Jump to content

Neue Mitspieler für Midgard


Ma Kai

Recommended Posts

Das Problem ist zunächst einmal, ein Produkt an den Mann/ Frau zu bringen, dass völlig unbekannt ist und von dem derjenige auch keine Vorstellung hat, was es ist. Für eine Werbeaktion besteht dann das weitere Problem, dass die Zielgruppe, die sich von Rollenspielen angesprochen fühlt klein ist. Die Werbung muss also sehr gezielt erfolgen, soll ihre Wirkung nicht verpuffen. Sollte der Wunsch nach Verbreitung im größeren Stiele bestehen, geht dass m. E. am ehesten über Vereine. Es müssten Vereine gegründet werden, die diese Form des Gesellschaftsspiels publik machen. Dazu benötigt man jede Menge Leute, die dies in ihrer Freizeit tun.

 

Ich bin schon ca. 20 Jahre in den verschiedensten Vorständen von Vereinen gewesen und habe mich immer sehr um die Jugendarbeit bemüht. Am einfachsten gelang mir das im Volleyball. Hier handelt es sich allerdings auch um ein, bei Jugendlichen bekannten Sport. (Außerdem lief zu der Zeit gerade Mila Superstar im Fernsehen, was mir die jungen Mädchen in die Halle trieb.) Deutlich schwieriger war es schon beim Angeln. Da versuche ich seit ca. 8 Jahren Jugendliche zu motivieren, die Spielekonsole gegen die Angel auszutauschen. Inzwischen habe ich auch aus 3 Jugendlichen 14 gemacht. Dafür musste ich aber Projekte in Schulen und eine Vorbereitungslehrgang für die Fischerprüfung anbieten und auch sonst in den örtlichen Käseblättchen die Werbetrommel rühre. Wir waren in diesen Postwurf- Zeitungen teilweise alle 2 Wochen mit einem Artikel drinnen und wenn es der Kauf eines neuen Vorhängeschlosses für das Gatter war (ok, leicht übertrieben). Junge Leute von der Glotze oder sonstigen Berieselungsanlagen weg zubekommen ist echt ein hartes Brot.

Edited by Tuor
Link to post

Bei Werbung muss man sich generell darauf einstellen, dass jeder grundsätzlich Interessierte 6-7 Reize braucht, bis er das beworbene überhaupt wahrnimmt. Dies bedeutet, dass jemand, der grundsätzlich bereit wäre, sich mit dem Thema Rollenspiele zu beschäftigen z.B. mindestens 6 Artikel in kürzerer Zeit gelesen haben muss, um diese Entschluss dann auch in die Tat umzusetzen. Diese Zahlen habe ich von einem Werbefutzi, der sich beruflich damit beschäftigt. Die ersten Artikel, Plakate oder Werbespots gehen nur ins Unterbewusste. Mit unseren Artikel in der lokalen Presse hatte ich ähnliche Erfahrungen gemacht. Es dauerte 6-8 Artikel in etwa eine dreiviertel Jahr, bis die ersten Reaktionen kamen.

Link to post
Ich glaub nicht, dass die Con-Flyer auch nur einen einzigen Neuling erreichen. Das schafft man nur nur angebotene Spielrunden vor Ort in Nicht-Rollenspiel-Läden oder regionale Cons mit Tagesbesuchern.
Da wäre ich mir nicht so sicher. Aber Flyer werden es nicht dadurch schaffen, dass sie einfach nur ausliegen. Es muss jemand den Neuling ansprechen und als Verstärkung der mündlichen Information den Flyer überreichen.
Link to post
  • 9 months later...

Hallo zusammen. Erstmal finde ich es super diesen Strang zu sehen, ich hatte mit dem Gedanken gespielt, selber so einen auzumachen ;) Das entfällt jetzt wohl, ist in dem Sinne aber nicht schade. Also doch recht junger Spieler hat das Thema für mich eine ziemliche Relevanz, ich zumindest will auch in 30 Jahren noch Midgrad spielen und auch gern noch immer mit neuem Material versorgt werden.

 

@Ma Kai: Das ist mit tatsächlich auch aufgefallen, den Gedanken mit M5 hatte ich auch schon. Naja zumindest ein Neuzugang spielt nach eigner Aussage schon seit 2007, da lag der Grund wohl nicht bei M5, aber die Annderen? Vieleicht...

 

Was Prezäns auf Cons angeht: So möchte ich nochmal auf die BurgCon hinweisen, es gan hier: http://www.midgard-forum.de/forum/threads/33979-Berlin-Berlin-wir-fahren-nach-Berlin-! die Idee dort mal so richtig Presänz zu zeigen und da ich in der Nähe wohne unterstütze ich das Ganze natürlich.

