Jump to content

Recommended Posts

Hallo,

 

bischen gesucht, Jahrelang gab es keine Meinungen dazu...

 

Ich bin verwirrt, habe nur LKDX:

 

Bei KEP in Übermacht spiele ich zur Zeit so:

 

Pro Kampfrunde pro Spielfigur wird Übermachtverhältnis bestimmt:

 

Es geht um Zahl der Angriffsmöglichkeiten (Hach, Fernkampfmöglichkeiten haben wir in unser Gruppe immer vergessen).

 

Bei der Spielfigur werden die eigenen Angriffsmöglichkeiten gezählt, als Beidhändigerkampf etc...

 

somit: 2 Krieger (einer wählt Beidhändig) und 1 Fernkämpfer und ein Zauberer hinten gegen ein Monster mit 2 Angriffen

 

4 Angriffe gegen 2 Angriffe... also 2:1

 

Damit: BHK-Kämpfer : halbe KEP

norm-Kämpfer: halbe KEP

Fernkämper : viertel KEP, da Fern

Zauberer : tja, viertel ZEP, wenn Kampfzauber...

 

sehe ich das richtig? Im LKDX kann ich das nicht wiederfinden, komisch?

 

Panther

:confused:

Link to comment

Habe ich auch mal so gemacht. Prados meinte dazu mal hier im Forum, dass man doch nur ein mal zu Kampfbeginn den Übermachtsfaktor bestimmen soll, der dann den ganzen Kampf durch gilt.

 

Das ist zum einen weit weniger Aufwand, zum anderen aber auch aus dem Grund sinnvoll, weil man ja in der Regel auch schon angeschlagen ist, wenn man ein paar Gegner besiegt hat und nun die Überhand gewinnt.

Link to comment

hat Prados auch die LKDX Seite dazu genannt?

 

Ich erweitere mein Beispiel nochmal:

 

somit: 2 Krieger (einer wählt Beidhändig, der hat 1 magische Waffe) und 1 Fernkämpfer (normaler Bogen mit normalem Pfeil) und ein Zauberer hinten gegen ein Monster mit 2 Angriffen, das nur mit magischen Waffen zu treffen ist.

 

2 Angriffe gegen 2 Angriffe... also 1:1

 

Damit: BHK-Kämpfer : volle KEP, nur, wenn er mit magischer Waffe trifft

norm-Kämpfer: volle KEP, wird er aber nie kriegen

Fernkämper : halbe KEP, da Fern, wird er aber nie kriegen

Zauberer : tja, halbe ZEP, wenn Kampfzauber......"magisch"

 

So Prados...

 

mach mich schlau:

 

Panther

Link to comment
hat Prados auch die LKDX Seite dazu genannt?

Nein, das ist so explizit nirgends geregelt.

 

Ich erweitere mein Beispiel nochmal:

 

somit: 2 Krieger (einer wählt Beidhändig, der hat 1 magische Waffe) und 1 Fernkämpfer (normaler Bogen mit normalem Pfeil) und ein Zauberer hinten gegen ein Monster mit 2 Angriffen, das nur mit magischen Waffen zu treffen ist.

 

2 Angriffe gegen 2 Angriffe... also 1:1

Yo.

Link to comment

Moderation :

Die Fragen zur EP Vergabe gehören in das Buch des Ursprungs und der Entwicklung, daher :schieb:

Ausserdem: Bitte schreibt in den Strangtiteln auch die midgardtypischen Abkürzungen aus, die Suchfunktion findet 'EP' nicht. Danke.

 

Grüße vom Feuermod

 

Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen

Link to comment
Ich erweitere mein Beispiel nochmal:

somit: 2 Krieger (einer wählt Beidhändig, der hat 1 magische Waffe) und 1 Fernkämpfer (normaler Bogen mit normalem Pfeil) und ein Zauberer hinten gegen ein Monster mit 2 Angriffen, das nur mit magischen Waffen zu treffen ist.

 

2 Angriffe gegen 2 Angriffe... also 1:1

Yo.

 

No, denn der EP des Monster beinhaltet ja schon die 2 Angriffe, also nur

 

2 Angriffe gegen 1 Monster also 2:1, damit

 

BHK-Kämpfer : halbe KEP, nur, wenn er mit magischer Waffe trifft

norm-Kämpfer: halbe KEP, wird er aber nie kriegen

Fernkämper : viertel KEP, da Fern, wird er aber nie kriegen

Zauberer : tja, viertel ZEP, wenn Kampfzauber......"magisch"

 

Panther

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...