierigkeiten hattest, hast Du Dich da nicht konkret geäußert. Aber für einige hier waren wohl meine Diskussionsbeiträge so verständlich, dass sie mir sogar sinnvoll antworten konnten. Für einige wenige wohl offenbar nicht. Diese wenigen äußern sich aber nur hinsichtlich der Zitierfunktion. Diese ist aber meiner Ansicht nach der unwichtigste Teil im ganzen Text.

Sollten meine Beiträge für den überwiegenden Teil der hier Schreibenden lediglich ein "Zuspammen " sein, bin ich gern bereit, auch aus dem Forum auszusteigen und es nur noch für private Nachrichten zu nutzen. Darauf würde ich ungern verzichten, aber dann belästige ich ja auch andere mit meinem "Zuspammen" nicht mehr.

Edited by Alas Ven

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb Alas Ven:

...dass nicht gut mit der Zitierfunktion zurecht komme. 

Ist das ein Naturgesetz? So wie die Lichtgeschwindigkeit oder die Schwerkraft?

  • Haha 2

Share this post


Link to post
1 minute ago, Bruder Buck said:

Ist das ein Naturgesetz? So wie die Lichtgeschwindigkeit oder die Schwerkraft?

Ich komme mit ihr nicht gut zurecht, seit Beginn, wo ich hier schreibe. Es gab einige Versuche, von einigen Leuten, an denen mir wirklich persönlich etwas liegt, mir diese näherzubringen. Leider sind sie alle gescheitert. 

Aber wenn Du gern konkret einen Anlass möchtest, dass ich eben die Diskussionen verlasse, bin ich dazu auch gern bereit. Ich würde mich lediglich freuen, wenn ich dann das Forum nur noch privat nutzen dürfte, um dann eben mit den Leuten zu kommunizieren, die offenbar kein Problem mit meinen Texten haben, in Form von privaten Nachrichten, die dann die anderen Nutzer nicht belasten würden.

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb Alas Ven:

Diese wenigen äußern sich aber nur hinsichtlich der Zitierfunktion. Diese ist aber meiner Ansicht nach der unwichtigste Teil im ganzen Text.

Die Wirkung (nicht der Inhalt) Deiner Beiträge scheint Dir egal zu sein. 

Das kann man aber nicht so leicht ignorieren, denn die Lesbarkeit ganzer Stränge leidet darunter. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb Alas Ven:

Gerade mit Dir habe ich oft genug darüber geredet, dass nicht gut mit der Zitierfunktion zurecht komme. 

Wenn meine Beiträge in Deinen Augen gedankenloses Spammen sind, finde ich das völlig in Ordnung. Ich habe einige Diskussionsteilnehmer und Diskussionsteilnehmerinnen gehabt, die darin offenbar mehr sahen und in gut verständlichem Deutsch entweder zustimmend oder ablehnend argumentiert haben.  Wenn Du da Schwierigkeiten hattest, hast Du Dich da nicht konkret geäußert. Aber für einige hier waren wohl meine Diskussionsbeiträge so verständlich, dass sie mir sogar sinnvoll antworten konnten. Für einige wenige wohl offenbar nicht. Diese wenigen äußern sich aber nur hinsichtlich der Zitierfunktion. Diese ist aber meiner Ansicht nach der unwichtigste Teil im ganzen Text.

Wie war das mit der Lesekompetenz, die beigebracht gehört? Es geht nicht darum, ob DEIN Text Spam oder als einzelstehender Text lesbar ist. Das ist er meistens. Es geht darum, dass in einer schriftlichen Kommunikation, wo nicht immer sofort ersichtlich ist, auf welchen Beitrag sich jemand bezieht, eine Verknüpfung hergestellt wird, die für andere nachvollziehbar ist. Du antwortest doch im Laufe eines geselligen Abends auch nicht plötzlich auf einen Nebensatz, den jemand vor einer Stunde gesagt hat, ohne irgendwie einleitend darauf Bezug zu nehmen. (Hoffe ich jedenfalls.)

Massenhaft unnötige Vollzitate, deren Urspungsbeitrag mehrere Aspekte behandelt, in der Antwort aber nur auf einen davon eingegangen wird, sind Spam - gar keine Zitate machen die Zuordnung schwer. Beides ist gedankenlos.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Just now, Solwac said:

Die Wirkung (nicht der Inhalt) Deiner Beiträge scheint Dir egal zu sein. 

