Jump to content
Sign in to follow this  
Ma Kai

Unter welchen Umständen würdest Du ein Bestiarium kaufen?

Recommended Posts

Das BEST ist (war?) ein sehr schöner Band, voller Anregungen und Atmosphäre. Dennoch lag es wie Blei in den Regalen, es hat sich wohl so schleppend verkauft, daß eine unveränderte Neuauflage - im Gegensatz zu Bänden wie Alba, oder den Zwergen - nicht realistisch ist.

 

Es wurde die Vermutung geäußert, daß das maßgeblich darauf zurück zu führen sei, daß pro Gruppe nur ein Band gekauft werde. Das ist "bei uns daheim" nicht so (auch weil wir reihum leiten), sicher aber verbreitet (und anscheinend anders als bei den QBs?).

 

Laßt uns sammeln, in welcher Weise (so ab 2013) die Bestiariumsinformation kommerziell vernünftig wieder allgemein zugänglich gemacht werden könnte - also Vorschläge, wie diese Informationen aufbereitet, verpackt, verändert, erweitert, gestückelt, wie auch immer werden könnten, um ein Produkt zu schaffen, das einen hinreichenden Markt findet.

 

(zur Präfix - soll ich "offiziell" wählen, weil das BEST offizielles Material ist, oder "inoffiziell", weil diese Frage natürlich nichts und gar nichts mit dem Verlag zu tun hat, sondern auf meinem Mist gewachsen ist? Ich habe mal letzteres bevorzugt, denn das hier ist allein auf meinem Mist gewachsen)

Share this post


Link to post

Ich besitze 2 BEST und die Luxusausgabe. Ein weiteres Exemplar würde ich vermutlich nur erwerben, wenn es zum einen als Print herausgegeben würde und zweitens einige Neuerungen beinhalten würde.

Share this post


Link to post

Ich besitze auch ein Best und die Luxusausgabe. Kaufen würde ich es mir als PDF und wenn es in anderer Form als vorher erscheinen würde.

Share this post


Link to post

Ich besitze auch ein Bestiarium und die Luxusausgabe.

Ein neues würde ich mir als Print und als PDF holen wenn wie bei der Luxusausgabe die Kreaturen aus den Quellenbüchern und aus dem Meister der Sphären

eingearbeitet wären.

Share this post


Link to post

In meiner Gruppe besitzen ich als Spielleiter und ein Spieler jeweils 1 BEST. Ich würde mir das BEST als PDF sofort kaufen, als Print wahrscheinlich erst wenn das alte BEST Gebrauchsspuren zeigt, so wie ich es beim DFR schon gemacht habe.

 

Als PDF würde ich es mir deswegen sofort holen, weil ich dann auch fern von zuhause den Zugriff auf alle Kreaturen genießen könnte. Ob das PDF nun über "Sprungmarken" oder "Lesezeichen" (kenne mich in dem Jargon nicht so aus) verfügt, wäre mir piepegal.

 

LG, Kosch

Share this post


Link to post

Mir ist ein PDF extrem wichtig, da ich mittlerweile sehr viel mit Tablett unterwegs bin. Aus anderen Systemen kenne ich das sehr gut, Regelwerke und weitere Informationen in digitaler Form zu haben. Das kann ich dann ohne zusätzliches Gewicht auch auf Dienstreise mitnehmen und abends im Hotel Abenteuer für das Wochenende vorbereiten. Das geht mit den Midgard-Regelwerken nicht und darum fällt Midgard für mich langsam aber sicher hinten runter, wenn hier nicht nachgezogen wird. Der Markt hat sich mit den technischen Mitteln derart weiterentwickelt, dass ich auf Papier-Erzeugnisse ganz gut verzichten kann.

Share this post


Link to post

Ich habe es normal und als Luxusausgabe. Ich würde es mir als Neuauflage in jeder Form kaufen.

 

Besonders scharf wäre ich allerdings auf eine digitale Ausgabe mit einigen Extras:

- erweiterbar, damit neue Kreaturen eingepflegt werden können

- verschiedene Sortierungsmöglichkeiten (nach Oberbegriffen wie jetzt, alphabethisch, nach Grad, nach Ländern, Kontinenten)

- genial wäre ein Button, mit dem man ein Monster gleich durch anklicken druckreif mit AP/LP und Kampfwerten in eine Datei gelegt bekommt: Klick, ein Dunkelwolf, klick, zweiter Dunkelwolf (ich weiß, das ist Zukunftsmusik - aber wie geil wäre das!!!)

  • Like 1

Share this post


Link to post

Halten wir einmal als Zwischenergebnis nach den ersten Stunden fest: es gibt ein paar Leute, für die PDF ein echter Mehrwert wäre (das geht mir genauso).

