Jump to content

Artikel: MAGUS - Midgard Abenteurer generieren und steigern


Recommended Posts

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Gwynnfair @ Mai. 10 2002,16:47)</td></tr><tr><td id="QUOTE">Hi,

gibt es irgendwo auch einen Char-Generator für Mac´s...???<span id='postcolor'>

Wieso brauchst du einen speziellen Generator für albische Charaktere?

 

Grüße

Prados

(ne, ne, ich hab' das schon verstanden)

Link to comment
  • 2 weeks later...

Hallo,

 

da das bisher nur so zögernd geschehen ist, wollte ich hier mal ein deutliches Lob aussprechen!

 

Ich habe Magus unter SuSE Linux 8.0 installiert. Alle Tests liefen bisher zufriedenstellend und vollkommen absturzfrei. Für eine <1.0-Version macht das Programm bereits einen hervorragenden Eindruck, insbesondere was die Funktionalität angeht. Sicherlich lässt sich hier und da noch einiges verbessern, aber das wird sich mit der Zeit durch (hoffentlich) steten Gebrauch von selber herauskristallisieren, bzw. durch die ja noch im Wachsen befindliche Dokumentation erledigen.

 

Glückwunsch an die Entwickler und vielen Dank für die Mühe, die ihr investiert habt!

 

Viele Grüsse,

Joachim

Link to comment

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Dreamweaver @ Mai. 12 2002,15:57)</td></tr><tr><td id="QUOTE">@hjmaier

Danke für die Arbeit, die Du dir wieder mal gemacht hast wink.gif<span id='postcolor'>

Huch, das sehe ich erst jetzt.

MAGUS ist aber nicht von mir. Ich dachte nur, es wäre eine gute Idee mal auf MAGUS hinzuweisen.

 

Viele Grüße

hj

Link to comment

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Joachim @ Mai. 21 2002,13:55)</td></tr><tr><td id="QUOTE">da das bisher nur so zögernd geschehen ist, wollte ich hier mal ein deutliches Lob aussprechen!

[...]<span id='postcolor'>

Schreibe das lieber an die Mailingliste, die Entwickler lesen hier sehr selten mit...

Link to comment
  • 2 weeks later...
  • 1 year later...

Da der letzte eintrag doch etwas länger her ist, wollt ich wissen ob es unter Win 2000 läuft? Ich hab es mir gerade runter geladen und festgestellt, das das Lernschema nicht zu aktivieren ist.

 

 

Edit wegen blödheit.

Ups Sorry mein fehler, hatte die falsche version... rolleyes.gif  rolleyes.gif  rolleyes.gif

 

Schade das die Seite so unübersichtlich ist, auch die Namen der Versionen find ich eher verwirrend...:confused:  confused.gif

 

Gibt es eigentlich andere Generatoren die was taugen??

 

 

 

 

Link to comment

MAGUS läuft derzeit in Version 0.8.24 recht stabil und ist sehr brauchbar. Ich benutze es unter Win2000 und bin sehr zufrieden. Es gibt kleinere Fehler, die aber alle mehr oder weniger bequem umgangen werden können. Der einzige "Nachteil": Es ist kein generisches Windoofprogramm und daher mit einer anderen Bedienungsphilosophie verbunden. Aber das Ergebnis spricht für sich, Du kannst Deinen Charakter jemanden schicken der Linux benutzt und es gibt keine Probleme.

 

Demnächst wird die Version 0.9 nutzbar werden (bisher funktioniert noch nicht alles), da werden dann auch die bekannten Fehler beseitigt (hoffentlich).

 

Ich kenne sonst nur Generatoren, die nach M3 arbeiten. Da kann ich Dir nicht weiterhelfen.

 

Solwac

Link to comment

@alberik

Zur Benennung:

Dies rührt von zwei Umständen her: Das eine ist, daß Linux/Unix-software sehr gerne sehr lange auf Versionen unter 1.0 bleibt, bis man ganz sicher ist, daß das Programm nicht mehr Beta ist (im Ggs. zu Windows, wo Win 5.1=XP als Beta ausgeliefert wurde wink.gif )

Das andere ist, daß es zwei unterschiedliche "Toolsets" bei der Programmierung gibt, nämlich bis zu den 0.8.x-MAGUSsen ist es das gtk in der Version 1.x

Ab 0.9 wird gtk 2.x eingesetzt, das aber offenbar noch nicht so recht funktioniert.

 

Zu anderen Chargens siehe diese Diskussion hier:

Charaktergeneratoren für Abstimmung

wobei aber, wie Solvac richtig sagte, MAGUS der einzige Charaktergenerator (und -verwalter) für M4 ist.

Link to comment

Ja Danke für die schnellen Antworten...:)

Da ich jetzt die richtige Version hab, geht es auch einigermassen, da ich allerdings kein Linux benutzer bin, tu ich mich ein bischen schwer mit der bedinung, das wird sich aber geben...:)

 

Ach ja das mit den Versions bezeichnungen find ich nicht nur bei diesem Programm, sondern generell sehr verwirrend uhoh.gif

Link to comment

@alberik

Die Benutzung hat nichts mit Linux zu tun, da es keine "Linux-Bedienung" gibt.