Das kann man aber nicht so leicht ignorieren, denn die Lesbarkeit ganzer Stränge leidet darunter. 

Konkret: Soll ich Deiner Meinung nach aus den Diskussionen aussteigen, weil ich Probleme mit der Zitierfunktion habe? Das tue ich gern. Ich würde dann eben lediglich darum bitten, das Forum noch privat nutzen zu dürfen, eben mit Leuten, denen es offensichtlich, trotz meiner Schwierigkeit mit der Zitierfunktion, recht leicht fällt, zu verstehen, was ich schreibe. Die Übrigen scheinen ja auch gern auf meine Beiträge verzichten zu können.

 

  • Confused 1

Share this post


Link to post
vor 39 Minuten schrieb Alas Ven:

Ohnehin stehe ich seit Beginn des Schreibens hier, wie allgemein bekannt ist, mit der Zitierfunktion auf Kriegsfuß. Es mag sein, dass es dem Schreibenden nicht bekannt war. Dann entschuldige ich mich hiermit öffentlich. Wenn es ihm aber bekannt war, finde ich, reicht es langsam, immer wieder Bekanntes aufzubauschen.

Alas, du bist in der Lage, in deine Beiträge Zitate einzufügen. Du bist höchstwahrscheinlich in der Lage, beim Schreiben deiner eigenen Texte auch mal hin und wieder einen Satz zu löschen. Wenn du das beides kannst, dann gibt es kein Argument, nicht auch mal in den von dir genutzten Zitaten Sätze zu löschen: Markieren und löschen oder anklicken und jeden Buchstaben einzeln löschen. Und dann eventuell noch ... dazu schreiben.

Da gibt es keinen Grund, das dann nicht zu machen, wenigstens keinen außer: "Es ist mir scheißegal, ob euch das nervt oder nicht. Ich rotze euch seitenlang mit sinnlosen Zitaten zu. Sucht ihr doch den Scheiß raus, den ich daran für interessant halte."

Oder falls es doch aus mir unerfindlichen Gründen so sein sollte, dass dieses 1+1 jetzt Schwierigkeiten bereiten könnte, dann ist da das Angebot, dass dir das jemand noch mal zeigen will. Und der passt dir nicht. Dann macht es vielleicht irgendwer anders. Vielleicht dein Mann. Und dann muss es auch mal klappen.

"Ich stehe mit xy auf Kriegsfuss" kann ich bei einer so einfachen Technik, um es deinen LeserInnen leichter zu machen, echt nicht gelten lassen. Dann machst du das absichtlich und ignorierst die Wünsche von vielen anderen Forumsnutzern. Das finde ich ärgerlich.

Zu Dyffreds Beiträgen: Wenn er auf alles einzeln eingeht, ist das zumindest übersichtlich und nachvollziehbar. Der Stil gefällt mir nicht sonderlich, wenn es zu oft vorkommt. Das sieht schnell aus, wie die Korrektur einer Klassenarbeit. Aber Dyffred zitiert zumindest nichts, was er dann gar nicht auch anspricht. Er gibt sich sehr viel Mühe mit den Zitaten. Genau das vermissen deine Kritiker bei deinem Umgang mit den Zitaten.

  • Thanks 4

Share this post


Link to post
Gerade eben schrieb Alas Ven:

@Blaues Feuer. Ich stelle Dir dieselbe Frage wie Solvac.

Da ich deine Beiträge in aller Regel ignoriere ist mir persönlich das ziemlich egal. Als Moderator ist es mir wichtig, dass du die Gesprächsteilnehmer respektierst und dich (auch an die technischen) Gepflogenheiten hältst.

Share this post


Link to post
Gerade eben schrieb Alas Ven:

@Blaues Feuer. Ich stelle Dir dieselbe Frage wie Solvac.

Auch wenn ich nicht gefragt wurde. Deine Frage ergibt keinen Sinn. Sie ist eine reine Trotzreaktion. Ebenso wie dein Mantra-artiges "ich kann nicht Zitieren". Das Forum hat einige Versionen seitdem durchlaufen und die Möglichkeiten, zu zitieren, haben sich geändert. Sich hier einfach in die Schmollecke zurück ziehen, kann man tun. Man sollte dafür aber kein Verständnis erwarten.