 

Beschränkt Euch aber bitte nicht nur auf die Darreichungsform des Materials. Unter der Prämisse "mehr Seiten = mehr Kosten" - gibt es Material im bestehenden BEST, das keinen Mehrwert bringt? Könnte anders herum anderes Material beigemischt werden, um ein attraktiveres Gesamtpaket zu erhalten?

 

Nur mal ins Blaue hinein gesponnen - was, wenn ein nachgedrucktes Alba-QB um 10€ teurer würde und um 20 Seiten Bestiariumteil erweitert würde, und so das BEST Stück für Stück neu verfügbar gemacht würde? (mir persönlich würde das nicht gut gefallen, aber es geht hier darum, wie diese Informationen marktgerecht verpackt werden können - da muß man auch mal spinnen können).

Share this post


Link to post
Nur mal ins Blaue hinein gesponnen - was, wenn ein nachgedrucktes Alba-QB um 10€ teurer würde und um 20 Seiten Bestiariumteil erweitert würde, und so das BEST Stück für Stück neu verfügbar gemacht würde? (mir persönlich würde das nicht gut gefallen, aber es geht hier darum, wie diese Informationen marktgerecht verpackt werden können - da muß man auch mal spinnen können).

 

Das würde mir persönlich äußerst missfallen. Ich würde mir ungerne ein drittes Alba QB zulegen müssen um in den genuß des Best-Anteils zu kommen.

Jetzt habe ich das Best schon, aber ich denke anderen wird es ähnlich gehen.

 

Und das Bestiarium stückchenweise in zukünftigen QBs unterbringen könnte ziemlich lange dauern.

Share this post


Link to post
Ich besitze auch ein Bestiarium und die Luxusausgabe.

Ein neues würde ich mir als Print und als PDF holen wenn wie bei der Luxusausgabe die Kreaturen aus den Quellenbüchern und aus dem Meister der Sphären

eingearbeitet wären.

 

Dito, plus zwei weitere normale in der Hausrunde.

Share this post


Link to post

Ich kaufe mir immer eh alles, aber ein Stückel-Bestiarium in Quellenbuchanhängen ist die schlechteste aller Lösungen. Dann soll Branwen lieber das Bestiarium als Kopien mit Spiralbindungen on demand vermarkten ;).

 

Nein, als Hilfsmittel für den SL braucht es ein Buch/PDF, wo alles wichtige drin ist. Quellenbücher können/müssen fürs Lokalkolorit noch einen kleinen Bestiariums-Anhang haben, aber das Grauen wäre es, Standardmonster über 3-4 Quellenbücher verteilt vorzufinden. Das geht überhaupt nicht.

 

Stattdessen zwei andere Veröffentlichungsmodi:

 

1.) Wie wäre es statt eines PDFs oder als Ergänzung dazu mit einem stabilen A4 Ordner mit Titelbild und mit 4-, 8- oder x-fach Lochung? Dahinein kommt das normale Bestiarium und man kann sich jeden Quellenbuch-Anhang noch mal mit Trenner zum Einheften extra holen. Ebenso könnte es in regelmäßigen Abständen Ergänzungen zum BEST geben. Für jeden Teil gibt es ein eigenes Inhaltsverzeichnis, die man gesammelt vorne einheften kann. Alphabethische, ständig aktualisierte Stichwortregister liegen jeder Erweiterung bei (ist quasi Werbung) oder gibt es als Download.

 

Das Bedrucken der Ordner mag etwas kostspielig sein, aber ansonsten kann man auf Bedarf im Copyshop produzieren. Und individuell gestaltete Ordner gab es dies Jahr in unserem Pleitekirchenkreis für jeden Kirchenvorsteher - geschätzte Auflage 200 Stück.

 

2.) Alternativ könnte man das Best als Spielleiterhandbuch incl. Kompendium neu auflegen. Natürlich wird nicht die Auflage von Arkanum oder DFR erreicht, aber zwei lahme Enten könnten eine schwimmfähige ergeben. Das Best ist für reine Spieler und Nichtsammler eigentlich uninteressant. Das Kompendium hat darüber hinaus aus auch Spezialitäten-Spieler als Käuferschicht.

Share this post


Link to post

Ich möchte betonen, daß ein Aufsplittern des BEST rein meine Schnapsidee war und auch nur als Einstimmung dienen sollte, um Gedanken los zu treten, daß nicht der ganze Inhalt als ein monolithischer Block gesehen werden müßte.

 

Man könnte vielleicht auch thematisch trennen. Ein Bändchen "gewöhnliche" Bewohner, ein Bändchen Fabeltiere, ... - und das jeweils mit ein paar Schauplätzen und Abenteuerskizzen kombinieren.

 

Oder als Serie im Gildenbrief.

 

(wobei ich persönlich ein PDF des gegenwärtigen Luxus-BEST auch am liebsten hätte).

