Jump to content
Skyrock

[Hausregel] Beschwörer Beta-Regeln für M5

Empfohlene Beiträge

Hier sind ja schon viele tolle Ideen zusammengekommen. Ich bin auch sehr an einer Überarbeitung der Beschwörer für M5 interessiert. Allerdings empfand ich die M4-Beschwörer im Vergleich zu Magiern und Hexern stark benachteiligt, weil sie doch sehr eingeschränkt sind in dem was sie können - vor allem in der Breite (weil sie für jede Kleinigkeit, die eigentlich eine Beschwörung mit beinhalten sollte, gesondert EP aufbringen mussten). Einhergehend mit lauter Restriktionen und einer aufwendigen und teuren Simulation von Magierzaubern, die dann die beschworenen Wesen ausführen (Elementarbeschwörungen) - das hat mich nie überzeugt. Dass dieses Konzept nicht wirklich tragfähig war, dafür steht m. E. auch der M5-Totenbeschwörer, der viele Beschwörungen beherrscht, die aus gutem (vermutlich spieltechnischem) Grund nicht wie Midgard-Beschwörungsmagie funktionieren, sondern wie klassische Zauber.

BTW: Wurde das Beta-Konzept inzwischen schon mit den Regeln für die Totenbeschwörer abgeglichen? Wenn ich das richtig überschaue, dann sind die Totenbeschwörer wesentlich stärker als die Beschwörer, die mit der hier im Strang vorgestellten Beta-Version erzeugt werden. Einigen Kritikpunkten, die Yon äußerte kann ich mich ebenfalls anschließen: Freiland auf 40.

Daher würde ich mir wünschen, dass der Typus grundsätzlich neu gestaltet wird, um auch für mehr Spieler*innen an Attraktivität zu gewinnen. Ähnliches äußerte mir gegenüber auch Elsa Franke.

Ein paar erste Ideen:

- (Elementar-)beschwörer sollten auch leicht auf Zauber zugreifen können, die mit ihrem Primärelement zu tun haben (z. B. Feuerbeschwörer --> Feuerzauber). Sowieso sollten Beschwörer zu höhren Kosten auf viele normale Zauber Zugriff haben, schließlich konnten andere Zauberer auch immer zu höheren Kosten Beschwörungen lernen. Sprich, Beschwörer sind hier im Vergleich zu anderen Typen sehr eingeschränkt. Hier könnten, analog zu den Thaumaturgen, die über "Zaubermittel" verfügen, spezielle Lernbereiche (vergleichbar zu Chaoswunder oder Nekromantie, s. DUM) eingeführt werden. (Solche Bereiche könnten Bannen, Fesseln, Binden und Ähnliches sein, da braucht es noch ein stimmiges Konzept.)

- Für einfache Dämonenbeschwörungen (auch Elementarbeschwörungen) sollte nicht jede Beschwörung einzeln gelernt werden müssen, sondern die Stärke der gerufenen Wesen sollte vom AP-Einsatz und der Zauberdauer abhängen, z. B. lernt der Beschwörer nur Coluscaren beschwören, je nach Einsatz von AP und Zauberdauer kann er unterschiedlich starke Coluscaren beschwören. Gleiches gilt dann ebenso für andere Beschwörungen. Sicherlich muss dann eine Regelung (z. B. ein Abzug) gefunden werden, um das Beschwören von sehr mächtigen Wesen,  in Relation zum Beschwörer, zu erschweren.

Mal sehen, ich bastle ebenfalls an einer Überarbeitung der Beschwörer für M5, einige Ideen dazu habe ich oben bereits benannt. Feedback ist erwünscht.

bearbeitet von Fabian Wagner
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 21 Stunden schrieb Fabian Wagner:

BTW: Wurde das Beta-Konzept inzwischen schon mit den Regeln für die Totenbeschwörer abgeglichen? Wenn ich das richtig überschaue, dann sind die Totenbeschwörer wesentlich stärker als die Beschwörer, die mit der hier im Strang vorgestellten Beta-Version erzeugt werden. Einigen Kritikpunkten, die Yon äußerte kann ich mich ebenfalls anschließen: Freiland auf 40.

@Rulandorhat den inzwischen veröffentlichten Totenbeschwörer mit den Betaregeln verglichen:

Wichtigste Unterschiede:

- Der offizielle TB hat Zugriff auf drei allgemeine Zauberbereiche (Beherrschen, Erkenntnis und Zerstören) statt nur zwei

- Der offizielle TB hat keinen Sekundärbereich

- Die eigentlichen Beschwörungsregeln orientieren sich stärker an M4, inklusive separaten Würfen für Kontrolle, Knechten und separaten Zaubern die man dafür lernen muss

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×