Und bevor du mich auch fragst: Ich werde dir dein Nutzungsverhalten im Forum sicher nicht vorschreiben wollen.

Share this post


Link to post
Just now, Bruder Buck said:

Auch wenn ich nicht gefragt wurde. Deine Frage ergibt keinen Sinn. Sie ist eine reine Trotzreaktion. Ebenso wie dein Mantra-artiges "ich kann nicht Zitieren". Das Forum hat einige Versionen seitdem durchlaufen und die Möglichkeiten, zu zitieren, haben sich geändert. Sich hier einfach in die Schmollecke zurück ziehen, kann man tun. Man sollte dafür aber kein Verständnis erwarten.

Und bevor du mich auch fragst: Ich werde dir dein Nutzungsverhalten im Forum sicher nicht vorschreiben wollen.

Die Möglichkeiten, zu ziteren, mögen sich geändert haben; ändern heißt aber leider nicht immer vereinfachen. Ich stehe wirklich mit der Zitierfunktion auf Kriegsfuß, und das hat sich leider nicht geändert. Ich habe mein Bestes getan, es hat nie wirklich funktioniert. Es ist schon seit Anbeginn hier immer wieder ein Thema gewesen. Warum es nur mir so geht, weiß ich nicht.  Dass es mir so geht, weiß ich allerdings schon. Sonderlich höflich finde ich es auch nicht, @Eleazar, mir da böse, egoistische Absichten zu unterstellen. Das wiederum wird hier sicherlich nicht kritisiert werden, weil es gegen mich geht. Das ist in Ordnung, ich weiß, dass ich hier nicht sonderlich beliebt bin. 

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten schrieb Alas Ven:

Konkret: Soll ich Deiner Meinung nach aus den Diskussionen aussteigen, weil ich Probleme mit der Zitierfunktion habe?

Wie kommst Du darauf?

Für mich hast Du kein Problem mit der Zitierfunktion, Du hast ein Problem die Wirkung Deiner Beiträge einzuschätzen. 

Share this post


Link to post
2 minutes ago, Abd al Rahman said:

Schreibst Du ausschließlich von einem Tablet oder Smartphone? 

Überwiegend nicht, sondern vom heimischen PC aus, und dennoch klappt es meistens nicht sonderlich gut. Ich weiß, dass ich da ein Sonderfall bin und fast alle anderen super damit zurecht kommen. Nur mir scheint es schwerzufallen. Warum auch immer.

Share this post


Link to post
3 minutes ago, Abd al Rahman said:

In dem Fall glaube ich Dir nicht. Du bist einfach zu bequem. 

Ich komme damit wirklich nicht gut zurecht, auch, wenn Du das nicht glaubst. 

Ich habe teilweise versucht, nur Teile zu zitieren, dann war der ganze Text weg. Dann habe ich versucht, nur mit @XYz zu antworten, dann wurde mir gesagt, mir ist nicht klar, auf welchen meiner Beiträge Du Dich beziehst. Dann bin ich letztlich doch wieder zu den Vollzitaten zurückgekehrt, dazu wurde ich wieder und wieder kritisiert. Es scheint wohl keine andere Lösung für das Problem zu geben, als dass ich aus den Diskussionen aussteige, wenn meine Texte derart unverständlich sind, wenn ich nicht gut mit der Zitatfunktion zurecht komme. Egal, ob Du das glaubst ,oder nicht, es ist leider so. Auch, wenn ich der einzige Teilnehmer im gesamten Forum sein sollte. 

Aber wenn alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer hier auf Arabisch diskutieren würden und ich der einzige wäre, der es nicht könnte, würde mir vielleicht auch nicht geglaubt, dass ich das nicht kann, und nur gesagt, ich sei zu bequem, um es gut zu lernen.

Edited by Alas Ven

Share this post


Link to post
Gerade eben schrieb Alas Ven:

Es scheint wohl keine andere Lösung für das Problem zu geben, als dass ich aus den Diskussionen aussteige,

Das ist Deine Entscheidung. 

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten schrieb Alas Ven:

Aber wenn alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer hier auf Arabisch diskutieren würden und ich der einzige wäre, der es nicht könnte, würde mir vielleicht auch nicht geglaubt, dass ich das nicht kann, und nur gesagt, ich sei zu bequem, um es gut zu lernen.

