Jump to content

Recommended Posts

  • 7 years later...
Ooooh... Strang-Nekromantie ....

 

Hilft Gute Reflexe gegen Meucheln? Meucheln ist sicherlich eine überraschende Kampfhandlung ...

 

Rainer

 

Hi

Bei Meucheln muss das Opfer ahnungslos S.160 sein. Das bedeutet es hätte bei einem normalen Angriff gar keine Abwehr. S.95

Um gute Reflexe anwenden zu können muss das Opfer überrascht sein S.117, und würde in einer normalen Kampfsituation lediglich -4 auf die WW:Abwehr im Nahkampf erhalten S.88

 

Regeltechnisch besteht also ein Unterschied zwischen einem überraschten und einem ahnungslosen Gegner.

 

Für Meucheln braucht es einen ahnungslosen Gegner, um Gute Reflexe einsetzen zu können darf der Anwender aber "höchstens" überrascht sein.

 

Einfach gesagt:

Gute Reflexe kann demnach nicht in Situationen eingesetzt werden in denen Meucheln eingesetzt werden kann (und umgekehrt).

 

 

Mfg Yon

  • Like 1
Link to comment
  • 2 weeks later...

Hallo Yarisuma,

 

wenn der sechste Sinn bei einem Meuchelversuch erfolgreich gewarnt hat, und das Opfer anschliessend diese Warnung auch deuten kann, dann ist der Meuchelversuch bereits gescheitert. Der EW: Meucheln würde also sowieso nicht ausgeführt werden.

 

Gute Reflexe könnten dann zwar eingesetzt werden, allerdings nur um aus dem "überraschten" Zustand in den "normalen" Zustand zu kommen.

 

Grüsse Merl

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...