Jump to content
Sign in to follow this  
Guest Unicum

M5 - Regeltext Lernen und Steigern an Beispielen

Recommended Posts

Guest Unicum

Hallo,

Ich will nur sichergehen das iuch alles richtig verstanden habe - bei dem ein oder anderen z.b. in der Charactererschaffung gibt es ja schöne beispiele aber beim steigern nicht.

Also die Frage: mache ich alles richtig wenn ich es so ausrechne:

 

Ich beziehe mich einmal auf einen Hexer.

 

Ich will diesem Geschäftssinn +8 Lernen.

Das finde ich auf Seite 158 unter den Alltags Fertigkeiten unter sehr schwer bei 10 LE.

Ich geh auf Seite 157 und finde bei Tabelle 8 das für Hx eine 20 bei alltag steht. da es LE sind und keine TE ist dies das dreifache an EP.

 

Also 10 LE x 20 x 3 = 600 Erfahrungspunkte

Goldkosten: 200 x 10 = 2000 Gold

 

Nun will ich den Geschäftssinn steigern auf +12

Wieder auf Seite 158

+9:5TE +10:5TE +11:10TE +12:10TE macht zusammen 30TE

(Alt & Falsch: Also 20 TE x 20 = 400 Erfahrungspunkte)

Also 30 TE x 20 = 600 Erfahrungspunkte

 

(Alt & Falsch: Goldkosten 20 TE * 20 GS = 400 Goldstücke

Goldkosten 30 TE * 20 GS = 600 Goldstücke

 

Nur Hier (beim Neulernen und beim Zaubern gehts nicht) hätte ich die Möglichkeit bis zu 200 der 400 Ep durch Gold 1:10 zu ersetzen.

 

---------------------

 

Nun ein Zauberspruch:

 

Nehmen wir einen Bewegungs-Zauber der Stufe 10

Auf Seite 162 finde ich das dieser 40 LE kostet.

Bei Tabelle 9 steht beim Hexer eine 90 bei bewegung.

40LE x 90EP/LE = 3600EP

Gold:

40LE x 100GS/LE = 4000 Gold

 

Wenn es sich dabei um eine Spruchrolle handelt zahlen ich nur

20 Goldstücke und 1200EP

Die Ep werden nur bei erfolgreichem Wurf fällig - das Gold aber auch bei nicht erfolgreich da es ja Lebenshaltungskosten sind.

 

---------------------

 

Hab ich was wesentliches übersehen?

 

Hat jemand noch andere Beispiele?

 

Änderungen sind Kursiv geschrieben

Edited by Unicum

Share this post


Link to post

Nun will ich den Geschäftssinn steigern auf +12

Wieder auf Seite 158

+9:5TE +10:5TE +11:10TE +12:10TE macht zusammen 30TE

Also 20 TE x 20 = 400 Erfahrungspunkte

Goildkosten 20 TE * 20 GS = 400 Goldstücke

 

Du sagst es kostet 30 TE (korrekt). Rechnest dann aber mit 20 TE weiter. Wären 600 EP/Gold.

 

Beim Lernen von Spruchrollen musst du noch würfeln (falls das unklar sein sollte). Die EP zahlst du nur bei Erfolg, die 20GS auch bei Misserfolg (Tabelle 157)

Share this post


Link to post
Guest Unicum

Du sagst es kostet 30 TE (korrekt). Rechnest dann aber mit 20 TE weiter. Wären 600 EP/Gold.

 

Beim Lernen von Spruchrollen musst du noch würfeln (falls das unklar sein sollte). Die EP zahlst du nur bei Erfolg, die 20GS auch bei Misserfolg (Tabelle 157)

 

Jo, gut - ich habs also richtig verstanden, das ich nicht rechnen kann ist ja eine andere Sache ;)

 

Ich editier das oben so das es stimmt.

Share this post


Link to post

Du sagst es kostet 30 TE (korrekt). Rechnest dann aber mit 20 TE weiter. Wären 600 EP/Gold.