Wenn hier auf arabisch diskutiert werden würde, dann würde ich von jedem Teilnehmer erwarten, dass er auch auf arabisch diskutiert. Ist einfach :dunno: 

Share this post


Link to post
Just now, Abd al Rahman said:

Das ist Deine Entscheidung. 

Eine Veränderung der Zitierfunktion für nur einen Teilnehmer ist ja auch zu viel verlangt. Das weiß ich . 

@Godrik: Würde es Dir vielleicht reichen, wenn ich nur noch @XYZ schreiben würde, oder würdest Du dann klagen, dass der Bezug nicht eindeutig hergestellt werden könnte? Das wäre noch die Alternative zum völligen Rückzug aus der Öffentlichkeit.

Share this post


Link to post
Just now, Abd al Rahman said:

Wenn hier auf arabisch diskutiert werden würde, dann würde ich von jedem Teilnehmer erwarten, dass er auch auf arabisch diskutiert. Ist einfach :dunno: 

Gut, im Umkehrschluß heißt das, zitiere so, wie ich das für richtig halte, oder lass das Schreiben ganz sein, richtig?

Share this post


Link to post

@Alas Ven Du kannst aussteigen oder nicht, aber die Leser sind nicht schuld wenn Ihnen vielfach über eine lange Zeit die Beiträge schwer lesbar daher kommen.

Du hast jetzt schon einige Beiträge heute geschrieben, aber auf meinen Punkt mit der Wirkung Deiner Beiträge bist Du nicht eingegangen. Ist der Punkt so abwegig? 

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb Alas Ven:

Eine Veränderung der Zitierfunktion für nur einen Teilnehmer ist ja auch zu viel verlangt. Das weiß ich . 

Ich sehe keine Probleme mit der Zitierfunktion auf Deiner Seite. Du kannst zitieren. Das beweist Du mit Deinen Vollzitaten. Du scheinst keinen Text mit der Maus makieren und löschen zu können, was aber eine Grundvoraussetzung für das Schreiben von Texten auf einem Rechner ist. Deswegen glaube ich, dass Du hier nicht die Wahrheit sagst. 

  • Like 2

Share this post


Link to post
vor 15 Minuten schrieb Alas Ven:

Die Möglichkeiten, zu ziteren, mögen sich geändert haben; ändern heißt aber leider nicht immer vereinfachen. Ich stehe wirklich mit der Zitierfunktion auf Kriegsfuß, und das hat sich leider nicht geändert. Ich habe mein Bestes getan, es hat nie wirklich funktioniert. Es ist schon seit Anbeginn hier immer wieder ein Thema gewesen. Warum es nur mir so geht, weiß ich nicht.  Dass es mir so geht, weiß ich allerdings schon. Sonderlich höflich finde ich es auch nicht, @Eleazar, mir da böse, egoistische Absichten zu unterstellen. Das wiederum wird hier sicherlich nicht kritisiert werden, weil es gegen mich geht. Das ist in Ordnung, ich weiß, dass ich hier nicht sonderlich beliebt bin. 

Alas, du kannst alle nötigen Techniken, um Zitate zu kürzen. Da fehlt mir wirklich die Fantasie, mir vorzustellen, dass du das wirklich nicht kannst. Das ist, als ob du dir ein Glas Orangensaft einschenkst und behauptest, mit Apfelsaft kannst du es nicht. Das ergibt keinen Sinn. Das hat nichts mit Sympathie oder Antipathie zu tun. Es ergibt keinen Sinn.

Edited by Eleazar
  • Like 3
  • Thanks 7

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By wolfheart
      Hierfür...
      ...hätte ich halt gern die Infos als Anregung, die ich bereits anfragt habe...
      So ganz ins blaue habe zumindest ich keine Idee:dunno:
      gruß
      Wolfheart
    • By Abd al Rahman
      Hallo alle zusammen,
       
      Wie ihr wisst möchten wir, wenn wir moderieren, unsere Moderationen nicht in dem betreffenden Strang diskutieren. Das läßt die Themen sehr schnell unübersichtlich werden.
       
      Daher werden wir in Zukunft Kommentare zu einer Moderation sofort kommentarlos löschen.

