Jump to content
Sign in to follow this  
Barbarossa Rotbart

[Star Trek] Allgemeines

Recommended Posts

Vorschlag: Redshirt Regel.

 

Bei gefährlichen Situationen wie z.B. Feuergefechten ist der SL gehalten, den SC einige NSC zur Seite zu stellen. Kommt dann die Gefährung z.B. durch ein Gefecht mit Phasern, so würfelt er alle Angriffe aus und ordnet dann die höchsten Erfolgswürfe zunächst den NSC zu, erst dann die übrigen wie gewohnt den SC. Somit sterben (wie in der Serie auch) mit höherer Wahrscheinlichkeit zunächst die sogenannten "Redshirts".

 

Wenn die ersten Redshirts gefallen sind, ist die Gefährlichkeit der Situation hinreichend klar und die SC sind gut beraten eine alternative zu ihrem bisherigen Vorgehen zu suchen. Also statt Fortsetzung des Gefechtes z.B. Rückzug, Verhandlungsangebote, Aufgabe, bluffen, Ablenkungsmanöver etc.

Falls ihnen nicht besseres einfällt als genauso weitermachen, brauchen sie sich nicht über ihr ableben beschweren.

Dann geht es auch mit recht gefährlichen Phaserwerten

Wie ist das?

Edited by Logarn

Share this post


Link to post

Naja nicht unbedingt. Das geht auch wenn z.B. nur ein Angreifer im Hinterhalt lauert. Die ersten Schüsse gehen dann immer auf die Redshirts.

Share this post


Link to post
Scicksalsgunst ist aber keine neue Regelung.
Nein das stimmt schon, ich denke man sollte aber schon von Anfang an welche haben. Vorschlag: Zu Beginn jedes Abenteuers erhält man für dieses mindestens 1 neuen Punkt Schicksalsgunst.:wave:

Share this post


Link to post

Das wäre ein Vorschlag. Ich würe eher festlegen, dass man auch auf Grad 1 und 2 je einen Punkt SG erhält.

 

Im Falle von wirklich ernsten Gefechten würde also als allererstes die Redshirt-Regel greifen, wodurch erst die unwichtigen NSCs schwere Treffer erhalten (SL-Entscheid! Sie kann sich aber auch dagegen entscheiden). Dann kommt ein EW:RW zu Einsatz, falls doch ein SC ein schweren Treffer kassiert. Ein Streifschuss wäre dann aber nicht leichter Schaden, sondern schwerer Schaden in höhe des leichten Schadens. Der Einsatz von Schicksalsgunst ist immer möglich.

 

Wie sieht es denn mit der überarbeiteten Einstellungstabelle aus? Ich würde den leichten Schaden (und die Reichweite) nicht von der Einstellung, sondern von der Waffe abhängig machen, denn sonst würde sich ein Typ III Phaser nicht sonderlich von einem Typ II Phaser unterscheiden.

 

Ein Vorschlag zum Erstellen von Sternenflotten-Chatakteren: Da die weitgefechterte Bildung eines Absolventen der Sternenflottenakademie nicht möglich ist, schlage ich vor, dass jeder Sternenflottenoffizier als Kadett des 3. Gradees beginnt. Die 500 FP sollte man dazu verwenden, die Fertigkeiten seiner Abteilung (Wissenschaftsoffizier, Arzt, Psychologe (Counselor), Taktischer Offizier, Sicherheitsoffizier, Schiffsingenieur usw.) zu erlernen und zu steigern.

Share this post


Link to post

Du kannst ja Ruhm vom Grad lösen und nimmst auch Ruhm mit rein. Kirk, Spock, Picard, Janeway haben bestimmt Ruhm im klassichen Sinn.

Share this post


Link to post

Wer auf Fanfiction steht, könnte hier Spass dran haben -auf Indiegogo von CBS "offiziell" abgesegnete Fan-6.Episode Geldsammelaktion (fan-based non-profit webseries)-. Somit also "leider" nur auf Englisch.

 

Der Teasertrailer liess bei mir zumindest gewisse Nostalgie hochsteigen - was wohl primär an den Originalgeräuschen lag ;-).

 

Bisher wurden über diverse Wege (auch schon 2 Kickstarter) 6 andere Episoden finanziert und es geht um Postproduktion von 7 bzw. Produktion von 3 weiteren.

 

Die Originalsite u.a. mit den bisherigen Epsioden findet man hier.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...