Das Problem des MAGUS ist: Die Entwickler sind keine Profis und haben daher (außer den Beta-testern) keine Usability-Tester. Und der Umfang von MAGUS ist eigentlich gewaltig, da er sehr viele Regeln (und Ausnahmen von diesen Regeln) implementieren muß.

Complete, simple, available. Choose two wink.gif

Link to comment
Zitat[/b] (Nixonian @ 27 Feb. 2004,18:40)]@alberik

Die Benutzung hat nichts mit Linux zu tun, da es keine "Linux-Bedienung" gibt.

Das Problem des MAGUS ist: Die Entwickler sind keine Profis und haben daher (außer den Beta-testern) keine Usability-Tester. Und der Umfang von MAGUS ist eigentlich gewaltig, da er sehr viele Regeln (und Ausnahmen von diesen Regeln) implementieren muß.

Complete, simple, available. Choose two wink.gif

Nee, ich meinte auch nicht die benutzung, sondern eher der Aufbau, des ganzen Programmes, was mich sehr an Linux Produkte erinnert (wobei ich nicht so viel mit Linux zu tun hatte)

Es ist irgendwie nicht Windows gemäss... mh lässt sich jetzt auch nicht so recht beschreiben was ich damit meine...naja, ist ja eigentlich nicht wichtig, solange alles funktioniert... happy.gif

 

Ach ja THX an alle Programierer, die sich mit sowas rumärgern um uns zu helfen.. inlove.gif

Link to comment

Hi

 

also ich benutze MAGUS auch unter Windows2000 und muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Ich war zuerst sehr über die Detailfülle und Regelkomplettheit erstaunt. Bisher habe ich alle Charaktere unserer laufenden Kampagne in MAGUS Format umgewandelt und werde nun versuchsweise die Kampagne über diese auch über MAGUS verwalten...

Zitat[/b] ]Aber das Ergebnis spricht für sich, Du kannst Deinen Charakter jemanden schicken der Linux benutzt und es gibt keine Probleme.

Man kann sich auch unter Windoof die Charaktere relativ gut zuschicken. Sollten sie dann anstatt eines Anhangs als Reintext in der Mail stehen fügt man diesen Text im Editor ein und gibt dem Dokument dann die Bezeichnung *.magus. Normalerweise sollte das funktionieren. Ich hatte nur einmal das Problem dass ein Charakter nicht vollständig wiedergegeben wurde. Das Problem hierbei bestand lediglich darin, dass im Editor ein Argument des MAGUS Files (also ein durch "" eingegrenzter Text) durch einen Zeilenumbruch abgehackt und somit ungültig gemacht wurde, was alle folgenden Argumente ausser Kraft setze. In diesem Fall muss man lediglich im Editor dieses "zerstückelte" Argument durch einen korrekten Zeilenumbruch wieder "zusammenfügen" und speichern. Hierauf ließ sich der Charakter dann korrekt im MAGUS meines Bekannten öffnen

wink.gif

 

solong friese

Link to comment
  • 1 month later...

Hi!

Ich nutz seit einigen Monaten MAGUS, insbesondere zur Gewinnung von NPC´s. Ist total klasse. Die paar Bugs machen mir keine sonderlichen Kopfschmerzen (Insbesondere die Ausrüstungsliste zu bauen ist m.E. merkwürdig zu bedienen und fehlerbehaftet). Klasse Ding, weiter so.

 

Gruss und Dank an die Entwickler (falls die doch mal hier reinschaun)

 

S.

Link to comment

Nach ewig langer Zeit möchte ich mich hier mal wieder zu Wort melden und ein paar Kleinigkeiten loswerden (auch wenn ich mich widerholen sollte):

 

1. Danke für das viele Lob, würden wir das nicht kriegen, hätten wir die Entwicklung von MAGUS mit Sicherheit schon eingestellt (weiter so ;-).

 

2. Wir KÖNNEN MAGUS nicht unter Windows testen, weil wir keine Windosrechner haben, zumindest nicht >98 (und auch nicht gewillt sind NUR dafür Geld auszugeben.

 

3. MAGUS ist open source, d.h. JEDER darf mithelfen, wenn ihm irgendetwas nicht paßt ;-)

 

4. BITTE schriebt an die mailingliste und NICHT hier im Forum, wen Ihr mit uns (den MAGUS-Entwicklern) Kontakt aufnehmen wollt.

https://lists.berlios.de/mailman/listinfo/midgard-general

 

5. Nun vielleicht das spannenste: MAGUS 0.9 ist schon sher weit gediehen. Unter Linux ist es schon fast brauchbar, es gibt noch ein paar Macken, aber es sieht ziemlich gut aus. Die wesentlichen Funktionen (Lernschema + Steigern) scheinen(!wink.gif schon ganz gut zu funktionieren.

 

6. Ausrüstung .... naja, diskutieren wir das besser später mal ... VIEL später!

 

Soweit für diesmal,

 

Malte

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...