      Natürlich wollen wir Diskussionen nicht unterdrücken. Moderatoren sind nicht unfehlbar und eventuell besteht ja weiterer Klärungsbedarf.
       
      Ihr könnt den betreffenden Moderator per PN anschreiben, oder wenn ihr meint, dass eine Diskussion öffentlich geführt werden soll, diesen Strang hier benutzen.
       
      Ich denke, dass diese Lösung beide Seiten befriedigt: Zum einen bleiben die Themen frei von Off Topic Diskussionen und zum anderen gibt es eine Anlaufstelle bei Klärungsbedarf zu Moderationen.
       
      Viele Grüße
      hj
    • By Bruder Buck
      Hallo Forum,
       
      in letzter Zeit fällt mir auf, dass immer mehr Leute Beiträge schreiben, die Aufgrund total falscher Schreibweise nahezu unlesbar sind. Es wird auf Groß- und Kleinschreibung verzichtet und die Wörter strotzen teilweise so vor Tipp- und Rechtschreibfehlern, dass ich den (vermutlichen) Sinn erst nach mehrmaligem Lesen (meistens) erschließen kann. Auch der Satzbau ist bei manchen Beiträgen nicht gerade der Übersichtlichkeit und Nachvollziehbarkeit der Gedankengänge förderlich.
       
      Ich selbst bin weit davon entfernt, ein Ass in Deutsch zu sein (da gibt es andere...), aber ich finde, auch wenn man im Internet was schreibt, sollte doch wohl der Sinn des Geschriebenen erkennbar sein und sich die Sätze flüssig lesen lassen, ohne dass man raten muss, welches Wort man denn da gerade liest, weil es vor lauter vertauschten Buchstaben fast nicht mehr erkennbar ist.
       
      Geht das nur mir so?
      Bin ich altmodisch?
      Ist das im Internet normal, das man so schreibt (ich bin fast in keinem anderen Forum aktiv) ???
       
      Also ich würde mir hier von so manchem mehr Sorgfalt beim Verfassen seiner / ihrer Beiträge wünschen, damit es weniger anstrengend ist, sie zu lesen und zu verstehen.
       
       
      Aus aktuellem Anlass habe ich HJ's Moderation hier eingefügt.
       
      Euer
       
      Bruder Buck
       
       
       
       
    • By Jutrix
      Hi, war lange Zeit in Forumabstinenz... eigentlich sogar Midgard hungernd.
       
      Jetzt komm ich zurück und habe mich ein wenig durchgelesen und auf den neusten Stand gebracht. Dabei ist mir aufgefallen, dass ein Beitrag zensiert wurde. hier
       
      Anhand der vorangegangenen Postings kann ich nur erahnen, was da zensiert wurde, möchte jetzt allerdings zu einem allgemeinen Reflektieren einer Zensur anregen. Ich will HJ natürlich nicht verbieten, was er in "seinem" Forum macht, allerdings find ich persönlich Zensur den falschen Weg! Selbst wenn ein Mitglied verbal entgleist. Persönlich hätte ich es vorgezogen, wenn die Person darauf aufmerksam gemacht worden wäre und bei Wiederholung gesperrt würde. Auf diese Weise könnte man den faalen Geschmack der unkontrollierbaren Zensur loswerden!
       
      Dazu möcht ich aber einmal mehr alle wieder auffordern bei den Diskussionen sachlich zu bleiben und zum Thema zu posten. Und wenn man darauf aufmerksam gemacht wurde, dass man vom Thema abschweifte, dann bitte nicht entschuldigen! Das macht das Chaos nur noch grösser und Informationen und echter Inhalt verliert sich in den Belanglosigkeiten!
       
      Ich hoffe, dass ich eine interessante Diskussion anregen konnte.
       
      Gruss
       
      Michael
       
      Edit sagt, langer Text, viele Fehler
       
       
       
       
    • By Woolf Dragamihr
      Hallo allerseits,
       
      auf besonderen Wunsch von "calonios" mache ich jetzt mal hier einen Thread zu dem Thema auf.
       
      Scheinbar fühlt sich mancher in seiner Meinungsfreiheit eingeschränkt, wenn es erwünscht ist, das man sich an gewisse Umgangsformen hält.
       
      Und los gehts....
       
      *indeckunggeh*
×
×
  • Create New...