Jump to content
Sign in to follow this  
Adjana

Bacharach-2010-Dankedankedanke-Strang

Recommended Posts

Danke auch an Fimolas, der meinen vor einiger Zeit gemachten (und als zu lang und unsinnig niedergeknüppelten) Vorschlag einer Spielleitervorstellung mal ausprobiert hat. :thumbs:

und ich fands toll, dass ich nicht der einzige war, sondern gleich noch drei weitere spontan aufstanden. :)

Da der nächste auch eine volle Gruppe ankündigte und dann Kessegorn mit einer noch leeren Gruppe, aber dafür für 2011 ankam, wirkte es schon etwas skuril und Fimolassens Blick wurde immer irritierter. ;)

 

Ich fands schade, dass so wenige bei der Begrüßung waren (wahrscheiblich wegen der Frühanreise, aber das finde ich trotzdem doof)

Ich habe von vielen gehört: "Was? Es gab eine Begrüßung?" Vielleicht hätte man die auch noch mal durchsagen sollen. ;)

 

Dann möchte ich mich beim Blauen Feuer dafür bedanken, dass sie sich um Con-Neulinge gekümmert hat. Ich finde das super.

Wichtig war auch, dass das mal bei der Verabschiedung gewürdigt wurde. Dass es eine Neulingseinweisungsmöglichkeit gibt, ist ja nicht neu, dass diese genutzt wird, auch nicht. Aber dass ein Eingewiesener so positives Feedback an die Orga gibt, ist :thumbs:. Das hat es meines Erachtens noch nicht gegeben. Edited by Bro

Share this post


Link to post

Hallo Bro!

 

Ich habe von vielen gehört: "Was? Es gab eine Begrüßung?" Vielleicht hätte man die auch noch mal durchsagen sollen. ;)
Die Info stand zwar auf den kostenlosen Flyern, aber eine Durchsage ist wirklich eine gute Idee. So wurde es nun bereits fürs nächste Jahr notiert.

 

Liebe Grüße, Fimolas!

Share this post


Link to post
[*]meine Spielrunde vom Freitagabend (Uwe, Juri, Rico, Jenni, Steffi und Peter), die den Kalifen von Kuschan vor einem hinterhältigen Übergriff bewahrt hat. Es hat einfach riesig Spaß gemacht mit Euch! :thumbs:

Danke Holger für diesen tollen Freitag Abend !!!

Mit dieser Gruppe ist es einfach genial gewesen.:colgate:

 

Es war einfach rundum alles gelungen, deshalb danke der Orga

 

Am Samstag und Sonntag danke ich der Runde mit Alex, Myriam, dem genialen Einzelkämpfer Zwerg der auch noch am Boden alles gab Brock der Killer, meinen Elfenöhrchen Steffi sowie den Schnarrchenden Zornil - Uwe und den Stimmungsvollen Jan als Master.

 

Danke für die tollen Gespräche und interessanten Menschen

 

Bis nächstes Jahr

Share this post


Link to post
aber eine Durchsage ist wirklich eine gute Idee.
Verglichen mit den (gefühlt) 97 Durchsagen zu anderen Themen auf jeden Fall... ;)

 

Damit wir uns nicht falsch verstehen, Durchsagen wie z.B. die wegen der schlecht parkenden Autos sind natürlich nötig. Aber der Aufruf an die Frühanreiser Schlange zu stehen war lästig. Bisher klappte die offizielle Anmeldung mit Übernahme der Namensschildchen ja auch gut.

 

P.S. Ich finde die selbst auszufüllenden Schildchen nicht so toll. Auch wenn sich die meisten Mühe geben, gedruckt sind die Namen einfach lesbarer.

Share this post


Link to post

Hallo Solwac!