 

Ansonsten von meiner Seite aus noch eine Frage: Hat Midgard eigentlich eine "offiziele" Facebook Presänz, währe sonst vieleicht auch noch ein Ansatzt...

 

-Gruß, IVIantis

Link to post
Ansonsten von meiner Seite aus noch eine Frage: Hat Midgard eigentlich eine "offiziele" Facebook Presänz, währe sonst vieleicht auch noch ein Ansatzt...

 

Der VFSF meines Wissens nicht, aber der Breuberg-Con und eventuell der Kloster-Con?

 

Was ansonsten soziale Netzwerke angeht, sind eine Reihe von Midgard-Spielern auf Xing und Linkedin und dort auch untereinander vernetzt. Auf Xing gibt es auch eine Breuberg-Con-Gruppe, die derzeit ganze 11 Mitglieder hat.

Link to post

@Orlando Gardiner: Ist die Seite offiziel?

 

@Ma Kai: Naja in den Seiten einzelner Cons sehe ich keine Lösung. Eher sogar ein Problem, gibt es zieg Midgardseiten, von denen aber keine "offiziel" ist, so ist das für Neueinsteiger doch vor allem eins: verwirrend. Ich denke halt es währe gut eine geballte Presenz zu haben, so wie das hier ganz klar DAS Midgard-Forum ist, währe es halt gut DIE Facebook Seite zu haben. So denke ich zumindest...

 

Von Xing und Linkedin habe ich noch nie etwas gehört, was ist das?

 

-Gruß, IVIantis

Link to post

 

Von Xing und Linkedin habe ich noch nie etwas gehört, was ist das?

 

-Gruß, IVIantis

 

:cry: Warum passiert das ständig????

 

Das sind eigentlich Business-Netzwerke und ich sehe wenig Sinn darin, dort ein Hobby zu vernetzen.

 

Einen guten Facebook Auftritt halte ich da für werbewirksamer. Olafsdottir macht für 1880 ja viel dort, vielleicht kann er ja von seinen Erfahrungen berichten?

 

Grüße

 

Bruder Buck

Link to post
Der VFSF meines Wissens nicht, aber der Breuberg-Con und eventuell der Kloster-Con?
Wir (KlosterCon) haben eine Seite bei Facebook und Google+. Ich habe aber nicht den Eindruck, dass das viel bringt.

 

Ich schätze, die Seite an sich ist nicht das Entscheidende; sie müßte wohl in einem Maß gepflegt werden, das die Leute immer wieder dorthin bringt, etwa wie Rainers 1880-Nachrichten.

Link to post
Ich schätze, die Seite an sich ist nicht das Entscheidende; sie müßte wohl in einem Maß gepflegt werden, das die Leute immer wieder dorthin bringt, etwa wie Rainers 1880-Nachrichten.
Da hast du völlig Recht. Deshalb sind Seiten für einzelne Cons nicht so wahnsinnig hilfreich. Schließlich gibt es zwischen dem Con und der Anmeldung zum nächsten Con nichts zu berichten.
  • Thanks 1
Link to post
  • 5 months later...

So einfach ist das nicht. Wenn man nicht bereits einen gut gepflegten (und besuchten) YouTube-Kanal hat, ist es schwierig, Aufmerksamkeit zu generieren. Man spielt quasi in der Youtube-Kreisliga und wird auch von der Youtube-Suchfunktion und den Vorschlags-Funktionen entsprechend behandelt.

 

Dadurch hat man einfach wenig Laufkundschaft, die Leute müssen schon gezielt nach "midgard rollenspiel" suchen, um ein Video zu finden.

Link to post
  • 1 year later...

Bei YouTube gibt es mittlerweile ein paar Videokanäle, in denen Rollenspielprodukte unter einer Kamera durchgeblättert und kommentiert werden. Ich finde die sehr interessant. Vielleicht fühlt sich jemand berufen, Midgard durchzublättern?

 

Ein paar Videos gibt es, die sich mit Midgard beschäftigen - hauptsächlich Meinungen zu den M5-Produkten. Macht es Sinn, entsprechende Links im Forum zu sammeln? Interessierte könnten sich dort über Midgard informieren und die Videoersteller sähen sich evtl. durch mehr Aufrufe/ Likes/ Kommentare veranlasst noch mehr Videos zu machen.

