Jump to content

Recommended Posts

Hi

Ich habe da mal wieder eine Regelfrage.

Bei Meucheln ist es ja so, dass man nach geglücktem EW zumindest einen Punkt schweren Schaden anrichten muss. Eine Rüstung kann hier also noch lebensrettend sein, auch wenn der EW gelungen ist. (vgl dazu DFR S.161)

 

Nun meine Frage:

Ist das bei gezielten Hieben und/oder gezielten Schüssen und Würfen genauso?

Muss man hier auch mindestens 1 LP an Schaden anrichten damit der gewünschte Effekt (z.B. kritischer Beinschaden oder sofortiger Tod) eintritt?

 

Ich möchte keine Diskussion (und schon gar keine Realismusdiskussion) über das Thema ich suche nur die (falls vorhandene) Regelstelle.

 

Wir haben das bis jetzt immer so gespielt, dass es mindestens 1 LP Schaden braucht. Ich finde aber irgendwie keine Stelle, welche dies belegt.

 

Kann mir da jemand weiter helfen?! Oder haben wir immer nur mit einer Hausregel gespielt?

 

 

Mfg Yon

Link to comment

Die Verbindung findet über den kritischen Schaden.

 

Wenn du einen gezielten Hieb machst, richtest du kritischen Schaden an der entsprechenden Stelle an. Es wird auf die Tabelle 4.5 verwiesen.

 

 

Um kritischen Schaden zu erleiden, muss ein Abenteurer keine Lebenspunkte verlieren.

 

Dir reicht ein AP. Nur für den Fall, dass man auch keine APs verliert, gibts gar keinen Schaden.

 

Deshalb verweist das Regelwerk bei den gezielten Hieben darauf, dass solche die oft einzige Möglichkeit sind, für schwache Gegner, gut gerüstete zu überwinden.

 

Wurde hier aber auch schon des Öfteren beantwortet.

  • Like 1
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...