Share this post


Link to post

In meiner Runde besitze ich als SL als Einziger ein BEST und würde es in keiner Form neu erwerben, da es in der aktuellen (Print-)version für mich absolut ausreichend ist.

Share this post


Link to post
Guest Marc

Ich habe damals ein Bestiarium gekauft und habe damit meinen maximal sinnvollen Beitrag für den Absatz geleistet. Für die Luxusausgabe - auch die Remittenten - fehlte mir damals das Geld.

 

So ein Monsterführer gehört für mich irgendwie zu einen Fantasyrollenspiel dazu. Ok, inzwischen wäre ich auch kreativ genug mir selber was auszudenken, aber als ich damals mit M2 anfing gab es auch erst nur das DFR. Der Schlüssel zum Abenteuer mit den Monstern kam erst später. Das war damals schon nicht so dolle, aber da gab es noch den zweiten Band aus M1 (Din A5), so dass der erstmal half

 

Ich würde ein PDF-Bestiarium auch nochmal kaufen. Allerdings deute ich Branwens Stellungnahme im Verfügbarkeitsstrang so, dass nicht bald mit PDFs zu rechnen ist. Also werde ich vermutlich meine schönen Regelwerke zerschneiden (weil dann schneller geht) und dann einscannen.

 

Ein Bestiarium mit Kompedium wäre auch interessant, weil ich kein Kompendium habe.

Edited by Marc

Share this post


Link to post

Ich habe ein Bestiarium und Habe mir das Luxus Bestiarium nur noch dazu gekauft wegen dem Herbarium. Eine weitere Print Ausgabe würde ich nur erwerben wenn es Mehrwert bieten Würde. z.B. Beiliegender Code für Online version oder PDF Download oder Mehrumfang in dieser Reihenfolge.

Share this post


Link to post

Ich hätte das Bestiarium (das ganze Regelwerk) gerne als gut gegliederte Datei mit gut ausgebauter Suchfunktion. Manchmal habe ich einfach keine Lust (und/ oder Zeit) länger im Regelwerk zu blättern bis ich eine Regelstelle, an die ich mich halbwegs erinnere dass es sie irgendwo geben müsste, auch tatsächlich gefunden habe.

es grüsst

Sayah el Atir al Azif ibn Mullah

Share this post


Link to post

Die Idee Kompendium + Bestiarium = Spielleiterhandbuch (dann logischerweise ohne die zusätzlichen Charakterklassen) ist allein deshalb schön, weil ich damit an ein Kompendium käme ;-)

 

Aber ich denke, die Zukunft ist Zukunft ist pdf + Print on Demand. Und so ein pdf, das immer mal ergänzt wird (und für mäßiges Geld kann man die aktuelle Version kaufen bzw. ein Abo erwerben), erscheint mir die zukunftsfähigste Variante.

 

Zu den Sternen

Läufer

Share this post


Link to post
Guest Marc
Die Idee Kompendium + Bestiarium = Spielleiterhandbuch (dann logischerweise ohne die zusätzlichen Charakterklassen)
Wobei die darin erwähnten Doppelklassen auch irgendwie Bestien sind. Wir hatten neulich mit einem Thanaturgen zu tun ... heftig. ;)

Share this post


Link to post

Gar nicht, auch nicht als pdf. Ich habe ein BEST. und eines reicht.

 

Erst wenn es wirklich gravierende Regeländerungen (M5?) gäbe, sodass die M4-Quellen nicht mehr ohne großen Aufwand kompatibel sind, würde ich ein neues Werk kaufen. Allerdings hoffe ich, dass dies nie eintritt, da ich mit M4 ausgezeichnet zurechtkomme und im jetzigen BEST. häufig lese und immer wieder was Neues entdecke.

Share this post


Link to post

Ich besitze das BEST und das LxBEST. Inhaltlich finde ich es ok. Eine neue Ausgabe würde ich nur mit mehr Inhalt kaufen. An einem PDF hätte ich aber Interesse. Meist sucht man doch gezielt nach einem bestimmten Monster. Da bedarf es keines Buches in Papierform. Für ein Abenteuer könnte ich mir die paar Monsterseiten dann ausdrucken und müsste nicht immer das ganze Buch griffbereit haben.

 

Ich würde das BEST auch mit derzeitgem Inhalt als PDF kaufen, besser noch die Luxusausgabe als PDF. Das dürfte auch am wenigsten Aufwand sein, da die Luxusausgabe ja doch recht aktuell ist.

 

Gruß

Shadow

Share this post


Link to post

Ein BEST als PDF würde ich mir in jedem Fall kaufen. Wirklich toll wäre aber eine Form die das Nachschlagewerk erweiterbar macht. Eine Art Datenbank mit PDF Ausgabe?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...