 

Gruß,

Arco

Link to post
  • 4 years later...
Am ‎01‎.‎02‎.‎2016 um 21:12 schrieb Arcado Arcipelago:

 

Ein paar Videos gibt es, die sich mit Midgard beschäftigen - hauptsächlich Meinungen zu den M5-Produkten. Macht es Sinn, entsprechende Links im Forum zu sammeln? Interessierte könnten sich dort über Midgard informieren und die Videoersteller sähen sich evtl. durch mehr Aufrufe/ Likes/ Kommentare veranlasst noch mehr Videos zu machen.

 

Gruß,

Arco

Ich verlinke einfach mal ein bisschen und hoffe dass es bei den Forumsnutzern auf Interesse trifft...

Neben @Der Dan https://www.youtube.com/user/DerCrul/videos

und @SteamTinkerer https://www.youtube.com/channel/UCqMO_IcjdJS68RyeoHx4P7g/videos?disable_polymer=1

hat nun auch Famerlors 3872ste Schuppe https://www.youtube.com/user/Ananwe1990/videos

Midgard-Videos auf seinem YouTube-Kanal (Kodex, Arkanum, Welt, Alba, Spielleiterschirm/ Monteverdine, Herbarium).

Gruß,

Arco

  • Like 2
  • Thanks 6
Link to post
Am 14.3.2020 um 22:18 schrieb Arcado Arcipelago:

Ich verlinke einfach mal ein bisschen und hoffe dass es bei den Forumsnutzern auf Interesse trifft...

Neben @Der Dan https://www.youtube.com/user/DerCrul/videos

und @SteamTinkerer https://www.youtube.com/channel/UCqMO_IcjdJS68RyeoHx4P7g/videos?disable_polymer=1

hat nun auch Famerlors 3872ste Schuppe https://www.youtube.com/user/Ananwe1990/videos

Midgard-Videos auf seinem YouTube-Kanal (Kodex, Arkanum, Welt, Alba, Spielleiterschirm/ Monteverdine, Herbarium).

Gruß,

Arco

Hallöchen,

vielen lieben Dank für die Erwähnung.

Wir sind ein Podcast, der MIDGARD zum Systemschwerpunkt auserkoren hat und der regelmäßig erscheint. Unser YouTube-Kanal bietet lediglich die einzelnen Podcast-Episoden an. Vielleicht werden wir diesen irgendwann erweitern, sodass wir auch Videos anbieten werden. Wer den Podcast hören möchte, kann dies auch gerne hier tun oder noch besser, diesen über alle bekannten Podcast-Catcher abonnieren. :-)

Liebe Grüße,

SteamTinkerer

Link to post
  • 4 months later...

Glaube, dass man Leute aus meiner Generation eigentlich ganz gut über Mund-zu-Mund-Propaganda erreichen kann. In den letzten Jahren sind ja auch "konventionelle" Rollenspiele wie Krimidinner u.ä. immer beliebter geworden. Wer dazu noch einen Faible für Fantasy hat und gerne würfelt, sollte Midgard auf jeden Fall mal eine Chance geben :)

finde aber auch, dass @Arcado Arcipelago ein paar super Quellen herausgesucht hat für Einsteiger ebenso wie Fortgeschrittene 👍

Link to post

@Abd al Rahman und @Branwen : Kann man eigentlich die Links aus dem vor- und vorvorletzten Beitrag und zusätzlich die Midgard-Facebook-Präsenz, Jürgens Eskapodkast-Auftritt und das Orkenspalter-Let's-Play hier im Forum und auf Midgard-Online ganz prominent als "Midgard in den sozialen Medien" oder "im Netz" prominent angepinnt oder mit einem eigenen Reiter auf den Homepages auffindbar machen? In den letzten Jahren ist eine Menge Material entstanden, das ganz werbewirksam sein könnte.

  • Like 2
Link to post
  • 2 weeks later...
Am 19.8.2020 um 20:14 schrieb Eleazar:

@Abd al Rahman und @Branwen : Kann man eigentlich die Links aus dem vor- und vorvorletzten Beitrag und zusätzlich die Midgard-Facebook-Präsenz, Jürgens Eskapodkast-Auftritt und das Orkenspalter-Let's-Play hier im Forum und auf Midgard-Online ganz prominent als "Midgard in den sozialen Medien" oder "im Netz" prominent angepinnt oder mit einem eigenen Reiter auf den Homepages auffindbar machen? In den letzten Jahren ist eine Menge Material entstanden, das ganz werbewirksam sein könnte.

Die Beiträge von Dan und von SteamTinkerer werden auf midgard-online schon jetzt unter "Neuigkeiten" (Startseite unten) verlinkt, ebenso die Facebook-Seite (Startseite oben rechts) und das Interview bei Eskapodkast (Startseite, Einleitungstexte). Allerdings könnte man tatsächlich die Sachen mal sammeln und zentral zusammenfassen, gute Idee.

