Jump to content

Spielgleichgewicht - Heilen von Untoten


Recommended Posts

Hallo,

bin mir nicht sicher, ob der Magiestrang der richtige ist aber nun zum eigentlichen Thema:

 

Zerstören Zauber analog zu den Heilzaubern (Heilen v W, HsW, Allheilung) das Spielgleichgewicht?

 

Machen diese PC, TBe etc zu mächtig?

 

Bitte um Meinungen

Link to comment

Wenn ich das richtig verstehe, möchte Lux den PC, TBe usw. einige "neue" Zauber geben und fragt sich, ob dadurch das Spielgleichgewicht leiden würde.

 

Die Zauber sollen für Untote das bewirken, was HvW, HsW und Allheilung für Lebende bewirken.

 

Ich denke, ja, es würde das Spielgleichgewicht tangieren, da damit Untote ihre "Materie" wieder regenerieren könnten. AP haben sie ja ohnehin unendlich und auch ihre Kraft ist viel größer als bei Lebewesen. Wenn sie nun auch ihren Nachteil mit dem Zerfall verlören, wäre das m.M.n. unausgewogen.

 

LG,

Kosch

Link to comment
(Todlose) können praktisch ewig existieren, wenn ihrer Existenz kein gewaltsames Ende gesetzt wird. Sie kennen auch Möglichkeiten, Schaden, d.h. LP-Verluste, an ihrem untoten Körper wieder zu beheben, brauchen dafür aber ein paar Stunden und besondere Zaubermittel.

 

Solche Zauber sind also in gewissem Umfang durchaus vorgesehen.

 

Ich habe bei Bedarf den alten H&D-Zauber Zurückführen dafür zweckentfremdet: Der Zauber führt mechanisch bearbeitete natürliche Materialien in ihren Grundzustand zurück. Dabei schließen sich z.B. Fugen in einer Steinmauer und Holzdielen wachsen wieder zusammen und bekommen neue Rinde. Der Zauber sollte also dazu geeignet sein einen zerhackten (un)toten Körper wieder zusammenzusetzen, notfalls aus verschiedenen Ausgangsteilen.

 

Gerade bei aufwendigeren untoten Konstrukten wie einem Leichengolem, Herzmumien und Todeswächtern halte ich eine solche Reparaturmöglichkeit für stimmig.

 

Ich würde den Aufwand/die Kosten aber möglicherweise so gestalten, dass sich der Heilzauber nicht unbedingt für jedes Skelett oder jeden Zombie rechnet.

 

Außerdem haben anekropathe Untote (Garst, Ghul, Nachtmahr, Nekrofamiliar(?), Blutsauger, Lamien und Vampire) immer die Möglichkeit durch Nahrungsaufnahme zu heilen.

 

Vampire haben auch ihre 'Ruhestätte', in der sie übertag alle LP-Verluste heilen, was ähnlich klingt wie die Wirkung von Zurückführen.

 

Grüße, Mordraig

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...