 

Beim Lernen von Spruchrollen musst du noch würfeln (falls das unklar sein sollte). Die EP zahlst du nur bei Erfolg, die 20GS auch bei Misserfolg (Tabelle 157)

 

Jo, gut - ich habs also richtig verstanden, das ich nicht rechnen kann ist ja eine andere Sache ;)

 

Ich editier das oben so das es stimmt.

 

Stimmt noch nicht ganz. Bei den Goldkosten rechnest Du noch mit 20, nicht 30, TE.

Share this post


Link to post

Da stimme ich zu.

 

Unklar ist mir auch der Zeitaufwand beim Verbessern von Fertigkeitswerte, und zwar die Limitierung auf 2 Monate (KOD5, S. 155). Sagen wir, Unicums Hexer will seinen Geschäftssinn von +8 statt auf +12 gleich auf +18 steigern, macht 370 Trainingseinheiten á 2 Tage, also 740 Tage. Werden diese 740 Tage jetzt auf 2 Monate (also 60 Tage) limitiert? Oder gilt dieses Limit pro Einzelsteigerung (z.B. von +14 auf +15 = 50 TE = 100 Tage, limitiert auf 60)? Im zweiten Fall wären die Gesamttage dann 380 Tage.

Fall 2 scheint mir wahrscheinlicher, ist aber leider aufwändiger in Programmlogik umzusetzen.

Share this post


Link to post

Zunächst einmal muss nicht mit einer fixen Zeitdauer beim Lernen gespielt werden. Das Lernen kann nach M5 genau so lange dauern, wie es einem SL / einer Gruppe passt.

 

Für diejenigen, die indes Lernzeiten haben wollen, gibt M5 Empfehlungen zur Hand. Welchen Sinn könnte in diesem Zusammenhang das angesprochene Limit von zwei Monaten (Monden) haben? Vielleicht ist es ja ganz einfach und es sind tatsächlich zwei Monate gemeint... Wer das nicht mag, kann sich das aber auch haarklein in Tagen ausrechnen und eben in gewohnter Manier kampagnenfeindlich mit langen Lernzeiten spielen. Erlaubt ist, was gefällt.

 

Beim Programmieren würde ich es allerdings auf zwei Monate deckeln.

Share this post


Link to post
Guest Unicum
Beim Programmieren würde ich es allerdings auf zwei Monate deckeln.

 

Es stellt sich mir die Frage ob ein Programm das wirklich abdecken muss.

 

"Entsprechend entscheidet der Spielleiter wie lange das Lernen dauert"

Share this post


Link to post

Um das Verbessern von Fertigkeiten (Training) etwas vereinfachen, habe ich zu den jeweiligen Bereichen Tabellen mit den Gesamt EP- und GS-Kosten erstellt. Außerdem ist eine Tabelle mit den jeweiligen (3-fachen) EP-Kosten für eine LE enthalten.

 

 

*Update 22.12.13*

- Beta-Charaktere eingefügt

- nicht vorkommende Kostenstaffeln entfernt

- Version kompatibel zu alten Excel-Versionen (97-2003)

 

VG.,

L.

Edited by Landabaran
  • Like 1

Share this post


Link to post

Lernen - Übersichtstabellen / Gesamtkosten:

 

*Update 26.12.13*

- Neu: Tabelle für das Lernen von Spruchrollen

- Neu: Tabellen für das Lernen mit Praxispunkte; TE & LE ergänzt

- diverse optische Verbesserungen

- Dateiname geändert

- Versionsnummer jetzt auf den Seiten ersichtlich

- PDF-Version zugefügt

Edited by Landabaran

Share this post


Link to post
Lernen - Übersichtstabellen / Gesamtkosten:

 

*Update 26.12.13*

- Neu: Tabelle für das Lernen von Spruchrollen

- Neu: Tabellen für das Lernen mit Praxispunkte; TE & LE ergänzt

- diverse optische Verbesserungen

- Dateiname geändert

- Versionsnummer jetzt auf den Seiten ersichtlich

- PDF-Version zugefügt

 

Dateien mussten auf Wunsch von Branwen entfernt werden und stehen nicht mehr zur Verfügung.

Share this post


Link to post

Okay, dann noch etwas zum ursprünglichen Thema: Auch beim Lernen neuer Zaubersprüche können bis zur Hälfte der benötigten EP durch je 10 GS ersetzt werden [KOD 154, Kasten unten links] außer beim Lernen von Spruchrollen [KOD 156, unten links].