 

Aber der Aufruf an die Frühanreiser Schlange zu stehen war lästig. Bisher klappte die offizielle Anmeldung mit Übernahme der Namensschildchen ja auch gut.
Da die Jugendherberge den Frühanreisern diesmal andere Zimmer als von uns geplant und mitgeteilt vergeben hatte, konnten wir die Neuanreiser am Freitag nicht in die geplanten Betten stecken, ohne möglicherweise einen Großteil von den bereits Anwesenden umziehen zu lassen. Um Euch diese Unannehmlichkeit zu ersparen, war es für uns daher nötig, schnellstmöglich zu erfahren, welcher Frühanreiser in welchem Zimmer lag, damit wir Rücksicht auf Euch und Eure Spielrunden nehmen konnten; was bei rund 70 Personen zugegebenermaßen alles andere als einfach war. Wir waren jedoch der Überzeugung, dass das kurze Schlange Stehen deutlich besser war, als im Nachhinein mehr als die Hälfte der Frühanreiser umziehen zu lassen.

 

Liebe Grüße, Fimolas!

Share this post


Link to post
Hallo Solwac!

 

Aber der Aufruf an die Frühanreiser Schlange zu stehen war lästig. Bisher klappte die offizielle Anmeldung mit Übernahme der Namensschildchen ja auch gut.
Da die Jugendherberge den Frühanreisern diesmal andere Zimmer als von uns geplant und mitgeteilt vergeben hatte, konnten wir die Neuanreiser am Freitag nicht in die geplanten Betten stecken, ohne möglicherweise einen Großteil von den bereits Anwesenden umziehen zu lassen. Um Euch diese Unannehmlichkeit zu ersparen, war es für uns daher nötig, schnellstmöglich zu erfahren, welcher Frühanreiser in welchem Zimmer lag, damit wir Rücksicht auf Euch und Eure Spielrunden nehmen konnten; was bei rund 70 Personen zugegebenermaßen alles andere als einfach war. Wir waren jedoch der Überzeugung, dass das kurze Schlange Stehen deutlich besser war, als im Nachhinein mehr als die Hälfte der Frühanreiser umziehen zu lassen.

 

Liebe Grüße, Fimolas!

Da es ja nächste Jahr keine Probleme mit der Bettenvergabe mehr gibt, gibt es auch keine Durchsage! :thumbs:

Share this post


Link to post
Guest Quintulf

Hallo,

 

Nach dem gelungrenen Con meinen Dank an:

 

- Mogadil für die Hin und Rückfart sowie Sonja und Mogadil für das Leiten auf derselben.

 

- Kanthar füs leiten am Mittwoch. Leider war ich ziemlich im Eimer und hab euch was gehustet.

 

- Solwac für ein weiteres spannendes Urruti Abenteuer, obwohl wir falsch abgebogen und im Ikengabecken gelandet sind..

 

- Diotima für den gelungenen Start meines Runenschneiders ins Abenteuerleben.

 

- Einskaldir für das Leiten am Samstag und die berraschung zum Abschluss. Wir waren auch wie geplant um 6 Uhr fertig wenn auch nicht 6 Uhr abends..

 

- All meinen Mitspielern.

 

- Der neuen Orga des Bacharach- Cons. Aus meiner Sicht ist alles glatt gegangen.

 

- Allen die ich vergessen habe.

 

Bis zum nächten Con.

 

Gruss,

 

Quintulf

Share this post


Link to post

Hallo Leute,

 

 

vielen Dank für diesen schönen Con

 

-der Orga

-meinen Spielleitern Alex "Kanthar" ("Auf immer und ewig"), Nick "Eriol" ("Der Weg nach Cuiscillan"), Mona "Sirana" ("Der rote Valianer"), Matthias "Podaleirios" ("Einen Schritt weiter" - Hallo Einskaldir: in gewissem Sinn warst Du ja auch mein SL, obwohl ich das erst gegen 1 Uhr früh geahnt und gegen 4 Uhr früh bestätigt sah...:D) und Horst "Onkel Hotte" ("Das experimentelle Stadtabenteuer")

-meinen Mitspielern in den vielen Runden von Mittwoch bis Sonntag nachmittag

-nur beim Wetter besteht noch Potential nach oben, äh...:sly:

 

 

Das war´s für heute, Leute!

 

kleinschmidt

Share this post


Link to post

Na dann will ich auch mal meine Kritik loswerden.....

 

 

 

.... es gab keine!!! Im Gegenteil:

 

Vielen Dank, für diesen schönen Co-on,

Vielen Dank, an die spontane Orgaaaaaa,

Vielen Dank, an meinen Nachrückerpla-atz,

Vielen Dank, an die zwei netten Runden,

Vielen Dank, an all die tollen Leute,

Vielen Dank, daß ich Euch wiedersehen konnte,

Vielen Dank, für die langen Nächte

und Vielen Dank, an alles andere!