  • Like 4
Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Panther
      Ursprungsthema: Was hätte ich mir bei M5 anders gewünscht?
       
       
      Also los:
       
      - Fertigkeitenlernsystem von den Anfangswerten her gut strukturiert.
      - Gefühlt weniger Regelwidersprüche im M5-Regelwerk (gute Revison)
      - Lernkosten passen auf wenige Seiten (keine gefühlte 100 Seiten Tabellen für jeden Typ einzeln)
      - Keine Umgebungsresistenz mehr
    • By Avornion
      Seid gegrüßt Ihr Heldinnen und Helden,
       
      wer kann uns einen Tipp geben, wo man Zinnfiguren bestellen kann?
      Reapermini.com hat eine sehr große Auswahl, versendet aber aus den USA (lange Lieferzeit und hohe Lieferkosten).
      Einen anderen brauchbaren Händler konnten wir leider bisher nicht finden.
       
      Mit besten Grüßen im Voraus.
       
      Euer Avornion
    • By Yon Attan
      Hallo ihr alle,
      ich wende mich heute mit einer vielleicht ungewöhnlichen Frage an euch.
       
      Wir vom Freiburger Midgard-Treffen versuchen unser Treffen bekannter zu machen.
       
       
      Das Midgard-Treffen dient vor allen Dingen der Gewinnung neuer Spieler für Midgard. Dieses Ziel verfolgen wir bis jetzt sehr erfolgreich. Leider kennen immernoch viele Menschen das Treffen nicht. Aus diesem Grund wollen wir das Treffen, auch über das Internet, bekannter machen.
       
      http://www.midgard-freiburg.de
       
      Was haben wir bis jetzt gemacht?
      - Werbung in Foren
      - Verlinkung von ähnlichen Websites
      - Optimierung der Seite für Suchmaschinen
       
      Was fällt euch noch ein, wie man das Treffen bzw. die Website bekannter machen kann?
      Fällt euch an der Website selbst etwas auf, was man noch verbessern könnte?
       
       
      Vielen Dank schonmal!
       
       
      Mfg Yon
    • By Arenimo
      Analog zum Thema: Thaumagrale-Wie kreativ seid Ihr? hatte ich soeben ein paar Ideen zu kreativeren Vertrauten - und da dachte ich mir, da könnte man ja auch ein Thema eröffnen.
       
      -------------------------------------
      Ich mach auch gleich den Anfang:
       
      Wahrscheinlich müsste man dazu die Regeln für Vertraute ein bisschen gar arg dehnen, aber wie wäre es mit einem Naturgeist als Vertrautem?
      Und dieser sollte - wenn möglich - dann auch gleich mittels Belebungshauch gebunden werden, dann hätte man so hübsche Dinge wie
      - Flatternde Bücher
      - sich schlängelnde Seile
      - Wandernde Truhen (kommt einem bekannt vor, oder?)
      ... etc.
       
      Nicht von den Regeln vorgesehen? Nunja, magische Waffen, Bardeninstrumente, Thaumagrale und Vertraute kann man (m.M.n.) ruhig ein bisschen abseits des gängigen Kanons ansiedeln.
      -------------------------------------
       
      Also, was fallen euch für mögliche Vertraute abseits von Frettchen, Eule, Katze und Co ein?
       
      Grüße,
      Arenimo
       
      P.S: Danke Alondro und Bro für diese beiden Beiträge... die haben mich höchst inspiriert...
    • By Yon Attan
      Hi,
       
      nachdem die Umfrage nach den Mentoren eurer Charaktere für mich teilweise überraschende Ergebnisse erbracht hat, würde mich interessieren, wie es denn bei den Totemtieren eurer Charaktere aussieht.
       
      Welche Totemtiere haben eure Charaktere?
      Die Frage betrifft natürlich zunächst Schamanen und Tiermeister, die ja ein Totemtier haben müssen, aber auch andere schamanistisch-gläubige Charaktere die ihr spielt (z.B. Barbaren, etc.). Mehrfachangaben sind möglich
       
      Wird das Verhältnis von euren Charakteren zu den Totemgeistern bei euch ausgespielt? Wenn ja: Wie?
       
      Auf eure Berichte bin ich gespannt
       
      Mfg    Yon
       
      PS: Ich habe versucht bei der Umfrage alle offiziellen Totemtiere auch von M3/M4 zu berücksichtigen. Wo die einzelnen Totemtiere erwähnt werden und welche Boni sie geben, habe ich schon vor einiger Zeit mal im Thread Mentoren / Naturgeister / Totemtiere Sammlung aus offiziellen Quellen zusammengestellt.
×
×
  • Create New...