 

Liebe Grüße

Saidon

Share this post


Link to post

Moderation :

die Diskussion um die Veröffentlichungspolitik und die Forderung nach dem komplett freien Verfügbarmachen des Kernregelwerks wurde in den Kritik zu M5 Strang verschoben.

 

das Modfeuer

 

Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Mogadil
      Hallo,
      ich habe die von Godrik bekannten Lernlisten (Branwens Basar / HASH-Code / Kodex / Lernkosten.zip) mit seiner Erlaubnis aktualisiert und um neue Fertigkeiten und neue Charakterklassen erweitert. Außerdem sind zusätzliche Listen für die anderen Kosten der Elfen / Schwarzalben vorhanden.
      Diese neuen Listen sollten demnächst (vermutlich an selber Stelle) verfügbar sein.
      Diese neuen Listen sind an selber Stelle verfügbar.
      In Rücksprache mit Elsa erstelle ich diesen Thread, um Fehler und Unklarheiten zu sammeln, damit ich diese in die Listen einarbeiten kann.
      Grüße
      Mogadil
       
      PS: Die aktuelle Fassung findet ihr hier.
       
    • By Solwac
      Bisher habe ich mir nicht groß Gedanken über Thaumagrammblätter gemacht und für Thaumaturgen war mir immer klar, dass die natürlich alles nötige einfach lernen. Aber manche Sachen kann ja auch ein Nichtthaumaturg lernen.
      Aktivieren von Thaumagrammblatt Fixieren Ein großes Siegel, z.B. Zauberschlaf Thaumagraphie ggf. Zauberlettern, z.B. Zahlenletter "13" Damit sollte doch ein Thaumagrammblatt möglich sein, welches nach dem Ausrollen Zauberschlaf wirkt. Ein Magier kann alles nötige lernen, mit den großen Siegeln kann er halt keine Thaumagramme wie ein Thaumaturge.
      Seht ihr das auch so oder wenn nicht, warum nicht und wo steht das ?
    • By Bro
      Bei der Liste der Fertigkeiten gibt es die Fertigkeit „Lesen von Zauberschrift“, aber nicht „Lesen von Ogamschrift“ (KOD, S. 117).
      Beim „Lernen von Spruchrollen“ steht dann (KOD, S. 156), dass der „EW: L. v. Z. durch einen EW: L. v. Ogamschrift ersetzt wird.“ Eine Fertigkeit solchen Namens steht aber nirgends sonst, auch nicht auf S. 162 in der Liste der Wissensfertigkeiten.
      Frage: Ist „Lesen von Ogamschrift“ eigentlich eine seperate Fertigkeit oder einfach nur eine andere „Art“ des Lesens von Zauberschrift? Also, muss man als Druide, Weiser, etc. die Fertigkeit gewissermaßern zweimal lernen, nur um eine kleine Gruppe Zauber von ... einem Druckerzeugnis lernen zu können?
      Ich freue mich über Antworten, die auf Regelpassagen beruhen. Meinungen oder „in unserer Runde machen wir das so und so...“- Antworten möchte ich eigentlich nicht.
    • By Pascha
      nabend,
       
      ich lese gerade wieder mal den Kodex, doch bin ich jetzt zum ersten Mal über folgende Stelle gestolpert.
       
      Auf Seite 30 direkt vor der Beschreibung der einzelnen Religionen steht, dass Schamanen sich vor Spielbeginn ein Totemtier
      auswählen müssen. Direkt danach steht, dass auch andere mit schamanistischem Glauben ein Totemtier wählen können.
      Nun möchte ich sichergehen, dass ich es richtig lese, dass dann auch die anderen ebenfalls die Boni etc durch das Totemtier bekommen.
       
       
      Sehr ihr das auch so?
    • By Ma Kai
      Es soll als Figur ein Jahrmarktsscharlatan erschaffen werden:
      Ich rate zum Zauberkrämer (Mysterium). Er lernt u.a. Zaubersalze. Halbwelt (Gaukeln) und Sozial für 20.
×
×
  • Create New...