 

Auch war wunderbar daß es diesmal keine Schnitzeldiskussion gab, mangels Grund ;-), und das Buget von Tomcat wird aufgestockt nach dem Bacardi-abenteuer ;-)

 

Gruß Euch allen!

Toda,

back in Holland

Share this post


Link to post

Schöööööööön wars!!!!

 

 

Danke an die Spielleiter, Toro, Rosendorn und Shaleigh für stimmungsvolle, spannende Abenteuer und an meine Mitspieler, die für jede Menge Spass am Spieltisch gesorgt haben.

 

Und natürlich auch ein herzliches Dankeschön an die Orga, die sich unermüdlich um alles gekümmert hat.

 

Trotz eingeschränkter Beweglichkeit und Hirschgulasch wars wieder mal toll.

 

Christa

Share this post


Link to post

Ein weiterer Dank an die Jugendherberge: Es gibt tatsächlich Leute die noch schlechter kochen können als ich! Und so stellt man dann fest das ein Frühstück fast ausreichend ist...

 

LG

 

Chriddy

 

Das unterschreib ich. :D

 

Chriddy hat schon mal für dich gekocht? :o:

 

Aber der Nudelauflauf hat einen tatsächlich nicht vom Hocker gehauen.

 

Tut mir leid Euch mitteilen zu müssen, wie verwöhnt ihr seid wenn ihr das Essen für schlecht hieltet.... nur ein Komentar am Rande, ohne jemanden beleidigen zu wollen, aber mir hat es geschmeckt und ein Sterneessen hat hoffentlich keiner erwartet!

 

Gruß Toda

Share this post


Link to post

Ein weiterer Dank an die Jugendherberge: Es gibt tatsächlich Leute die noch schlechter kochen können als ich! Und so stellt man dann fest das ein Frühstück fast ausreichend ist...

 

LG

 

Chriddy

 

Das unterschreib ich. :D

 

Chriddy hat schon mal für dich gekocht? :o:

 

Aber der Nudelauflauf hat einen tatsächlich nicht vom Hocker gehauen.

 

Tut mir leid Euch mitteilen zu müssen, wie verwöhnt ihr seid wenn ihr das Essen für schlecht hieltet.... nur ein Komentar am Rande, ohne jemanden beleidigen zu wollen, aber mir hat es geschmeckt und ein Sterneessen hat hoffentlich keiner erwartet!

 

Gruß Toda

:schmoll: Un-er-hört!

 

Und: ja, der Griesbrei hat zwar gefehlt, aber vermutlich hätte der in diesem Jahr genau so eklig geschmeckt wie der Milchreis, den es gleich zweimal gab. So bleibt die Erinnerung an leckeren Griesbrei und die Hoffnung auf Griesbrei 2011.

Share this post


Link to post

Ganz meine Meinung Toda,

 

das Essen war insgesamt schmackhaft, abwechslungsreich und auch mengenmäßig ausreichend. Wer in einer Großküche (und zu dem Preis!) ein ***** Menü erwartet, ist irgendwo falsch abgebogen :-p

 

Nur der Nachtisch war wie üblich zu schnell weg, was aber nicht an der Küche lag, sondern an den Essern, die sich statt an der Hauptspeise sattzuessen, die Suppenschüsseln randvoll mit Nachspeise füllen.

 

 

Gruß

Holger

 

 

 

Ein weiterer Dank an die Jugendherberge: Es gibt tatsächlich Leute die noch schlechter kochen können als ich! Und so stellt man dann fest das ein Frühstück fast ausreichend ist...

 

LG

 

Chriddy

 

Das unterschreib ich. :D

 

Chriddy hat schon mal für dich gekocht? :o:

 

Aber der Nudelauflauf hat einen tatsächlich nicht vom Hocker gehauen.

 

Tut mir leid Euch mitteilen zu müssen, wie verwöhnt ihr seid wenn ihr das Essen für schlecht hieltet.... nur ein Komentar am Rande, ohne jemanden beleidigen zu wollen, aber mir hat es geschmeckt und ein Sterneessen hat hoffentlich keiner erwartet!

 

Gruß Toda

Share this post


Link to post

Wer das Wildgulasch als "schmackhaft" bezeichnet, ist merkwürdig. Der Rest war wirklich in Ordnung, aber das Wildgulasch ...

Share this post


Link to post

Das Tofugulasch war ok. :D

Das Essen war jetzt nicht so der Hit, aber es ging, schlecht würd ich es nicht nennen und es ist halt wirklich nur ne Jugendherberge, da kann man halt nicht soviel erwarten denke ich.

Share this post


Link to post
Wer das Wildgulasch als "schmackhaft" bezeichnet, ist merkwürdig. Der Rest war wirklich in Ordnung, aber das Wildgulasch ...

 

Ich bin merkwürdig. :turn:

Share this post


Link to post
Wer das Wildgulasch als "schmackhaft" bezeichnet, ist merkwürdig. Der Rest war wirklich in Ordnung, aber das Wildgulasch ...

 

Ich bin merkwürdig. :turn:

Das wusste ich schon vorher.

Share this post


Link to post
Wer das Wildgulasch als "schmackhaft" bezeichnet, ist merkwürdig. Der Rest war wirklich in Ordnung, aber das Wildgulasch ...

 

Na ja, ich habe nicht oft Wildgulasch gegessen. Jedenfalls nicht so oft, um die Qualität eines Wildgulasch beurteilen zu können. Ich dachte der Geschmack kommt vom Wild nicht von der schlechten Qualität. :disturbed:

Share this post


Link to post

Woran merkt man, dass ein Con absolut geil war? Es wird über's Essen gemeckert :D

 

In diesem Sinne: Danke für den geilen Con! Danke an die Orga, danke an meine mittel- bis hochgradige Gruppe von Donnerstag und Freitag. Der Kampf gegen die 4 BalRoks war cool :cool:

 

Und danke an die Gruppe der Con-Campagne, die sich tapfer den Arracht gestellt hat und nur knapp 2. Sieger wurde. Ein cooler Einstieg für mich als Spielleiter der Con-Campagne. Der erste Kampf gehört zu den feinsten, die ich in meiner Rollenspielkariere erleben durfte. 4,5 Stunden Action pur und keinem kam es irgendwie langweilig vor. Das die Runde bis halb acht morgens gedauert hat, war zwar nicht optimal, aber irgendwie wollte keiner aufhören.

Share this post


Link to post
Wer das Wildgulasch als "schmackhaft" bezeichnet, ist merkwürdig. Der Rest war wirklich in Ordnung, aber das Wildgulasch ...

 

Ich bin merkwürdig. :turn:

 

Ich würde es als geschmacklos bezeichnen :sly:

Share this post


Link to post
Wer das Wildgulasch als "schmackhaft" bezeichnet, ist merkwürdig. Der Rest war wirklich in Ordnung, aber das Wildgulasch ...

 

Na ja, ich habe nicht oft Wildgulasch gegessen. Jedenfalls nicht so oft, um die Qualität eines Wildgulasch beurteilen zu können. Ich dachte der Geschmack kommt vom Wild nicht von der schlechten Qualität. :disturbed:

 

Und wie oft hast Du Wild gegessen?

Share this post


Link to post
Wer das Wildgulasch als "schmackhaft" bezeichnet, ist merkwürdig. Der Rest war wirklich in Ordnung, aber das Wildgulasch ...

 

Na ja, ich habe nicht oft Wildgulasch gegessen. Jedenfalls nicht so oft, um die Qualität eines Wildgulasch beurteilen zu können. Ich dachte der Geschmack kommt vom Wild nicht von der schlechten Qualität. :disturbed:

 

Und wie oft hast Du Wild gegessen?

 

Vielleicht zwei oder drei mal und das ist schon Jahre her.

Share this post


Link to post
Wer das Wildgulasch als "schmackhaft" bezeichnet, ist merkwürdig. Der Rest war wirklich in Ordnung, aber das Wildgulasch ...

 

Ich bin merkwürdig. :turn:

 

Ich auch!

Ich fand es nämlich nicht schlimmer als den Rest des Essens.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...